BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 41 von 41 ErsteErste ... 313738394041
Ergebnis 401 bis 405 von 405

Bosniakischer Nationalstaat bald Realität?

Erstellt von Hersek, 03.04.2010, 14:53 Uhr · 404 Antworten · 15.194 Aufrufe

  1. #401
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Erst einmal freut es mich dass Du aus der Antwort jene Aspekte sezierst, die Dir in Deinem Weltbild am besten zusagen.
    Ach ja...was sagt dir denn das so über mein Weltbild....??:icon_smile:

    Stattdessen bist Du auf das Festhalten an einseitiger Auslegung des Konfliktes gedrillt
    Na wenn du das sagst....:

    Ich nehme es Dir nicht übel, vermutlich kannst Du nicht anders...gerne verschwende ich meine Zeit erneut mit Dir...
    Das ist aber sehr nett von dir! Ich werde dich in mein Abendgebet einschliessen!

    Es ist -überall auf der Welt- völlig normal das Menschen vor Kampfhandlungen fliehen. Das sagt es "uns", was es "Dir" sagt ist persönliche Auslegungssache.
    Ach ja?

    Mein Standpunkt:
    Halten wir an dieser Stelle mal die Szenarien fest: Vom Westen rollt die HV an und bevor sie in Knin auch nur einen Serben ermorden kann, ist der Grossteil bereits beflüchtet. Warum? Weil sie angenommen haben dass die Kroaten mit ihnen schlecht umgehen werden. Dir und den geflohenen Serben bleibt aber hier nur die Annahme, einen Massenmord gab es nicht.
    Es gab Morde an zurückgebliebenen Serben, was denkst du....wären noch einige Serben weniger geflohen sondern hätten in überraschender Position ausgeharrt und mal abgewartet, was wäre deiner Meinung nach geschehen...ein drittes Szenario...? Du hast bestimmt eine adäquate Antwort darauf!

    Jetzt ist die Stelle an der wir uns berechtigterweise fragen können, worauf sich die Annahme begründet. Hier schauen wir uns mal das Szenario 1991 an. Die Serben besetzen wichtige Kreuzungen und Knotenpunkte, der Beginn dessen was die Kroaten "Balvan-Revolucija" nennen. Sie übernehmen in den von ihnen kontrollierten Städten die Macht in Polizei, Justiz, und Kommunalverwaltung. Neben der Tatsache dass man dies ausgiebig zur Schau stellt und feiert (Wer erinnert sich nicht an das Grosskotzauftreten von Milan Martic -RSK-Führer-), beginnen in dieser Situation die Vertreibungen jener Kroaten, die sich auf dem von Serben beanspruchten Gebiet wiedergefunden haben.

    Wie selbst Du erkennen müsstest, sind beide Szenarien grundverschieden.
    Sicher!

    Angst. Hat aber mit einer vorsätzlichen Vertreibung nichts zu tun.
    Nein, dieses Szenario nennt sich natürlich kollektiver Urlaub auf unbefristet Zeit...ich weiss schon bescheid!

    Es gab Verbrechen, aber kein kollektives, massives und planvolles Vorgehen aus meiner Sicht. Das ICTY sieht das anders, also können wir bis dahin nur beide spekulieren, deshalb erwähne ich auch beide Szenarien.
    Ja natürlich...aus deiner Sicht ist das alles natürlich nicht so dramatisch...aber das ICTY sieht das etwas anders aber was interessiert dich das schon!?:

    Ich bin bereit beides zu akzeptieren, weil ich sehr wohl in Betracht ziehe das Tudjman ggf. doch planvolle Vertreibungen mehr als nur in Kauf genommen hat.
    Ach, dann doch wieder das andere Szenario möglich...aha!

    Du aber schliesst offensichtlich jedes Szenario aus, welches bedeuten könnte das die Serben Schuldig und die Kroaten unschuldig sind.
    Niemand kann frei von schuld sein in einem Bürgerkrieg!

