BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 13 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 126

Bosnien ist von innerem Frieden weit entfernt

Erstellt von orthodox, 02.10.2008, 18:03 Uhr · 125 Antworten · 3.916 Aufrufe

  1. #61

    Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    472
    Zitat Zitat von Una21 Beitrag anzeigen
    Das ergibt keinen Sinn!!! Wenn die Moslems in Griechenland Nachfahren von den Osmanen sind, bist du es auch!!! Das bist du aber nicht also, sind die Moslems in Griechenland auch Griechen, und die Moslems in Serbien sind Serben...

    Ganz einfach oder?

    Ja es gibt Bosnier die nach Serbien ausgewandert sind und ja das sind auch Bosnier, aber es gibt in Serbien auch Moslems die niemals BIH gesehen haben und mit BIH nichts zu tun haben und das sind Serben ob es dir passt oder nicht....

    Du magst den Vergleich mit den Türken wahrscheinlich genau so wenig wie ich, also es kann nicht für dich das eine gelten und für andere was anderes... wenn du eine Schiene fährst dann bitte die eine und nicht Zweigleisig...

    was du schreibst ist unsinn die moslems aus griechenland sind türken wo dort leben genau so wie die in bulgarien oder sind es bulgarische moslems oder die in makedonien das sind richtige türken ich bin bosnischer moslem

  2. #62

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von Una21 Beitrag anzeigen
    Auch Serben und Kroaten wurden vertrieben und massakiert stimmt...
    Sorry aber das klingt so ähnlich wie wenn ich sagen würde, naja es wurden auch viele NS Soldaten im 2.Weltkrieg umgebracht... ich weiß ein hartes Beispiel aber beim logischen überlegen auch nicht weit entfernt...

    Zurück zum Anfang (obwohl ich den nicht mag), Krisensitzung als sich Bosnien und Herzegovina von Jugoslavien abgespaltet hat.. Alija Izetbegovic sagte wir wollen keinen Krieg und wir werden keinen Krieg führen, darauf Karadzic und Milosevic wenn BiH weiter eigenständig sein will wird es Krieg geben, und das Beste Zitat Karadzic "Muslimani iz Bosne i Herzegovine, nemaju sanse kad bi doslo do rata"... Also muss ich ganz ehrlich sagen es steht den "Bosnjaken" die Rolle des Opfers zu, ohne zu übertreiben... Naja und für die "Kroaten" ich sage nur liebe grüße an Tudjman...

    Dieses Thema mag ich nicht es rollt immer wieder alte Gefühle hoch, und verhindert die weiterentwicklung von BIH, ich meine die ersten 5 Jahre nach dem Krieg sagt keiner laut, ja die Bosnjaken sind nicht die einzigen die masakiert worden sind, naja und jetzt aufeinmal dieses thema.. sorry es ist schwachsinn!!! Was hätten wir den machen sollen uns in die KZ einsperren lassen und erschiessen????

    Ich sage nicht, das es auf den anderen seiten keine tragischen Geschichten bzw. Erlebnisse gab, sicher die gab es, aber nicht in diesem ausmass wie bei den Moslems!!!!!


    Und nun zu deinem Lieblingsthema, Republika Srpska... sorry es ist aber die Wahrheit, sie wurde auf einem Genozid aufgebaut.. und dafür darfst du dich bei Milosevic und Karadzic bzw. auch Mladic bedanken...
    Ein Bundesland namens "Republika Srbska", ja ein Bundesland namens Banja Luka oder Pravoslavski Kanton oder keine ahnung was, aber nicht Republika Srbska, sorry jeder Bosnier und HERZEGOVANER der sich mit BIH indentifiziert bekommt schlechte Erinnerungen wenn er RS hört...
    Und noch was, wenn ich durch RS fahre, wieso sind die Tafelschilder auf Kyrilisch? Wieso kann man auch nicht, darunter oder darüber keine ahnung auf der normalen Schrift schreiben? Mein Glück ich kenne den Weg auswendig, aber wenn ich selber mit dem Auto z.B. nach Sarajevo fahren würde, hmm hätte ich ein Problem da ich die Tafeln nicht entziffern kann... (das wollte ich schon immer mal loswerden..)...

