BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41

Das Bosnische drama

Erstellt von APIS, 26.07.2008, 22:33 Uhr · 40 Antworten · 2.527 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    120

    Das Bosnische drama

    [h1]Das bosnische Drama[/h1]
    [h2]Eine Begegnung mit Karadzic[/h2]
    Von Gerd Schumann Und das bosnische: Etwa 40 Prozent der Bevölkerung des Landes waren Muslime, 30 Prozent Serben, 20 Prozent Kroaten, die übrigen Roma und andere. Die meisten von ihnen verstanden sich als Jugoslawen. Der soziale Niedergang, zu Beginn der 80er Jahre eingeleitet vor allem durch von Weltbank und Internationalem Währungsfonds dem Land angelegte Daumenschrauben, verschärfte den innerjugoslawischen Verteilungskampf ebenso wie den innerbosnischen. Materielle Begehrlichkeiten beförderten ein längst überwunden geglaubtes ethnisches Gegeneinander, das später in einen von unglaublichen Grausamkeiten begleiteten Bürgerkrieg führen sollte Quelle: 23.07.2008: Das bosnische Drama (Tageszeitung junge Welt)

  2. #2

    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    120
    [h1]»Machtdemonstration der NATO«[/h1]
    [h2]Serbien zur Kooperation mit UN-Tribunal eigentlich nicht verpflichtet. Ein Gespräch mit Alexander Dorin[/h2]
    Interview: Cathrin Schütz Die Verhaftung von Karadzic ist vor allem eine Machtdemonstration der NATO. Es soll gezeigt werden, daß Serbien politisch mittlerweile komplett von außen unterwandert wurde. Es gibt in Serbien niemanden mehr mit Macht und Einfluß, der die Interessen Serbiens und des serbischen Volkes vertreten kann. Die USA und die EU fördern nur noch solche Leute, die aus Gründen der persönlichen Bereicherung bereit sind, Serbien zum Spottpreis zu verschleudern. Wer sich öffentlich gegen diesen Raubtierkapitalismus wendet, der wird hierzulande als Ultranationalist, Großserbe, Kommunist, Milosevic-Nostalgiker, Kriegstreiber oder sonst was verschrien.

    In Serbien hat sich in den vergangenen Jahren eine kleine Oberschicht von neu- und schwerreichen Profiteuren gebildet, während die restliche Bevölkerung sprichwörtlich den Bach hinuntergeht. Die Erniedrigung, Unterwerfung und Ausbeutung Serbiens wird dem Volk von den entsprechenden Politikern als etwas Notwendiges verkauft, das die Grundlage dafür sei, daß Serbien »ein Teil Europas« wird. Quelle: 23.07.2008: »Machtdemonstration der NATO« (Tageszeitung junge Welt)

  3. #3
    Grasdackel
    Zitat Zitat von APIS Beitrag anzeigen
    Ein Gespräch mit Alexander Dorin




  4. #4
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    MUAHAHAHAHAHA

    diese linksextreme clownzeitung schreckt nicht mal mehr vor interviews mit nazi-cetniks, die am münchhausen-syndrom leiden, zurück.
    diese schwuchtel dorin hat ja noch nicht mal die eier mit seinem richtigen namen zu publizieren. ein serbischer held.

  5. #5
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Sorry,
    aber hier kann ich mich dem Gelächter nur anschliessen.
    Ich war einer seiner Financiers. Habe sein Buch und seine CD gekauft.

  6. #6

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Alexander Dorin

  7. #7
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    MUAHAHAHAHAHA

    diese linksextreme clownzeitung schreckt nicht mal mehr vor interviews mit nazi-cetniks, die am münchhausen-syndrom leiden, zurück.
    diese schwuchtel dorin hat ja noch nicht mal die eier mit seinem richtigen namen zu publizieren. ein serbischer held.
    Was genau ist so schlimm an der Zeitung Junge Welt??
    Erkläre mal bitte!

  8. #8
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Sorry,
    aber hier kann ich mich dem Gelächter nur anschliessen.
    Ich war einer seiner Financiers. Habe sein Buch und seine CD gekauft.
    Und jetzt soll man mir mal bitte auch erklären, warum das Buch nix taugen soll.
    Ich meine das jetzt ernst!

  9. #9
    Avatar von Rane

    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    3.972
    Zitat Zitat von APIS Beitrag anzeigen
    [h1]»Machtdemonstration der NATO«[/h1]
    [h2]Serbien zur Kooperation mit UN-Tribunal eigentlich nicht verpflichtet. Ein Gespräch mit Alexander Dorin[/h2]
    Interview: Cathrin Schütz Die Verhaftung von Karadzic ist vor allem eine Machtdemonstration der NATO. Es soll gezeigt werden, daß Serbien politisch mittlerweile komplett von außen unterwandert wurde. Es gibt in Serbien niemanden mehr mit Macht und Einfluß, der die Interessen Serbiens und des serbischen Volkes vertreten kann. Die USA und die EU fördern nur noch solche Leute, die aus Gründen der persönlichen Bereicherung bereit sind, Serbien zum Spottpreis zu verschleudern. Wer sich öffentlich gegen diesen Raubtierkapitalismus wendet, der wird hierzulande als Ultranationalist, Großserbe, Kommunist, Milosevic-Nostalgiker, Kriegstreiber oder sonst was verschrien.

    In Serbien hat sich in den vergangenen Jahren eine kleine Oberschicht von neu- und schwerreichen Profiteuren gebildet, während die restliche Bevölkerung sprichwörtlich den Bach hinuntergeht. Die Erniedrigung, Unterwerfung und Ausbeutung Serbiens wird dem Volk von den entsprechenden Politikern als etwas Notwendiges verkauft, das die Grundlage dafür sei, daß Serbien »ein Teil Europas« wird. Quelle: 23.07.2008: »Machtdemonstration der NATO« (Tageszeitung junge Welt)
    *lol* was für ein wunderbar schlechter text.

  10. #10
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von LepaSelaLepoGore Beitrag anzeigen
    *lol* was für ein wunderbar schlechter text.
    Ja und warum das nun wieder???
    Ihr urteilt immer gegen irgend welche Menschen, Medien oder weiß ich was, aber ne richtige Stellungnahme findet man nie dazu.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 20.11.2017, 04:16
  2. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 02:05
  3. Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 10:17
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 00:36
  5. von der EXOTIK zum DRAMA
    Von skenderbegi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.01.2008, 11:25