BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Bosnien

Erstellt von BH2187, 16.10.2008, 16:31 Uhr · 18 Antworten · 853 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    30.06.2008
    Beiträge
    74

    Bosnien

    Warum gehts es Bosnien nach 13 Jahren nach ende des Bürgerkrieges nicht deutlich besser?

    Ich glaube das es einige gründe gibt.

    - Im Dayton Friedensvertrag wurde ein Komplizierter Staat geschaffen.
    - Viele der Bosnischen Serben hängen an der Bosnisch-Serbischen Republik
    - Zusammenleben der Volksgruppen schwer möglich, weil keiner der Bosnischen Völker seine schuld eingestehen will. So ist eine Versöhnung nicht möglich.
    - Die Serbische, Bosnische und Kroatische Propaganda der 90er Jahren ist in den Köpfen vieler Serben , Moslems und Kroaten festgemauert.
    - Schwere Wirtschaftliche Perspektiven

    Man darf aber auch nicht vergessen das auch in Bosnien viele Fortgeschitte gemacht worden sind.

    Meine Problemlösung für Bosnien wäre.

    - Wirtschaft ankurbeln durch vertrauen
    - Schuleingeständnise aller Bosnisch-Serbischen Poltiker
    - Qualifikation eines großen EM oder WM Tunieres der Bosnischen Fussball Nationalmanschaft.
    - Verbot aller Nationalistischen Pateien in Bosnien und Herzegowina
    - Neue Verfassung für Bosnien die alle Völker gleichbehandelt.

  2. #2
    Avatar von King_Dingeling

    Registriert seit
    01.10.2008
    Beiträge
    72
    Zitat Zitat von BH2187 Beitrag anzeigen
    Warum gehts es Bosnien nach 13 Jahren nach ende des Bürgerkrieges nicht deutlich besser?

    Ich glaube das es einige gründe gibt.

    - Im Dayton Friedensvertrag wurde ein Komplizierter Staat geschaffen.
    - Viele der Bosnischen Serben hängen an der Bosnisch-Serbischen Republik
    - Zusammenleben der Volksgruppen schwer möglich, weil keiner der Bosnischen Völker seine schuld eingestehen will. So ist eine Versöhnung nicht möglich.
    - Die Serbische, Bosnische und Kroatische Propaganda der 90er Jahren ist in den Köpfen vieler Serben , Moslems und Kroaten festgemauert.
    - Schwere Wirtschaftliche Perspektiven

    Man darf aber auch nicht vergessen das auch in Bosnien viele Fortgeschitte gemacht worden sind.

    Meine Problemlösung für Bosnien wäre.

    - Wirtschaft ankurbeln durch vertrauen
    - Schuleingeständnise aller Bosnisch-Serbischen Poltiker
    - Qualifikation eines großen EM oder WM Tunieres der Bosnischen Fussball Nationalmanschaft.
    - Verbot aller Nationalistischen Pateien in Bosnien und Herzegowina
    - Neue Verfassung für Bosnien die alle Völker gleichbehandelt.

    Noch ein paar Sachen:
    - Schuleingeständnise aller Kroatischen, Moslemischen, und Serbischen Poltiker, alle müssen da mitmachen!
    - Auslieferung aller Kriegsverbrecher, Moslem, Kroate, Serbe

    Erst wenn diese Grundlegenden Probleme beseitigt sind kann es bergauf gehen!

  3. #3

    Registriert seit
    30.06.2008
    Beiträge
    74
    Ja da hast du recht

  4. #4

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    - Schuleingeständnise aller Bosnisch-Serbischen Poltiker als ersten schritt


    ich würde an erster Stelle das eintragen auch wenns Wirtschaft eine sehr wichtige rolle spielt und somit die nationalistischen Elementen in Hinterkopf drängt (denn wenns um wirtschaft geht, vergisst man gerne den Nationalismus wie man auch im krieg gesehen hat)

    aber es ist wirklich sehr kompliziert die Lage dort (auch wenn nur so war möglich eine Rettung von BiH) wo jeder jeden irgendwie blockiert und da kann es ja keinen Fortschritt geben. da haben die menschen immer noch nicht gelernt dass Nationalismus nirgendwo bringt.

  5. #5
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Ach, die machen das schon

  6. #6
    Avatar von Urban Legend

    Registriert seit
    30.04.2008
    Beiträge
    1.612
    Ich warte nur auf Pravooslavac.

    Das er mit der Idee von einem kantonal aufgeteilten Bosnien kommt.

    bla bla bla

  7. #7

    Registriert seit
    10.10.2008
    Beiträge
    218
    Oder einfach den Staat auflösen!
    Serben zu Serben.
    Kroaten zu Kroaten.
    Und die Muslime gründen ihren eigenen Staat.

    Das wäre mein Vorschlag, dass ganze könnte man mit einen gesamtstaatlichen Referendum einleiten, wo das Volk abstimmen kann.

  8. #8
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von BH2187 Beitrag anzeigen
    Warum gehts es Bosnien nach 13 Jahren nach ende des Bürgerkrieges nicht deutlich besser?

    Ich glaube das es einige gründe gibt.

    - Im Dayton Friedensvertrag wurde ein Komplizierter Staat geschaffen.
    - Viele der Bosnischen Serben hängen an der Bosnisch-Serbischen Republik
    - Zusammenleben der Volksgruppen schwer möglich, weil keiner der Bosnischen Völker seine schuld eingestehen will. So ist eine Versöhnung nicht möglich.
    - Die Serbische, Bosnische und Kroatische Propaganda der 90er Jahren ist in den Köpfen vieler Serben , Moslems und Kroaten festgemauert.
    - Schwere Wirtschaftliche Perspektiven

    Man darf aber auch nicht vergessen das auch in Bosnien viele Fortgeschitte gemacht worden sind.