    Und ja, wir werden nie weiter kommen, aus vielen Gründen, dafür sind alle 3 Religionsgruppen oder "Ethnien" schuldig... naja und da fängt wieder meine These an, wenn wir BIH alle als unsere Heimat sehen würden und auch sagen würden wir sind Bosnier und Herzegovaner und wir an eine Gemeinsame Zukunft denken, dann wird es klappen, aber weit entfernt davon... LEIDER...

    P.S. ah ja ich hätte da noch ein paar Fragen:

    1. Wenn Sarajevo oder Zeljo (egal) gegen Partizani spielt, für wenn bist du, also wenn feuerst du an?

    2. Eurovision Songcontest, warst du für BIH oder Serbien?

    3. War Milosevic schuld an den Jahren von 1992 - 1995?

    4. Sollte Karadzic im Gefängnis sitzen, lebenslang?

    5. Bist du ein Serbe oder Bosnier der Serbisch Orthodox ist?
    Ich habe den text ein wenig gekürzt, wobei ich darauf geachtet habe es nicht aus dem kontex zu bringen. Hoffe du hast verständniss.

    Zuerst möchte ich auf den link verweisen vom artikel, den ich sehr gut finde, weil er wirklich neutral ist. Lies den ganzen Artikel und er wird dir einige deiner fragen beantworten.
    Ich finde nicht, dass sich die Bosnjiaken auf den genozid berufen können, vorallem dies nicht als grund angeben können die RS desswegen aufzulösen. Der genozid hat wie du selbst auch schreibst auf allen seiten stattgefunden. Ich ergänze dies noch mit dem satz "jeder nach seinen möglichkeiten".
    Die tafelschilder sind auf kyrillisch weil das die schrifft der orthodoxen ist. Das hat nicht dirket was mit serbien zu tun, sondern eher was mit den orthodoxen. (Rumänien, Bulgarien, Serbien, Griechenland, Russland, findest du auch alles auf kyrillisch). Übrigens ist kyrillisch eine normale schrift. Und keine hiroglyphen. In BiH leben Orthodoxe, katholiken und Muslims. Dementsprechend haben wir in BiH zwei schriften, das lateinische, das kyrillische und von mir aus können wir noch das arabische einführen. Würde mich auch nicht stören. Abgesehen davon ist kyrillisch sehr einfach zu lernen, weil sie nicht gross vom lateinischen unterscheidet. Ich persönlich habe kyrillisch innerhalb von 4 wochen lesen gelernt, als ich mit 16 in belgrad war. Kannst dreimal raten warum ich damals in belgrad war und nicht in bosnien.

    Zu deinen fragen:

    1. Interessiere ich mich nicht für fussball, ehrlich fussball kümmert mich keinen deut. EM und Wm sind die einzigen spiele die ich schaue. Da hat BiH noch nie mitgespielt, (leider)

    2. Eurovision war ich für BiH damals als Hari mata hari den zweiten platz errungen hatte. Ich war feuer und flamme für Bosnien. Übrigens ein wunderschönes lied.
    Ich bin auch ein absoluter fan von Merlin, falls dir das was sagt. Ich liebe seine lieder. Den letzen Eurocontest fand ich bosnien zum scheissen sorry, aber diese zwei waren wirklich peinlich. Ich würde aber auch für Kroatien oder Serbien, mitfiebern wenn mir das leid gefällt.

