BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 23 von 61 ErsteErste ... 1319202122232425262733 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 602

Bosnien wählt am 3. Oktober

Erstellt von Emir, 06.05.2010, 00:05 Uhr · 601 Antworten · 26.728 Aufrufe

  1. #221

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Mit solchen Statements würd ich auch nicht mit einem Dzeko in einem Land leben wollen. Leider kapiert er nicht, dass es so mit einem gemeinsamen BiH nichts wird. Ich war auch vor einiger Zeit voll auf der Hardcore Weg mit der RS Schiene. Aber mit Gewalt wird das nix. Die RS wird erst aufgelöst, wenn die Serben sicher sein können, dass sie gleichberechtigt und akzeptiert in Bosnien leben können. Das selbe gilt für Kroaten. Aber solange Leute wie Dzeko das Sagen haben, wird eher das Gegenteil passieren. Auf jeden Fall verstehe ich inzwischen, warum Serben ihre RS nicht aufgeben wollen (auch wenn sie durch viel Blut gegründet wurde).

    Inzwischen denk ich mir wirklich, wenn es gemeinsam nicht funktioniert, sollte man lieber getrennte Wege gehen.
    Sinneswandel?

  2. #222
    Avatar von Djuka

    Registriert seit
    26.09.2005
    Beiträge
    15.917
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Mit solchen Statements würd ich auch nicht mit einem Dzeko in einem Land leben wollen. Leider kapiert er nicht, dass es so mit einem gemeinsamen BiH nichts wird. Ich war auch vor einiger Zeit voll auf der Hardcore Weg mit der RS Schiene. Aber mit Gewalt wird das nix. Die RS wird erst aufgelöst, wenn die Serben sicher sein können, dass sie gleichberechtigt und akzeptiert in Bosnien leben können. Das selbe gilt für Kroaten. Aber solange Leute wie Dzeko das Sagen haben, wird eher das Gegenteil passieren. Auf jeden Fall verstehe ich inzwischen, warum Serben ihre RS nicht aufgeben wollen (auch wenn sie durch viel Blut gegründet wurde).

    Inzwischen denk ich mir wirklich, wenn es gemeinsam nicht funktioniert, sollte man lieber getrennte Wege gehen.

    endlich mal einer, der wenigstens versucht, meine komischen Gedankegänge nachzuvollziehen...

    Ich bin ja persönlich auch dafür, das ALLE unten in Frieden zusammenleben sollten, ist aber hoffnungslos, dafür leben unsere unten zu sehr im gestern, auch hier oben ists zum größten Teil net besser.... leider...

    Und Hoffnung auf BiH, also, das sich unten mal was bewegt, brauch man sich ja keine machen, leider ist so, wie es grad ist, das beste...
    aber Dzeko, Emir und Co. können das ganze ja schön wieder auf die Serben schieben

    ach ja... muss gucken, ob/wie ich wählen kann, auch wenns nicht das beste ist, es ist das einzig richtige....Dodik

  3. #223
    Avatar von Djuka

    Registriert seit
    26.09.2005
    Beiträge
    15.917
    Zitat Zitat von supersrbin Beitrag anzeigen
    Sinneswandel?


    allgemein zu dir... das meiste was von dir kommt, ist eher kontraproduktiv, ich weiß auch nicht, was du in ner Diskussion über die "zukunft Bosniens" mitreden willst, oder hast du etwa die bosnische Staatsangehörigkeit, ich finds ja toll, das dich so für Serben einstetzt, du gehst aber den falschen Weg, und das ziehmlich stur....

    Ich mein, Ich bin aus Bosnien, und kapiere weder den Krieg noch die aktuelle Lage komplett, obwohl ich mich mit dem Thema seit einigen Jahren intensiv auseinandersetze... warum musst jetzt Lopov ans Bein pinkeln? gib ihm ein danke für den guten Beitrag und freu dich....

  4. #224

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Die RS basiert aber nicht darauf die Serben in Bosnien vor ihren Mitbürgern zu schützen.

    Ich will nicht behaupten, dass es keine Vorurteile gegen Serben gäbe, aber die RS basiert hauptsächlich auf einer Illusion. Sowie jede Aufteilung von Völkern.

    In erster Linie basiert sie auf der Religion, denn dies ist der einzige Faktor der uns teilt. Wie kann man also einer religiösen Festung zustimmen, wenn man die Religion bereits als Entfremdung des Menschen entlarvt hat?

    In zweiter viel wichtigerer Linie muss euch eins bewusst sein. Die heutigen Politiker sehen uns Staatsbürger nicht als Schutzbefohlene. Wir sind Spielbälle der Macht. Heute ist gar nicht so sehr die ethnische Zugehörigkeit oder gar politische Orientierung wichtig um Politik zu machen, sondern lediglich Profit und Beziehungen.

    Ein kleines Land wie BiH, oder auch der Balkan, das/der sich nur der Unterjochung der Großmächte entgegenstellen kann wenn es zusammenarbeitet, darf sich nicht noch weiter spalten.

    Wer Dodik, Tihic, Covic oder ähnliche wählt lebt in einer Illusion und ist erkrankt am Nationalismus, er sieht nur nicht wie eng seine Idole mit dem vermeidlichen Feind zusammenarbeiten.

