BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 42

In Bosnien hungern eine Million Menschen

Erstellt von Kingovic, 17.10.2011, 05:05 Uhr · 41 Antworten · 3.027 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    22.02.2011
    Beiträge
    1.858
    Zitat Zitat von IbishKajtazi2.0 Beitrag anzeigen
    Ich hätte vllt. näher erklären sollen, was ich damit meinte. Also: Dayton hat die heutige Staatsstruktur, welche im höchsten Maße kontraproduktiv und koruptionfördernd ist, begründet. Und solange diese Staatsstruktur -die Aufteilung in Entitäten, Kantonen etc- erhalten bleibt -und wenn es nach der RS geht, bleibt sie für immer so- wird Bosnien auch nicht in der Lage sein, weiterzukommen.
    Ja,aber so lange Bosniaken auf die Serben den Finger zeigen(Genozid Srpska oder so) so lange wird es dayton geben,so unterstützt man Nationalisten in der RS,das ist kontraproduktiv.Dayton hatte am Anfang nur 6 Institutionene jetzt hat es 80 Institutionen mit 22000 Beamten,die mind. ein Gehalt von 5000KM haben und andere sachen wie Stromrechnung,Telefonrechnung,...
    Also kostet jeder Beamte ungefähr 10000KM momnatlich.Dieses erschwert den Staatsapparat,das ist das problem,mein weiss nicht wo man hin muss.
    Dorf-Gemeinde-Kantone(FBIH)--Entität-Gesamtstaat

  2. #22
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Mir tuts am meisten Leid für die Kinder und Jugendliche
    Aber natürlich auch für alte Menschen

    SCHLIMM DIE LAGE UNTEN

  3. #23

    Registriert seit
    22.02.2011
    Beiträge
    1.858
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Mir tuts am meisten Leid für die Kinder und Jugendliche
    Aber natürlich auch für alte Menschen

    SCHLIMM DIE LAGE UNTEN
    So lange sich die menschen nicht rühren,protestieren gehen gegen Ungleichheit,so lange sie dumme Politker wählen,so lange sind sie selber Schuld

  4. #24
    Avatar von IbishKajtazi

    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    3.420
    Das Land braucht eine neue Verfassung, welche das Staatsgefüge grundlegend reformiert, anders sehe ich kein Lincht am Ende des Tunnels. So leid es mir um die Menschen auch tut.

  5. #25

    Registriert seit
    22.02.2011
    Beiträge
    1.858
    Zitat Zitat von IbishKajtazi2.0 Beitrag anzeigen
    Das Land braucht eine neue Verfassung, welche das Staatsgefüge grundlegend reformiert, anders sehe ich kein Lincht am Ende des Tunnels. So leid es mir um die Menschen auch tut.
    Man könnte aus Bosnien eine Bundesrepublik machen aus drei Kantonen,den serbsichen,muslimischen und kroatischen.Dabei muss beim gesamtstaat z.b.ein serbe aus RS Presindent sein,permier bosniake aus fbih,parlamentspresident kroate aus herzegowina.

  6. #26
    Yunan
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    über solche aussagen könnte ich mich nur kaputt lachen.
    es wollten viele firmen invetieren.
    aber wer will schon 2 jahre auf eine genehmigung warten und unsummen dafür bezahlen.
    ich bin jetzt seit drei jahren bei einem projekt dabei, welches immer noch, eigentlich im anfangsstadium sich befindet.
    da hat dayton rein garnichts damit zu tun.

    und es ist ein gigantisches projekt, mit tausenden neuen arbeitsplätzen.

    aber was soll man da sagen, als daß sie einfach zu blöd dafür sind.
    Es ist leider eine traurige Wahrheit. Dayton hat den Krieg zu Ungunsten der Bosniaken beendet bzw. ist berechtigter Rache zuvorgekommen.

    Seitdem wird die bosnische Zentralbank von einem Ausländer (kein Jugoslawe, sondern ein EU-Bürger) gelenkt. Die drei Präsidenten sind in dem Sinne keine Präsidenten, weil sie keine Entscheidungen treffen können. Diese Präsidenten können umgehend abgesetzt werden, wenn die UN es so verlangt. Das steht so im Dayton-Vertrag.
    Auch so kann keine sinnvolle Wirtschaftspolitik im Sinne Bosniens betrieben werden, da ein vom Parlament oder dem Präsident gefasster Beschluss erst über den Schreibtisch eines UN-Prüfers geht und ggf. auch einfach abgelehnt werden kann.

