BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 68

Bosnien: "Meine Freunde, die Nationalisten"

Erstellt von Kingovic, 27.08.2011, 02:38 Uhr · 67 Antworten · 5.562 Aufrufe

  1. #1
    Kingovic

    Daumen hoch Bosnien: "Meine Freunde, die Nationalisten"

    Mi, 08/17/2011 - 14:17

    Obwohl ich weiß, wie es um den Balkan steht, bin ich jedes Mal aufs Neue erschüttert, wenn ich sehe, wie offen mit Nationalismus umgegangen wird.

    Jeder kennt von uns kennt zumindesten einen, der etwas gegen eine andere Nation hat, ein Phänomen, das am Balkan bzw. auf der ganzen Welt immer präsent sein wird. Ich war mir auch dessen bewusst, dass einige in meinem Bekanntenkreis zu dieser Gruppe von Wesen gehören. Dass es so viele sind, wusste ich nicht. Und wie nahe mir manche eigentlich stehen, auch nicht.

    "Pravimo popis Srba u Bosni! OBAVEZNO se uclani i pozovi prijatelje!!!"
    Letzte Woche ist mir diese Gruppe in Facebook aufgefallen. Mei, dachte ich mir, ist nichts Neues, dass sich der serbische Anteil in Bosnien immer hervorheben muss. Das Aufmerksamkeitssyndrom ist ein Stichwort, das mir dazu einfällt. Aber das ist eine andere Geschichte. Nichts ahnend klicke also dahin und durchstöbere die zahlreichen Alben dieser ach so schlauen Erfindung. Neben hunderten von serbischen Flaggen und Städten in RS, entdeckte ich das hier:



    Ein wenig schockiert, aber doch schon abgestumpft wollte ich die Gruppe gerade verlassen, als ich die „gemeinsamen“ Freunde von diesem wieder einmal so völlig unnötigem Werk und mir entdeckte. Teilweise wissen sie wahrscheinlich nicht einmal genau, was sie in diesen Alben für Fotos finden und waren von der Beschreibung, nämlich "KOSOVO JE <3 SRBIJE !" dermaßen angetan, dass sie es nicht für nötig hielten, weiter nachzuforschen. Jetzt werden einige das Argument einbringen, dass man so etwas einfach liked,aus Langeweile quasi. Klar, stimmt schon, aber zeigen solche und weitere Seiten nicht das wahre Gesicht des "Likers"? Schämen sich diese Menschen eigentlich nicht vor ihren Freunden, die nicht Serben sind? Außerdem: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.



    [ Ich halte es übrigens nicht für nötig, solche Facebook-Gruppen anderer Ethnien aufzuzählen, könnt ihr gerne übernehmen, sofern ihr wollt. Nur weil ich sie nicht explizit erwähne, heißt das nicht, dass es dort anders zu geht. Ganz im Gegenteil. Also, um Missverständnisse klarzustellen: Natürlich gibt es sowas auch bei anderen. Ich habe mir speziell die bosnisch-serbische herausgepickt, weil ich selber serbische Bosnierin bin. ]


    Friede Freude Eierkuchen – aber dich und deine „Volk“ mag ich eigentlich trotzdem nicht
    Noch so ein Thema für sich sind Menschen, die vorgeben, weltoffen und die Toleranz in Person zu sein. Haben außerdem ja eh so viele Freunde anderer Abstammung. Trotzdem singen sie dann zu Baja Mala Knindza, krixxeln das Ustasa-Zeichen irgendwo hin oder sehen BiH als ihren alleinigen Staat, in dem niemand sonst willkommen ist.
    Andrea (38) aus Banja Luka, hält sich für überaus modern, geht mit ihrer Tochter weg und hat nichts gegen Kroaten. Zu Mostar sagt sie „die Stadt sei eine muslimische Hochburg, in die sie nie wieder auch nur einen Fuß setzen wird“. Parallel dazu erklärt mir Antonia (20), dass sie Banja Luka nicht so mag, weil dort… „weil dort nur die sind“, wenn es aber darum geht, mit der Wahrheit rauszurücken und zuzugeben, dass man nationalitisch ist, nennt Antonia ihre beste Freundin, Luana, die Albanerin ist. Leute, stundenlang könnte ich euch solche Zitate liefern.