  5. #225

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Mit solchen Statements würd ich auch nicht mit einem Dzeko in einem Land leben wollen. Leider kapiert er nicht, dass es so mit einem gemeinsamen BiH nichts wird. Ich war auch vor einiger Zeit voll auf der Hardcore Weg mit der RS Schiene. Aber mit Gewalt wird das nix. Die RS wird erst aufgelöst, wenn die Serben sicher sein können, dass sie gleichberechtigt und akzeptiert in Bosnien leben können. Das selbe gilt für Kroaten. Aber solange Leute wie Dzeko das Sagen haben, wird eher das Gegenteil passieren. Auf jeden Fall verstehe ich inzwischen, warum Serben ihre RS nicht aufgeben wollen (auch wenn sie durch viel Blut gegründet wurde).

    Inzwischen denk ich mir wirklich, wenn es gemeinsam nicht funktioniert, sollte man lieber getrennte Wege gehen.
    So postmoderne Moralapostel wie du haben schon Weltkriege verursacht.

  6. #226
    Lopov
    Zitat Zitat von supersrbin Beitrag anzeigen
    Sinneswandel?
    Wahrscheinlich. Ich bin diesen ewigen Streit einfach satt. Wenn man miteinander nicht will und kann, warum mit Gewalt zwingen? Ich sehe da echt nicht viel Sinn dahinter. Hier könnte man wirklich von Sinneswandel sprechen

    Zitat Zitat von Djuka Beitrag anzeigen
    endlich mal einer, der wenigstens versucht, meine komischen Gedankegänge nachzuvollziehen...

    Ich bin ja persönlich auch dafür, das ALLE unten in Frieden zusammenleben sollten, ist aber hoffnungslos, dafür leben unsere unten zu sehr im gestern, auch hier oben ists zum größten Teil net besser.... leider...

    Und Hoffnung auf BiH, also, das sich unten mal was bewegt, brauch man sich ja keine machen, leider ist so, wie es grad ist, das beste...
    aber Dzeko, Emir und Co. können das ganze ja schön wieder auf die Serben schieben

    ach ja... muss gucken, ob/wie ich wählen kann, auch wenns nicht das beste ist, es ist das einzig richtige....Dodik
    1. Stell Emir bitte nicht auf eine Stufe mit Dzeko!!! Emir befindet sich wirklich einige Stufen über Dzeko
    2. Mit deinem Dodik bist du doch kein Stück besser als Dzeko Ihr wählt beide Nationalisten und beschwert euch dann über den Nationalismus. Dümmer gehts doch wirklich nicht: Wenn Bosnien weiter kommen soll, müssen alle 3 Gruppen an einem Strang ziehen. Mit Nationalisten erreicht man nur das Gegenteil.

    Zitat Zitat von Djuka Beitrag anzeigen
    allgemein zu dir... das meiste was von dir kommt, ist eher kontraproduktiv, ich weiß auch nicht, was du in ner Diskussion über die "zukunft Bosniens" mitreden willst, oder hast du etwa die bosnische Staatsangehörigkeit, ich finds ja toll, das dich so für Serben einstetzt, du gehst aber den falschen Weg, und das ziehmlich stur....

    Ich mein, Ich bin aus Bosnien, und kapiere weder den Krieg noch die aktuelle Lage komplett, obwohl ich mich mit dem Thema seit einigen Jahren intensiv auseinandersetze... warum musst jetzt Lopov ans Bein pinkeln? gib ihm ein danke für den guten Beitrag und freu dich....
    Das war doch eine normale Frage Supersrbin ist insgeheim ein großer Fan von mir

  7. #227
    Lopov
    Zitat Zitat von Zmaj Beitrag anzeigen
    So postmoderne Moralapostel wie du haben schon Weltkriege verursacht.
    Ich weiß nicht, ob du neue Drogen nimmst oder deine alten abgesetzt hast. Aber meld dich bitter wieder, wenn du clean bist!

  8. #228

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, ob du neue Drogen nimmst oder deine alten abgesetzt hast. Aber meld dich bitter wieder, wenn du clean bist!
    Wieso schändest du Bertolt Brecht?

  9. #229
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028
    Zitat Zitat von Djuka Beitrag anzeigen
    bsp. würden alle Leute so denken, wie Ravna Posavina, wäre Ich stolz drauf, Bosnier zu sein
    Ich werd ganz rot

  10. #230

    Registriert seit
    30.12.2009
    Beiträge
    980
    Das beste wäre wenn die Partei Muslimisch wäre und Bosnien Wirtschaftlich,Politisch und Militärisch aufbaut und die Republik Srpska aufgelößt wird

Ähnliche Themen

  1. 11. Oktober Tag des Antifaschistischen Aufstands in Mazedonien
    Von Гуштер im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.10.2014, 16:25
  2. DER 5 OKTOBER IN SERBIEN
    Von lazar im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.05.2013, 17:34
  3. Zehn Jahre seit dem 5. Oktober
    Von Singidun im Forum Politik
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 13:20
  4. Severina: 17 Oktober in der BG ARENA
    Von sky im Forum Musik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 20:05
  5. Wm-Quali 9.Oktober...
    Von im Forum Sport
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 10.10.2004, 15:51