    3. Ob er schuld oder nicht schuld war kann man nicht in einem satz sagen. So dirket gefragt.... ja.... er war schuld, aber das ganze ist so komplex, das er nicht der alleinige schuldige war und warscheinlich viele politiker in seiner lage ähnlich reagiert hätten. Sein grösster fehler war, in späteren jahren, dass er dem westen nicht in den arsch gekrochen ist. Ob er grössenwahnsinig wurde oder ob er einfach zu hoch gepokert hatte keine ahnung.
    Ein beispiel, hier in der schweiz wollte sich der Kanton jura vor ca. 30 jahren abspalten, da fuhren auch gleich panzer auf die den politischen druck erhöht haben. Kein Land rundherum hat es annerkannt und desswegen blieb der kanton wiederwillig innerhalb CH, heute jahrzehnte danach wird der Jura aufgelöst und an neuenburg angegliedert.
    Meiner meinung nach hat Jugoslawien einen fehler begangen als 1984 ihr der EG beitritt angeboten wurde, und diesen abgelehnt hatte. (weiss nicht wer damals president war)
    Wenn der Westen slovenien damals nicht so überstürzt annerkannt hätte, wäre es sicherlich nicht zu so einem krieg gekommen, aber der westen hatte damals ein interesse jugoslawien auseinander zu reissen.
    Was nach der spaltung des militärs kam wissen wir ja alle, aber ab diesem zeitpunkt, haben alle ein gross-blabla verfolgt. (grosskroatien, Islamstaat BiH, Gross-serbien, usw.) Desswegen finde ich es ein wenig oberflächlich und engstirnig einfach zu behaupten milosevic ist schuld an allem leid was geschehen ist.

    4. Ich kenne den prozess nicht genau der geführt wird, noch kenne ich genau was damals im details geschehen ist. Ok wir haben die medien, aber die haben auch sehr einseitig berichtet. So gesehen warten wir das urteil ab. Falls alles zutrifft, was die medien berichtet haben (was ich bezweifle) ja dan sollte er lebenslang sitzen. Mit allen anderen egal welcher entität.

    5. Ich bin ein Bosnier, orthodoxer konfession.
    PS: wenn aber ein bosnier sich mir als bosnjiake vorstellt, ja dan sag ich ihm auch, dass ich ein serb bin.

  3. #63
    Die Psychologin
    Zitat Zitat von vakufski_bosnjak Beitrag anzeigen
    was du schreibst ist unsinn die moslems aus griechenland sind türken wo dort leben genau so wie die in bulgarien oder sind es bulgarische moslems oder die in makedonien das sind richtige türken ich bin bosnischer moslem
    Ich kenne Moslems aus Crna Gora, die bezeichnen sich als Crno Gorci, ich kenne auch Moslems aus Belgrad, obwohl diese vor 30 Jahren nach Serbien ausgewandert sind bezeichnen sie sich als Serben, obwohl sie sich als Bosnier bezeichen können... Moslems aus Macedonien, sind Macedoner und nicht Türken...!!!!!!!!!

    Und Sandzaklije, bezeichnen sich nicht als Bosnier, zwar auch nicht als Serben, sondern als Sandzaklije... nur so by the way..

    Und nochmal überlege bitte, diese Menschen sind nicht vor 50 Jahren aus der Türkei ausgewandet, sie leben dort seit den Osmanen, und wenn das Türken sind bist du auch einer!! Verständlich oder?

  4. #64

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von Una21 Beitrag anzeigen
    Also mit oder ohne, du wiedersprichst dich schon... Also bist du nun ein Bosnier oder nicht? Siehst du da ist das Problem.. genau da...


    P.S. und wenn ich mich von jedem Vollidioten auf 130 bringen lassen würde, der mir sagt, ihr moslems gehört erschossen oder du scheiß Türke etc... naja müsste ich auch voreilig reagieren tue ich nicht, ich nehme diese Menschen nicht wahr, und das solltest du auch nicht... also im umgekehrten Sinne..
    Das ist ein zitat aus dem artikel sind nicht meine worte und auch nicht die worte von irgendwelchen bosniern, sondern vom westen. Lies den artikel komplet wie schon gesagt.
    Wenn die rede von bosnjiaken ist dan ist im gleichen atemzug die rede von kroaten und serben.
    Ansonsten müsste es heissen BiH-moslems, BiH-orthodoexe, BiH-katholiken. Das ist der unterschied. Kommt immer darauf an von was, wem und wie man es bezeichnet.

