BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Bosnien: "Er müsste hängen!"

Erstellt von Elk873, 30.03.2013, 22:24 Uhr · 27 Antworten · 2.140 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    30.01.2013
    Beiträge
    436
    Ganz übel, der Typ.

  2. #22

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    "Er bekommt die Höchststrafe,- ja! Es ist aber eine Schande, dass es keine Todesstrafe mehr gibt! Er hätte gehängt werden sollen, als abschreckendes Beispiel für künftige Generationen."
    was ist denn das für "Bauervertreterin"??
    Verbrecher und Vergewaltiger und psychisch gestörte gibts genug auch ohne Kriege. Ist total unangemessen Generationen als "potenzielle Verbrechergenerationen" anzusehen.

  3. #23
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    wie die einen nun versuchen diesen als montenegriner abzustempeln.....
    als hätte den staat montenegro während den 90er jahre gegeben!!!!!

    ich finde dat noch viel bedenklicher ......

    Serbien will Kriegsverbrecher finanziell unterstützen

    29.03.2013 | 10:14 | (DiePresse.com)
    Serbische Bürger, die vom UNO-Tribunal schuldig gesprochen werden, erhalten künftig monetäre Hilfen. Bisher erhielten zwölf Angeklagte eine Unterstützung. Die Opposition kündigt eine Klage an.


    Als unmoralisch wurde die Regierungsentscheidung auch vom Belgrader Fonds für humanitäres Recht (FHP), der führenden serbischen nicht-staatlichen Organisation, die sich mit der Aufarbeitung der Kriegsverbrechen befasst, bezeichnet. Es sei schlecht für die Gesellschaft, wenn die Behörden ihren Standpunkt auf dem Verhalten gegenüber den Tätern und nicht gegenüber den Opfern der Verbrechen aufbauen, kritisierte FHP-Leiterin Sandra Orlovic.
    Die finanzielle Unterstützung des serbischen Staates kam bisher zwölf Angeklagte zu Gute, künftig dürften es dreimal so viele sein.
    (APA)

  4. #24
    Avatar von Rhias

    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    135
    Übertreibt ihr es nicht ein wenig mit euren Ansichten, von wegen Todesstrafe und jahrelanger Folter?

    Ich bin mir sicher, dass viele aus den Emotionen heraus geschrieben haben, egal was ein anderer Mensch getan hat, sollte man diesem nicht das am schlimmsten mögliche Leid wünschen, das ist einfach genau so wenig human, ganz gleich wie unmenschlich dieser Mensch war denn das bestreite ich auch nicht, aber man sollte wenigstens selbst zeigen, dass man vernünftiger ist als Menschen wie dieser.

  5. #25
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Rhias Beitrag anzeigen
    Übertreibt ihr es nicht ein wenig mit euren Ansichten, von wegen Todesstrafe und jahrelanger Folter?

    Ich bin mir sicher, dass viele aus den Emotionen heraus geschrieben haben, egal was ein anderer Mensch getan hat, sollte man diesem nicht das am schlimmsten mögliche Leid wünschen, das ist einfach genau so wenig human, ganz gleich wie unmenschlich dieser Mensch war denn das bestreite ich auch nicht, aber man sollte wenigstens selbst zeigen, dass man vernünftiger ist als Menschen wie dieser.
    der so etwas schreckliches tut ist kein mensch.....also hat er auch das recht auf menschlichkeit verloren.

  6. #26

    Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    26
    durch die Todesstrafe wird man ja befreit vom Leben, quälen sollte man Menschen wie ihn

  7. #27
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Rhias Beitrag anzeigen
    Übertreibt ihr es nicht ein wenig mit euren Ansichten, von wegen Todesstrafe und jahrelanger Folter?

    Ich bin mir sicher, dass viele aus den Emotionen heraus geschrieben haben, egal was ein anderer Mensch getan hat, sollte man diesem nicht das am schlimmsten mögliche Leid wünschen, das ist einfach genau so wenig human, ganz gleich wie unmenschlich dieser Mensch war denn das bestreite ich auch nicht, aber man sollte wenigstens selbst zeigen, dass man vernünftiger ist als Menschen wie dieser.
    wer ist ihr???

    kannst bitte die user jeweils persönlich ansprechen bezw, diese zitieren.danke

    -------------------------------------------------------------------------------------------------


    was anders wobei dies zum thema passt...
    hab vor langer zeit auf arte eine satire sendung aus serbien gesehen.
    ist zwar etwas makaber gewesen aber irgendwie hat jede satire auch einwenig wahrheitsgehalt.....
    da hies es die serbische führung & paramilitärs hat/ten kein blut an den händen ,weil das blut erst bei den knien angelangt war!!!!!

  8. #28
    Avatar von Rhias

    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    135
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    der so etwas schreckliches tut ist kein mensch.....also hat er auch das recht auf menschlichkeit verloren.
    Das ist einleuchtend, dennoch finde ich dass man selbst mit der schrecklichsten und fürchterlichsten Tat auf Erden seine Menschlichkeit nicht verlieren kann, zumindest nicht komplett und in jeder Hinsicht, daher sollten die anderen Menschen darüber stehen und sich nicht auf das Niveau, auf welchem er sich befand, herunterziehen lassen.

    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    wer ist ihr???

    kannst bitte die user jeweils persönlich ansprechen bezw, diese zitieren.danke

    -------------------------------------------------------------------------------------------------


    Mit "ihr" waren all die User gemeint, welche ihm Folter und Schmerz gewünscht haben, dass hab ich jedoch auch dazu geschrieben.

    Übertreibt ihr es nicht ein wenig mit euren Ansichten, von wegen Todesstrafe und jahrelanger Folter?
    Hätte ich diesen Zusatz nicht dazu geschrieben, dann hättest du freilich auch allen Grund dich zu unrecht angesprochen zu fühlen, dies war jedoch nicht der Fall da explizit erwähnt wurde um wen es sich mit "ihr" alles handelt. Ich hätte es natürlich auch so schreiben können: All jene hier, die doch die Ansicht besitzt diesem Verbrecher alles Leid und Unglück auf dieser Welt zu wünschen.

    Das man etwas trotzdem immer falsch interpretieren kann, mach ich dir sicherlich nicht zum Vorwurf, dem kann man auch nie absolut entgegenwirken, weder in einem Chat, noch in einer Konversation und auch nicht in einem Forumspost.

    Ich meine du machst dir nicht mal die Mühe, die Groß-Kleinschreibung zu beachten, und da brauchst du mich jetzt nicht absichtlich falsch verstehen, nur wieso sollte ich mir dann die Mühe machen sorgfältig alle Beiträge rauszupicken, wo doch sowieso jeder, der etwas in die Richtung dazu geschrieben hatte, genau diese Ansichten besaß, gegen denen ich kritisch stehe.

    Wie dem auch sei, bei deiner Bitte entzieht sich jedoch mir der Sinn dieser nachzukommen, daher lehne ich ganz frevelhaft mit oben stehender Begründung ab.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 11.07.2013, 18:56
  2. "Stiefeltern" quälen deutsches Kind 8 Jahre lang in Bosnien
    Von Cobra im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 30.08.2012, 23:30
  3. Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 16:00
  4. Fall Madeleine: Maddie-Spur in Bosnien ist "heiß"
    Von Kozarčanin im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.11.2007, 17:51
  5. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 10.08.2007, 20:29