BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Bosnien-Herzegowina Todesopfer bei Minenräumung

Erstellt von Emir, 25.11.2009, 18:39 Uhr · 26 Antworten · 5.136 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    hab mir die bisschen grösser vorgestellt, weisst du vielleicht wie lang dene ihre lebensdauer ist also wieviele minen z.b.können die vernichten bis sie selber kaputtgehen.
    Das ist für Antipersonenminen und schaft nur eine gewisse tiefe und Fläche ca. 2000 m²

    Tankmienen brauchen schon was größeres und die Fläche die bearbeitet wird ist auch größer ca. 5000 m². Trotzdem gut steuerbar.



    Die Dinger sind stabil und können bei fast allen Bedingungen arbeiten. Bei guter Wartung haben die eine lange Lebensdauer.

  2. #22
    Lance Uppercut
    Ich hab vor längerer Zeit einen Bericht gelesen wo stand, dass sich die Tier und Pflanzenwelt in Kroatien, wo es noch viele Minen gibt, sehr gut erholt hat. Die Menschen können wegen Lebensgefahr keinen Schaden anrichten und Rotwild und andere Tiere erschnüffeln die Minen und meiden sie.
    So ist die Zahl der Wildschweine in einigen Regionen wieder "normal".

  3. #23
    Avatar von Vjecna Vatra

    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    1.449
    BH MAC Sarajevo : Novosti

    Alles zur Minensituation in BiH.

  4. #24
    Dado-NS
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    diese scheiss minen...

    da gabs doch mal gerüchte das es irgendwelche gepanzerte fahrzeuge gibt die über die minenfelder fahren und sie so damit zum sprengen bringen, bin mir nicht sicher ob so was funktonieren kann.
    Nein, gepanzerte Fahrzeuge die einfach so über Minen drüber fahren und sie so zur Detonation bringt gibt es nicht.

    Du meinst wohl die Minenräumpanzer die hydraulische Minenräumsysteme haben.

  5. #25
    Dado-NS
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen


    Neue kompakte und etwas günstigere Räumfahrzeuge.

    Werden auch in Kroatien produziert.
    Das kann man man nach 2 Detonationen von EFP Tellerminen wegwerfen.


    Der Keiler ist das am besten geeignete Fahrzeug dafür:


  6. #26
    Dado-NS
    Die schnellste und sicherste Methode mit einer Wirksamkeit von etwa 98% ist das hydraulische Minenräumsystem.

    Sie wurde überraschend und äusserst erfolgreich zum 1 Mal im 2 Weltkrieg von den Amerikanern angewendet.
    Damals hat man die Kampfpanzer M4 Sherman mit dem ausgerüstet. Die danach die Bezeichnung Sherman Crab erhielten.
    Kurz darauf hatten auch die Briten zu der Methode gegriffen und ihren Churchill Tank zur Minenräumung umgebaut.

    Allerdings hat zB. die Schweizer Armee, oder die Bundeswehr sehr wenige solcher Panzer, da sie sehr teuer zum Kauf sowohl auch zur Räumung sind.

  7. #27
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Dado-SG Beitrag anzeigen
    Das kann man man nach 2 Detonationen von EFP Tellerminen wegwerfen.


    Der Keiler ist das am besten geeignete Fahrzeug dafür:

    Hab ja auch später Geschrieben für Antipersonenminen.

    War auch etwas skeptisch aber sie erfüllen ihre Arbeit ganz gut die kleinen, was ich in Sri Lanka sehen durfte.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 19:57
  2. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 18:22
  3. M&A in Bosnien-Herzegowina
    Von Emir im Forum Wirtschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 21:05
  4. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 18:05