BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Bosnien und Herzegowina: Korruptionsjäger ausgebremst

Erstellt von Emir, 15.12.2009, 22:12 Uhr · 12 Antworten · 603 Aufrufe

  1. #1
    Emir

    Bosnien und Herzegowina: Korruptionsjäger ausgebremst

    Bosnien und Herzegowina

    Korruptionsjäger ausgebremst

    Die EU degradiert internationale Richter und Staatsanwälte am Gerichtshof in Sarajevo zu Beratern. Davon profitiert der Premier der bosnischen Serben. VON ERICH RATHFELDER


    Erneut hat die EU dem Ministerpräsidenten der serbischen Teilrepublik, Milorad Dodik, nachgegeben. Der fordert schon seit langem, die internationalen Richter und Staatsanwälte, die sich mit Korruptionsfällen befassen, aus Bosnien und Herzegowina abzuziehen. Mit der Mehrheit seiner Partei hat er im Parlament der serbischen Teilrepublik eine Resolution in diesem Sinne verabschieden lassen.



    Dem hätte die EU widersprechen und den Hohen Repräsentanten der internationalen Gemeinschaft in Bosnien, Valentin Inzko, auffordern können, den Beschluss des Parlamentes für ungültig zu erklären. Brüssel möchte die internationalen Juristen zwar nicht abziehen, aber zurückstufen. Ab jetzt dürfen sie nur noch als Berater am Gerichtshof von Bosnien und Herzegowina tätig sein.







    Die Auswirkungen dieser Entscheidung sind noch nicht abzusehen. Sicher ist, dass der Abteilung für Korruptionsbekämpfung Fesseln angelegt werden. Das ist im Interesse Dodiks. Wie das Zentrum für Forschungsberichte (Izvor) kürzlich aufdeckte, hat Dodik über ein Investitionsprogramm der serbischen Teilrepublik Freunden und Geschäftspartnern Millionenbeträge zugeschanzt.



    So habe er unter anderem als Chef des Aufsichtsrats des Programms seinem Sohn einen Kredit von 3 Millionen Konvertibler Mark (1,5 Millionen Euro) sowie einer ihn unterstützenden Tageszeitung 2,5 Millionen Euro gewährt. Gegen Dodik laufen Ermittlungen wegen der Veruntreuung von 60 Millionen Euro. 2008 berichteten bosnische Medien, Dodik habe seit der Übernahme seiner Amtsgeschäfte im Jahre 2006 ein Privatvermögen von 20 Millionen Euro angehäuft. Hinzu kommt noch eine Villa in bester Belgrader Lage.



    So ist es kein Wunder, dass der Mann Nachforschungen über seine Korruptionsskandale verhindern will. Dodik bekommt Rückendeckung von dem Reisu-l-Ulema, Mustafa Ceri, dem Oberhaupt der islamischen Gemeinschaft in Bosnien, der ebenfalls in Finanzskandale verwickelt ist. Da aber einheimische Richter nach Drohungen kaum über das nötige Rückgrad verfügen, den korrupten Mächtigen entgegenzutreten, geht die Entscheidung der EU, die in der Antikorruptionsabteilung tätigen Juristen herabzustufen, "in die falsche Richtung."
    So beurteilt die Bundestagsabgeordnete Marieluise Beck den Vorgang. In einem Appell an die Bundesregierung hatte sie vor der Entscheidung Brüssels gebeten, von deutscher Seite für die Juristen einzutreten.Nach dem Willen Brüssels sollen immerhin die Juristen, die mit Kriegsverbrechen befasst sind, in Bosnien tätig bleiben.
    Bosnien und Herzegowina: Korruptionsjäger ausgebremst - taz.de

    Blöder geht es echt nicht!

  2. #2
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028


    Das Bild passt wie die Faust aufs Auge...

    Is leider bei fast jedem BiH-Politik-Thread der Fall

  3. #3
    Emir
    Zitat Zitat von Ravna_Posavina Beitrag anzeigen

    Das Bild passt wie die Faust aufs Auge...

    Is leider bei fast jedem BiH-Politik-Thread der Fall
    Danach kommen die mit "Korruption in BiH steigt ..."

  4. #4
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Danach kommen die mit "Korruption in BiH steigt ..."
    und danach "Dodik droht mit Referendum"
    der musste jz sein...

  5. #5
    Emir
    Zitat Zitat von Ravna_Posavina Beitrag anzeigen
    und danach "Dodik droht mit Referendum"
    der musste jz sein...

  6. #6
    Lance Uppercut
    Eine Schande für die EU.

  7. #7

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    dodik kann serbien kaufen, wenn er 60 mil. euro hat...


  8. #8
    Emir
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    dodik kann serbien kaufen, wenn er 60 mil. euro hat...


    Diese 60 Milionen sind ein kleiner Teil von dem was er geklaut hat .... damit könnte er sicherlich nicht Serbien kaufen

  9. #9
    Avatar von Biscan

    Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    333
    Ich lieg am Boden *g* Wobei ich es nicht anderster erwartet habe.

    "Dodik bekommt Rückendeckung von dem Reisu-l-Ulema, Mustafa Ceric"

    Alles eine dreckige Bande da unten.

  10. #10

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Ich frag mich wie lange das noch so wieterlaufen wird, irgendwann wird das Fass einfach zu voll

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 19:57
  2. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 18:22
  3. M&A in Bosnien-Herzegowina
    Von Emir im Forum Wirtschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 21:05
  4. Bosnien und die Herzegowina
    Von Schiptar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 06:09
  5. Bosnien-Herzegowina
    Von Popeye im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 23.08.2008, 19:38