    Wisst ihr, ich habe nach solchen Entdeckungen immer ein Problem mit meinem Gewissen. Wenn ich jemanden sehe, der ein Video über Cetniks postet und ganz stolz darauf ist, kann ich eine Freundschaft mit dieser Person prinzipiell doch nicht gutheißen, so amüsant, nett und ehrlich er sonst ist. Das spricht gegen meine Vorsätze. Wie soll ich mit dem Wissen umgehen, dass mich XY nicht mögen würde, wenn ich Amela und nicht Alexandra heißen würde? Auch wenn ich ihnen mit Einwenden komme, die sie nicht gegenargumentieren können, beharren sie auf irgendwelchen Thesen und wenn nichts mehr hilft, kommen Aussagen wie: "Ja nisam zaboravila/o sta je bilo u ratu" - und das obwohl derjenige 1. in Österreich geboren und relativ wenig bis gar nichts vom Krieg mitbekommen hat oder 2. viel zu jung ist, um überhaupt etwas wissen zu können. Das soll eine Begründung für Nationalismus sein? Eher nicht.

    Als Ratko Mladic „endlich“ gefasst wurde, hatte ich zahlreiche Statusnachrichten, mit denen ich ohnehin gerechnet habe. Aber die Tatsache, dass ich mit einigen dieser Mladic-Fans wirklich befreundet war, hat mich in eine ziemlich brenzlige Situation gebracht. Mit einer, die Tadic als Verräter u.Ä. beschimpft hat, habe ich keinen Kontakt mehr. Ihr glaubt jetzt sicher, ich habe das total nationalistische Umfeld, aber das ist ja das Problem. Entweder ich war so blind, all das zu ignorieren, oder ich wollte es einfach nicht sehen. Die ganze Welt, auch meine Welt, ist voller Nationalisten. Man kann einfach nicht alle umgehen, auch wenn man gerne würde.


    Ich bin toll. Solange ich alles andere schlecht mache
    Ein Problem habe ich auch mit vorwiegend Moslems aus Bosnien, die mich nur dann in den Himmel heben, wenn ich beispielsweise Dodik kritisiere. Wenn ich aber sage, dass ich die Leistungen von Djokovic super finde, herrscht Stille. Mir kommt es oft vor, als würden sie mich nur dann mögen, wenn ich alles andere schlecht mache, außer Bosnien. Wenn ich Kroaten und Serben kritisiere, ist das super, kritisiere ich aber mein bzw. unser Land (BiH!) werde ich mit dem Bist-du-etwa-Nationalist-Blick gescannt. Ehrlich gesagt brauche ich sowas auch nicht. Ich muss mich doch wohl nicht schämen, dass ich Ceca höre? (Tue ich zwar nicht, aber es geht ums Prinzip). Auch auf unserer Homepage habe ich schon des Öfteren beobachtet, wie gewisse User alles für falsch und ungerecht halten, was BiH kritisiert.

    Ich habe diesen Nationalismus wirklich satt. Ich will mich nicht jedes Mal wie eine "Verräterin" dargestellt fühlen, nur weil ich GANZ Bosnien und Herzegowina liebe. Ich hab keinen Bock mich jedes Mal aufs Neue zu rechtfertigen, wenn ich sage, ich sei aus Bosnien. Es nervt mich, dass es solche Gruppen wie „ja nisam iz Bosne, ja sam iz Republike Srpske“ gibt. Es nervt mich, dass ich mit Freunden und Freundinnen diskutieren muss, weil ich versuchen will, das Bild, welches sie mir mit Karadzic-Shirts, Baja Mali Knindza und Thompson Liedern und Aussagen wie "NIE könnte ich zu einem Serben/Kroaten/Moslem nach Hause" in den Kopf eingepflanzt haben, wieder gerade zu biegen. Aber desto mehr sie argumentieren, desto mehr erkenne ich, wie falsch sie denken, und dass meine Bemühungen im Endeffekt nichts bringen werden. Eigentlich ist es so ein ausgelutschtes Thema und trotzdem immer so aktuell. Zum Verrückt werden.


