BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: will die EU Bosnien dabei haben oder nicht???

Teilnehmer
55. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ja klar Bosnien gehört dazu und auf die Religion sollte nicht soviel Wert gelegt werden

    26 47,27%
  • Nein....was haben Muslime in der EU zu suchen

    7 12,73%
  • ey geht mir am Arsch vorbei !!! )

    7 12,73%
  • Erst wenn BiH ein stabiles Land wird und alle Kriterien der EU erfüllt.

    15 27,27%
Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 92

Bosnien und die EU

Erstellt von Alina, 22.08.2009, 11:43 Uhr · 91 Antworten · 5.617 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    30.07.2008
    Beiträge
    271
    bist du serbin ?
    ----------------
    NEIN!

  2. #32

    Registriert seit
    30.07.2008
    Beiträge
    271
    nein eine kurze zusammenfassung von dir würde auch reichen,ich lese nicht so gerne bücher,ich schau mir meistens nur die bilder an.
    ---------------------------------

    Obonga....die werden dann immer so schön bunt

  3. #33
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    nein eine kurze zusammenfassung von dir würde auch reichen,ich lese nicht so gerne bücher,ich schau mir meistens nur die bilder an.
    *seufz*
    Manchmal mache ich mir echte Sorgen was mal aus dir werden soll. Bitte, hier ein kurzer Auszug aus der Rezession:

    Der Nahe und Mittlere Osten, eigentlich die ganze islamische Welt, liegt heute wirtschaftlich weit hinter Europa, den USA oder Ländern wie China und Indien zurück. Der von der UN herausgegebene „Arab Human Development Report“ dokumentiert dies seit 1999, seit 2002 sogar jährlich: Miserable Bildung, schlechte wirtschaftliche Infrastruktur, kein freier Markt. Schon 1966 hat sich der Orientalist Maxime Rodinson ausführlich mit der Frage beschäftigt, ob der Islam als Religion die Schuld daran trägt.

  4. #34
    Stanislav
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    *seufz*
    Manchmal mache ich mir echte Sorgen was mal aus dir werden soll. Bitte, hier ein kurzer Auszug aus der Rezession:

    Schwachsinn.

    1. Was ist mit den ganzen Ölexportierenden Ländern ?

    2. Wieso konnten islamische Reiche zu Weltmächten aufsteigen ?


    Natürlich ist der Islam kein kapitaistisches System, eher ein Sozialistisches.

  5. #35

    Registriert seit
    30.07.2008
    Beiträge
    271
    Was ist mit den ganzen Ölexportierenden Ländern ?
    -------------

    tja..und wenn es dann wirklich mal ums Öl geht, möchte ich an dieser Stelle mal an Kuwait erinnern

  6. #36

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    *seufz*
    Manchmal mache ich mir echte Sorgen was mal aus dir werden soll. Bitte, hier ein kurzer Auszug aus der Rezession:



    dass die islamischen länder im nahen osten sich nicht wirtschaftlich entwickeln konnten,hat weder was mit dem islam zu tun noch mit der bildung der araber.....das problem ist dass keiner der weltmächte ein interesse daran hat,dass sie sich wirtschaftlich und politisch emanzipieren,mit einem wirtschaftlich und politisch unabhängigen nahen osten hätten die weltgrössten öl verbraucher probleme an ihre rohstoffen zu kommen oder sagen wir so sie müssten viel geld bezahlen.



    ps. nale ich hab nicht vor noch was grossartiges aus mir zu machen,darum les ich auch nicht so gerne bücher für was auch.

  7. #37
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Bošnjanin Beitrag anzeigen
    Schwachsinn.

    1. Was ist mit den ganzen Ölexportierenden Ländern ?

    2. Wieso konnten islamische Reiche zu Weltmächten aufsteigen ?


    Natürlich ist der Islam kein kapitaistisches System, eher ein Sozialistisches.
    Ja, was ist mit den ganzen ölexportierenden Ländern? Samira hat ja Kuweit schon angesprochen. Ich lasse dir hier gerne Raum zum "selber weiterdenken".

