BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 93 von 117 ErsteErste ... 4383899091929394959697103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 921 bis 930 von 1162

Bosnische Serben drohen ebenfalls mit Abspaltung

Erstellt von Miha, 23.07.2010, 12:48 Uhr · 1.161 Antworten · 42.635 Aufrufe

  1. #921
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007

  2. #922
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Aox Beitrag anzeigen
    was durften sie z.B nicht mehr als nicht konstitutives volk ?
    Sie konnten in der wichtigsten und grundlegendsten Frage die ihr Leben bestimmt nicht mehr mitbestimmen.
    In der Frage wie das Land beschaffen sein soll in dem sie seit mehreren Jahrhunderten leben.
    Der konstitutive Status garantiert die angemessene Teilhabe an Politischen Entscheidungen und soll verhindern das einzelne Volksgruppen sich uebervorteilen.


    Erst im Mai 2002 wurden durch Zusätze in den Entitätenverfassungen Serben in der Föderation und Bosniaken
    und Kroaten in der RS überhaupt angemessene Teilhabe an der politischen Macht gesetzlich zugesichert.
    http://www.kas.de/wf/doc/kas_13999-544-1-30.pdf

  3. #923
    Aox
    Avatar von Aox

    Registriert seit
    19.06.2010
    Beiträge
    981
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Nun, nachdem die Kroaten wusssten das die Serben als konstitutives Volk nicht zustimmen wuerden und damit Kroatien nicht die Unabhaengigkeit erklaeren kann wurde dieser Status geaendert.
    Nun ist es aber so das so ein Status ja nicht etwas x-beliebig abschaffbares ist sondern aus dem Grund existiert, dmit sich Minderheiten(in diesem Fall Serben) bei so wichtigen entscheidungen wie Unabhaengigkeit usw. nicht uebergehen lassen muessen.

    Wer einem konstitutivem Volk die moeglichkeit nehmen moechte seine kostitutiven rechte auszuueben und einzufordern muss damit rechnen das dies nicht wiederspruchslos geschieht.
    Hrvatski sabor je 22.12.1990. donio odluku o proglasenju novog Ustava Republike Hrvatske. U njemu se navodi:

    …Republika Hrvatska ustanovljuje se kao nacionalna drzava hrvatskog naroda i drzava pripadnika inih naroda, i manjina, koji su njezini drzavljani: Srba, Muslimana, Slovenaca, Čeha, Slovaka, Talijana , Mađara, Židova i drugih, kojma se jamci ravnopravnost s gradjanima hrvatske narodnosti i ostvarivanje nacionalnih prava u skladu sa demokratskim normama OUN i zemalja slobodnog svijeta.

    Novim Ustavom utvrđena je i «sloboda izražavanja narodnosne pripadnosti, slobodno služenje svojim jezikom i pismom i kulturna autonomija»

    die neue verfassung wurde mit einer 2/3 mehrheit im kroatischen sabor beschlossen auf demokratischen weg da kann man sich auf den kopf stellen das ist kaum antastbar. die unabhängigkeit ist legal nach der verfassung der sfrj und internationalen recht abgelaufen.

    illegal waren die verbrechen und vertreibungen an kroaten z.B in der krajina nach sfrj und internationalen gesetzen.


    PS: eigentlich hast du mir noch immer nicht geantwortet was die serben als nicht konstitutives volk nicht mehr durften in kroatien im vergleich zu früher

  4. #924

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Sie konnten in der wichtigsten und grundlegendsten Frage die ihr Leben bestimmt nicht mehr mitbestimmen.
    ah ja...du meinst das Serbentum ausserhalb Serbiens ?


    In der Frage wie das Land beschaffen sein soll in dem sie seit mehreren Jahrhunderten leben.
    Entschuldige....sie wurden von dem Okkupanten in das Land geholt, den Belgrad und Gavrilo Prinicip so toll fanden...

    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Der konstitutive Status garantiert die angemessene Teilhabe an Politischen Entscheidungen und soll verhindern das einzelne Volksgruppen sich uebervorteilen.

    hatten Kroaten, Bosniaken den gleichen Status in Serbien ?

  5. #925
    Aox
    Avatar von Aox

    Registriert seit
    19.06.2010
    Beiträge
    981
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Sie konnten in der wichtigsten und grundlegendsten Frage die ihr Leben bestimmt nicht mehr mitbestimmen.
    In der Frage wie das Land beschaffen sein soll in dem sie seit mehreren Jahrhunderten leben.
    Der konstitutive Status garantiert die angemessene Teilhabe an Politischen Entscheidungen und soll verhindern das einzelne Volksgruppen sich uebervorteilen.


    http://www.kas.de/wf/doc/kas_13999-544-1-30.pdf
    blödsinn weil die serben im vergleich zu yu serbische parteien gründen konnten in kroatien nach der neuen verfassung.

    das gleiche recht was der SDSS erlaubt heute eine regierende partei im kroatischen sabor zu sein in der hdz regierung.

    wie hat sich den der konstitutive status der serben im sozialistische kroatien ausgedrückt ? hatten die besondere veto rechte ?