    Frag Dich mal genau, wie Du die möglichen Urteile auffassen wirst?. Kann es sein, dass Du bei einer Verurteilung von Gotovina nicht sofort um die Ecke kommen würdest um jeden Kroaten die Vertreibungen auf die Nase zu binden, auf Grundlage des Urteils? Oder kann es sein, dass Du bei einem Freispruch Gotovinas in diesem Punkt sagen wirst: "Haag = antiserbisch".
    Was würde denn ein Urteil Haags den Menschen helfen, die nicht mehr zurückkehren können? Meinst du ernsthaft ich warte sehnsüchtig auf ein Urteil? Spätestens nach Oric´s Urteil habe ich aufgehört an richterliche Urteile zu glauben!

    Überleg mal ganz scharf....und dann frag Dich mal ob Du mit Sätzen wie "Doppelte Moral" nicht vorsichtiger umgehen solltest.
    Nein warum...Doppelmoral begegnet mir tagtäglich....! Dir nicht?

    Massive Zerstörungen im Rahmen von Kampfhandlungen sind nichts ungewöhnliches, aber da ich das mit eigenen Augen gesehen habe räume ich ein, dass es wirklich massive Zerstörungen waren die man aber nicht unmittelbar auf einen Plan zurückführen kann.
    Soll das jetzt dein Szenario 1 oder 2 sein? Im Rahmen von welchen Kampfhandlungen denn bitte? Erwähnst du hier nicht ständig das die meisten Serben geflohen seien, es gab doch kaum militärischen Widerstand seitens der Krajina Serben! Und du willst mir also erzählen, daß diese Zerstörung also gerechtfertigt war und natürlich nichts mit Politik der verbrannten Erde zu tun hat? haha....aber sicher doch, wenn du das sagst!

    Die kroatischen Soldaten waren voller Hass (Einheiten bestanden aus Vertriebenen) und das machte die Situation sehr schwer. Aber im Gegensatz zu Dir schliesse ich nichts auf und warte aus das Urteil...
    Ich habe Verständnis für Vertriebene Kroaten und deren Situation, stell dir vor.....

    Aber wenn Du hier bei den Kroaten eine klare Strategie erkennst, dann würde mich interessieren welche serbische Strategie Du dann in Vukovar erkannt hast ?
    Diese Frage kann ich dir leider nicht beantworten.....

    Uno - Tribunal ? Was meinste genau ? ICTY, UNO-Vollversammlung, UN-Sicherheitsrat ?
    UNO Kriegsverbrecher Tribunal!

    Tja.....die jugoslawische Armee schien aber gegen die Kosovaren genau so vorzugehen wie die HV in der RSK. Da ist es doch mehr als amüsant dass ausgerechnet Du von Doppelmoral sprichst...
    Ach ja? Ich finde es noch schöner das du von serbischen Terroristen redest, die eben das in Kroatien dementsprechend bestraft wurden, mit einer Oluja! Du jedoch, hast in einem anderen Thread, den UCK Terrorismus als berechtigten Freiheitskampf gesehen an dem die Serben selber schuld wären mit ihrer serbischen Politik! Ja man muss nur lange genug warten pa da te povucem za jezik, druze!

    Also es ist doch ganz einfach: MNE stand in den Konflikten an Serbiens Seite. Dann irgendwann spalteten sie sich von Serbien ab, im Rahmen eines Referendums. Das kann doch letzlich nur bedeuten, dass die Affinität zu Serbien in Montenegro gesunken ist und eine ausreichende Anzahl von Befürwortern einer Spaltung vorlag die es so vorher nicht gab? Das muessten doch selbst für Dich ganz einfache und mathematische Sachverhalte sein ? Referendun= Ja Serbien oder Nein Serbien. Also gibbet in MNE viele die mit "Nein Serbien" gestimmt haben, obgleich man vorher doch fest an Serbiens Seite stand....

    Erleuchte mich und andere doch mal zur Abwechselung mit Deiner...nennen wir sie mal Theorie zur MNE-Abspaltung ? :iconbiggrin:
    Ich sehe schon, daß hier ist deine Wissenslücke....Ich komme aus MNE....erzähl du mir bitte was, nicht die wischiwaschi Nummer hier! Gell!

