BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 13 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 126

Bosnien ist von innerem Frieden weit entfernt

Erstellt von orthodox, 02.10.2008, 18:03 Uhr · 125 Antworten · 3.920 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Der Anspruch auf das «Opfermonopol
    » der Bosnjaken ist überzogen:
    Auch Serben und Kroaten wurden vertrieben
    und massakriert


    Ja klar die BiH-moslems tragen ja alle einen heilgenschein und sind ja sowas von unschuldig.
    deutsche wurden im zweiten weltkrieg auch massakriert und vertrieben.
    deswegen gibts trotzdem einen eindeutigen aggressor, damals die nazis, in den 90ern die rs-cetnikführung.

    außerdem schreibt der typ doch selber:

    Vor allem Bosnjaken, die sich zu Recht als die am schwersten getroffene Gemeinschaft betrachten, beharren auf der Abschaffung der Serbischen Republik. Sie sei das Resultat von Gewalt und ethnischer Säuberung und behindere mit ihrer Vetopolitik die Integration des Landes.Das Argument ist nicht von der Hand zu weisen


    was labert der dann? besoffener amateur...

  2. #22

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von vakufski_bosnjak Beitrag anzeigen
    mich stört nicht das serben in bih leben und das ist ehrlich gemeint so lang sie für bosnien sind aber allein der name republika srpska bringt mich aus der fassung des muss auf jeden fall geändert werden

    Wenn wir ehrlich sind sollten in BiH keine serben, kroaten und auch keine bosnjiaken leben. Es sollten ausschliesslich Bonsier sein.

    Wenn es aber dich stört, dass die bosnichen orthodoxen, eine RS haben die namentlich an serbien erinnert, verstehe ich das.
    Auf der anderen seite stört es mich genauso, dass die serbischen-moslems sich als bosnjiaken bezeichnen, das wenn man sowas hört gleich denkt, "hey da leben ja bosnier in serbien"

    Beides kann nicht sein, leider ist es aber eine tatsache, dass es so ist und da kann man nicht mehr zurück.
    Also sollten wir schauen das beste daraus zu machen. Ein sarajevo das zu 90% aus moslems besteht, kann nicht ein ganzes land regieren, das alles andere als rein moslemisch ist und die anderen sich verständlicherweise davon distanzieren wollen.

  3. #23

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    deutsche wurden im zweiten weltkrieg auch massakriert und vertrieben.
    deswegen gibts trotzdem einen eindeutigen aggressor, damals die nazis, in den 90ern die rs-cetnikführung.

    außerdem schreibt der typ doch selber:

    Vor allem Bosnjaken, die sich zu Recht als die am schwersten getroffene Gemeinschaft betrachten, beharren auf der Abschaffung der Serbischen Republik. Sie sei das Resultat von Gewalt und ethnischer Säuberung und behindere mit ihrer Vetopolitik die Integration des Landes.Das Argument ist nicht von der Hand zu weisen


    was labert der dann? besoffener amateur...
    Ich finde er ist weder besoffen noch ein amateur, sondern bringt die lage in BiH genau auf den punkt. Das eben nicht nur die serben gemordet haben sondern auch die moslems. Lies mal den ganzen artikel und du wirst schnell merken das er neutral ist.
    Den jugoslawienkrieg kannst du nicht mit nazideutschland vergleichen, das sind zwei paar schuhe.

  4. #24

    Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    472
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Wenn wir ehrlich sind sollten in BiH keine serben, kroaten und auch keine bosnjiaken leben. Es sollten ausschliesslich Bonsier sein.

    Wenn es aber dich stört, dass die bosnichen orthodoxen, eine RS haben die namentlich an serbien erinnert, verstehe ich das.
    Auf der anderen seite stört es mich genauso, dass die serbischen-moslems sich als bosnjiaken bezeichnen, das wenn man sowas hört gleich denkt, "hey da leben ja bosnier in serbien"

    Beides kann nicht sein, leider ist es aber eine tatsache, dass es so ist und da kann man nicht mehr zurück.
    Also sollten wir schauen das beste daraus zu machen. Ein sarajevo das zu 90% aus moslems besteht, kann nicht ein ganzes land regieren, das alles andere als rein moslemisch ist und die anderen sich verständlicherweise davon distanzieren wollen.

    wenn meinst du mit serbische moslems etwa die sandzaklije......

    sarajevo wär nicht so wenn es banja luka und mostar nicht gebe versteht du wir brauchen auch ein starkes zentrum in den wir uns sicher fühlen

  5. #25

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von vakufski_bosnjak Beitrag anzeigen
    wenn meinst du mit serbische moslems etwa die sandzaklije......

    sarajevo wär nicht so wenn es banja luka und mostar nicht gebe versteht du wir brauchen auch ein starkes zentrum in den wir uns sicher fühlen
    Ja mit serbischen moslems meine ich die sandzaklije. Das die BiH-moslems ein starkes zentrum brauchen, das begreife ich und spreche das auch nicht ab. Aber es kann nicht sein, dass das starke zentrum der BiH-moslems den grössten einfluss auf ganz BiH hat.
    BiH darf aber auch nicht drei hauptstädte haben.