    P.S.: Tut mir den Gefallen und kommt mir nicht mit "Du stellst uns Serben wieder schlecht dar" oder "nicht alle sind so, du kannst nicht einfach alle über einen Kamm scheren" - 1. Die, die den Blog falsch verstehen wollen werden es eh tun, egal was ich dagegen sage und 2. NATÜRLICH und GOTT SEI DANK meine ich nicht die gesamte Bevölkerung.
    P.P.S.: Es gibt natürlich auch Beispiele, in denen mir eine kroatische Bosnierin reindrücken wollte, sie sei aus Split damit ich dann erfahre, dass ihre Eltern aus Zenica stammen. Oder, dass mich eine muslimische Bosnierin als Nicht-Bosnierin abgestempelt hat, weil ich serb.-orthodox bin. Aber: alles zu seiner Zeit.
    P.P.P.S.: Nur weil ich nur über BiH rede, heißt das nicht, dass ich mit dem Balkan nur dieses Land meine. Just in Case. Man weiß ja nie, wer was hineininterpretieren könnte.

    Quelle: Meine Freunde, die Nationalisten | dasbiber

  2. #2
    Sezai
    Du stellst uns Serben wieder schlecht dar

  3. #3
    Kingovic
    Zitat Zitat von 53sai Beitrag anzeigen
    Du stellst uns Serben wieder schlecht dar
    Ti hoces malo kite?

    Eine Serbin (Bosanka/bosnische Serbin/wie Ihr es nennen wollt) schreibt über Serben (bosnische Serben) bzw. über die RS/PC und weil ich es poste hetze ich gegen Serben

    Natürlich hast du es in so kurzer Zeit alles gelesen und nicht nur auf die Bilder geachtet ...

  4. #4
    Avatar von Černozemski

    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    10.269
    Zitat Zitat von Kingovic Beitrag anzeigen
    Ti hoces malo kite?

    Eine Serbin (Bosanka/bosnische Serbin/wie Ihr es nennen wollt) schreibt über Serben (bosnische Serben) bzw. über die RS/PC und weil ich es poste hetze ich gegen Serben

    Natürlich hast du es in so kurzer Zeit alles gelesen und nicht nur auf die Bilder geachtet ...
    Er meinte das ironisch.

  5. #5
    Kingovic
    Zitat Zitat von Makedonier91 Beitrag anzeigen
    Er meinte das ironisch.
    Glaube ich nicht, hier gibt es so nen Fanclub von den (glaube Issun hat den erstellt) "Japanci spremi te se protiv Emir-a"

    Den Artikel hat er ja auch nicht in der kurzen Zeit lesen können...

  6. #6
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Guter Text

  7. #7
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028
    Sowas lob ich mir

  8. #8
    Kingovic
    Zitat Zitat von Ravna_Posavina Beitrag anzeigen
    Sowas lob ich mir
    Ti igras Fifa.... ma nije ni moguce das du aus BIH bist

  9. #9
    Sonny Black
    Ein guter Text, wirklich.

  10. #10
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028
    Zitat Zitat von Kingovic Beitrag anzeigen
    Ti igras Fifa.... ma nije ni moguce das du aus BIH bist
    Weißt du emir, du bist ja korrekt und so, aber deine Arroganz geht einem richtig auf die Eier

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meine Macken und Ticks oder der "Monk" in mir - Thread
    Von Dose Of Dopeness im Forum Rakija
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 21.12.2013, 14:08
  2. Meine Heimatstadt GOSTIVAR"""
    Von absolut-relativ im Forum Balkan-Diasporastädte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.07.2012, 12:57
  3. Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 08:51
  4. Nationalisten-"Sympthome"
    Von Zurich im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 15.11.2007, 11:12