BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 88

Bosnische Kroaten unzufrieden mit ihren Status in der Föderation Bosnien-Herzegowina

Erstellt von Coon, 15.12.2018, 15:00 Uhr · 87 Antworten · 4.291 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Coon

    Registriert seit
    14.03.2018
    Beiträge
    966
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Komsic für meiner Ansicht nach eine gute Politik, darum geht es ja nicht.
    Die Kroaten sollten ihren Vertreter selber wählen dürfen, Komsic wurde neunmal von den Bosniaken gewählt also haben die Bosniaken mit Komsic und Dueferovic zwei gewählte Kandidaten und die Serben mit Dodik einen.

    Dies ist kein Gemeinsam und gegen jede angefachte Demokratie, wenn Kroaten ums vereken einen von der HDZ wählen wollen dann sollten sie dies auch können. Mit der Aktion der Bosniaken haben sie auch die Kroaten gegen sich gebracht die ganz klar für ein Miteinander sind. Wenn die Kroaten wählen ist Aleine kroatische Sache und nicht Bosniaken Sache. Noch Feindseliger ist es dies nicht zu erkennen. Und Recht von Dayton und bla bla, wenn man eine Lücke im Gesetz findet soll man sie ausbessern und nicht direkt gegen den anderen Ausnutzen.

    Also jetzt haben wir einen konservativen Serben, einen konservativen Bosniaken und einen Liberalen Kroaten im bosnischen Präsidium.

    Die Aktion hat Kroaten und Bosniaken einen grossen Schritt auseinander gebracht, dem längenmäsig grössten Nachbarn verärgert.

    Es war einfach ein falscher Schrift der das Geschehen zukünftig in ein Auseinander lenkt.
    Streiten sich 2 freut sich der Dritte ob 1993 oder 2018.

    Was steht denn wirklich in Dayton? Darf ein Bosniake oder Serbe ein Kroaten wählen oder nicht ?

  2. #22
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    12.737
    Zitat Zitat von Coon Beitrag anzeigen
    Was steht denn wirklich in Dayton? Darf ein Bosniaken oder Serbe ein Kroaten wählen oder nicht ?
    Es steht das Bosnien 3 Präsidenten hat nämlich einen Serben der aus der RS gewählt wird und einen Kroaten wie auch einen Bosniaken die aus der Federacija gewählt wird.

    So ist Komsic Wahl rechtlich korrekt, doch warum stellt man den einen Kroaten, Serben und einen Bosniaken

    Mann könnte doch alle drei Abschaffen und nur einen wählen können

  3. #23
    Avatar von Coon

    Registriert seit
    14.03.2018
    Beiträge
    966
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Es steht das Bosnien 3 Präsidenten hat nämlich einen Serben der aus der RS gewählt wird und einen Kroaten wie auch einen Bosniaken die aus der Federacija gewählt wird.

    So ist Komsic Wahl rechtlich korrekt, doch warum stellt man den einen Kroaten, Serben und einen Bosniaken

    Mann könnte doch alle drei Abschaffen und nur einen wählen können
    Das könnte man, doch dazu muss ein Dayton 2.0 her was alle drei akzeptieren würden, dies würde sich aber erschweren, da in 90% der fällen jeder für sein Kandidaten wählen würde, da Bosniken etwa 50% ausmachen würde ja ein Bosniake ewiger Präsident und Premier Bosniens stellen, dies war einer der Kriegsgründe und dies war auch die Vorstellung von Alija Izetbegovic, ein bosniakisch dominierenden Zentralstaat, irgendwo ist das auch blöd, da Serben und Kroaten auch autochthon sind in Bosnien und auch recht auf ein Premier/Präsidenten haben sollten

  4. #24
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    12.737
    Mir ist lieber ein Präsident als 3 Präsidenten die alle in eine andere Richtung ziehen.

    Die Grundrechte der einzelnen Völker gehört in eine saubere Verfassung, die Verfassung darf wiederum nicht vom der aktuellen Regierung ausgehobelt werden.

    - - - Aktualisiert - - -

    Das Modell der 3 Präsidenten kann nur den Nationalisten in die Schuhe spielen und nicht denen die ein gemeinsames Bosnien wollen.

  5. #25
    Avatar von Coon

    Registriert seit
    14.03.2018
    Beiträge
    966
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Mir ist lieber ein Präsident als 3 Präsidenten die alle in eine andere Richtung ziehen.

    Die Grundrechte der einzelnen Völker gehört in eine saubere Verfassung, die Verfassung darf wiederum nicht vom der aktuellen Regierung ausgehobelt werden.
    Könnte man, aber dann muss man ein Gesetz entwerfen wo man sich abwechselt, also einmal ein Bosniske Präsident , dann Kroate , dann ein Serbe und wieder von vorn.
    Der hohe Repräsentant muss weg und vor allem die drei ausländische Richter, die haben schon einige Male das demokratische wählen der drei Völker überstimmt. ZB Feiertag der RS waren zwei Kroaten und zwei Serben dafür , dagegen 2 Bosniaken. Die drei ausländischen Richter stimmten dagegen und überstimmten Kroaten und Serben 5:4. das ist auch scheisse, dann lieber 3 Richter von jeder Volksgruppe. Der RS Feiertag wird trotzdem abgehalten, bei ein demokratischen Referendum stimmten 99% der RS gegen Abschaffung

  6. #26
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    10.10.2009
    Beiträge
    74.934
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Komsic für meiner Ansicht nach eine gute Politik, darum geht es ja nicht.
    Die Kroaten sollten ihren Vertreter selber wählen dürfen, Komsic wurde neunmal von den Bosniaken gewählt also haben die Bosniaken mit Komsic und Dueferovic zwei gewählte Kandidaten und die Serben mit Dodik einen.

