BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 62

Bosnien-Herzegowina: Apartheid in der Schule

Erstellt von Buntovnik, 16.05.2012, 21:04 Uhr · 61 Antworten · 2.889 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Kodeks

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    4.917
    Zitat Zitat von Shrafciger Beitrag anzeigen
    also ich war nicht direkt in orasje in der schule, da wäre ich wahrscheinlich erst nach der hauptschule gelandet, ne ich war in der volksschule in meinem dorf und da war das verhältnis von kroaten und serben 70-30, wobei mein lehrer auch serbe war
    Kann wirklich sein das es zu viele Schüler gibt und dann Nachmittags auch gehen müssen. In Zagreb ist´s auch so bei meiner Cousine.

  2. #52
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Jep- die Überlegung ist- Hälfte an Klassenräumen bei gleicher Schüleranzahl, und die Schüler gehen "in Schichten" zur Schule. Indirekt wird dann noch mitkalkuliert, dass die Mutter Hausfrau ist oder sonstwer da ist, der sich um die Kinder kümmert. Ich kenne das aus Kroatien und aus Bosnien, weiß nicht, wie es in Serbien ist. Teilweise gehen in Familien die Geschwister zu unterschiedlichen Tageszeiten zur Schule, weil halt die eine Klasse in dem Rythmus ist, und die andere in dem anderen.
    ich glaube auch fast dass es so ist, denn in meiner gemeinde da unten gibts wirklich viele kinder und was ich so mitgekriegt habe zu wenig schulen/klassenräume, aber so kann man dann zwei fliegen mit einer klatsche schlagen

  3. #53
    Ferdydurke
    Was die Schulpolitik unten betrifft - ich krieg bei sowas einen totalen Hass, eigentlich hätte man Bosnien mal dreissig Jahre besetzen sollen, auf die Entitäten verzichten und ihnen nicht nur die Nationalhymne sondern auch einen Lehrplan aufdrücken sollen. Dann gäbs wenigstens einen gscheiten Feind von außen und nicht dieses peinliche definieren über die Religionszugehörigkeit im 21. Jahrhundert und diese künstlich aufgeblasenen Probleme die außerhalb Bosniens echt keiner ernstnehmen kann. Ich mein- das ganze Land rutscht ständig an der Grenze zur dritten Welt rum, während die Politiker mit dem Mittelalter und linguistischen Spitzfindigkeiten beschäftigt sind und die Bevölkerung weder ordentliche Bildung, noch Gesundheitsversorgung noch Arbeit hat (und nein- auch nicht die in der RS) und Länder wie Rumänien in die EU kommen. Die Politiker sollten sich wirklich schämen für den Schlamassel, den sie dort unten anrichten.

  4. #54
    Ferdydurke
    Schaut euch mal die Eltern von dem kleinen Mädchen an- so etwas von verhärmt und früh gealtert, die sind doch höchstens Mitte dreissig- das ist echt bitter. Während das ganze Potential des Landes dabei drauf geht die Blokadepolitik zu finanzieren und i schwarzen Korruptionslöchern zu verschwinden. Und nein- das kroatische Schulsystem mit seiner Sprachbereinigung und seiner konsequenten Geschichtsschreibung auf Basis der Errungenschaften irgendwelcher Franziskanermönche ist auch kein Leuchtturm in der Völkerverständigung. Bei den Bosniaken ist das Verfassen von Schulbüchern eine gute Möglichkeit, Freunde zu alimentieren und bei den anderen wird es kaum besser sein.
    Bosnien geht den Bach runter und die Liga der alten Herren haben ihre Schäfchen im trockenen und drehen ihr eigenes Ding.

  5. #55
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Da sind wohl die verstaubten, kommunistischen Propagandabücher eine bessere Option.

  6. #56
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Da sind wohl die verstaubten, kommunistischen Propagandabücher eine bessere Option.
    Mit abwechselnd srbsko-hrvatski und hrvatsko-srbski Unterricht und Schießübungen, wo es 15 -Jährigen Mädels die Schlüsselbeine zerlegt? Desinteressierten, zynischen und gewalttätigen Lehrern, die ihren Frust an Dorfkindern auslassen? Wer weiß, welchen Anteil das beschissene Jugo-Schulsystem am Chaos der 90er hatte...

  7. #57
    Ferdydurke
    Ich würde damit anfangen, das der Staat die Schulbücher zahlt. Weil im Moment braucht man nur die richtigen Kontakte um lieblos irgendwelchen Schrott zusammenzustöpseln, den die armen Eltern notgedrungen kaufen müssen. Vielleicht klickt es ja da schon irgendwie und es kommt sowas wie ein Qualitätsbewußtsein auf. Ich denke zwar eher nicht, aber wenigstens werden die Familien entlastet.

  8. #58
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Mit abwechselnd srbsko-hrvatski und hrvatsko-srbski Unterricht und Schießübungen, wo es 15 -Jährigen Mädels die Schlüsselbeine zerlegt? Desinteressierten, zynischen und gewalttätigen Lehrern, die ihren Frust an Dorfkindern auslassen? Wer weiß, welchen Anteil das beschissene Jugo-Schulsystem am Chaos der 90er hatte...

    Jetzt weiss ich endlich, warum meine Eltern Psychopathen sind.

  9. #59
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Jetzt weiss ich endlich, warum meine Eltern Psychopathen sind.


    Ja bissi schizophren wird man schon, wenn man im wöchentlichen Wechsel kyrillisch und lateinisch schreiben muß

    Ne im Ernst, ich glaube, schlechte Schulpolitik hat auf dem Balkan Tradition, und wieso soll man was ändern, was seit jahrzehnten scheiße ist und sich nicht bewährt hat, wenn man sich schonmal dran gewöhnt hat.

  10. #60
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen


    Ja bissi schizophren wird man schon, wenn man im wöchentlichen Wechsel kyrillisch und lateinisch schreiben muß

    Ne im Ernst, ich glaube, schlechte Schulpolitik hat auf dem Balkan Tradition, und wieso soll man was ändern, was seit jahrzehnten scheiße ist und sich nicht bewährt hat, wenn man sich schonmal dran gewöhnt hat.
    Na gut, ich meinte es auch eher zynisch, da im Vergleich zum heutigen System in Bosnien so ziemlich alles besser wäre.

    Trotzdem war das jugoslawische Pflegepersonal sehr willkommen im Westen, hat vielleicht auch eher was mit den staatlichen Subventionen zu tun.

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bosnien-Herzegowina: Apartheid in der Schule
    Von Kingovic im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.11.2011, 14:12
  2. Bosnien-Herzegowina: Apartheid in der Schule
    Von Machiavelli im Forum Politik
    Antworten: 172
    Letzter Beitrag: 22.11.2011, 20:15
  3. Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 19:57
  4. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 18:22
  5. Bosnien und die Herzegowina
    Von Schiptar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 06:09