    PS: ich nehme aber so etwas ernst, weil das mein leib und leben betrifft. Im moment lebe ich noch in der diaspora aber ich möchte in ein paar jahren zurück nach bosnien und desswegen interessiert es mich schon wer mir nach dem leben trachtet und wer nicht.

  5. #65

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von Una21 Beitrag anzeigen
    Alija hat Muslimisches Bosnien angestrebt, sondern ein unabhäniges Bosnien!!!!

    Und die Städte kammen durch den Krieg zum Status den es heute hat und nicht durch Alija!!!

    Und außerdem, keine ahnung aber wenn ich in Sarajevo bin, sehe ich auch Orthodoxe, Katholiken, nicht nur Moslems.. hmm und die Regierung sitzt im Parlament, d.h. für mich wenn es das ganze Land betrifft müssen alle nach Sarajevo und ob dort jetzt mehr Moslems oder Katholiken oder Orthodoxe leben ist egal, den die Politiker sind unter sich, und bei Wahlen, wählt sowieso das ganze Land... aber naja anscheinend sehe ich das falsch..
    Alija hat ein unabhängiges bosnien angestrebt ja stimmt, aber er hat die orthodoxe ignoriert und über deren kopf hinweg entschieden. Die ja doch in etwa 40% der bevölkerung ausmachten. Die sturheit und die überschätzung von allen führte zum krieg. Ich meine auch du kannst nicht abstreiten, dass sehr viele mudjahedinen für einen islamischen staat gekämpft haben, den sonst wären sie sicherlich nicht aus afghanistan und was weiss ich woher alle gekommen. Einen djihad zu führen.


    Ich bin ja nicht gegen ein sarajevo als hauptstadt, noch bin ich für eine abspaltung der RS.
    Ich würde den vorschlag unterstützen die entitäten zu kantonen zu degradieren, die sich weitgehend nach schweizerischem muster selsbt verwalten. (sprache, schrift, schulwesen, finanzwesen, polizeiwesen, usw.)
    Sarajevo zu einem distrikt machen wie schon brcko einer ist. Dan könnte es klappen.
    Sie aus der RS müssten keine angst mehr habe, das die moslems einen islamischen statt bilden könnten und die moslems müssten keine angst mehr haben, dass sich die RS abspaltet.
    Für die katholiken müsste einfach noch ein lösung gefunden werden. Damit sich die auch eigenständig verwalten können in form von kantonen oder kanton.

  6. #66

    Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    472
    Zitat Zitat von Una21 Beitrag anzeigen
    Ich kenne Moslems aus Crna Gora, die bezeichnen sich als Crno Gorci, ich kenne auch Moslems aus Belgrad, obwohl diese vor 30 Jahren nach Serbien ausgewandert sind bezeichnen sie sich als Serben, obwohl sie sich als Bosnier bezeichen können... Moslems aus Macedonien, sind Macedoner und nicht Türken...!!!!!!!!!

    Und Sandzaklije, bezeichnen sich nicht als Bosnier, zwar auch nicht als Serben, sondern als Sandzaklije... nur so by the way..

    Und nochmal überlege bitte, diese Menschen sind nicht vor 50 Jahren aus der Türkei ausgewandet, sie leben dort seit den Osmanen, und wenn das Türken sind bist du auch einer!! Verständlich oder?

    finde einen moslem aus dem sandzak der sagt er sei kein bosniake kriegst du alles von mir von crna gora hab ich nichts geschrieben aber die in makedonien sind türken hundert pro mein frieseur aus der moschee ist türke aus makedonien bei den makedonen griechen und bulgaren gab es nicht solche konvertierungen wie bei den bosniern verstehst du deswegen sind es türken die noch da geblieben sind

  7. #67
    SarayBosna
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Alija hat ein unabhängiges bosnien angestrebt ja stimmt, aber er hat die orthodoxe ignoriert und über deren kopf hinweg entschieden. Die ja doch in etwa 40% der bevölkerung ausmachten. Die sturheit und die überschätzung von allen führte zum krieg. Ich meine auch du kannst nicht abstreiten, dass sehr viele mudjahedinen für einen islamischen staat gekämpft haben, den sonst wären sie sicherlich nicht aus afghanistan und was weiss ich woher alle gekommen. Einen djihad zu führen.


