BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 18 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 171

Bosniens Nationalisten!

Erstellt von kaurin, 13.06.2010, 17:37 Uhr · 170 Antworten · 7.250 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Ich stehe zu meiner Meinung Kaurin, auch wen ich ein Nationalist bin für dich, mir egal, dein Bild von Bosnien ist jeder kann machen was er will.

    So geht das nicht, und das wird auch so nie sein.

  2. #82
    kaurin
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Weil du immer so lange Texte schreibst die geschwiege den ganz lese schreibst, es macht keinen spass dir zu Antworten. Ja die Wahl fand aber in den von AVNOJ festgelgten Grenzen der Teilrepublik Bosnien statt.


    Echt klasse Dzeko. Mehr als lächerliches Argument.
    Du willst eine Meinung haben aber ohne dich mal gescheit zu informieren?
    Denn dazu musst du nun mal viel Lesen (Bücher und Co.) und sich auch mit anderen Meinungen auseinandersetzen.

    Zuerst laberst was von "Bosnien" hat Jugoslawien überlebt und nun argumentierst du mit den AVNOJ Grenzen?

    Und, es geht nicht um die Grenzen es geht darum das das Volk entscheiden hat, damals ging es um Teile YUs heute geht es um Teile BiHs.

    Damals waren es staatliche geregelt Grenzen, heute sind es "Ethnische" oder wie man sie auch nennen will.

    Aber vor allem geht es darum das nicht wie damals einfach so die Stimme dieser Menschen ignoriert oder gar pauschal verurteilt wird.

  3. #83
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Ich muss nichts Lesen, ich weiss das Bosnien nicht geteilt werden darf, das ist alles was ich wissen muss.

    So jetzt hat der Nazi gesprochen.^^

  4. #84
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Ich muss nichts Lesen, ich weiss das Bosnien nicht geteilt werden darf, das ist alles was ich wissen muss.

    So jetzt hat der Nazi gesprochen.^^
    hahahha deine Argumente sind einfach so....

    Ach ich mag dich

  5. #85
    kaurin
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    und genau hier liegt der Punkt. Wer kann das schon von sich behaupten. Die Leute hier haben doch leicht reden, die meisten sind zu jung, um ernsthaft was davon mitbekommen zu haben oder wurden hier geboren, aber spielen sich auf, als hätten sie persönlich auf dem Schlachtfeld gestanden.
    Ich weiß nicht, ich denke schon das, wenn man es versucht, schon eine "neutrale" Meinung sich aneignen kann.

    Meine Einstellung ist nicht so sehr dadurch bestimmt das ich unten war, ich war ja unten noch ein Kind, aber ich habe mich irgendwann mal mit diesem ganzen Mist ausseindergesetzt. Dabei war es etwas hilfreich das ich einiges auch selber miterlebt habe, aber vor allem dass das ich versuchte ernsthaft die andere Seite zu verstehen.

    Aber auch eine Grundeinstellung ist, mann kann immer Sachen übersehen, und eine Meinung ist nie vollkommen.

    Daher lass ich mich mit Argumenten sehr gerne zum umdenken bewegen.
    Aber ernsthaft verusucht hier ja keiner zu argumentieren.

    Viele Kommentare lassen mich eher zeweifeln das sie überhaupt lesen was ich schreibe, geschweige denn tatsächlich drüber nachdenken.

  6. #86
    Avatar von Ludjak

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    3.577
    Zitat Zitat von kaurin Beitrag anzeigen
    Was hier gerade machne an Nationalismus im Forum propagieren ist echt unglaublich....das schlimmste ist aber das es teils gar nicht als Nationalismus erkannt wird.
    Um dies zu verdeutlichen möchte mit paar Beispielen arbeiten damit dies dann besser verdeutlicht wird.

    Nationalismus hat viele Gesichter, aber das schlimmste von allen ist das welches die eigene Bevölkerung entmündigt und vernachlässigt und die nationale Idee (welche nur ein Teil des Volks vertriet) radikal durchsetzen wollen!

    Das beste Beispiel, da hier vielen bekannt, ist Jugoslawien:
    Als es damals zu Problemen im Land kam, hatte man kein offenes Ohr dafür.
    Die Rufe der Bevölkerung wurden ignoriert, es wurde sogar mit Gewalt gegen Demostartionen vorgegangen.

    Als dann die Menschen "NEIN!" schrien "Wir wollen in so einem Staat nicht leben der uns nicht mal hören will und uns entmündigt" Haben die Nationalisten einfach mit Gewalt reagiert und es brach der Krieg aus.

    In Bosnien kam es ja zu einer Abstimmung:
    " Das Referendum wurde am 29. Februar und dem 1. März 1992 abgehalten. Bei einer Wahlbeteiligung von 64-67% stimmten 99,43 Prozent für die völkerrechtliche Souveränität."



