BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 15 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 150

Bosnische Serben geben nach!!!

Erstellt von bosmix, 03.12.2007, 18:59 Uhr · 149 Antworten · 5.664 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Velez

    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    8.514
    wollen wir mal schauen ob das ein schritt nach vorne wird. kann ich mir jedenfalls nicht vorstellen.

  2. #32
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    Zitat Zitat von bosmix Beitrag anzeigen
    Geh mal woanders Provozieren!!!!!!!!!!!
    das musst grad du sagen

  3. #33
    bosmix
    Zitat Zitat von Velez Beitrag anzeigen
    wollen wir mal schauen ob das ein schritt nach vorne wird. kann ich mir jedenfalls nicht vorstellen.

    Willst du Schwarz-Schilling zurück?

    Lajcak hat heute gezeigt wer Herr der Lage in Bosnien und Hercegovina ist.

  4. #34
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Velez Beitrag anzeigen
    wollen wir mal schauen ob das ein schritt nach vorne wird. kann ich mir jedenfalls nicht vorstellen.
    die fanaticos sollten eine partei gründen! diese neandertaler!
    die wären die richtigen für die führung bosniens! oder?

    lajcak macht einen guten job, er steht zu seinen entscheidungen und schaut auf das gesamte bosnien!
    jede reform ist ein schritt nach vorne! und wenn einmal die RS serben einsehen das, die brüder in serbien sie Bosnier nennen, wird alles gut!

  5. #35
    Avatar von Velez

    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    8.514
    Zitat Zitat von bosmix Beitrag anzeigen
    Willst du Schwarz-Schilling zurück?

    Lajcak hat heute gezeigt wer Herr der Lage in Bosnien und Hercegovina ist.
    brate na klar will ich nicht schilling zurück.
    aber es kommt mir irgendwie kommisch vor das lajcak gegen die serben arbeitet. normalerweisse ist es umgekehrt so wie es im krieg war.

    was ist mit dem ssa abkommen? soll doch auch heute unterschrieben werden.

  6. #36
    Avatar von Velez

    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    8.514
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    die fanaticos sollten eine partei gründen! diese neandertaler!
    die wären die richtigen für die führung bosniens! oder?

    lajcak macht einen guten job, er steht zu seinen entscheidungen und schaut auf das gesamte bosnien!
    jede reform ist ein schritt nach vorne! und wenn einmal die RS serben einsehen das, die brüder in serbien sie Bosnier nennen, wird alles gut!
    das wirst du denen aber noch lange sagen können, die werden das nie verstehen.

  7. #37
    bosmix
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    die fanaticos sollten eine partei gründen! diese neandertaler!
    die wären die richtigen für die führung bosniens! oder?

    lajcak macht einen guten job, er steht zu seinen entscheidungen und schaut auf das gesamte bosnien!
    jede reform ist ein schritt nach vorne! und wenn einmal die RS serben einsehen das, die brüder in serbien sie Bosnier nennen, wird alles gut!


  8. #38
    Avatar von Velez

    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    8.514

    Rehn: Budućnost ove zemlje je svijetla i vodi ka EU
    Foto: REUTERS
    Rehn: BiH će sutra parafirati Sporazum!
    Bosna i Hercegovina parafirat će s Evropskom unijom Sporazum o stabilizaciji i pridruživanju. Ceremonija parafiranja zakazana je u Vijeću ministara Bosne i Hercegovine u Sarajevu...
    03.12.2007. 16:13
    Ovu optimističnu vijest za Bosnu i Hercegovinu saopćio je večeras u Sarajevu komesar EU za proširenje Olli Rehn, nakon susreta s liderima bh. političkih stranaka održanog u rezidenciji Evropske komisije. Izjavi je prethodio i njegov susret s članovima Predsjedništva BiH te Vijeća ministara.

    "Budućnost ove zemlje je svijetla i vodi ka EU, što svakako podrazumijeva čitav niz socijalnih, društvenih, odnosno ekonomskih reformi koje će biti provedene u korist njenih građana", izjavio je Rehn.

    Potpisivanje Sporazuma o stabilizaciji i pridruživanju, odnosno brzina daljnjeg puta BiH prema Evropskoj uniji zavisit će od implementiranja reformi iz tzv. evropskog dnevnog reda u kojem je i reforma policije, kazao je Rehn. Što se tiče EU, ona je spremna na potpisivanje čim uvjeti u BiH budu ispunjeni, dodao je.

    Lider Stranke za BiH Haris Silajdžić nada se da će potpisivanje Sporazuma o stabilizaciji i pridruživanju uslijediti prije polovice iduće godine.

    Rehn naglašava da su ga političke vođe u BiH uspjele ubijediti da su spremne nastaviti posao započet dogovorima u Mostaru, a kasnije nastavljen u Sarajevu, odnosno da će u BiH doći do provedbe reforme policijskih snaga.

    Uz čestitke predstavnicima vlasti i građanima BiH uoči sutrašnjeg događaja, izrazio je nadu da će vlasti nastaviti s evropskim dnevnim redom, odnosno s reformskim putem u korist svih građana BiH.

    "Bitno je da bh. političari sve vrijeme u tome sarađuju s visokim predstavnikom EU Miroslavom Lajčakom te šefom međunarodne policijske misije u BiH generalom Vincenzom Coppolom, na šta su se svi predstavnici političkih stranaka obavezali. To je jako bitno zbog toga što će oni (Lajčak i Coppola) u dogovore unijeti evropsku ekspertizu i na taj način osigurati da se reforma privede kraju", riječi su Ollia Rehna.

    On je ujedno izrazio zahvalnost Lajčaku i Coppoli za sve napore koje su, kako je rekao, učinili prije sutrašnjeg velikog dana za Bosnu i Hercegovinu.

  9. #39
    Avatar von Velez

    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    8.514
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    die fanaticos sollten eine partei gründen! diese neandertaler!
    die wären die richtigen für die führung bosniens! oder?
    das weiss ich nicht. kann sein!

  10. #40
    bosmix
    Zitat Zitat von Velez Beitrag anzeigen
    brate na klar will ich nicht schilling zurück.
    aber es kommt mir irgendwie kommisch vor das lajcak gegen die serben arbeitet. normalerweisse ist es umgekehrt so wie es im krieg war.

    was ist mit dem ssa abkommen? soll doch auch heute unterschrieben werden.

    aber es kommt mir irgendwie kommisch vor das lajcak gegen die serben arbeitet. normalerweisse ist es umgekehrt so wie es im krieg war.
    Das ist das alte bosnische Denken, weil wir Bosnier im Stich gelassen worden sind, haben viele Bosnier kein vertrauen mehr zu Europa.
    Aber das ist vergangenheit

    So wie sich Sarajevo,Zenica,Tuzla,Brcko,Banja Luka,Mostar modernisiert, so modernisiert sich auch Bosnien und Hercegovina!

    Und Lajcak will das jetzt zeigen, er zeigt jeden Bosnier was er zurzeit für Bosnien und Hercegovina leistet wie sehr Europa Bosnien und Hercegovina um Verzeihung bittet.

    Jeder Bosnier muss neu denken lernen, nur so begreift er.

Seite 4 von 15 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 20.11.2017, 04:16
  2. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 02:05
  3. Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 05.09.2010, 22:06
  4. Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 10:17
  5. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.09.2005, 19:39