    Dies ist kein Gemeinsam und gegen jede angefachte Demokratie, wenn Kroaten ums vereken einen von der HDZ wählen wollen dann sollten sie dies auch können. Mit der Aktion der Bosniaken haben sie auch die Kroaten gegen sich gebracht die ganz klar für ein Miteinander sind. Wenn die Kroaten wählen ist Aleine kroatische Sache und nicht Bosniaken Sache. Noch Feindseliger ist es dies nicht zu erkennen. Und Recht von Dayton und bla bla, wenn man eine Lücke im Gesetz findet soll man sie ausbessern und nicht direkt gegen den anderen Ausnutzen.

    Also jetzt haben wir einen konservativen Serben, einen konservativen Bosniaken und einen Liberalen Kroaten im bosnischen Präsidium.

    Die Aktion hat Kroaten und Bosniaken einen grossen Schritt auseinander gebracht, dem längenmäsig grössten Nachbarn verärgert.

    Es war einfach ein falscher Schrift der das Geschehen zukünftig in ein Auseinander lenkt.
    Streiten sich 2 freut sich der Dritte ob 1993 oder 2018.
    Der einzige konkrete Punkt den du als angeblich negative Konsequenz für Kroaten genannt hast ist dass keiner von HDZ gewählt wurde. Gelinde gesagt ist das ziemlich dürftig, im Verhältnis zum Wind der da gemacht wird.

  7. #27
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    12.737
    Zitat Zitat von Coon Beitrag anzeigen
    Könnte man, aber dann muss man ein Gesetz entwerfen wo man sich abwechselt, also einmal ein Bosniske Präsident , dann Kroate , dann ein Serbe und wieder von vorn.
    Der hohe Repräsentant muss weg und vor allem die drei ausländische Richter, die haben schon einzige Male das demokratische wählen der drei Völker überstimmt. ZB Feiertag der RS waren zwei Kroaten und zwei Serben dafür , dagegen 2 Bosniaken. Die drei ausländischen Richter stimmten dagegen und überstimmten Kroaten und Serben 5:4. das ist auch scheisse, dann lieber 3 Richter von jeder Volksgruppe
    In einer Demokratie bestimmt eine Mehrheit man wechselt sich nicht ab.

  8. #28
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    10.10.2009
    Beiträge
    74.934
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Mir ist lieber ein Präsident als 3 Präsidenten die alle in eine andere Richtung ziehen.

    Die Grundrechte der einzelnen Völker gehört in eine saubere Verfassung, die Verfassung darf wiederum nicht vom der aktuellen Regierung ausgehobelt werden.
    Welches Grundrecht (bis auf das universelle Recht einen HDZ-Vertreter zu haben) fehlt denn in der Verfassung bzw. welches Grundrecht wird da ausgehobelt? Gibts auch mal was Konkretes?

  9. #29
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    12.737
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Der einzige konkrete Punkt den du als angeblich negative Konsequenz für Kroaten genannt hast ist dass keiner von HDZ gewählt wurde. Gelinde ist das ziemlich dürftig, im Verhältnis zum Wind der da gemacht wird.
    Warum soll es negativ sein das keiner vom der HDZ gewählt wurde, negativ ist es das bei der nächsten Wahl selbst Leute die HDZ wählen die von ihr überhaupt nicht begeistert sind.

    Mann drängt die Kroaten förmlich nationalistisch zu werden

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Welches Grundrecht (bis auf das universelle Recht einen HDZ-Vertreter zu haben) fehlt denn in der Verfassung bzw. welches Grundrecht wird da ausgehobelt? Gibts auch mal was Konkretes?
    Kein Recht was Schwarz auf Weiss steht. Gewisse Sachen wurden so nicht angefacht.

    Es ist ein Unterschied wenn Bosniaken einen Kroaten wählen weil sie für ein gemeinsames Bosnien sind oder wenn radikale islamische Vereinigungen gezielt auf eine Wahl Komsic hingezielt haben wie jetzt in der Wahl auch Tstsache war

    - - - Aktualisiert - - -

    Black dann schaffe zwei Präsidenten ab warum braucht es dann drei

  10. #30
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    10.10.2009
    Beiträge
    74.934
    Also wenn deine Quellen für den Einfluß radikaler islamischer Vereinigungen so dürftig sind wie die Benennung konkreter Schäden die Kroaten erleiden mussten dann sehe ich keine Basis für einen sinnvollen Informationsaustausch.

Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mit Isaac Newton in der Achterbahn
    Von Taudan im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 13:30
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.02.2012, 21:09
  3. Antworten: 288
    Letzter Beitrag: 27.11.2011, 15:21
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.09.2009, 13:26
  5. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 16:33