    Meine Problemlösung für Bosnien wäre.

    - Wirtschaft ankurbeln durch vertrauen
    - Schuleingeständnise aller Bosnisch-Serbischen Poltiker
    - Qualifikation eines großen EM oder WM Tunieres der Bosnischen Fussball Nationalmanschaft.
    - Verbot aller Nationalistischen Pateien in Bosnien und Herzegowina
    - Neue Verfassung für Bosnien die alle Völker gleichbehandelt.
    Und zu guter Letzt soll noch ein Gesetz eingeführt werden welches dafür sorgt, dass in BiH jeden Tag die Sonne scheint...auch nachts!

  9. #9
    Dzek Danijels
    Zitat Zitat von Sousuke-Sagara Beitrag anzeigen
    Und zu guter Letzt soll noch ein Gesetz eingeführt werden welches dafür sorgt, dass in BiH jeden Tag die Sonne scheint...auch nachts!
    klar hast aber das regengesetz vergessen, sonst müssten ja die bauern schadensersatz verlangen weil deren ernte ruiniert wird...

  10. #10

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von BH2187 Beitrag anzeigen
    Warum gehts es Bosnien nach 13 Jahren nach ende des Bürgerkrieges nicht deutlich besser?

    Ich glaube das es einige gründe gibt.

    - Im Dayton Friedensvertrag wurde ein Komplizierter Staat geschaffen.
    - Viele der Bosnischen Serben hängen an der Bosnisch-Serbischen Republik
    - Zusammenleben der Volksgruppen schwer möglich, weil keiner der Bosnischen Völker seine schuld eingestehen will. So ist eine Versöhnung nicht möglich.
    - Die Serbische, Bosnische und Kroatische Propaganda der 90er Jahren ist in den Köpfen vieler Serben , Moslems und Kroaten festgemauert.
    - Schwere Wirtschaftliche Perspektiven

    Man darf aber auch nicht vergessen das auch in Bosnien viele Fortgeschitte gemacht worden sind.

    Meine Problemlösung für Bosnien wäre.

    - Wirtschaft ankurbeln durch vertrauen
    - Schuleingeständnise aller Bosnisch-Serbischen Poltiker
    - Qualifikation eines großen EM oder WM Tunieres der Bosnischen Fussball Nationalmanschaft.
    - Verbot aller Nationalistischen Pateien in Bosnien und Herzegowina
    - Neue Verfassung für Bosnien die alle Völker gleichbehandelt.
    Durch vertrauen wirtschaft ankurbeln... Welches vertrauen? Es wird ja gleich alles blockiert und kritisiert, wenn eine seite ihre wirtschaft ankurbeln will.
    Schuldeingeständnisse der verbrecher, von allen seiten. Die heutigen politiker haben im damaligem krieg keine verbrechen begangen und wenn es doch welche gibt, dan werden die ja eh angeklagt.
    Also sollten die verbrecher von allen seiten gejagt werden.

    Was würde eine qualifikation bringen? Die BH fanaticos sind eh alles moslems. Denkst du wirklich ich würde mit denen zusammen alija singen? Oder denkst du wirklich die würden mich in ihren reihen als BiH-serben akzeptieren?

    Nationalistische parteien sind schon verboten. keine partei darf nationalistisches gedankengut propagieren, sonst wird sie gleich abgesetzt, was auch gut ist.

    Ja eine neue verfassung muss her, aber keine zntralistische und vorallem eine verfassung der dem daytoner abkommen gerecht wird. Bzw. Auf dem fundament von dayton basiert.
    Eine abschaffung der rs ist völlig inakzeptabel.

    Aber wir drehen uns im kreis.... Den das einzige ziel der BiH-moslems ist, diese rs abzuschaffen, damit sie eine zentralistische regierung bilden können die über ganz BiH waltet und dafür würden die alles in kauf nehmen. Solange dieses nationalistische gedankengut bei den moslems dominiert wird BiH nie vorwärtskommen.

    Zitat Zitat von Urban Legend Beitrag anzeigen
    Ich warte nur auf Pravooslavac.

    Das er mit der Idee von einem kantonal aufgeteilten Bosnien kommt.

    bla bla bla
    Ja ja ich mit meinen kantonen. Was ist den daran schlecht? Kannst du mir das mal erklären? Es gibt ein ganz kleines land, das ähnliche probleme hatte vor 150 jahren und mit diesem system haben sie ihre probleme gelöst und gehören heute wirtschaftlich zu den ganz grossen auf dieser welt. Obwohl dieses kleine ländchen zum grössten teil nur aus felsen besteht.

    Stell dir vor die hätten das was BiH hat, was die dan erst wären heute. Für die, die sich jetzt fragen welches land es ist....Ich spreche von der schweiz.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serbische Soldaten geben Stellung zu Bosnien ab und singen über Bosnien
    Von DZEKO im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 18:19
  2. Salafisten in Bosnien, Pierre Vogel in Bosnien
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 20.11.2010, 22:59
  3. Bosnien: Wie der Kapitalismus Bosnien retten kann
    Von Viva_La_Pita im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 15:52
  4. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 19.09.2009, 12:42
  5. Bosnien - Türkei u. Bosnien - Malta
    Von Samoti im Forum Sport
    Antworten: 359
    Letzter Beitrag: 07.06.2007, 19:01