BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 22 von 41 ErsteErste ... 1218192021222324252632 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 405

Bosniakischer Nationalstaat bald Realität?

Erstellt von Hersek, 03.04.2010, 14:53 Uhr · 404 Antworten · 15.226 Aufrufe

  1. #211
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Wieso willst du mit Menschen, die dich nicht mal durchatmen lassen überhaupt in einem Staat leben? Also ich könnte sowas wirklich nicht. Diese Serben und Kroaten müssen wirklich Monster sein, wenn sie dir sogar die Luft wegschnappen ...
    Ach Dzeko finde ich gar nicht schlimm! Er drückt sich ein wenig unglücklich aus und gestern ist er ganz schön in die enge getrieben worden in diesem Thread....
    Wenn man sich das alles so anhört und durchliesst entfernt man sich immer mehr von einem Gesamtstaat BiH! Ich hätte ehrlich nicht gedacht das ich das mal schreiben würde aber ich glaube Bosnien läuft mehr denn je seiner Teilung entgegen!

  2. #212
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    Zitat Zitat von Hersek Beitrag anzeigen
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .

    Es geht darum, das 2028 die Bosniaken eine 2/3 Mehrheit erreichen werden, da die Zahl der Serben und Kroaten stark sinkt, bzw sie nach Kroatien, Serbien auswandern, und immer mehr Sandzak-Bosniaken nach BiH auswandern.

    Außerdem gehts darum wem die derzeitige antibosnische Politik welche von den RS Politikern ausgeht wirklich hilft. Im Moment fördert es eher die Zukunft eines bosniakischen Nationalstaates, laut dem Artikel.
    die serben sollten das parlament in banja luka auflösen , mit sofortiger wirkung !!! nur die in sarajevo allein darf entscheiden !!!

    ausserdem sollte die mehrheit in bosnien entscheiden was aus bosnien wird !!!

    biba

  3. #213
    Hersek
    Zitat Zitat von absolut-relativ Beitrag anzeigen
    die serben sollten das parlament in banja luka auflösen , mit sofortiger wirkung !!! nur die in sarajevo allein darf entscheiden !!!

    ausserdem sollte die mehrheit in bosnien entscheiden was aus bosnien wird !!!

    biba

  4. #214

    Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    1.901
    Zitat von DZEKO
    bosniakisches reich nicht, aber das bald die bosniaken 70 % der bevölkerung stellen lässt einen etwas durchatmen.


    Zitat von DZEKO
    bosniakisches reich nicht, aber das bald die bosniaken 70 % der bevölkerung stellen lässt einen etwas durchatmen.

    Ja so ist der Islam, erobert die Welt mit dem Schwanz, sich vermehren wie ... egal ob man es sich leisten kann aber soweit denken geht ja net wenn s hirn in der hose ist. Beispiele gibts ja genug dafür


  5. #215
    Lopov
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    du tust es schon wieder, war nicht anders zu erwarten, ich sagte das ich mir das schon jetzt wünschen würde und mit den 70 % meinte ich das dann die unabhänigkeits bestrebungen der anderen nicht mehr so leicht zu fordern wären.

    das wir wachsen ist doch nicht unsere schuld, keiner vertreibt euch in bosnien, macht mehr kinder ist eure sache.
    Du kapierst es einfach nicht. Ob du dir mehr Bosniaken oder weniger Serben und Kroaten wünschst, ist egal. Das Ergebnis ist dasselbe. Als sich eine Gruppe in den 90ern Jahren gewünscht hat, dass sie die Mehrheit in Bosnien stellt, sprach man von ethnischen Säuberungen. Heute spricht man von "an einem Strang ziehen".

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Ach Dzeko finde ich gar nicht schlimm! Er drückt sich ein wenig unglücklich aus und gestern ist er ganz schön in die enge getrieben worden in diesem Thread....
    Wenn man sich das alles so anhört und durchliesst entfernt man sich immer mehr von einem Gesamtstaat BiH! Ich hätte ehrlich nicht gedacht das ich das mal schreiben würde aber ich glaube Bosnien läuft mehr denn je seiner Teilung entgegen!
    Mit diesen Forderungen nach ethnischer Sauberkeit machen sie es natürlich besser. Zum letzten Satz muss ich dir leider zustimmen.

  6. #216

    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    38
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    herrlich wie du versuchst den bosniaken die schuld dafür zu geben...

    serben haben als erstes muslimische dörfer in ostbosnien zerstört und dort muslime abgeschlachtet, und von den kroaten sind wir auch nicht grad brüderlich behandelt worden. also gingen vertreter von uns zu himmler und haben um unterstützung gebeten um nicht völlig zwischen kroaten und serben aufgerieben zu werden.

    die hauptschuld tragen die ustase und deutschen nazis an dem schlimmen verbrechen in jasenovac, was trotzdem keine begründung für das ist was im letzten krieg geschah.

    nach deiner logik sind jetzt die bosniaken wieder dran einen teil von bosnien zu säubern und dann wieder die serben weil das die anderen davor auch getan haben.
    Heute will ich mich von der Politik fern halten nur soviel zu deinem Beitrag, ich will keinen was in die Schuhe schieben ich wollte dir nur sagen das es nichts bringt in die Vergangenheit zu schauen wir müssen zusammen ein Weg finden für die Zukunft.

    Gruss
    Baki

  7. #217

  8. #218
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Hersek Beitrag anzeigen
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .

    Es geht darum, das 2028 die Bosniaken eine 2/3 Mehrheit erreichen werden, da die Zahl der Serben und Kroaten stark sinkt, bzw sie nach Kroatien, Serbien auswandern, und immer mehr Sandzak-Bosniaken nach BiH auswandern.

    Außerdem gehts darum wem die derzeitige antibosnische Politik welche von den RS Politikern ausgeht wirklich hilft. Im Moment fördert es eher die Zukunft eines bosniakischen Nationalstaates, laut dem Artikel.
    eine friedliche freiwillige völkerwanderung, vielleicht eh eine gute lösung.

  9. #219

    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    11
    Ja aber vergisst nicht das die Serben und Kroaten ein eigenes Land haben, Serbien und Kroatien halt.
    Was spricht dagegen, wenn Bosnien dann ein bosnisches Land wäre?

  10. #220
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028
    Zitat Zitat von VL45 Beitrag anzeigen
    Ja aber vergisst nicht das die Serben und Kroaten ein eigenes Land haben, Serbien und Kroatien halt.
    Was spricht dagegen, wenn Bosnien dann ein bosnisches Land wäre?
    bosnisch und bosniakisch ist nicht das selbe

    edit: und Bosnien ist schon ein bosnisches Land

Ähnliche Themen

  1. Planet der Affen könnte bald Realität werden :D
    Von Fitnesstrainer NRW im Forum Rakija
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.03.2012, 14:58
  2. Bosniakischer Volkstanz aus dem Sandzak
    Von DZEKO im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 02.04.2011, 16:16
  3. Bosniakischer Parteifunktionär ermordet
    Von ooops im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.12.2010, 12:58
  4. Es lebe der Nationalstaat!
    Von Werther im Forum Politik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 01.04.2009, 19:10
  5. Serben erhälten eigenen Nationalstaat
    Von Sandalj im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 07:09