    Ja ja wenn es einfach wäre, dan würden wir heute zusammensitzen und uns gemeinsam besaufen anstatt hier umzustreiten....

  6. #26

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von DerTherapeut Beitrag anzeigen
    Was wäre so schlecht an Kantonen? ..
    Wo die Serben eine Mehrheit bilden, ist halt ein serbischer "Verwalter/Bürgermeister".

    Eine Polizei aus allen 3 Ethnien, damit niemand schlechter behandelt wird.
    Und dass man den Nationalismus per Gesetz "verbannt".

    Sowas wie das Wiederbetätigungsgesetz in Österreich.



    WAS BITTE IST DARAN SO SCHLECHT?

    So wäre der Weg in die EU geebnet.. Wir reden hier fast alle nur nationalistische Scheiße, die Leute dort unten haben großteils ne andere Meinung.

    Ich zB. finde dass Komsic alle 3 Völker gut vertritt.
    Man kann Bosnien auch in 3 Kantone teilen wie RS,Herceg-Bosna und Muslimische Entität ähnlich wie Schweiz. So kann man auch in die EU man muss es nur verfeinern. Wieso soll man die RS auflösen das ist Unsinn sie besteht schon 13 Jahre und ist Weltweit als Entität anerkannt.

  7. #27
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Ich finde er ist weder besoffen noch ein amateur, sondern bringt die lage in BiH genau auf den punkt. Das eben nicht nur die serben gemordet haben sondern auch die moslems. Lies mal den ganzen artikel und du wirst schnell merken das er neutral ist.
    Den jugoslawienkrieg kannst du nicht mit nazideutschland vergleichen, das sind zwei paar schuhe.

    der unterschied liegt da drin, dass es bei den bosniaken vereinzelte morde waren von einzeltätern, nicht von oben geplant und durchgeführt. und natürlich war das äußerst selten.

    während die rs-serben eine kriminelle vereinigung gründeten und deren politik genozid war, und von ganz oben bis ganz unten einen völkermord und eine massenhafte ethnische säuberung planten und mit ihrer gesamten armee dies auf 70% des bosnischen territoriums durchführten, industriell mordeten, vergewaltigten und säuberten.

    siehe anklageschriften und urteile vom icty.

    das sind zwei verschiedene dinge und wer die gleichsetzt ist ein geisteskranker bastard.

    wer diese einfache wahrheit nicht akzeptiert ist hirnlos.

  8. #28

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von vakufski_bosnjak Beitrag anzeigen
    mach dir mal darum keine sorgen wenn ihr serben nach mord und vertreibung ein stück land nehmen konntet können wir das auch nur eine frage der zeit
    Die ganze Welt weis dass radikale Bosnjaken wie du ein islamisches Bosnien will, mit Gewalt, also heul nichts von Genozid basierenden RS herum

  9. #29

    Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    472
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Die ganze Welt weis dass radikale Bosnjaken wie du ein islamisches Bosnien will, mit Gewalt, also heul nichts von Genozid basierenden RS herum

    ich schreibe lieber mit stolzen serben als mit dir ih weiss nicht mal was du bist so ein mischlingskind bist wo in der vergangenheit lebt du wärst DAS ERSTE OPFER IM KRIEG

  10. #30

    Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    472
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Ja mit serbischen moslems meine ich die sandzaklije. Das die BiH-moslems ein starkes zentrum brauchen, das begreife ich und spreche das auch nicht ab. Aber es kann nicht sein, dass das starke zentrum der BiH-moslems den grössten einfluss auf ganz BiH hat.
    BiH darf aber auch nicht drei hauptstädte haben.

    Ja ja wenn es einfach wäre, dan würden wir heute zusammensitzen und uns gemeinsam besaufen anstatt hier umzustreiten....

    für mich sind sandzaklije bosniaken wie ich ich


    würde es keine serbischen oder kroatische nationalistenlager geben wie in den 2 städten genannt würde sarajevo heute nicht so sein

Seite 3 von 13 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Entfernt sich die Türkei vom Westen
    Von tramvi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 23:03
  2. Ein paar Sekunden von 72Huris entfernt ???
    Von Styria im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.03.2011, 15:04
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 18:31
  4. Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 29.01.2009, 18:43
  5. Für Frieden in Bosnien beten
    Von bosmix im Forum Politik
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 05.06.2007, 17:02