BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Bosnier oder Bosniake?

Teilnehmer
156. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Bosnier / Herzegowiner

    55 35,26%
  • Bosniake

    101 64,74%
Seite 34 von 77 ErsteErste ... 2430313233343536373844 ... LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 766

Bosnier oder Bosniake??

Erstellt von Hersek, 26.12.2009, 17:26 Uhr · 765 Antworten · 43.060 Aufrufe

  1. #331
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028
    Zitat Zitat von Qunquer Beitrag anzeigen
    Danke, seit wann gibt es bosnaiken auf sag es mir, beruht die Könige auf die "ihr " so solz seit auch auf bosnaiken ?
    Vor den Türken gabs auch Bosniaken. Sie waren nicht muslimisch und sie nannten sich Bosnjani (glaub ich). Dennoch sahen sich diese Leute nicht als Kroaten/Serben. Sondern als katholische/orthodoxe Bosnjani....

    So oder so ähnlich hab ich das mal gelesen...

    Tut mir leid Hersek falls das falsch is...is halt ne Vermutung. Hab den Text nicht mehr ganz in Erinnerung.

  2. #332

    Registriert seit
    01.01.2010
    Beiträge
    231
    Zitat Zitat von Ravna_Posavina Beitrag anzeigen
    Vor den Türken gabs auch Bosniaken. Sie waren nicht muslimisch und sie nannten sich Bosnjani (glaub ich). Dennoch sahen sich diese Leute nicht als Kroaten/Serben. Sondern als katholische/orthodoxe Bosnjani....

    So oder so ähnlich hab ich das mal gelesen...
    Was war dann die Königs linie ?
    Was gibs noch bogomolen ülül serben Kroaten Türken bosnjani bosnaiken bosnier hab ich noch was vergessen?

  3. #333
    Hersek
    Zitat Zitat von Qunquer Beitrag anzeigen
    Danke, seit wann gibt es bosnaiken auf sag es mir, beruht die Könige auf die "ihr " so solz seit auch auf bosnaiken ?
    Bist du Sretenje oder wie der hiess?

    Komm schon, verpiss dich nach Beograd und streck deine stolzen 3 Finger aus, Bosniaken scheissen auf das Serbentum, bree.

    Wort wörtlich:


  4. #334

    Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    706
    Jetzt z.B. werden diese terroristen die in den USA festgesetzt wurden als Bosnier bezeichnet, eine Schande für die die damit nichts zu tun haben und nicht musslimisch sind. Ganz klar für eine abgrenzung sonst fängt man an zu denken das Bosnier nur Muslime sind was sie aber nicht sind.

    Diese Terroristen waren bosnische Muslime. Und so sollte es auch gesagt werden

  5. #335
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028
    Zitat Zitat von Qunquer Beitrag anzeigen
    Was war dann die Königs linie ?
    Was gibs noch bogomolen ülül serben Kroaten Türken bosnjani bosnaiken bosnier hab ich noch was vergessen?
    Du weißt echt wie du Leuten auf die Nerven gehen kannst...willst du die Bosniaken jz davon überzeugen, dass sie muslimische Serben sind oder wie?

    Na dann viel glück

  6. #336
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von Ravna_Posavina Beitrag anzeigen
    Du weißt echt wie du Leuten auf die Nerven gehen kannst...willst du die Bosniaken jz davon überzeugen, dass sie muslimische Serben sind oder wie?

    Na dann viel glück
    Ach lass doch diese Spinner.

    Hier ist ein interessanter Tekst.