    Ich bin ja nicht gegen ein sarajevo als hauptstadt, noch bin ich für eine abspaltung der RS.
    Ich würde den vorschlag unterstützen die entitäten zu kantonen zu degradieren, die sich weitgehend nach schweizerischem muster selsbt verwalten. (sprache, schrift, schulwesen, finanzwesen, polizeiwesen, usw.)
    Sarajevo zu einem distrikt machen wie schon brcko einer ist. Dan könnte es klappen.
    Sie aus der RS müssten keine angst mehr habe, das die moslems einen islamischen statt bilden könnten und die moslems müssten keine angst mehr haben, dass sich die RS abspaltet.
    Für die katholiken müsste einfach noch ein lösung gefunden werden. Damit sich die auch eigenständig verwalten können in form von kantonen oder kanton.
    dir ist aber schon klar das die kroaten heute auch Kantonen haben, die FBIH ist keine zentrale regierung???

    Demzufolge, was sollte sich für die Kroaten ändern??? versteh das nicht ganz.

    Außerdem, klar waren mudjahedin im krieg beteiligt, aber du bringst das so rüber als waren sie schon am tag der unabhängigkeitserklärung da und warteten nur drauf auf die serben loszugehen, so war das nicht, die sind auch erst später dazu gekommen, als der krieg schon im vollen gange war.

    Aber außerdem versteh ich diese aussage Islamischer staat nicht ganz, wo hat er das denn versucht ich mein jetzt kurz vor der unabhängigkeit oder während der unabhängigkeit??? kannst du mir mal was zeigen wo man das sieht oder ne quelle oder irgendwas? (damit meine ich 1991 - 1992), die idee kam soweit ich weis erst wesentlich später während des krieges gegen die serben.

  8. #68

    Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    472
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Alija hat ein unabhängiges bosnien angestrebt ja stimmt, aber er hat die orthodoxe ignoriert und über deren kopf hinweg entschieden. Die ja doch in etwa 40% der bevölkerung ausmachten. Die sturheit und die überschätzung von allen führte zum krieg. Ich meine auch du kannst nicht abstreiten, dass sehr viele mudjahedinen für einen islamischen staat gekämpft haben, den sonst wären sie sicherlich nicht aus afghanistan und was weiss ich woher alle gekommen. Einen djihad zu führen.


    Ich bin ja nicht gegen ein sarajevo als hauptstadt, noch bin ich für eine abspaltung der RS.
    Ich würde den vorschlag unterstützen die entitäten zu kantonen zu degradieren, die sich weitgehend nach schweizerischem muster selsbt verwalten. (sprache, schrift, schulwesen, finanzwesen, polizeiwesen, usw.)
    Sarajevo zu einem distrikt machen wie schon brcko einer ist. Dan könnte es klappen.
    Sie aus der RS müssten keine angst mehr habe, das die moslems einen islamischen statt bilden könnten und die moslems müssten keine angst mehr haben, dass sich die RS abspaltet.
    Für die katholiken müsste einfach noch ein lösung gefunden werden. Damit sich die auch eigenständig verwalten können in form von kantonen oder kanton.
    es geht nicht nur darum das die rs sich abspalten könnte sondern das sie überhaupt noch besteht ist schon ein verbrechen

  9. #69
    Die Psychologin
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Ich habe den text ein wenig gekürzt, wobei ich darauf geachtet habe es nicht aus dem kontex zu bringen. Hoffe du hast verständniss.

