BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Bosnien: Kriegsopfer klagen Serbenrepublik

Erstellt von Azrak, 17.12.2010, 17:37 Uhr · 6 Antworten · 905 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Azrak

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.275

    Bosnien: Kriegsopfer klagen Serbenrepublik

    Ein Verband der zivilen Kriegsopfer von Sarajevo hat nun die bosnisch-serbischen Behörden auf Schadenersatz geklagt. Laut bosnischen Medienberichten wurden bei einem Gericht in Banja Luka 1.400 Klagen eingereicht.
    Die darin verlangte Entschädigung für das während des Bosnien-Krieges (1992 bis 1995) erlittene Leiden beläuft sich auf insgesamt 450.000 Euro. Der Finanzminister der Serbischen Republik, Aleksandar Dzombic, kündigte unterdessen an, dass den Kriegsopfern diese in Form von Staatsanleihen ausbezahlt werden dürfte.
    Urteil des Haager UNO-Tribunals

    Das zuständige Gericht muss die eingereichten Klagen innerhalb von 30 Tagen behandeln. Sie stützen sich auf ein Urteil des Haager UNO-Tribunals für Kriegsverbrechen im ehemaligen Jugoslawien, durch das der ehemalige bosnisch-serbische General Stanislav Galic im Jahre 2006 rechtskräftig zu lebenslanger Haft wegen des Beschusses von Sarajevo verurteilt wurde.
    Im Laufe der 1.425 Tage anhaltenden Belagerung der bosnischen Hauptstadt durch Truppen der bosnischen Serben kamen rund 10.000 Zivilisten, darunter 1.601 Kinder, ums Leben.


    Bosnien: Kriegsopfer klagen Serbenrepublik - news.ORF.at


    Würd mich mal interessieren, für was genau sie Schadensersatz fodern! (ausgenommen Häuser)

  2. #2

    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    1.546
    Ca. 130€ pro Klage bekommen die Entschädigung. Find ich jetzt nicht sehr hiflreich, hätte echt mehr sein können!

  3. #3

    Registriert seit
    16.12.2010
    Beiträge
    1.136
    Zitat Zitat von Albanos Brutalos Beitrag anzeigen
    Ca. 130€ pro Klage bekommen die Entschädigung. Find ich jetzt nicht sehr hiflreich, hätte echt mehr sein können!
    1400 Klagen bedeuten ja nicht, dass es 1400 Leute waren, die Forderungen gestellt haben. Es können auch 10 Leute gewesen sein, die diverse Punkte beklagten. Sonst wäre es wirklich unrealistisch.

  4. #4

    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    1.546
    Zitat Zitat von perhan007 Beitrag anzeigen
    1400 Klagen bedeuten ja nicht, dass es 1400 Leute waren, die Forderungen gestellt haben. Es können auch 10 Leute gewesen sein, die diverse Punkte beklagten. Sonst wäre es wirklich unrealistisch.
    Ja, da hast Recht. Mein Fehler!

  5. #5
    Emir
    beläuft sich auf insgesamt 450.000 Euro.
    lol?

  6. #6
    chimpovic
    Zitat Zitat von Azrak Beitrag anzeigen
    Ein Verband der zivilen Kriegsopfer von Sarajevo hat nun die bosnisch-serbischen Behörden auf Schadenersatz geklagt. Laut bosnischen Medienberichten wurden bei einem Gericht in Banja Luka 1.400 Klagen eingereicht.
    Die darin verlangte Entschädigung für das während des Bosnien-Krieges (1992 bis 1995) erlittene Leiden beläuft sich auf insgesamt 450.000 Euro. Der Finanzminister der Serbischen Republik, Aleksandar Dzombic, kündigte unterdessen an, dass den Kriegsopfern diese in Form von Staatsanleihen ausbezahlt werden dürfte.
    Urteil des Haager UNO-Tribunals

    Das zuständige Gericht muss die eingereichten Klagen innerhalb von 30 Tagen behandeln. Sie stützen sich auf ein Urteil des Haager UNO-Tribunals für Kriegsverbrechen im ehemaligen Jugoslawien, durch das der ehemalige bosnisch-serbische General Stanislav Galic im Jahre 2006 rechtskräftig zu lebenslanger Haft wegen des Beschusses von Sarajevo verurteilt wurde.
    Im Laufe der 1.425 Tage anhaltenden Belagerung der bosnischen Hauptstadt durch Truppen der bosnischen Serben kamen rund 10.000 Zivilisten, darunter 1.601 Kinder, ums Leben.


    Bosnien: Kriegsopfer klagen Serbenrepublik - news.ORF.at


    Würd mich mal interessieren, für was genau sie Schadensersatz fodern! (ausgenommen Häuser)
    Autos, Sachbeschädigung überhaupt würd ich mal sagen

  7. #7

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    die werden garnix gutes bekommen
    die opfer des WW2 haben auch nix bekommen,und die waren um ein vielfaches zahlreicher

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 200
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 21:44
  2. Bosnien drohen Klagen vor dem EGMR
    Von Emir im Forum Politik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 14:42
  3. Kriegsopfer Kosovo 1998-2000
    Von Cvrcak im Forum Politik
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 00:32
  4. Dodik neuer Chef der Serbenrepublik (RS)
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.03.2006, 12:46
  5. Frauen als Kriegsopfer der Serben
    Von Veliki_Dzon im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 30.12.2005, 07:38