  6. #926
    Aox
    Avatar von Aox

    Registriert seit
    19.06.2010
    Beiträge
    981
    Zitat Zitat von Ravna_Posavina Beitrag anzeigen
    Sie wurden von dem "Staatsvolk" zur Minderheit.
    und was durften die dadurch nicht mehr ?

    und sind die serben etwa keine autoktone minderheit in kroatien mit allen rechten und pflichten wie jeder andere kroate ??

  7. #927
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von mannheimer Beitrag anzeigen
    Yunan, du hast von Bosnien keine Ahnung. Weißt du das die meisten Bosniaken im 2 Wk mit Nazi-Deutschland kollaboriert haben, es gibt unzählige Beispiele wo Bosniaken in serbische Dörfer eingefallen sind und alle Männer massakriert haben.

    Bitte halt doch einfach deine Fresse, wenn du keine Ahnung von Geschichte hast.

    Kommst nicht aus dem Land und willst den Leuten vorschreiben wie sie zu leben haben.......


    sind das die märchen die ihr fanatiker euch ausdenken müsst, um ohne selbstmordgedanken damit leben zu können, dass ihr karadzic und mladics genozidgebilde verehrt und verteidigt?
    ist doch irgendwie traurig...

  8. #928

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    18.841
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    sind das die märchen die ihr fanatiker euch ausdenken müsst, um ohne selbstmordgedanken damit leben zu können, dass ihr karadzic und mladics genozidgebilde verehrt und verteidigt?
    ist doch irgendwie traurig...
    dass ihr karadzic und mladics genozidgebilde verehrt und verteidigt?<---welche leute meinst du damit alle serben od was?

  9. #929
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    ah ja...du meinst das Serbentum ausserhalb Serbiens ?
    Jajaja...du Serbentum du...

    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    Entschuldige....sie wurden von dem Okkupanten in das Land geholt, den Belgrad und Gavrilo Prinicip so toll fanden...
    jajaja...du BelgradGavrilookkupanto...

    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    hatten Kroaten, Bosniaken den gleichen Status in Serbien ?
    Nein, den hatten sie nicht(meines wissens)
    Ich denke das sie den auch nicht gebraucht haetten(was man auch anders sehen kann) aber wer ihn in der Teilrepublik Serbien selbst definitiv gebraucht haette und haette haben sollen waren die Albaner des Kosovo.
    Sie haetten allein gemaess ihrer Anzahl einen solchen status verdient aber auch historisch betrachtet da der Staat Serbien ihnen Boese mitgespielt hatte und dieser status schuetzende Wirkung fuer sie haette haben koennen.



    Zitat Zitat von Aox Beitrag anzeigen
    blödsinn weil die serben im vergleich zu yu serbische parteien gründen konnten in kroatien nach der neuen verfassung.
    Nun, als Staatstragendes volk haetten sie diese Verfassung sogar mitbestimmen duerfen. Als nicht Staatstragendes Volk hat eben eine Partei einseitig ueber die andere hinwegbestimmt.


    Zitat Zitat von Aox Beitrag anzeigen
    das gleiche recht was der SDSS erlaubt heute eine regierende partei im kroatischen sabor zu sein in der hdz regierung.
    Eine Verfassung die das erlaubt haette auch ohne Statusaenderung in Kraft gesetzt werden koennen.

    Zitat Zitat von Aox Beitrag anzeigen
    wie hat sich den der konstitutive status der serben im sozialistische kroatien ausgedrückt ?
    Der status garantierte ihnen die sicherheit vor Verfolgung und anderer boeser Geister die als erinnerung des WW2 noch gut in erinnerung waren und garantierte das sie Politisch angemessen bei entscheidungsprozessen miteinbezogen werden.

    Zitat Zitat von Aox Beitrag anzeigen
    hatten die besondere veto rechte ?
    Nicht als sie aus Kroatien vertrieben wurden.
    Tudjmans Audiomitschnitt bezueglich dessen wie das Serbenproblem zu loesen ist wurde ja schon ausreichend oft hier gepostet.


    Zitat Zitat von Aox Beitrag anzeigen
    und was durften die dadurch nicht mehr ?
    in angemessener weise an Politischen entscheidungen beteiligt sein.

    Zitat Zitat von Aox Beitrag anzeigen
    und sind die serben etwa keine autoktone minderheit in kroatien mit allen rechten und pflichten wie jeder andere kroate ??
    Die Pflichten existieren mit sicherheit aber ob die rechte mehr als auf dem Papier existieren muss schon jeder fuer sich selbst beurteilen.

    Auf dem Papier sind auch in beiden Teilen Bosniens alle Menschen gleich aber wer glaubt das wirklich ....

  10. #930
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von SrbijaBoy Beitrag anzeigen
    dass ihr karadzic und mladics genozidgebilde verehrt und verteidigt?<---welche leute meinst du damit alle serben od was?
    ne, da steht doch fanatiker, die märchen erfinden.


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 02:05
  2. Antworten: 174
    Letzter Beitrag: 07.03.2008, 22:04
  3. Bosnien: Nationalistische Kroaten drohen mit Abspaltung
    Von yugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 05.10.2006, 18:32
  4. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 18.01.2006, 16:00
  5. Bosnische Serben drohen mit Abspaltung
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.12.2004, 10:32