BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Bosnische Serben geben Verteidigung an Zentralstaat ab

Erstellt von Albanesi2, 01.09.2005, 20:54 Uhr · 20 Antworten · 982 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214

    Bosnische Serben geben Verteidigung an Zentralstaat ab

    http://derstandard.at/?url=/?id=2159297

    Bosnische Serben geben Verteidigung an Zentralstaat ab
    Bosniakisch-kroatische Föderation stimmt kommende Woche über einheitliche Staatsarmee ab

    Banja Luka/Sarajevo - Zehn Jahre nach dem Ende des Bosnienkrieges hat das Parlament des serbischen Teils von Bosnien-Herzegowina den Weg zur Bildung einer einheitlichen Staatsarmee freigemacht. Das Parlament der Serbischen Republik (Republika Srpska) stimmte am Dienstagabend mit großer Mehrheit dafür, die Zuständigkeit für die Verteidigung an die Institutionen des Zentralstaates zu übertragen.

    Seit dem Ende des Bosnienkrieges (1992 bis 1995) ist Bosnien-Herzegowina in die semi-autonomen Teile Serbische Republik und Bosniakisch-kroatische Föderation aufgespalten. Die beiden Landesteile sind durch schwache zentrale Institutionen verbunden, haben aber ihre eigenen Parlamente, Regierungen, Polizei und bisher auch Armeen.

    Mit dem Beschluss des Parlaments in Banja Luka werden das bosnisch-serbische Verteidigungsministerium und der Generalstab aufgelöst, die eigene Armee wird zum 1. Januar 2006 in die Landesarmee eingegliedert. Die bisherige Armee der bosnischen Serben zählt 6600 Mann, die Armee der bosniakisch-kroatischen Föderation 12.600 Soldaten.

    Die drei Volksgruppen hatten im Bosnien-Krieg 1992 bis 1995 gegeneinander gekämpft und leben nun zusammen in der Republik Bosnien-Herzegowina. Die NATO will ihre Kooperation mit dem Land erst ausbauen, wenn die bisher getrennten Streitkräfte vereinigt sind und mit dem Kriegsverbrechertribunal der Vereinten Nationen in Den Haag zusammenarbeiten.

    Die Föderation der Moslems (Bosniaken) und Kroaten, soll kommende Woche über den Plan abstimmen. Danach entscheidet das Zentralparlament in Sarajevo. Es gilt als sicher, dass beide Volksvertretungen grünes Licht geben werden. Die 10.000 Soldaten würden dann vom 1. Jänner 2006 an unter einem gemeinsamen Kommando stehen. Zum selben Zeitpunkt soll die Wehrpflicht fallen. (APA/Reuters)

  2. #2

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Die Serben aus Bosnien werden zu dem Zeitpunk eh nur noch in die Armee von SCG gehen da alle eine Staatbürgerschatf scg´s beistzen.

  3. #3
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    Zitat Zitat von LaLa
    Die Serben aus Bosnien werden zu dem Zeitpunk eh nur noch in die Armee von SCG gehen da alle eine Staatbürgerschatf scg´s beistzen.
    das glaubst du doch selbst nicht oder?

  4. #4

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    9.843
    hehe alle bist du dir ganz sicher

  5. #5

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    9.843
    aber von mir aus können sie das machen is mir egal eigentlich

  6. #6
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von LaLa
    Die Serben aus Bosnien werden zu dem Zeitpunk eh nur noch in die Armee von SCG gehen da alle eine Staatbürgerschatf scg´s beistzen.
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Die 10.000 Soldaten würden dann vom 1. Jänner 2006 an unter einem gemeinsamen Kommando stehen. Zum selben Zeitpunkt soll die Wehrpflicht fallen. (APA/Reuters)
    Wenn's eh keine Wehrpflicht mehr gibt, wer geht sich dann noch freiwillig den Arsch für Belgrad aufreißen?

  7. #7
    Gast829627
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von LaLa
    Die Serben aus Bosnien werden zu dem Zeitpunk eh nur noch in die Armee von SCG gehen da alle eine Staatbürgerschatf scg´s beistzen.
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Die 10.000 Soldaten würden dann vom 1. Jänner 2006 an unter einem gemeinsamen Kommando stehen. Zum selben Zeitpunkt soll die Wehrpflicht fallen. (APA/Reuters)
    Wenn's eh keine Wehrpflicht mehr gibt, wer geht sich dann noch freiwillig den Arsch für Belgrad aufreißen?
    die serben aus der rep. srpska damit sie das zurückgeben was sie von unseren brüdern aus serbien bekommen haben und dann geht es euch siptaren an den kragen den wir aus rep.srpska sind nicht so warmherzig euch gegenüber wie unsere brüder aus serbien

  8. #8
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von LaLa
    Die Serben aus Bosnien werden zu dem Zeitpunk eh nur noch in die Armee von SCG gehen da alle eine Staatbürgerschatf scg´s beistzen.
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Die 10.000 Soldaten würden dann vom 1. Jänner 2006 an unter einem gemeinsamen Kommando stehen. Zum selben Zeitpunkt soll die Wehrpflicht fallen. (APA/Reuters)
    Wenn's eh keine Wehrpflicht mehr gibt, wer geht sich dann noch freiwillig den Arsch für Belgrad aufreißen?

    das versteht so ein deutsch engländer albaner verschnitt nicht

  9. #9

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Wenn es keine Wehrpflicht mehr geben wird in Serbien, dann werden sie auch nicht gehen. Doch bis sie noch existiert, naja solange werden sie auch gehen. Und ja, 90% besitzen eine, so wie 90% der KRoaten eine Kroatische besitzt.


    Bosnien ist Jugoslawien im kleinen Format. Ihr wolltet es nicht mehr, darum habt ihr mit dem Krieg begonnen, jetzt brauchen wir euch nicht mehr.

    Viele Dank.

  10. #10

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    9.843
    ej nas sta Lala jebi se i ti vise ma kako sranje pricas

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 20.11.2017, 04:16
  2. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 02:05
  3. Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 10:17
  4. Bosnische Serben geben nach!!!
    Von bosmix im Forum Politik
    Antworten: 149
    Letzter Beitrag: 09.12.2007, 19:53
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2007, 15:43