BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 18 ErsteErste ... 612131415161718 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 171

Bosniens Nationalisten!

Erstellt von kaurin, 13.06.2010, 17:37 Uhr · 170 Antworten · 7.255 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Bionda04 Beitrag anzeigen
    in deutschland werden sie vom volk gewählt.
    wenn wir das gefühl haben, daß es nicht zum wohle des volkes ist, wird anders gewählt.

    nicht durch zukauf von stimmen

    in anderen ländern auch, du stellst deutschland immer als ober korrekt hin und andere länder als schwachsinnige....

  2. #152
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Lieber Kaurin jetzt hat Magic sich Zeit genommen und dir alles schön erklärt. Ich bin genau seiner Meinung also erübrigt sich meine erklärung. Lese es dir gut durch und lass es dir durch den Kopf gehen.

  3. #153
    Apache
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Er hat doch betont, dass es ihm nicht darum geht, BiH spalten zu wollen oder auf die Serben der RS zu hören und denen ihr eigenes Land zu geben. Es geht einfach um ein gewisses Verständnis für die Wünsche der Völker, also dass man ihnen auch zuhört wenn sie sagen, wieso sie Sarajevo nicht akzeptieren können, selbst wenn sie dort geboren wurden. Sich einfach mal anhören, was sie als störend empfinden und auch ihre Ängste verstehen, zb in Puncto Auflösung der RS, anstatt ihnen gleich zu kommen mit "Haltet die Fresse, ihr seid ein Genozidgebilde und habt kein Mitspracherecht." BiH gehört allen Bürgern, auch denen, die nicht konform gehen mit der Mehrheit und auch die haben ein Recht, dass man sich mit ihnen auseinandersetzt und Kompromisse findet, bei denen sie sich nicht hintergangen fühlen. Die Rede ist da natürlich nicht von irgendwelchen Cedos, die die Moslems tot sehen wollen etc, sondern einfach von Leuten, die Angst haben, die unsicher sind, die sich unwohl fühlen etc. Kaurin, korrigier mich, wenn ich falsch liege.
    nur so kann es funktionieren.
    auch wenn manche hier glauben, daß es mit der "dampfhammer" methode geht.
    man kann menschen nicht zwingen.
    das geht, wenn es wenige sind, aber nicht, wenn es viele sind.
    da bin ich sehr auf die politiker gespannt, welche perspektiven sie den menschen bieten wollen.

  4. #154
    Apache
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    in anderen ländern auch, du stellst deutschland immer als ober korrekt hin und andere länder als schwachsinnige....
    nö.
    falls du es nicht bemerkt hast, ich antworte nur.
    bei schwachsinnigen postings, gibt es auch eine schwachsinnige antwort.
    manchmal wäre es sinnvoll, das gesamte zu betrachten und nicht nur ein posting.

    kennst du das mit " dem wald und dem schreien"

    alissa, mit mir kann man pferde stehlen.
    wer glaubt aber, mich anpinkeln zu müssen, der muss dann diese brühe selbst trinken.
    grundsätzlich glaube ich an das gute im menschen.

    im moment sind es die hetz postings gegen deutsche, beim fussball.

    erklär mit bitte, warum ein mod. der meinung ist, daß ein serbischer spieler, einem deutschen spieler " eine mitgeben soll"
    die sich womöglich nie zuvor begegnet sind.

    erklär mir das bitte mal.