    Zuerst möchte ich auf den link verweisen vom artikel, den ich sehr gut finde, weil er wirklich neutral ist. Lies den ganzen Artikel und er wird dir einige deiner fragen beantworten.
    Ich finde nicht, dass sich die Bosnjiaken auf den genozid berufen können, vorallem dies nicht als grund angeben können die RS desswegen aufzulösen. Der genozid hat wie du selbst auch schreibst auf allen seiten stattgefunden. Ich ergänze dies noch mit dem satz "jeder nach seinen möglichkeiten".
    Die tafelschilder sind auf kyrillisch weil das die schrifft der orthodoxen ist. Das hat nicht dirket was mit serbien zu tun, sondern eher was mit den orthodoxen. (Rumänien, Bulgarien, Serbien, Griechenland, Russland, findest du auch alles auf kyrillisch). Übrigens ist kyrillisch eine normale schrift. Und keine hiroglyphen. In BiH leben Orthodoxe, katholiken und Muslims. Dementsprechend haben wir in BiH zwei schriften, das lateinische, das kyrillische und von mir aus können wir noch das arabische einführen. Würde mich auch nicht stören. Abgesehen davon ist kyrillisch sehr einfach zu lernen, weil sie nicht gross vom lateinischen unterscheidet. Ich persönlich habe kyrillisch innerhalb von 4 wochen lesen gelernt, als ich mit 16 in belgrad war. Kannst dreimal raten warum ich damals in belgrad war und nicht in bosnien.

    Zu deinen fragen:

    1. Interessiere ich mich nicht für fussball, ehrlich fussball kümmert mich keinen deut. EM und Wm sind die einzigen spiele die ich schaue. Da hat BiH noch nie mitgespielt, (leider)

    2. Eurovision war ich für BiH damals als Hari mata hari den zweiten platz errungen hatte. Ich war feuer und flamme für Bosnien. Übrigens ein wunderschönes lied.
    Ich bin auch ein absoluter fan von Merlin, falls dir das was sagt. Ich liebe seine lieder. Den letzen Eurocontest fand ich bosnien zum scheissen sorry, aber diese zwei waren wirklich peinlich. Ich würde aber auch für Kroatien oder Serbien, mitfiebern wenn mir das leid gefällt.

    3. Ob er schuld oder nicht schuld war kann man nicht in einem satz sagen. So dirket gefragt.... ja.... er war schuld, aber das ganze ist so komplex, das er nicht der alleinige schuldige war und warscheinlich viele politiker in seiner lage ähnlich reagiert hätten. Sein grösster fehler war, in späteren jahren, dass er dem westen nicht in den arsch gekrochen ist. Ob er grössenwahnsinig wurde oder ob er einfach zu hoch gepokert hatte keine ahnung.
    Ein beispiel, hier in der schweiz wollte sich der Kanton jura vor ca. 30 jahren abspalten, da fuhren auch gleich panzer auf die den politischen druck erhöht haben. Kein Land rundherum hat es annerkannt und desswegen blieb der kanton wiederwillig innerhalb CH, heute jahrzehnte danach wird der Jura aufgelöst und an neuenburg angegliedert.
    Meiner meinung nach hat Jugoslawien einen fehler begangen als 1984 ihr der EG beitritt angeboten wurde, und diesen abgelehnt hatte. (weiss nicht wer damals president war)
    Wenn der Westen slovenien damals nicht so überstürzt annerkannt hätte, wäre es sicherlich nicht zu so einem krieg gekommen, aber der westen hatte damals ein interesse jugoslawien auseinander zu reissen.
    Was nach der spaltung des militärs kam wissen wir ja alle, aber ab diesem zeitpunkt, haben alle ein gross-blabla verfolgt. (grosskroatien, Islamstaat BiH, Gross-serbien, usw.) Desswegen finde ich es ein wenig oberflächlich und engstirnig einfach zu behaupten milosevic ist schuld an allem leid was geschehen ist.

    4. Ich kenne den prozess nicht genau der geführt wird, noch kenne ich genau was damals im details geschehen ist. Ok wir haben die medien, aber die haben auch sehr einseitig berichtet. So gesehen warten wir das urteil ab. Falls alles zutrifft, was die medien berichtet haben (was ich bezweifle) ja dan sollte er lebenslang sitzen. Mit allen anderen egal welcher entität.

