BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 40 von 61 ErsteErste ... 3036373839404142434450 ... LetzteLetzte
Ergebnis 391 bis 400 von 602

Bosnien wählt am 3. Oktober

Erstellt von Emir, 06.05.2010, 00:05 Uhr · 601 Antworten · 26.690 Aufrufe

  1. #391
    Emir
    Zitat Zitat von Azrak Beitrag anzeigen
    Wieso soll ich wählen und damit das Leben der Leute die unten leben beeinflussen?
    Beispiel Brcko. Serben stellen nicht die Mehrheit, Bosniaken nach dem Motto "Ahh briga me" und wer gewinnt SNSD .... Ich wähle von hier aus für Brcko, denn hätten die uns net vertrieben so würden in der RS net mal 55% Serben leben .....

    Aber wie der "born in Yu" schon gesagt hat, das Land bekommt die Politiker die es verdient, faul, "Diebe" und dumm!

  2. #392
    Avatar von Azrak

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.275
    Zur Kundgebung des Bundes der Unabhängigen Sozialdemokraten (SNSD) von Milorad Dodik war aus Belgrad am Freitagabend auch die Witwe des berüchtigten serbischen Milizführers Zeljko Raznatovic "Arkan", Turbofolk-Star Svetlana Ceca Raznatovic, angereist.

  3. #393
    Emir
    Zitat Zitat von Azrak Beitrag anzeigen
    Die wird jetzt von Dodik udn Tadic geballert

  4. #394
    Avatar von Azrak

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.275
    Zitat Zitat von Emir Beitrag anzeigen
    Die wird jetzt von Dodik udn Tadic geballert
    Die Hoe sollte lieber ihrem Mann folgen.

  5. #395
    Avatar von Urban Legend

    Registriert seit
    30.04.2008
    Beiträge
    1.612
    Also ich bin sehr gespannt auf das Wahlergebniss.

    Ich bin sehr für die Multietnischen Parteien,die wie ich glaube stark sein werden.

    Mann kann jetzt schon sagen,dass sda und zabih an stimmen verlieren werden.
    Es kann sogar sein,dass die sda ab den heutigen Tag poltisch tot sein wird.
    Was ich sehr begrüssen würde.

    Die ZABIH Partei hat es sehr schlau gemacht und ihre marode Fassade mit Jungen Politikern ,verschönert,.
    Aber der Chef ist immernoch Haris.
    Wie immer werden die Bosnier es erst checken wenn es zu spät ist.

    Die ssb wird glaube ich die 10% Hürde schafen und mit der sdp und der Nasa sranka in die Koalition gehen.

    Eig. ist das mehr mein Wunsch als eine realistische Wahlprognose....

    Aber die könnten viel bewirken....

    Was die RS angeht...na ja,
    Es gibt viele schlaue junge Serben die das falsche Spiel von MD durchschaut haben und anders Wählen werden.

    Aber die meisten halten zu ihn,denn Serben brauchen einen Lieder der ihnen die ems vom Leibe hält.

    Ich gaube die ssnsd wird sich auch mit einer Partei zusammtun müssen.

    Es kann nur besser werden....

  6. #396
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.010
    Ihr soltet die SDA nicht unterschätzen, auch diesmal werden sie sich ihre Stimmen holen, sie ist noch zu stark verwurzelt in vielen köpfen und das wird noch so bleiben.

    Bin sehr gespannt wie das Ergebnis sein wid.

  7. #397
    Apache
    Bosnien hat gewähltSonntag 03.10.2010, 19:11


    dpa Wenig Hoffnung in Bosnien-Herzegowina: Die wichtigsten Politiker sind zerstritten, so dass die jahrelange Blockade des Balkanlandes nicht durchbrochen werden dürfte.


    In Bosnien-Herzegowina haben die Bürger am Sonntag die Parlamente in beiden Landesteilen sowie die Staatspräsidien gewählt. Alle Umfragen erwarten die Bestätigung der politischen Machtverhältnisse.
    Die wichtigsten Politiker sind zerstritten, so dass die jahrelange Blockade des Balkanlandes auch mit dieser Abstimmung nicht durchbrochen werden dürfte. Die Wahlbeteiligung lag nach Angaben der staatlichen Wahlkommission in Sarajevo bis 15 Uhr bei knapp 36 Prozent. Vergleichszahlen von der letzten Wahl vor vier Jahren wurden nicht genannt. Damals hatten am Ende rund 55 Prozent der 3,1 Millionen Wähler ihre Stimme abgegeben.

    Die Muslime, die knapp die Mehrheit der 3,8 Millionen Einwohner stellen, die Serben (ein Drittel) und die Kroaten blockieren mit ihrem Streit alle wichtigen Staatsorgane. Der serbische Spitzenpolitiker Milorad Dodik machte am Sonntag noch einmal deutlich, dass er dem Fortbestand Bosniens keine Chancen einräume: „Unsere Hauptstadt ist Banja Luka und die Hauptstadt unseres Volkes ist Belgrad, niemals Sarajevo“, sagte er.

    Der aussichtsreichste muslimische Politiker, Haris Silajdzic, griff bei der Stimmabgabe die Rolle des benachbarten Serbiens scharf an. „Man kann nicht hierherkommen und diejenigen unterstützen, die sich laut und deutlich für die Zerstörung von Bosnien-Herzegowina einsetzen“, sagte er in Anspielung auf die Wahlkampfauftritte der führenden Belgrader Politiker in der bosnischen Serbenrepublik.

    In dem neu gewählten bosnischen Staatspräsidium sind die drei Völker jeweils mit einem Politiker vertreten. Dieses formell oberste Staatsorgan hat aber in der serbischen Landeshälfte praktisch nichts zu sagen. Dort wählten die Serben einen eigenen Staatspräsidenten. Der bisherige Regierungschef Dodik kann nach Umfragen eine überwältigende Mehrheit auch in seinem neuen Amt erwarten.

    Wahlen: Bosnien hat gewählt - Ausland - FOCUS Online

  8. #398
    Avatar von Azrak

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.275
    Eigentlich ist scheiß egal wer gewählt wird, hauptsache Dodik wirds nicht wieder sein (was er aber sein wird).

  9. #399
    Apache
    Zitat Zitat von Azrak Beitrag anzeigen
    Eigentlich ist scheiß egal wer gewählt wird, hauptsache Dodik wirds nicht wieder sein (was er aber sein wird).

    die anhänger gehen zur wahl
    die "scheiss egal" gehen nicht zur wahl.

    wer gewinnt dann die wahl?


    emir, sie werden es nie begreifen.
    nächste chance in 4 jahren.

  10. #400
    Avatar von Azrak

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.275
    Zitat Zitat von Zdravko Beitrag anzeigen
    die anhänger gehen zur wahl
    die "scheiss egal" gehen nicht zur wahl.

    wer gewinnt dann die wahl?


    emir, sie werden es nie begreifen.
    nächste chance in 4 jahren.
    Ja, dann haben die Leute unten halt gelitten wa

Ähnliche Themen

  1. 11. Oktober Tag des Antifaschistischen Aufstands in Mazedonien
    Von Гуштер im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.10.2014, 16:25
  2. DER 5 OKTOBER IN SERBIEN
    Von lazar im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.05.2013, 17:34
  3. Zehn Jahre seit dem 5. Oktober
    Von Singidun im Forum Politik
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 13:20
  4. Severina: 17 Oktober in der BG ARENA
    Von sky im Forum Musik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 20:05
  5. Wm-Quali 9.Oktober...
    Von im Forum Sport
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 10.10.2004, 15:51