    Bosnische Kirche

    aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

    Wechseln zu: Navigation, Suche
    Als Bosnische Kirche (Crkva Bosanska, Ecclesia Bosniensis) wird eine selbständige, von Katholizismus und Orthodoxie unabhängige christliche Gemeinschaft und Kirchenorganisation in Bosnien im 13. bis 15. Jahrhundert bezeichnet. Irrtümlicherweise wird sie manchmal mit den Bogomilen identifiziert.[1]
    Das Phänomen der Bosnischen Kirche ist historisch umstritten. Der serbisch-orthodoxe Historiker Božidar Petranović stellte 1867 die These auf, dass die Bosnische Kirche eine von der serbischen Orthodoxie abgefallene Kirche war. Diese Interpretation ist in Serbien beliebt und wird als Beleg für die mittelalterliche serbische Präsenz in Bosnien instrumentalisiert. Der kroatische Historiker Franjo Rački trat Petranovićs Thesen 1869/1870 mit Studien entgegen, in denen er zu beweisen versuchte, dass die Bosnische Kirche aus der dualistischen Sekte der bulgarischen Bogomilen entstanden war. Diese Interpretation fand starken Nachhall besonders unter bosniakischen Gelehrten, da die Bogumilentheorie „eine authentische ... bosnische Kirche“ implizierte und sich als Erklärung für die spätere Konversion eines beträchtlichen Teils der Bevölkerung zum Islam anbot.
    In Kroatien entwickelte sich nach dem 2. Weltkrieg eine Theorie (Leon Petrović, Jaroslav Šidak), die in der Bosnischen Kirche „grundsätzlich einen Zweig der römisch-katholischen Kirche“ sah, der in der Isolierung schismatisch wurde und häretische Tendenzen aufnahm.
    Die Angehörigen der Bosnischen Kirche bezeichneten sich selbst als Krstjani. Ihre Organisation wies Parallelen zur mönchischen Ordensorganisation auf. In der Liturgie wurde die slawische Sprache benutzt, als Schrift die Glagoliza, später die Bosančica. Bezeichnungen für hierarchische Rangstufen waren Djed für das Oberhaupt der Kirche oder Gost. Die gesamte Hierarchie war einheimischer Herkunft. Ob die Kirche als klösterliche Organisation viele einfache Laienmitglieder hatte, ist offen. Über die Organisation, die Zeremonien und die Theologie der Bosnischen Kirche gibt es außer dem Testament des Gost Radin keine bosnischen Quellen.
    Nach der franziskanischen Missionsoffensive in Bosnien im 14. und 15. Jahrhundert schrumpfte die Bosnische Kirche. Vor dem Frühling 1453 verließ der Djed das Gebiet des eigentlichen Bosnien und flüchtete sich zu Herceg Stefan Vukčić. Im selben Jahr trat er zur orthodoxen Kirche über. Als die Osmanen die Macht übernahmen, war die Bosnische Kirche wahrscheinlich schon zerschlagen. In den osmanischen Landregistern aus dem 15. und 16. Jahrhundert werden nur wenige Einwohner als „Kr(i)stjani“ aufgeführt.

  7. #337
    hamza m3 g-power
    Zitat Zitat von Ravna_Posavina Beitrag anzeigen
    Vor den Türken gabs auch Bosniaken. Sie waren nicht muslimisch und sie nannten sich Bosnjani (glaub ich). Dennoch sahen sich diese Leute nicht als Kroaten/Serben. Sondern als katholische/orthodoxe Bosnjani....

    So oder so ähnlich hab ich das mal gelesen...

    Tut mir leid Hersek falls das falsch is...is halt ne Vermutung. Hab den Text nicht mehr ganz in Erinnerung.
    klar früher hat man keine unterschiede gemacht. der begriff bosnjanin kommt sogar noch aus dem mittelalter. erst später als nationalistische bewegungen ins rollen kamen, gingen die glaubensrichtungen alle in eine politische ecke. aber ganz ehrlich , orthodoxe gab es in bosnien nie. das sind vlahen und auch bauern , die die türken aus rumänien etz. mitbrachten damit sie für uns arbeiten. in bosnien gab es früher nur katholiken und Muslime. sehr wenige serben.

  8. #338
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Tatarstanische Bogumilen wollen die bosnische Geschichte erobern? Hoert sich lustig an

  9. #339
    Avatar von Mandzuking

    Registriert seit
    01.07.2009
    Beiträge
    17.109
    hercegovanac

  10. #340
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von Sesar Beitrag anzeigen
    hercegovanac
    Diese Leute haben Bosnien vorangetrieben.


Ähnliche Themen

  1. ich bosnier oder sandzaklija
    Von princessharry im Forum Rakija
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 21:10
  2. Wer ist für euch besser, Albaner oder Bosnier
    Von HASSANderALBANER im Forum Rakija
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 18:48
  3. Wer ist für euch besser, Albaner oder Bosnier
    Von HASSANderALBANER im Forum Rakija
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 18:27
  4. Bosnier oder Kroate ?
    Von Grasdackel im Forum Rakija
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 18.05.2007, 03:50