BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Bosnien und Herzegowina: Inzko bleibt Hoher Repräsentant

Erstellt von Emir, 01.07.2009, 20:43 Uhr · 32 Antworten · 2.082 Aufrufe

  1. #1
    Emir

    Daumen hoch Bosnien und Herzegowina: Inzko bleibt Hoher Repräsentant

    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10

    Bosnien und Herzegowina: Inzko bleibt Hoher Repräsentant

    01.07.2009 | 18:25 | Von unserem Korrespondenten ERICH RATHFELDER (Die Presse)
    Schließung des bisherigen OHR-Büros ist auf November vertagt worden. Vor allem der Ministerpräsident der serbischen Teilrepublik, Milorad Dodik, hatte sich die Auflösung gewünscht.

    SARAJEWO. „Noch kann das Büro des Hohen Repräsentanten (OHR) in Bosnien und Herzegowina nicht abgeschafft werden“, erklärte der österreichische Diplomat Valentin Inzko gestern gegenüber der „Presse“. „Die Entscheidung über die Auflösung dieses Büros und seine Ersetzung durch ein Büro des Sonderbeauftragten der EU (EUSR) ist auf den November verschoben worden.“

    Einen Tag nach der Sitzung des sogenannten Friedensimplementierungsrates PIC in Sarajewo forderte der Hohe Repräsentant Inzko die Politiker in Bosnien und Herzegowina auf, die noch ausstehenden Punkte und Bedingungen der EU abzuarbeiten. Dazu gehöre die Aufteilung des Staatseigentums und des Eigentums der ehemaligen jugoslawischen Armee zwischen den beiden Teilstaaten des Landes – der serbischen Teilrepublik (Republika Srpska) und der kroatisch-bosniakischen Föderation – und dem gemeinsamen Gesamtstaat.

    Dodik musste nachgeben

    Vor allem der Ministerpräsident der serbischen Teilrepublik, Milorad Dodik, hatte sich die Auflösung des OHR gewünscht. Denn Inzko hatte erst kürzlich mit seinen Befugnissen die Entscheidungen des Parlaments der serbischen Teilrepublik aufgehoben.
    Gerade diese Befugnisse („Bonn Powers“) sind dem autoritär regierenden Dodik ein Dorn im Auge.Seine Absicht, viele Gesetze, die den Gesamtstaat zusammenbinden, einfach außer Kraft zu setzen, waren gescheitert: Nach Inzkos Intervention musste Dodik klein beigeben, vor allem auch, weil Inzko die Unterstützung des Friedensimplementierungsrates,in dem über 50 Staaten und internationale Organisationen zusammenwirken, gewonnen hat.


    Die EU will jedoch nach wie vor an dem Plan festhalten, das OHR aufzulösen. Die USA waren bisher dagegen. Sie verlören dabei auch an Einfluss, hatten sie doch bisher immer den Stellvertreterposten im OHR besetzt.
    Deshalb soll das Büro des EU-Sonderbeauftragten in Zukunft auch Mitglieder „befreundeter Nationen“ aufnehmen, erklärte Inzko, der in seiner Funktion als Sonderbeauftragter der EU weiter in Bosnien bleiben würde.
    So könnten die USA, Russland und die Türkei weiterhin eine Rolle in dieser internationalen Institution in Bosnien spielen. Die Bonn-Powers würden zwar abgeschwächt, aber, so Inzko scherzhaft, als „Bull-Powers“ weiter bestehen.
    ("Die Presse", Print-Ausgabe, 02.07.2009)
    Quelle: Bosnien und Herzegowina: Inzko bleibt Hoher Repräsentant « DiePresse.com




  2. #2
    Esseker
    find ich gut.

  3. #3
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    warum die serben wohl darauf pochen dass das OHR geschlossen wird??!!

  4. #4

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    warum die serben wohl darauf pochen dass das OHR geschlossen wird??!!
    Vielleicht weil durch den OHR die Souveränität unseres Landes (Bosnien und Herzegowina) eingeschränkt ist?

  5. #5
    Emir
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    warum die serben wohl darauf pochen dass das OHR geschlossen wird??!!

    Weil er den Serben die das Land blokieren die Rechte nimmt und machen kann was er will ^^ Die erkennen ja net einmal als Ladeshauptstadt Sarajevo an wobei in Dayton das so festgeschrieben ist ... Er entlässt Korrupte Bullen, hebt Dodiks sperren auf und der muss zuschauen

    Die FBIH hat kein Problem damit .... da die für Bosnien sind ...

  6. #6
    Esseker
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Weil er den Serben die das Land blokieren die Rechte nimmt und machen kann was er will ^^ Die erkennen ja net einmal als Ladeshauptstadt Sarajevo an wobei in Dayton das so festgeschrieben ist ... Er entlässt Korrupte Bullen, hebt Dodiks sperren auf und der muss zuschauen

    Die FBIH hat kein Problem damit .... da die für Bosnien sind ...
    FBIH RULES!!!

  7. #7
    Absent
    was ist ein OHR ?

  8. #8

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Weil er den Serben die das Land blokieren die Rechte nimmt und machen kann was er will ^^ Die erkennen ja net einmal als Ladeshauptstadt Sarajevo an wobei in Dayton das so festgeschrieben ist ... Er entlässt Korrupte Bullen, hebt Dodiks sperren auf und der muss zuschauen

    Die FBIH hat kein Problem damit .... da die für Bosnien sind ...
    Warum sollte Sarajewo Landeshauptstadt sein? (liegt nicht einmal in der RS) Sarajewo ist Bundeshauptstadt (von BiH) und das langt doch!

  9. #9

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328
    Zitat Zitat von Bihoraj Beitrag anzeigen
    was ist ein OHR ?
    Oberster Herrscher von Bosnien...ein Ausländer

  10. #10
    Esseker
    Zitat Zitat von Baklava Beitrag anzeigen
    Warum sollte Sarajewo Landeshauptstadt sein? (liegt nicht einmal in der RS) Sarajewo ist Bundeshauptstadt (von BiH) und das langt doch!
    Wenn juckts was in der RS ist? die RS gehört zu BiH und fertig.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 19:57
  2. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 18:22
  3. Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 16:00
  4. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.07.2010, 00:56
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 22:16