  7. #27

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    falscher thread

  8. #28

    Registriert seit
    22.02.2011
    Beiträge
    1.858
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Es ist leider eine traurige Wahrheit. Dayton hat den Krieg zu Ungunsten der Bosniaken beendet bzw. ist berechtigter Rache zuvorgekommen.

    Seitdem wird die bosnische Zentralbank von einem Ausländer (kein Jugoslawe, sondern ein EU-Bürger) gelenkt. Die drei Präsidenten sind in dem Sinne keine Präsidenten, weil sie keine Entscheidungen treffen können. Diese Präsidenten können umgehend abgesetzt werden, wenn die UN es so verlangt. Das steht so im Dayton-Vertrag.
    Auch so kann keine sinnvolle Wirtschaftspolitik im Sinne Bosniens betrieben werden, da ein vom Parlament oder dem Präsident gefasster Beschluss erst über den Schreibtisch eines UN-Prüfers geht und ggf. auch einfach abgelehnt werden kann.
    Eher zu Ungunsten der Kroaten ist Dayton,Serben haben die RS,Bosniaken FBIH,die kroaten aber nix.Ja naürlich könnte man dieses System ändern nach dem vorbild libanon

  9. #29
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.855
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Es ist leider eine traurige Wahrheit. Dayton hat den Krieg zu Ungunsten der Bosniaken beendet bzw. ist berechtigter Rache zuvorgekommen.

    Seitdem wird die bosnische Zentralbank von einem Ausländer (kein Jugoslawe, sondern ein EU-Bürger) gelenkt. Die drei Präsidenten sind in dem Sinne keine Präsidenten, weil sie keine Entscheidungen treffen können. Diese Präsidenten können umgehend abgesetzt werden, wenn die UN es so verlangt. Das steht so im Dayton-Vertrag.
    Auch so kann keine sinnvolle Wirtschaftspolitik im Sinne Bosniens betrieben werden, da ein vom Parlament oder dem Präsident gefasster Beschluss erst über den Schreibtisch eines UN-Prüfers geht und ggf. auch einfach abgelehnt werden kann.
    es wurden schon mehrere in der vergangenheit abgesetzt.
    aber was hat es mit meinem posting zu tun?
    alle seiten haben ihr "selbstständiges" eigentum, nebst gemeisamen eigentum.
    es hindert sie nichts daran an ihrem eigentum selbstständig zu arbeiten.
    fakt ist es, daß sie es nicht können.

    bei gemeinsamen eigentum ist es sowieso eine katastrophe.
    wenn incko sie nicht gezwungen hätte, sich bei "elektroprenos" zu einigen, wären die menschen jetzt grössten teils ohne strom.

    übrigens, dodik wahrt seine chance und macht einiges.
    so z.B ausschreibungen bei drina projekten, bei denen auch die griechische PPC ein angebot abgegeben hat.

    allerdings sind sie einfach zu dumm dazu.
    es lief bereits letztes jahr ein tender.
    damals hatte nur die GR PPC ein angebot abgegeben.
    das war der RS aber nicht genehm.
    also gab es dieses jahr nochmals tender.
    dieses mal hat PPC, deutsche RWE und chinesen ein angebot abgegeben.
    die entscheidung muss bis ende des jahres gefallen sein, sonst verfallen die zugesagten kredite.

    das ganze geht schon seit drei jahren.

    Bosnien ist in diesem bereich ein kasperle theater

  10. #30
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Zitat Zitat von IbishKajtazi2.0 Beitrag anzeigen
    Dayton; die Wurzel allen heutigen Übels.
    Ohne Dayton wäre Bosnien das Israel Europas.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sex eines Toten bringt eine Million
    Von ***Style*** im Forum Peoples - Stars & Stories
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.12.2011, 09:53
  2. 1 Million Facebook Nutzer in Bosnien
    Von DZEKO im Forum Rakija
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 15:45
  3. Eine Million Opfer von Saddam Hussein
    Von Cobra im Forum Politik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 18:44
  4. 1 Million arme Menschen in der Schweiz+ Löhne sinken
    Von Yutaka im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 31.10.2006, 12:37