  5. #155
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Bionda04 Beitrag anzeigen
    nö.
    falls du es nicht bemerkt hast, ich antworte nur.
    bei schwachsinnigen postings, gibt es auch eine schwachsinnige antwort.
    manchmal wäre es sinnvoll, das gesamte zu betrachten und nicht nur ein posting.

    kennst du das mit " dem wald und dem schreien"

    alissa, mit mir kann man pferde stehlen.
    wer glaubt aber, mich anpinkeln zu müssen, der muss dann diese brühe selbst trinken.
    grundsätzlich glaube ich an das gute im menschen.

    im moment sind es die hetz postings gegen deutsche, beim fussball.

    erklär mit bitte, warum ein mod. der meinung ist, daß ein serbischer spieler, einem deutschen spieler " eine mitgeben soll"
    die sich womöglich nie zuvor begegnet sind.

    erklär mir das bitte mal.

    ich habe keine ahnung wovon du redest ? was habe ich verpasst ? werde mal in die fussballthreads rein gucken. Muss jetzt zur arbeit...schönen tag herr bionda

  6. #156

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    18.841
    Zitat Zitat von Bionda04 Beitrag anzeigen
    nö.
    falls du es nicht bemerkt hast, ich antworte nur.
    bei schwachsinnigen postings, gibt es auch eine schwachsinnige antwort.
    manchmal wäre es sinnvoll, das gesamte zu betrachten und nicht nur ein posting.

    kennst du das mit " dem wald und dem schreien"

    alissa, mit mir kann man pferde stehlen.
    wer glaubt aber, mich anpinkeln zu müssen, der muss dann diese brühe selbst trinken.
    grundsätzlich glaube ich an das gute im menschen.

    im moment sind es die hetz postings gegen deutsche, beim fussball.

    erklär mit bitte, warum ein mod. der meinung ist, daß ein serbischer spieler, einem deutschen spieler " eine mitgeben soll"
    die sich womöglich nie zuvor begegnet sind.

    erklär mir das bitte mal.

    ich geb dir mal en tipp,achte wer wo un so was sagt, dann urteile von wem es kommt aba sich über jeden pimpelherbert sich aufregen hier OJE da hast viel zutun

  7. #157
    Apache
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    ich habe keine ahnung wovon du redest ? was habe ich verpasst ? werde mal in die fussballthreads rein gucken. Muss jetzt zur arbeit...schönen tag herr bionda
    dann solltest du nicht auf halbe sachen antworten.
    sondern den zusammenhang betrachten.

  8. #158
    Apache
    Zitat Zitat von SrbijaBoy Beitrag anzeigen
    ich geb dir mal en tipp,achte wer wo un so was sagt, dann urteile von wem es kommt aba sich über jeden pimpelherbert sich aufregen hier OJE da hast viel zutun
    ja, da hab ich mich, euch ein wenig angepasst

    hier wird ja grundsätzlich über einzelfälle diskutiert.
    bin ja froh, daß nicht jeder unfall hier reingestellt wird.
    und ob den baum, gegen welches das auto gefahren ist, ein christ oder moslem gepflanzt hat.

    aber in änlicher form gehts hier schon zu,

  9. #159
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    so viel naivität hätte ich von dir nicht erwartet....
    ja ganz genau
    Kaurin sieht das ganze aus einer Sicht, in der er sich aus seiner Staatsangehörigkeit löst und es unabhängig davon betrachtet, also nicht als Bosnier, der er ist. Das hat nix mit Naivität zu tun, ich hab wohl als einzige verstanden, worauf er hinauswill und das ist mal ganz sicher keine unabhängige RS oder je nach Tagesform und Laune der Leute wechselnde Grenzen, sondern einfach nur um ein "Nicht mundtot machen" der Leute, deren Meinung den Bosniaken nicht passt. Dort unten schaukelt sich der Hass aufeinander einfach hoch und das liegt mittlerweile nicht mehr - wie zu Kriegszeiten - vorwiegend bei den Serben, sondern an ALLEN Parteien, die einander einfach nicht zuhören und sich voneinander auch was annehmen wollen. Für euch ist es einfach so wie es ist, die Ängste und Befürchtungen anderer Seiten wollt ihr gar nicht zur Kenntnis nehmen, weil eure Sicht die einzig richtige sein muss. Ja, auch aus meiner Sicht ist es richtig, BiH komplett zu erhalten und auch für mich wäre ein Optimalfall, dass sich die RS auflöst, aber die Leute dort würden in heller Panik ausbrechen. Man muss einfach alle so in den Staat BiH integrieren, dass sie ihren Landesteil als nicht mehr nötig ansehen, um Mitspracherecht zu genießen.