    Dieser Satz stammt von einem serbischen TV-Sender, meinste die haben sie beömmelt, oder suchst Du hier wieder die persönliche Unterstellung weil Du nicht mal begründen kannst weshalb sich Deine neue Heimat von Lovely-Serbia abgespalten hat :iconbiggrin:
    Was hälst du eigentlich so von Milo Djukanovic....du bist ein echter Kenner der Geschichte....vielleicht profitiere ich davon oder aber du beantwortest dir die MNE Nummer dann damit selber!

    Auch Shit...und ich fing gerade an mich in Dich zu verlieben....und jetzt das. Schade....jetzt bin ich aber wirklich traurig und so....
    nonsens!

  2. #402
    Emir
    Zitat Zitat von JaSamSrbin Beitrag anzeigen
    Träumt weiter einen "Bosniakischen Nationalstaat" wirds nie geben.
    Es gibt ja nichtmal einen richtigen Bosnischen Nationalstaat.

    Die songenannnten sich neuerdings nennenden "Bosniaken", sind bosnische Moslems, die kroatische oder serbische Vorfahren haben, die zum Islam, während der türkischen Besatzung, konvertiert sind.

    Oder seid ihr einfach vom Himmel gefallen?

    Ich wette, niemand von diesen Herrschaften ist bereit eine ernsthafte Antwort zu geben. Jetzt kommt bestimmt das Geschimpfe.
    Selten sowas dummes gelesen Vor der osmanischen zeit gab es BIH und Bosnier nach der osmanischen Zeit soll es BIH nie gegeben haben ^^

    logisch oder?

  3. #403

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Die Bosniaken hätten es am meisten verdient.

  4. #404

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Ach ja...was sagt dir denn das so über mein Weltbild....??:icon_smile:
    Deine Beiträge sind selbsterklärend

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Es gab Morde an zurückgebliebenen Serben, was denkst du....wären noch einige Serben weniger geflohen sondern hätten in überraschender Position ausgeharrt und mal abgewartet, was wäre deiner Meinung nach geschehen...ein drittes Szenario...? Du hast bestimmt eine adäquate Antwort darauf!
    Ist kein Argument, es gab auch Serben die nicht getötet wurden.

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Nein, dieses Szenario nennt sich natürlich kollektiver Urlaub auf unbefristet Zeit...ich weiss schon bescheid!
    Also ich finde diesen Satz ggü. den serbischen Flüchtlingen nicht nett..

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Ja natürlich...aus deiner Sicht ist das alles natürlich nicht so dramatisch...aber das ICTY sieht das etwas anders aber was interessiert dich das schon!?
    Also es ist schon eine zweifelhafte Leistung den von mir getätigten Satz

    Es gab Verbrechen, aber kein kollektives, massives und planvolles Vorgehen aus meiner Sicht. Das ICTY sieht das anders, also können wir bis dahin nur beide spekulieren, deshalb erwähne ich auch beide Szenarien.

    ....so einzuordnen.


    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Ach, dann doch wieder das andere Szenario möglich...aha!
    So lange nichts klar belegt wurde ist es sinnvoll sich mit beiden Seiten und verschiedenen Szenarien, basierend auf den Ereignissen und Hintergruenden zu befassen. Das Dich das ggf. überfordert ist bedauerlich, aber im Sinne eine umfassenden Betrachtung nicht zu verhindern.

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Niemand kann frei von schuld sein in einem Bürgerkrieg!
    Worin begründet sich die Schuld bei den Serben ?


    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Was würde denn ein Urteil Haags den Menschen helfen, die nicht mehr zurückkehren können? Meinst du ernsthaft ich warte sehnsüchtig auf ein Urteil? Spätestens nach Oric´s Urteil habe ich aufgehört an richterliche Urteile zu glauben!
    Ein Urteil dient als Grundlage fuer eine gemeinsame Aufarbeitung und beendet Mythenbildung.

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Soll das jetzt dein Szenario 1 oder 2 sein? Im Rahmen von welchen Kampfhandlungen denn bitte? Erwähnst du hier nicht ständig das die meisten Serben geflohen seien, es gab doch kaum militärischen Widerstand seitens der Krajina Serben! Und du willst mir also erzählen, daß diese Zerstörung also gerechtfertigt war und natürlich nichts mit Politik der verbrannten Erde zu tun hat? haha....aber sicher doch, wenn du das sagst!
    Die RSK-Armee hatte natuerlich Stellungen und Verteidigungslinien hin zu den Kroaten, ist doch einleuchtend, oder ? Werden diese ersten Linien überrannt, gibt es noch Verteidigungslienien auf die man sich zurückzieht.

