BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 47 von 64 ErsteErste ... 3743444546474849505157 ... LetzteLetzte
Ergebnis 461 bis 470 von 640

Bosnien-Herzegowina versucht seine Mudschahedin-Kämpfer loszuwerden

Erstellt von Emir, 16.02.2009, 16:35 Uhr · 639 Antworten · 16.600 Aufrufe

  1. #461

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Smajcin Beitrag anzeigen
    Oh jaa, wir hatten ja eine tolle Wahl, entweder Grosserbien oder NDH, tolle aussichten.

    Blödsinn , besser als jetzt wäre es mit den Kroaten allemal gewesen.
    Zumindest rotten die niemanden aus.

  2. #462

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Smajcin Beitrag anzeigen
    haha.

    eigentlich ne dumme frage, als Bosniake natürlich.

    Die offizielle bezeichnung ist ja auch Bosniake.
    Wer sagt den was anderes.

  3. #463
    SarayBosna
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Blödsinn , besser als jetzt wäre es mit den Kroaten allemal gewesen.
    Zumindest rotten die niemanden aus.
    ja, das wir aber keine Kroaten sein wollen, und was noch viel wichtiger ist, keine sind!!! spielt wohl keine rolle??

    Für manche wie uns zählt die freiheit und identität mehr als reichtum, wohlstand.

    Und mit dem ausrotten, glaubst du doch wohl selbst nicht. Die Kzs in herzegowina, meine Onkel waren in einigen, brauchst mir nichts erzählen.

  4. #464

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    wundert mich das du deinen lieblingsort "goli otok" nicht untergebracht hast.
    da geht dir ja sonst auch immer einer ab wenn du das sagen darfst
    .................................................. .....

    gut es gab aufs maul wenn einer "etwas verbotenes" getan hat.
    stimmt weithin bekannt.

    das aber etwas gemacht wurde das alle völker mehr zusammenbringt wurde wohl verschlafen.
    vllt. war es gerade dieses draufhauen, das was letztendlich dazu gefühert hat das dieses gebilde einmal platzt!
    es war einfach, eine gruppe musste nachgeben,...
    nach der langen zeit türkenherrschaft war klar welche,...
    darum war der moslem so lange gut bis er sich nicht gefragt hat WARUM?
    warum muss ich damitr ich akzeptiert werde so sein wie mate und slobodan???

    das hast du dir nicht so sehr überlegt oder?
    -----------------------------------------------------

    zum letzten absatz kann ich dir nur eines sagen,..
    gib den leuten schuld die BiH zu einem ethnischen kuchen aufteilen wollen.
    -----------------------------------------------------

    ach ja. nikola spiric ist soetwas wie ein ministerpräsident in BiH.
    auch halten die serben die mehrheit in den gesamstaatlichen institutionen.
    Klar meko, jetzt die Schuld für die Ausseinandersetzungen zwischen den Cros Bos und Serbs usw. noch Jugoslawien in die Schuhe zu schieben

    Es waren und sind bis heute noch Menschen wie du oder andere Konservative, die dermaßen stark auf ihre Kultur und Religion behaaren, dass sie eine Vereinigung der Leute schlicht und einfach nicht zulassen wollten.

    Keiner war bereit die alten Religionsunterschiede, die wir durch regelmäßige Besatzung erlitten haben, beiseite zu legen und sich als Jugoslawe zu proklamieren, stattdessen behaarten die Nationalisten darauf, dass man in den Volkszählungen "Kroate" "Bosnjake" oder "Serbe" angeben konnte.

    Tito hätte mit Sicherheit nichts dagegen gehabt, dass alle fortan nur noch Jugoslawen genannt werden durften.
    Das war der größte Fehler Titos, er hätte solch eine ethnische Teilung nicht zulassen dürfen, auch wenn das Volk noch so darauf bestand

  5. #465

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    wundert mich das du deinen lieblingsort "goli otok" nicht untergebracht hast.
    da geht dir ja sonst auch immer einer ab wenn du das sagen darfst
    .................................................. .....

    gut es gab aufs maul wenn einer "etwas verbotenes" getan hat.
    stimmt weithin bekannt.

    das aber etwas gemacht wurde das alle völker mehr zusammenbringt wurde wohl verschlafen.
    vllt. war es gerade dieses draufhauen, das was letztendlich dazu gefühert hat das dieses gebilde einmal platzt!
    es war einfach, eine gruppe musste nachgeben,...
    nach der langen zeit türkenherrschaft war klar welche,...
    darum war der moslem so lange gut bis er sich nicht gefragt hat WARUM?
    warum muss ich damitr ich akzeptiert werde so sein wie mate und slobodan???