    Islamische Reiche sind sehr wohl aufgestiegen, und tief gefallen. Heute regiert der Kapitalismus die westlichen Mächte, und danach werden auch die Bündnispartner ausgewählt.

  8. #38

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Zitat Zitat von Bošnjanin Beitrag anzeigen
    Schwachsinn.

    1. Was ist mit den ganzen Ölexportierenden Ländern ?

    2. Wieso konnten islamische Reiche zu Weltmächten aufsteigen ?


    Natürlich ist der Islam kein kapitaistisches System, eher ein Sozialistisches.

    Lass den Sozialismus aus dem Spiel.
    Was soll das für ein Sozialismus sein wenn Kinder keine ausreichende Schulbildung erhalten, Frauen unterdrückt werden und jegliche soziale Hilfe fehlt.

  9. #39
    Stanislav
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Ja, was ist mit den ganzen ölexportierenden Ländern? Samira hat ja Kuweit schon angesprochen. Ich lasse dir hier gerne Raum zum "selber weiterdenken".

    Islamische Reiche sind sehr wohl aufgestiegen, und tief gefallen. Heute regiert der Kapitalismus die westlichen Mächte, und danach werden auch die Bündnispartner ausgewählt.


    Zitat Zitat von Trilistik Beitrag anzeigen
    Lass den Sozialismus aus dem Spiel.
    Was soll das für ein Sozialismus sein wenn Kinder keine ausreichende Schulbildung erhalten, Frauen unterdrückt werden und jegliche soziale Hilfe fehlt.
    Halt dich mal zurück wenn du schon keine Ahnung vom Islam hast, kannst ja gerne deinen slawischen Götzen dienen. Aber es gibt einen Unterschied zwischen Islam und den archaischen Strukturen in den arabischen Gebieten.

  10. #40
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    dass die islamischen länder im nahen osten sich nicht wirtschaftlich entwickeln konnten,hat weder was mit dem islam zu tun noch mit der bildung der araber.....das problem ist dass keiner der weltmächte ein interesse daran hat,dass sie sich wirtschaftlich und politisch emanzipieren,mit einem wirtschaftlich und politisch unabhängigen nahen osten hätten die weltgrössten öl verbraucher probleme an ihre rohstoffen zu kommen oder sagen wir so sie müssten viel geld bezahlen.



    ps. nale ich hab nicht vor noch was grossartiges aus mir zu machen,darum les ich auch nicht so gerne bücher für was auch.

    Wir entfernen uns zusehends vom eigentlichen Threadthema, nichts desto trotz will ich noch auf dein Posting eingehen:

    Es hat definitiv einen Grund, warum der mittlere Osten von Bush sr. und Bush jr. zusammengebombt wurde, warum die USA echte Kraftakte auf sich nahmen, um die Region dort weitesgehends zu destabilisieren: das Öl, was auch sonst?! Die politische Führung jener Länder hat neben dem muslimischen Glauben eine Gesellschaftskultur geschaffen, die für Europa zum heutigen Tage sehr uninteressant sind. Hinzu kommt, dass diese Regionen wirtschaftlich gesehen hinterherhinken (USA sei Dank ). Somit verbinden sich hier mehrere Aspekte, die islamische Länder für die EU uninteressant machen: fehlende Affinität zum Kapitalismus, mangelhafte Wirtschaft und die Dämonisierung des islamischen Glaubens (auch hier ein: USA sei Dank ).

Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serbische Soldaten geben Stellung zu Bosnien ab und singen über Bosnien
    Von DZEKO im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 18:19
  2. Salafisten in Bosnien, Pierre Vogel in Bosnien
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 20.11.2010, 22:59
  3. Bosnien: Wie der Kapitalismus Bosnien retten kann
    Von Viva_La_Pita im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 15:52
  4. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 19.09.2009, 12:42
  5. Bosnien - Türkei u. Bosnien - Malta
    Von Samoti im Forum Sport
    Antworten: 359
    Letzter Beitrag: 07.06.2007, 19:01