    Werden Verteidigungslinien durchbrochen, wird dies schnell bekannt und die Bevölkerung flieht oder wird evakuiert.

    Die Oluja begann in den Morgenstunden des 4.August 1995. Hier ein Evakuierungsbefehl von Milan Martic, RSK-Führer...



    Gezeichnet am 4.8.....Knin wurde am 5.8 gegen Mittag eingenommen. (!). Evakuierung ist nicht gleich Vertreibung..., so wie es die Serben 91 mit den Kroaten gemacht haben.

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Diese Frage kann ich dir leider nicht beantworten.....
    Klar...massive Zerstörungen in der RSK lassen für Dich nur den Rückschluss einer planvollen Vertreibungsaktion zu. Vukovar, was weithin als Synonym für Zerstörung & Vertreibung gilt, ist für Dich eine offene Frage...

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    UNO Kriegsverbrecher Tribunal!
    Belege Deine Behauptung mit dem entsprechenden ICTY Urteil.

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Ach ja? Ich finde es noch schöner das du von serbischen Terroristen redest, die eben das in Kroatien dementsprechend bestraft wurden, mit einer Oluja!
    Der Angriff auf zivile Objekte mit Streubomben ist ein Terrorangriff.

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Du jedoch, hast in einem anderen Thread, den UCK Terrorismus als berechtigten Freiheitskampf gesehen an dem die Serben selber schuld wären mit ihrer serbischen Politik! Ja man muss nur lange genug warten pa da te povucem za jezik, druze!
    Die Serben um Knin waren nicht jahrzehnte lang Opfer einer Polizeirepression der SR Hrvatska, was aber Terrorakte der UCK niemals rechtfertigt. Es war im Kosovo jedoch offensichtlich, das Milosevic eine Art Endlösung wollte und hoffte, der Westen würde genau so lasch reagieren wie in Bosnien.

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Ich sehe schon, daß hier ist deine Wissenslücke....Ich komme aus MNE....erzähl du mir bitte was, nicht die wischiwaschi Nummer hier! Gell!
    Ich kann Dir nur Fragen stellen, in der Hoffnung das es Dich nicht überfordert:

    1.) Ist MNE heute ein souveräner Staat ?
    2.) Hat die Mehrheit der Bevölkerung Montenegros für eine Unabhängigkeit gestimmt ?
    3.) Ist ein Abstimmungsanteil von über 51% eine Mehrheit ?

    Ja / Nein reicht....meinst Du das Du Dich die Antwort auf die ersten 3 Fragen überfordert ?

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Was hälst du eigentlich so von Milo Djukanovic....du bist ein echter Kenner der Geschichte....vielleicht profitiere ich davon oder aber du beantwortest dir die MNE Nummer dann damit selber!
    Milo ist mir so Scheissegal wie MNE...

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    nonsens!
    Du brichst mir das Herz...

  5. #405
    Avatar von Brcak

    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    603
    Kurcite se preko interneta da vas ima mnogo vise,pa sto vasi politicari nece popis u 2011 godini da se svako izjasni kojoj nacionalnost i vjeri pripada?Nesto sumnjam

Seite 41 von 41 ErsteErste ... 313738394041

Ähnliche Themen

  1. Planet der Affen könnte bald Realität werden :D
    Von Fitnesstrainer NRW im Forum Rakija
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.03.2012, 14:58
  2. Bosniakischer Volkstanz aus dem Sandzak
    Von DZEKO im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 02.04.2011, 16:16
  3. Bosniakischer Parteifunktionär ermordet
    Von ooops im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.12.2010, 12:58
  4. Es lebe der Nationalstaat!
    Von Werther im Forum Politik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 01.04.2009, 19:10
  5. Serben erhälten eigenen Nationalstaat
    Von Sandalj im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 07:09