BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789
Ergebnis 81 bis 89 von 89

Bosnien will Kriegsverbrecher Glavas nicht ausliefern

Erstellt von Emir, 23.06.2009, 23:14 Uhr · 88 Antworten · 2.700 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von michelangelo Beitrag anzeigen
    Also sind nach deinen Aussagen alle NATO Mitgliedsstaaten Verbrecher?
    Nein warum denn?
    Ich sagte doch lediglich es war ein illegaler Angriff und ein Bruch des Völkerrechts.

    War doch das gleiche im Irak und Afghanistan.

    Um einen Angriff auf einen souvärenen Staat und ein Mitgleid der UNO zu rechtfertigen benötigt man die Zustimmung dieses Kontrollgremiums.

    Die einzige Legitimierung war ein Vertrag aus Rammbouilet der jedoch nicht im Einklang des Völkerrechts steht und auch von diesem nicht abgesegnet war.

    Ich kann mir kaum vorstellen dassdie UNO zugestimmt hätte ein LAnd zu bombardieren und danach Soldaten dieses Bündnisses im attackierten Land zu stationieren

  2. #82

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328
    Zitat Zitat von michelangelo Beitrag anzeigen
    Also sind nach deinen Aussagen alle NATO Mitgliedsstaaten Verbrecher?


  3. #83
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.167
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Nein warum denn?
    Ich sagte doch lediglich es war ein illegaler Angriff und ein Bruch des Völkerrechts.

    War doch das gleiche im Irak und Afghanistan.

    Um einen Angriff auf einen souvärenen Staat und ein Mitgleid der UNO zu rechtfertigen benötigt man die Zustimmung dieses Kontrollgremiums.

    Die einzige Legitimierung war ein Vertrag aus Rammbouilet der jedoch nicht im Einklang des Völkerrechts steht und auch von diesem nicht abgesegnet war.

    Ich kann mir kaum vorstellen dassdie UNO zugestimmt hätte ein LAnd zu bombardieren und danach Soldaten dieses Bündnisses im attackierten Land zu stationieren
    Ich sehe das ein wenig anders. In meinen Augen haben eher die USA die Initiative übernommen um, unter anderem, Europa zu zeigen das es ohne die Amis nicht fähig ist seine eigenen Probleme zu lösen.

    Seien wir mal ehrlich, solange die Amis nicht mitgemischt haben, kam vom Rest Europas nichts als Ultimaten und Drohungen, ohne jegliche Reaktionen.

    Wir sind uns aber einig das ohne die Einmischung von "Aussen" Der Krieg weitaus länger gedauert hätte und deutllich mehr tote gefordert hätte!

    Somit illegaler Angriff oder nicht, es war genau richtig

  4. #84
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von michelangelo Beitrag anzeigen
    Ich sehe das ein wenig anders. In meinen Augen haben eher die USA die Initiative übernommen um, unter anderem, Europa zu zeigen das es ohne die Amis nicht fähig ist seine eigenen Probleme zu lösen.

    Seien wir mal ehrlich, solange die Amis nicht mitgemischt haben, kam vom Rest Europas nichts als Ultimaten und Drohungen, ohne jegliche Reaktionen.

    Wir sind uns aber einig das ohne die Einmischung von "Aussen" Der Krieg weitaus länger gedauert hätte und deutllich mehr tote gefordert hätte!

    Somit illegaler Angriff oder nicht, es war genau richtig
    Das Europa anders reagiert als die USA ist klar weil sich Europa auch mit den Problemen befasst.

    Die Devise hurra und drauf zieht halt eben bei keinem mehr und die Amerikaner sind bis jetzt noch in keinem Konflikt als Problemlösser heraus getretten sondern eher bekannt dafür neue Probleme noch hinzu zufügen.

    Die Komplexität dieses Konfliktes kommt nicht von ungefähr.

    Deine persönliche Meinung ist schön für dich hat jedoch nichts mit bestehendem Recht zu tun. Und die Tatsache das du die feige Bombardierung einer Infrastrucktur und Zivilisten als gut heisst sollte dir eigentlich zu denken geben.

  5. #85

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Das Europa anders reagiert als die USA ist klar weil sich Europa auch mit den Problemen befasst.

    Die Devise hurra und drauf zieht halt eben bei keinem mehr und die Amerikaner sind bis jetzt noch in keinem Konflikt als Problemlösser heraus getretten sondern eher bekannt dafür neue Probleme noch hinzu zufügen.

    Die Komplexität dieses Konfliktes kommt nicht von ungefähr.

    Deine persönliche Meinung ist schön für dich hat jedoch nichts mit bestehendem Recht zu tun. Und die Tatsache das du die feige Bombardierung einer Infrastrucktur und Zivilisten als gut heisst sollte dir eigentlich zu denken geben.
    "Diskutier" doch nicht mit diesem Esel^^ Ein Esel ist ein Nutztier und kein Diskussionspartner

  6. #86
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.167
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Das Europa anders reagiert als die USA ist klar weil sich Europa auch mit den Problemen befasst.