    Die Mehrheit, also über 60% nicht mehr in YU bleiben wollten, wollte dies eine Seite nicht akzeptieren und stellten ihre Meinung und Sicht über die der Mehrheit und reagierten mit Gewalt!

    Sie agierten nach dem Prinzip "Ni pedalj Jugoslavije"

    War das in Ordnung? Nein! Das war es nicht!

    Doch was haben wir heute?
    Da kommen Leute und sagen "Ni pedalj Bosne" und sagen sogar noch das eine andere Sicht in Bosnien nur einen Krieg provoziert?

    einen Krieg provozieren die, welche sich trennen wollen ??.... hmm.... das kenne ich doch..... da gab es doch auch einen Idtioten der meinte wenn die Menschen so weiter machen kommt es in Jugoslawien zum Krieg und womöglich zu der Vernichtung einer ganzen Volksgruppe.

    Alle nenn diesen Mann heute einen Cetnik und Nationalisten.... ist er auch... keiner darf seine Meinung über die der anderen Stellen und diese versuchen zu realisieren vor allem nicht wenn es gegen die Meinung der Mehrheit geht....




    Leute wir haben eine Demokratie. Und jeder hat das recht seine Meinung zu sagen. Wenn man sagt ich bin für einen Bosnien als Staat mit den heutigen Grenzen dann ist das völlig ok. Ich bin es auch.

    Es wird problematisch, wenn man eben seine Meinung über die der anderem im Land stellt obwohl alle das gleiche Recht im Land haben!

    Wenn also 70% in einem Ort entscheiden sie wollen nicht im Bosnien mit den heutigen Grenzen bleiben, das ist es ihr Recht!

    Das sind keine Propagandisten, es ist die Entscheidung der Bevölkerung wie wir sie 1992 hatten.

    Und nun kommen tatsächlich noch einige mit "Ni pedalj Bosne" und wollen diese Meinung nicht akzeptieren und reden gar von Krieg. Unglaublich!

    Das alles hatten wir in den 90ern .... und solche labern dann gegen Milosevic und Karadzic sehen aber ihren eigenen Nationalismus und Fanatismus nicht!

    Alle Bosnier haben eine Stimme! Keiner hat das Recht seine Meinung ber die der Anderen zustellen.

    Und es ist nun mal so: Die Menschen müssen Bosnien und Hercegowina wollen . Mann kann es ihnen nicht aufzwingen.

    Das ist schon bei Jugoslawien gescheitert.

    Und alle die der Meinung sind "Das kann man nicht Vergleichen (1000 Jahre gegen 100) bla bla.... bringt bitte richtige Argumente... begründet mal wieso 1000 mehr Recht haben als 100....

    Bosnien in seiner Form gab es so am längsten im Osmanischen Reich... haben die nun daher das Recht auf Bosnien?

    Bosna more samo sa rajom biti Bosna, bez raje je to samo zemlja bez duha i kulture, znaci pustinja!
    ko nece - ne mora . . . sretan mu put, nek pakuje kofere i raspali preko livade !

    spominjes tadasnju situaciju i sporedjujes bivsu SFRJ sa Bosnom, samo si zaboravio da je tok momenta kad je BiH odlucila da se odcijepi od SFRJ ta ista nije vise postojala kakve je nekada bila !

    znaci nije BiH pocela i bila inicijator tome svemu vec je samo prilagodila tadasnjoj politickoj situaciji !

    a kao drugo BiH nije na osnovu genocida stvorena i po tome trazila odcijepljene SFRJ kao sto bi na primjer sadasnja RS htjela !

    de facto kome ne pase u BiH nek odjebe u skokovima jer i dalje vazi parola:

    NI PEDALJ BOSNE !


  7. #87
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von kaurin Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, ich denke schon das, wenn man es versucht, schon eine "neutrale" Meinung sich aneignen kann.

    Meine Einstellung ist nicht so sehr dadurch bestimmt das ich unten war, ich war ja unten noch ein Kind, aber ich habe mich irgendwann mal mit diesem ganzen Mist ausseindergesetzt. Dabei war es etwas hilfreich das ich einiges auch selber miterlebt habe, aber vor allem dass das ich versuchte ernsthaft die andere Seite zu verstehen.

    Aber auch eine Grundeinstellung ist, mann kann immer Sachen übersehen, und eine Meinung ist nie vollkommen.

    Daher lass ich mich mit Argumenten sehr gerne zum umdenken bewegen.
    Aber ernsthaft verusucht hier ja keiner zu argumentieren.

    Viele Kommentare lassen mich eher zeweifeln das sie überhaupt lesen was ich schreibe, geschweige denn tatsächlich drüber nachdenken.
    Für sowas bist du hier an der falschen Adresse.
    Die große Mehrheit hat ihre Meinung i to je to.

  8. #88
    kaurin
    Zitat Zitat von Ludjak Beitrag anzeigen
    ko nece - ne mora . . . sretan mu put, nek pakuje kofere i raspali preko livade !


