BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Bosnien

Erstellt von BH2187, 16.10.2008, 16:31 Uhr · 18 Antworten · 852 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    472
    ich würd vorschlagen erst mal die rs aufzulösen über alles andere kann man dann noch sprechen

  2. #12

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Ich würde vorschlagen, zuerst alle faschistoiden abschaffen, danach kann man normal über wichtige dinge sprechen.

  3. #13
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Sousuke-Sagara Beitrag anzeigen
    Und zu guter Letzt soll noch ein Gesetz eingeführt werden welches dafür sorgt, dass in BiH jeden Tag die Sonne scheint...auch nachts!
    Ja, damit abends die sonne scheint müssen wir den mond spalten!!!

  4. #14

    Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    472
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Ich würde vorschlagen, zuerst alle faschistoiden abschaffen, danach kann man normal über wichtige dinge sprechen.


    ich bin gegen die rs weil sie von faschisten erschaffen wurde mit mord vertreibung und zerstörung alter bosnischer städte

  5. #15

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von vakufski_bosnjak Beitrag anzeigen
    ich bin gegen die rs weil sie von faschisten erschaffen wurde mit mord vertreibung und zerstörung alter bosnischer städte
    Sie wurde nicht von faschisten erschaffen, sondern ist sozusagen eine gegenreaktion vom moslemischen bestreben einen islamischen staat zu schaffen.

    Du kannst die rs so anschauen: "die bosnjiaken dürfen einen islamischen staat kreiren, aber sicherlich nicht mit den orthodoxen"



    Jede aktion gibt eine gegenreaktion, und so kannst du dich bei alija izetbegovic bedanken, das es die rs gibt.

    Wenn die faschistoiden oder soll ich sagen die islamisten in der föderatia das nicht begreifen und weiter auf der rs und den BiH-serben rumreiten, dan wird das nur zu einer spaltung führen.

  6. #16
    Avatar von Dobričina

    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    10.910
    Die RS kann eh nie zur Gänze abgeschafft werden. Dieses Gebiet mit eigener Verwaltung wird irgendeinmal höchstens kantonalisiert, ebenfalls mit eigener, vllt eingeschränkt, Verwaltung etc.

  7. #17
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Sie wurde nicht von faschisten erschaffen, sondern ist sozusagen eine gegenreaktion vom moslemischen bestreben einen islamischen staat zu schaffen.

    Du kannst die rs so anschauen: "die bosnjiaken dürfen einen islamischen staat kreiren, aber sicherlich nicht mit den orthodoxen"



    Jede aktion gibt eine gegenreaktion, und so kannst du dich bei alija izetbegovic bedanken, das es die rs gibt.

    Wenn die faschistoiden oder soll ich sagen die islamisten in der föderatia das nicht begreifen und weiter auf der rs und den BiH-serben rumreiten, dan wird das nur zu einer spaltung führen.

    Mal was ganz was anderes...meinst du jetzt die FASCHISTOIDEN oder die FASCHISTISCHEN???

    Ich will damit sagen bzw fragen ob du weißt was FASCHISTOID eigentlich bedeutet!?

  8. #18
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254
    Mal zur veranschaulichung :wink:


    Der Begriff faschistoid („dem Faschismus ähnlich“, „faschistische Züge tragend“) ist ein politischer Kampfbegriff.
    Als „faschistoid“ werden Eigenschaften bzw. Haltungen bezeichnet, die dem Faschismus mehr oder weniger ähnlich sind, aber in abgeschwächter Form auftreten. Auch einzelne Bestandteile einer Ideologie bzw. eines politischen Systems werden manchmal als faschistoid bezeichnet. Man spricht dann von faschistoiden Tendenzen des jeweiligen Systems bzw. der betreffenden Ideologie.
    Der Begriff wird in der Regel polemisch verwendet, um politischen Gegnern übermäßig autoritäres oder autoritätsgläubiges Verhalten vorzuwerfen. So unterstellten beispielsweise Teile der 68er-Bewegung sowie die linksterroristische Rote Armee Fraktion den maßgeblichen Vertretern der Bundesrepublik der 1960er und 1970er Jahre faschistoide Züge bzw. eine postfaschistische Attitüde.

    Meiner meinung nach ist das etwas zu verharmlosend ausgedrückt wenn du "faschistoid" sagst :wink:

  9. #19
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.106
    Hat sich erledigt xD

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Serbische Soldaten geben Stellung zu Bosnien ab und singen über Bosnien
    Von DZEKO im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 18:19
  2. Salafisten in Bosnien, Pierre Vogel in Bosnien
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 20.11.2010, 22:59
  3. Bosnien: Wie der Kapitalismus Bosnien retten kann
    Von Viva_La_Pita im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 15:52
  4. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 19.09.2009, 12:42
  5. Bosnien - Türkei u. Bosnien - Malta
    Von Samoti im Forum Sport
    Antworten: 359
    Letzter Beitrag: 07.06.2007, 19:01