    das hast du dir nicht so sehr überlegt oder?
    -----------------------------------------------------

    zum letzten absatz kann ich dir nur eines sagen,..
    gib den leuten schuld die BiH zu einem ethnischen kuchen aufteilen wollen.
    -----------------------------------------------------

    ach ja. nikola spiric ist soetwas wie ein ministerpräsident in BiH.
    auch halten die serben die mehrheit in den gesamstaatlichen institutionen.
    Klar meko, jetzt die Schuld für die Ausseinandersetzungen zwischen den Cros Bos und Serbs usw. noch Jugoslawien in die Schuhe zu schieben

    Es waren und sind bis heute noch Menschen wie du oder andere Konservative, die dermaßen stark auf ihre Kultur und Religion behaaren, dass sie eine Vereinigung der Leute schlicht und einfach nicht zulassen wollten.

    Keiner war bereit die alten Religionsunterschiede, die wir durch regelmäßige Besatzung erlitten haben, beiseite zu legen und sich als Jugoslawe zu proklamieren, stattdessen behaarten die Nationalisten darauf, dass man in den Volkszählungen "Kroate" "Bosnjake" oder "Serbe" angeben konnte.

    Tito hätte mit Sicherheit nichts dagegen gehabt, dass alle fortan nur noch Jugoslawen genannt werden durften.
    Das war der größte Fehler Titos, seine übermäßige Toleranz war auch gleichzeitig sein Fluch

  6. #466

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Smajcin Beitrag anzeigen
    ja, das wir aber keine Kroaten sein wollen, und was noch viel wichtiger ist, keine sind!!! spielt wohl keine rolle??

    Für manche wie uns zählt die freiheit und identität mehr als reichtum, wohlstand.

    Und davon hat Bosnien ja reichlich.
    Leute sollten sich lieber gedanken darüber machen , wie die Rezession Bosnien endgültig fertig macht.
    Oder gedanken über die Arbeitnehmer dort zu machen , weil Irgendwann platzt es dort gewaltig.

  7. #467
    SarayBosna
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Und davon hat Bosnien ja reichlich.
    Leute sollten sich lieber gedanken darüber machen , wie die Rezession Bosnien endgültig fertig macht.
    Oder gedanken über die Arbeitnehmer dort zu machen , weil Irgendwann platzt es dort gewaltig.
    Wir werden ja sehen, was uns diese "neue Verfassung" bringen wird, mal schauen.

  8. #468

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Ihr geht mir langsam alle mit diesem Nationalitäten geschwafel a la "Ich bin das, du bist dies" auf den Sack.

    Wo bitteschön ist der Unterschied zwischen einen Serben Kroaten oder Bosnjaken?

    Die Religion?
    Setzt die Religion nun neue Grenzen und bestimmt wer was ist?
    Ist ein katholischer Deutscher nun etwas anderes als ein evangelischer?

    Wir sind alle Jugoslawen, so einfach ist das und wer damit nicht leben kann/will soll sich weiter ins Gesicht lügen

  9. #469
    SarayBosna
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Ihr geht mir langsam alle mit diesem Nationalitäten geschwafel a la "Ich bin das, du bist dies" auf den Sack.

    Wo bitteschön ist der Unterschied zwischen einen Serben Kroaten oder Bosnjaken?

    Die Religion?
    Setzt die Religion nun neue Grenzen und bestimmt wer was ist?
    Ist ein katholischer Deutscher nun etwas anderes als ein evangelischer?

    Wir sind alle Jugoslawen, so einfach ist das und wer damit nicht leben kann/will soll sich weiter ins Gesicht lügen
    Das du keine ahnung hast sehe ich daran, das du nicht mal weißt das man Bosniake mit " i " und nicht mit " j " im deutschen schreibt.

    Zum ala alle sind Jugoslawen geschwafel, sag ich nur

    Du solltest mal einsehen, das niemand bock hat auf jugoslawien, obs dir passt oder nicht. Akzeptier die Realität und werd erwachsen.

  10. #470

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Smajcin Beitrag anzeigen
    Wir werden ja sehen, was uns diese "neue Verfassung" bringen wird, mal schauen.

    Das hilft den Menschen einen Dreck , Bosnien muß ein Laizistischer Staat werden wo Staat und Glaube getrennt werden.
    Sowie verbot von Burkas und Tschadors auf offener Straße.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 19:57
  2. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 18:22
  3. M&A in Bosnien-Herzegowina
    Von Emir im Forum Wirtschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 21:05
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.12.2009, 14:02
  5. Bosnien und die Herzegowina
    Von Schiptar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 06:09