  10. #160
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Er hat doch betont, dass es ihm nicht darum geht, BiH spalten zu wollen oder auf die Serben der RS zu hören und denen ihr eigenes Land zu geben. Es geht einfach um ein gewisses Verständnis für die Wünsche der Völker, also dass man ihnen auch zuhört wenn sie sagen, wieso sie Sarajevo nicht akzeptieren können, selbst wenn sie dort geboren wurden. Sich einfach mal anhören, was sie als störend empfinden und auch ihre Ängste verstehen, zb in Puncto Auflösung der RS, anstatt ihnen gleich zu kommen mit "Haltet die Fresse, ihr seid ein Genozidgebilde und habt kein Mitspracherecht." BiH gehört allen Bürgern, auch denen, die nicht konform gehen mit der Mehrheit und auch die haben ein Recht, dass man sich mit ihnen auseinandersetzt und Kompromisse findet, bei denen sie sich nicht hintergangen fühlen. Die Rede ist da natürlich nicht von irgendwelchen Cedos, die die Moslems tot sehen wollen etc, sondern einfach von Leuten, die Angst haben, die unsicher sind, die sich unwohl fühlen etc. Kaurin, korrigier mich, wenn ich falsch liege.
    Ist jetzt leicht Off-Topic- ich habe einmal einen interressanten Artikel über den Zusammenhang Demokratisierung von Vielvölkerstaaten-Zerfall von VIelvölkerstaaten gelesen. Das Phänomen betraf ja nach dem Zerfall des Ostblocks mehrere Länder, nur, daß die Trennung in den meisten Fällen weniger blutig vonstatten ging, als in Jugoslawien. Die überlegung ist ganz einfach- in Demokratien liegt die Macht bei der Mehrheit. Die Volkszugehörigkeit ist ein sehr starkes, identitätsstiftendes Merkmal, und leicht herauszuarbeiten. Eine Gruppe, die sich über ihre Volkszugehörigkeit identifiziert, hat die besten politischen Einflußmöglichkeiten, wenn sie die Mehrheit stellt- interressanterweise erlebten die osteuropäischen Staaten nach dem Zerfall des Ostblocks alle ein nationalistisches Revival. Wenn eine Volksgruppe in einem VIelvölkerstaat eine Minderheit bildet, ist es naheliegend, die Abspaltung anzustreben, weil man dann automatisch zur Mehrheit wird. Das ganze ist mehr oder weniger ein natürlicher Vorgang, der natürlich nicht immer vollführt wird, weil das zur Atomisierung statlicher Gebilde führen würde (wenn eine eh- sowjetische Zwergenrepublik mit 200.000 Einwohnern sich etwa nocheinmal teilen sollte)

    Verstärkend wirken auch noch andere Faktoren- Bevorzugung einer Volksgruppe, Beschneidung von Rechten (Religionsfreiheit, Sprache, Ausübung kultureller Bräuche, Assimilationsversuche etc.).

    Es ist scheinbar wesentlich leichter, Vielvölkerstaaten als Diktaturen, Pseudo-Demokratrien oder Monarchien aufrechtzuerhalten.

Ähnliche Themen

  1. pseudo Nationalisten
    Von Tarmi Rićmi im Forum Rakija
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 07:58
  2. Schmächtige Nationalisten
    Von Pasuljović im Forum Rakija
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 14:14
  3. Dumme Nationalisten
    Von lepotan im Forum Rakija
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 06.04.2011, 18:01
  4. Kroatische Nationalisten
    Von romano im Forum Rakija
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.02.2011, 23:30