    Znaci nek Bosna ostane na karti kakva je pa makar bez ljudi.

    Jeli to smisao jedne demokratske republike?

    Zitat Zitat von Ludjak Beitrag anzeigen
    spominjes tadasnju situaciju i sporedjujes bivsu SFRJ sa Bosnom, samo si zaboravio da je tok momenta kad je BiH odlucila da se odcijepi od SFRJ ta ista nije vise postojala kakve je nekada bila !
    A Bosna je kakva je bila?

    Durch den Bürgerkrieg ist sie weniger als es das Rest-Yu noch 1992 war.

    Die Spaltung ist nur in diesem Fall nicht durch staatliche Grenzen gezeichnet.


    Zitat Zitat von Ludjak Beitrag anzeigen
    znaci nije BiH pocela i bila inicijator tome svemu vec je samo prilagodila tadasnjoj politickoj situaciji !
    Pa nije BiH pocela. Ali sta je se u BiH desavalo isto nije Srbija kriva.

    Das schlimmste haben sich unten die bosnischen "Völker" gegenseitig angetan.

    Zitat Zitat von Ludjak Beitrag anzeigen
    a kao drugo BiH nije na osnovu genocida stvorena i po tome trazila odcijepljene SFRJ kao sto bi na primjer sadasnja RS htjela !
    1000 puta sam reko da ne pricam o RS!

    Zitat Zitat von Ludjak Beitrag anzeigen
    de facto kome ne pase u BiH nek odjebe u skokovima jer i dalje vazi parola:

    NI PEDALJ BOSNE !



    Ti na mome pedlju Bosne nemas pravo da budes niti da odlucujes sta ja sa njime da radim!

    A gore sam vec reko Dzeku ocemu mi se radi.
    Das die Leute, das gesamte Volk gehört wird.

    Kakav si ti.... kad bi politicari reki "Od danas radi svaki stanovnik 12 sati na dan i 6 od tih 12 sati su za dzaba tako da bi mogli nasu drzavu odrazti"

    Bili pristo i kako bi reagiro kad bi ti rekli "Idi ako ti nepase"?

    A ja... tocno.... zato i zivis u inostranstvu....

  9. #89
    _LAV_
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Witzig, immer wieder dasselbe Argument, die RS sei durch einen Genozid entstanden.

    Dann frage ich mich umgekehrt: Wie ist denn die FBIH entstanden, bzw. wie kommt es, dass hunderttausende Serben dort nicht mehr leben?
    Wie alles anfing?
    Die Serben der SDS haben bewaffnet bis an die Zähne die Bürger Sarajevos (die keine Waffen hatten) angegriffen! Sie wollten sich abspalten!
    Wie sich die Buerger gegen den Serbischen Agressor am Anfang wehrten?

    Begutachte selber und schau Dir die ganze Doku an !!!




    kleiner Tipp... ab der Minute 2:46 hörst Du alle Bürger egal ob Muslime, Serben, Kroaten, Juden, Roma und andere Demonstrieren:

    "NEĆEMO VUKOVAR!!!" "NEĆEMO VUKOVAR!!!"

    WER VUKOVAR DAMALS ANGEGRIFFEN UND BELAGERT HAT...
    DAS WEIS SOGAR MEINE KLEINER NEFFE!!!
    Wir alle damals (ausser der radikalserbischen SDS) wollten keinen Krieg, der Krieg wurde uns aufgezwungen!



    WIESO DIE SDS VERGIFTETEN SERBEN DAMALS FLOHEN UND DORT NICHT MEHR LEBEN...?
    NA ÜBERLEG MAL SCHARF NACH!


    Sicher denkst ich sei Nationalist...! Bin ich nicht, auch wenn ich damals hier war, mittendrin! Ich bin bosnischer Patriot und sogar Kriegsveteran, der aber sein Bosnien und alle Menschen, die sich als Teil eines solchen Demokratischen Staates sehen liebt und 100% hinter Ihnen steht!

    P.S.: Es gab aber auch loyale "wahre Bosnische Serben", die haben sich der Armija BiH damals angeschlossen!
    Solche nennt Ihr Spezies aus der RS Veräter!

  10. #90
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.417
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Ach das ist supersrbin! Und ich frag mich schon, woher auf einmal dieser Spaten kommt.
    Scheiß-Umbenennerei der nicknamen, deswegen habe ich den Anti-Umbenenn-thread aufgemacht, wie soll man den sowas merken?

    sry für off topic

Seite 9 von 18 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. pseudo Nationalisten
    Von Tarmi Rićmi im Forum Rakija
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 07:58
  2. Schmächtige Nationalisten
    Von Pasuljović im Forum Rakija
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 14:14
  3. Dumme Nationalisten
    Von lepotan im Forum Rakija
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 06.04.2011, 18:01
  4. Kroatische Nationalisten
    Von romano im Forum Rakija
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.02.2011, 23:30