    Die Devise hurra und drauf zieht halt eben bei keinem mehr und die Amerikaner sind bis jetzt noch in keinem Konflikt als Problemlösser heraus getretten sondern eher bekannt dafür neue Probleme noch hinzu zufügen.

    Die Komplexität dieses Konfliktes kommt nicht von ungefähr.

    Deine persönliche Meinung ist schön für dich hat jedoch nichts mit bestehendem Recht zu tun. Und die Tatsache das du die feige Bombardierung einer Infrastrucktur und Zivilisten als gut heisst sollte dir eigentlich zu denken geben.
    Das siehst du so, ich sehe es eher als eine Notwendigkeit!

    Das mit den Zivilisten kannst du dir schenken, denn es gab genügend Beweisvideos wo Zivilisten mit Absciht an strategischen Punkten wie Brücken etc. plaziert wurden!

    Serbien musste gestoppt werden, wie damals Adolf Hitler auch.
    Man wollte sich mit der ganzen Welt anlegen, und hat bekommen was am ende nicht zu vermeiden war


    Feige ist das was serbische Soldaten zuvor getan haben, nämöich unbewaffnete Menschen anzugreiffen

  7. #87
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von michelangelo Beitrag anzeigen
    Das siehst du so, ich sehe es eher als eine Notwendigkeit!

    Das mit den Zivilisten kannst du dir schenken, denn es gab genügend Beweisvideos wo Zivilisten mit Absciht an strategischen Punkten wie Brücken etc. plaziert wurden!

    Serbien musste gestoppt werden, wie damals Adolf Hitler auch.
    Man wollte sich mit der ganzen Welt anlegen, und hat bekommen was am ende nicht zu vermeiden war
    Serbien platzierte überhaupt niemanden. Diese Menschen nahmen Targetscreens und postierten sich auf Brücken da jeder sah was der Sinn der Bombardierung war.

    Was für ein strategischer Punkt ist eine PKW Brücke die nichtmal für LKWS passierbar war im Norden der Vojvodina bei Novi Sad? Oder eine Chemiefabrik für textile Viskoseproduke in Pancevo? Oder die chinesische Botschaft? Oder die Volksschule in Aleksinac bei Nis?

  8. #88
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.167
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Serbien platzierte überhaupt niemanden. Diese Menschen nahmen Targetscreens und postierten sich auf Brücken da jeder sah was der Sinn der Bombardierung war.

    Was für ein strategischer Punkt ist eine PKW Brücke die nichtmal für LKWS passierbar war im Norden der Vojvodina bei Novi Sad? Oder eine Chemiefabrik für textile Viskoseproduke in Pancevo? Oder die chinesische Botschaft? Oder die Volksschule in Aleksinac bei Nis?
    Die Propaganda Serbiens mal ausgenommen kann ich dir zu der startegischen Notwendigkeit nicht viel sagen.

    Fakt ist und bleibt das der Krieg ohne diese Intervention endlos weitergegangen wäre.

    "Vergleiche mit den Nazis mögen hier und da hinken - eines bleibt: Wer mit derselben fanatischen Überzeugung Menschen systematisch mordet, vertreibt, vergewaltigt und ihrer elementaren Rechte beraubt, dem muss mit aller Macht in den Arm gefallen werden."



  9. #89
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von michelangelo Beitrag anzeigen
    Die Propaganda Serbiens mal ausgenommen kann ich dir zu der startegischen Notwendigkeit nicht viel sagen.

    Fakt ist und bleibt das der Krieg ohne diese Intervention endlos weitergegangen wäre.

    "Vergleiche mit den Nazis mögen hier und da hinken - eines bleibt: Wer mit derselben fanatischen Überzeugung Menschen systematisch mordet, vertreibt, vergewaltigt und ihrer elementaren Rechte beraubt, dem muss mit aller Macht in den Arm gefallen werden."


    Der Krieg war schon vorbei und Serbien hatte die 100% Kontrolle über den Kosovo. DIe UCK war komplett nach Mazedonien geflüchtet ins Tetovotal.

    Zivilisten flüchteten bei Kampfhandlungen und kammen nachher wieder. Die Flüchtlingstrack setzten bei der Bombardierun ein. ISt ja logisch ich will auch nciht irgendwo warten und betten das mir eine Bombe auf den Kopf fällt wo draufsteht srecan Praznik ili Bozic ili uskrs.

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789

Ähnliche Themen

  1. Mutmaßlicher Kriegsverbrecher in Bosnien festgenommen
    Von Adem im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.02.2010, 21:18
  2. Mutmaßlicher Kriegsverbrecher in Bosnien festgenommen
    Von Dado-NS im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.12.2009, 01:09
  3. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 19:43
  4. Kriegsverbrecher in Bosnien gefasst
    Von Stranac im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 19:42
  5. Kroatien: Mutmaßlicher Kriegsverbrecher Glavas
    Von Gast829627 im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.08.2006, 17:35