BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 51 bis 52 von 52

Bosnien & Herzegovina: Was bringt die Zukunft?

Erstellt von The Power, 05.05.2011, 23:40 Uhr · 51 Antworten · 3.834 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von TorcidaCologne Beitrag anzeigen
    Spaltet sich die RS entgültig von Bosnien ab? Kriegen die Kroaten ihre eigene Entität? Droht neuer Krieg? Die derzeitige Lage in Bosnien sieht wirtschaftlich und politisch alles andere als rosig aus. Den "Westen" scheints wenig zu kümmern. Ich selbst habe noch jede Menge Verwandschaft in Bosnien, und dieses Thema beschäftigt mich wirklich sehr. Ich wäre dafür das sich die 3 Volksgruppen endlich alleine aus der Scheisse ziehen und friedlich zusammen Leben, aber irgenndwie fehlt mir der Glaube daran. Wie seht Ihr die Geschichte die sich zurzeit politisch in Bosnien abspielt?
    Die RS nutzt die mittlerweile legendaere Uneinigkeit und Kleinstaaterei in Europa, um ihre nie aufgegebenen Ziele -Die Abspaltung- zu verfolgen. Hinzu kommt die optimale Nutzung der Russen, die mittlerweile alle serbischen Standpunkte blind nachplappern.

    Dodik macht das geschickter als seine Vorgaenger. Im Gegensatz zu denen wirkt er in den zentralen Institutionen so weit mit, um diese handlungsunfaehig zu machen und zu laehmen. Die Schuld dafuer schiebt er dann medienwirksam den anderen zu.

    Geholfen haben im hier die Bosniaken, die dem ganzen Treiben nichts anderes entgegen zu setzten haben als die Forderung nach Abschaffung der RS. Zwar ist diese Forderung in Anbetracht der Entstehungsgeschichte der RS durchaus nachvollziehbar, politisch jedoch nicht realistisch.

    Dodik's Glanzstueck ist die Vereinnahmung der Kroaten fuer seine Ziele. Diese sind berechtigterweise nun voellig frustriert, weil der "Sozialdemokrat" Lagumdzija das kompl. bosn. Wahlsystem fuer seine Zwecke nutzt, nur um an die Macht zu kommen. Das dabei der mehrheitliche Wille der Kroaten auf der Strecke bleibt ist ihm egal. Um an die Macht zu kommen, koaliert er sogar mit einer offen faschistoiden Partei - Der HSP. Man stelle sich vor, in Deutschland wuerde die SPD mit der DVU oder NPD koalieren. Parallelen zu Milosevic sind erlaubt. Auch dieser koalierte mit Ultranationalisten und der Ausgang duerfte wohl allen bekannt sein.

    Das es mit den Kroaten allerdings so weit gekommen ist, hat auch Gruende in der politischen Landschaft der Kroaten. Mit Hilfe der kath. Kirche haben sich die kroat. Schaafe keine Alternative zur HDZ aufgebaut, die darin bestanden haette endlich mal weg zu kommen von der Heulsusen und Trauerpolitik der gescheiterten Hercegbosna-Abspaltung. Seit Jahren macht diese Parte naemlich nichts anderes als darauf zu warten das aus Zagreb ein Wind weht der passt. So wiederholt sich das Trauerspiel alle paar Jahre bei der Sabor Wahl der Republik Kroatien: Es kommen Politiker an, saufen 1-2 Flaschen Hercegovinischen Wein, loben die Hercegoviner in den Himmel und versprechen das sie sich fuer die BH Kroaten einsetzen. Ist die Wahl dann vorbei und der Sabor auch ohne die Dijaspora Stimmen gesichert, werden die Hochgelobten ueber die Grenze bei Metkovic ausgespuckt wie ein Kirschkern, oder weggeschmissen wie eine gebrauchte Pampers, die man vollgeschissen hat und die somit ihren Zweck erfuellt hat. In der Zwischenzeit haelt man den Paravan des "Hueters nationaler kroatischer" Interessen aufrecht, waehrend man gleichzeitig darunter krumme Geschaefte dreht. Dazu zaehlen die Veruntreuung kroatischer Hilfsgelder, Geldwaesche....das uebliche Programm halt. Kleine Anekdote am Rande: Der ehem. HDZ Vorsitzende Ante Jelavic wurde vor einem Gericht in Sarajevo wegen Veruntreuung von Steuergeldern der Republik Kroatien verurteilt. Der gleiche Jelavic floh dann just in jenen Staat den er ausgiebig beschissen hat (Kroatien) und profitiert von der Tatsache das man ihn dort nicht angeklagt hat und er als Inhaber der kroat. Staatsbuergerschaft nicht nach BiH ausgeliefert werde kann.

    Die Kroaten haben sich somit selbst schon vorher tief in die Scheisse geritten, mit freundlicher Unterstuetzung von Kardinal Puljic & Konsorten.

    Ich denke die weitere Entwicklung wird spannend sein. Die Stimmung hier in BiH erinnert an die 90-er, kurz bevor Jugoslawien zerfiel. Es ist die Zeit der Blockaden, symboltraechtiger Gesten (Fahnendemontage Banja Luka) u.s.w.

    Fuer Dodik wird es nur dann Eng, wenn Europa und die USA hier mit einer Stimme sprechen. Ich glaube kaum dass die Russen sich voellig mit dem Westen ueberwerfen, nur weil sie an einem Mops aus Laktasi festhalten. So lange aber die EU so uneins ist, hat Dodik gute Chancen die RS mit Hilfe der bosn. Kroaten zu loesen. Letztere werden dann allerdings - Wie beim letzten Mal - wieder ausgespuckt werden...womit sie sich ja gut auskennen.....

    Machen wir uns also nichts vor: Im Moment stehen die Zeichen auf Zerfall. Die einzige Frage ist ob das alles friedlich passiert, oder die Serben im Rahmen ihrer bekannten "Praeventionsmechanismen" wieder einen Genzid vollbringen. Nachdem ihnen letzteres im vergangenen Jahrhundert zu ersten Mal nach dem WW2 auf europ. Boden geglueckt ist, haben sie diesmal die erneute Chance der Erste im neuen Jahrhundert zu sein...

  2. #52

    Registriert seit
    15.12.2010
    Beiträge
    3.930
    Rs soll bleiben, Dodik soll sich verpissen, gescheiter Präsident soll kommen.

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Ähnliche Themen

  1. Arkan: Massenmord in Bosnien Herzegovina
    Von Dobojlija im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 398
    Letzter Beitrag: 28.10.2017, 22:13
  2. Bosnien und Herzegovina - Berge, Gebirge und Natur
    Von Mastakilla im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 12:52
  3. Doku-Bosnien-Herzegovina
    Von Prizren im Forum Rakija
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 15:23
  4. Führerschein in Serbien/Bosnien-Herzegovina/Kroatien kaufen
    Von Südslawe im Forum Autos, Motorräder und sonstiges mit Motor
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 20:19