BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 12 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 113

Bosnien: Schwerer Weg zur Versöhnung

Erstellt von Bambi, 16.05.2012, 20:41 Uhr · 112 Antworten · 4.367 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    tickst du noch ganz sauber? willst du grad ernsthaft serbische Kriegsverbrechen rechtfertigen?
    es war ein bürgerkrieg,OK.
    die einen waren besser ausgestattet und organisiert,und doch solten sie sich von heute auf morgen unter muslimisch kroatischer mehrheitsüberstimmung unterordnen. NÖ,die serben in bosnien wolten aber weiterhin bei jugoslawien bleiben.

    der erste tote in diesem bürgerkrieg war serbe,getötet auf seiner hochzeit von einem bosniaken.
    dazu wurden die serben durch die annerkennung bosniens durch den westen regelrecht an die wand gedrückt,und hatten eh nix mehr zu verlieren.

    und so kam eins zum anderen.

  2. #42
    Avatar von Buntovnik

    Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    2.826
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    ich finde jeder sollte seinen weg gehen,man wollte kein jugoslawien also warum will man ein bih welches genauso künstlich ist wie es jugoslawien war...........man hat sich sogar mit krieg gegen ein jugoslawien gewehrt nur aus angeblichen freiheits gründen aber genau diese freiheit will man dem anderen net gönnen ......oder geht es net um freiheit und selbstbestimmung sondern nur um land und nationalismus...........ist das eigene ego wichtiger als das wohl des anderen wenns einem selbst doch net so schlecht geht?!......naja ich weiss es ....ihr net ...
    Dok postoji nacionalizam, tako ce ostat.
    Aber Nationalismus ist womöglich die dümmste politische Ströung, also wird das Volk auch irgendwann mal zur Besinnung kommen.
    Netreba te bit strah, bosnu nece dusman razcijepat

  3. #43
    Avatar von Acooo

    Registriert seit
    13.03.2011
    Beiträge
    995
    Nur Tribuns könnten es schaffen!!

  4. #44
    Avatar von Buntovnik

    Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    2.826
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    es war ein bürgerkrieg,OK.
    die einen waren besser ausgestattet und organisiert,und doch solten sie sich von heute auf morgen unter muslimisch kroatischer mehrheitsüberstimmung unterordnen. NÖ,die serben in bosnien wolten aber weiterhin bei jugoslawien bleiben.

    der erste tote in diesem bürgerkrieg war serbe,getötet auf seiner hochzeit von einem bosniaken.
    dazu wurden die serben durch die annerkennung bosniens durch den westen regelrecht an die wand gedrückt,und hatten eh nix mehr zu verlieren.

    und so kam eins zum anderen.
    Jetzt kommt der nächste..
    Nije vazno ko je poceo.

  5. #45

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von Moonwalker Beitrag anzeigen
    denkst du auch das Gleiche bei der osmanischen Herrschaft über Serbien?

    am ende haben wir die osmanen aus fast ganz europa rausgeschmissen. da wo sie hingehören.

  6. #46

    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    2.559
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    es war ein bürgerkrieg,OK.
    die einen waren besser ausgestattet und organisiert,und doch solten sie sich von heute auf morgen unter muslimisch kroatischer mehrheitsüberstimmung unterordnen. NÖ,die serben in bosnien wolten aber weiterhin bei jugoslawien bleiben.

    (..)
    Theoretisch, falls BH friedlich sich abgespaltet hätte, hätten die Serben auch ihren Kanton bekommen, das was man Heute RS nennt,nur kleiner und ohne territoriale Kontinuität, dafür mit Exklaven.
    Die Serben wollten bei Serbien bleiben,verständlich, aber der Zerfall der Föderation wurde durch Serbien eingeläutet, also seit ihr trotzdem schuld.
    Für die Aggression auf Kroatien sowieso

  7. #47
    Gast829627
    Zitat Zitat von Frajer1 Beitrag anzeigen
    Dok postoji nacionalizam, tako ce ostat.
    Aber Nationalismus ist womöglich die dümmste politische Ströung, also wird das Volk auch irgendwann mal zur Besinnung kommen.
    Netreba te bit strah, bosnu nece dusman razcijepat


    du hast mir net geanwortet......jugu haben dusmani razcepali aber bosnu nece....warum??

    war es nationalismus oder der wille unterdrückter völker nach freiheit und selbstbestimmung...?

  8. #48
    Kıvanç
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    am ende haben wir die osmanen aus fast ganz europa rausgeschmissen. da wo sie hingehören.
    Du hast gar nichts gemacht.

  9. #49
    Avatar von Buntovnik

    Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    2.826
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    am ende haben wir die osmanen aus fast ganz europa rausgeschmissen. da wo sie hingehören.
    Beantworte du mal lieber seine Frage und flüchte nicht mit Aussagen vor ihr!

  10. #50
    Avatar von Buntovnik

    Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    2.826
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    du hast mir net geanwortet......jugu haben dusmani razcepali aber bosnu nece....warum??

    war es nationalismus oder der wille unterdrückter völker nach freiheit und selbstbestimmung...?
    Juga existierte nicht mehr.
    Nach Titos Tod profilierte sich Milosevic als wichtigste Figur der Yu-Politik. Als serbischer Nationalist wollte Milosevic die Dominanz der Serben stärken, ein provokanter Schritt angesichts der kroatischen Aufstände in der Vergangenheit. Bei einem Parteikongress forderte Milosevic eine Demokratisierung der Verfassung, von 1974. Dabei ging es nicht wirklich um eine Demokratisierung, sein Ziel war vielmehr, den Serben bei den nächsten Wahlen die Mehrheit zu sichern. Deshalb protestierten die kroatischen und slowenischen Delegierten. So kam es zum Konflikt
    Die Serbische Führung war sein eigener Dusman.
    Es war nationalismus UND der Wille nach Freiheit. Man wollte sich nicht von der serbischen Mehrheit unterdrücken lassen.

Seite 5 von 12 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwerer Unfall im Kosovo
    Von Styria im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.12.2009, 12:36
  2. Albanien Schwerer Weg in die EU
    Von -Troy- im Forum Politik
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 12:06
  3. Albanien: Schwerer Weg in die EU
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.06.2009, 22:19
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 14:18
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.11.2006, 15:52