    5. Ich bin ein Bosnier, orthodoxer konfession.
    PS: wenn aber ein bosnier sich mir als bosnjiake vorstellt, ja dan sag ich ihm auch, dass ich ein serb bin.
    Ja aber es ging kein Genozid von BIH aus sondern von Serbien verstehst du es? Natürlich wenn mich jetzt jemand umbringen will, werde ich mich wären, wenn ich es schaffe ihn umzubringen anstatt er mich, bin ich jetzt schuld oder so? Ich glaube nicht.. Wie gesagt, hätten wir warten sollen bis wir alle umgebracht werden, nach dem Wunsch von Milosevic und Karadzic? Nein, und bei einem Krieg sterben Menschen, und wie vorhin schon gesagt, wir haben ihn nicht angefangen... Milosevic hat nicht das gemacht was vermutlich richtig war, er wurde einfach Größenwahnsinnig, seit dem Kosovo Aufstand 86 oder so... und der Krieg in BIH wurde 3 Jahre vorher schon geplant, da war BiH noch ein Teil von Serbien also Jugoslavien, der Plan war ein Großserbien zu machen, wer sich weigert wird eliminiert... er hat nur nicht damit gerechnet das sich Moslems wären... Den sie waren ja der überzeugung wir wären schwach und leichte Beute...

    Und wegen den Tafeln, ich werde jetzt nicht extra die Kyrilische Schrift lernen tut mir leid, aber man kann ja auf Latein und Kyrillisch schreiben oder? Ich meine wie würde es dir gefallen wenn in Rest BIH alle Ortstafeln und Kennzeichen auf arabischer Schrift wären? Abgesehen davon das es auch die meisten Moslems nicht entziffern könnten.. es gehört sich einfach das es in der Schrift ist das es auch alle lesen können... und du sagst es hat was mit der Religion zu tun, ok wenn man dann noch auf die Moslems und Katholiken achten müsste, wäre ja alles in Arabisch, Lateinisch und Kyrillisch... naja mein Problem wäre dadurch nicht gelöst.. dann könnte ich ja keine Ortstafel in Bih lesen ausser vielleichtin Herzegovina, aber da bin ich selten besser gesagt nie...

    Warum du in Belgrad warst, keine Ahnung... ich weiß nicht wie alt du jetzt bist also kann ich auch nicht zurück rechnen wann das war..

    Und ich habe dir schon einmal gesagt, ich höre oft schwachsinniges zeug von "Cetniks" trotzdem sage ich, ich bin Bosnierin.. also nicht aus der Fassung bringen lassen...

    Und ich habe nichts gegen den Kanton, ich habe was gegen den Namen, wieso kann es nicht Kanton Pravoslavski heißen? Sagt ja auch einiges aus oder? Es ist einfach eine schlechte Erinnerung.. und naja ich habe nichts dagegen das Bih in Kantonen geteilt wird, ich meine es gibt ja eh welche, aber der Name RS ist so ein Dorn, ändert den Namen, die gleichen Rechte können bleiben, aber ändert einfach den Namen, schon werdet ihr ruhiger Leben und noch ein Tipp, gestaltet die RS Bosnienfreundlich, damit meine ich, nicht wenn ich nach BIH komme das ich eine Serbische Fahne sehe, (ja eure Flagge ich weiß, aber eine super gelegenheit eure eigene zu machen die nicht in verbindung mit Serbien steht..), dann Ortstafeln, wäre es so schlimm darunter es auf Latein zu schreiben, ich glaube nicht es wäre nur fair.. oder?

  10. #70
    Lance Uppercut
    Jaja.... wir sind die Schande Europas.....

Seite 7 von 13 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Entfernt sich die Türkei vom Westen
    Von tramvi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 23:03
  2. Ein paar Sekunden von 72Huris entfernt ???
    Von Styria im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.03.2011, 15:04
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 18:31
  4. Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 29.01.2009, 18:43
  5. Für Frieden in Bosnien beten
    Von bosmix im Forum Politik
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 05.06.2007, 17:02