BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 22 ErsteErste ... 7131415161718192021 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 217

Bosnische Serben sollen über ihre Zukunft abstimmen

Erstellt von Adem, 11.01.2010, 19:57 Uhr · 216 Antworten · 11.603 Aufrufe

  1. #161

    Registriert seit
    10.01.2010
    Beiträge
    8

    Referendum

    Hallo,

    das Referendum über die Loslösung der RS aus Bosnien wurde schon immer geredet. Im Prinzip ist es ein Joker im Ärmel jeden serbischen Politiker. Das weiss auch die EU. Nur für Dodik wird das Zeitfenster immer kleiner. Das Ende seiner Amtszeit sieht er schon am Horizont. Die EU spielt auf Zeit. Und die haben sie. Und Dodik möchte unbedingt noch das Spiel mit seinem Joker gewinnen. Leider auf den Rücken der armen Leute.
    In der momentanen Situation kann Bosnien nicht bestehen. Regional nicht und auch weltweit nicht. Die Eingliederung in eine nationale Identität wird Jahrzehnte brauchen, wenn nicht alle Parteien von Ihrem hohen Stolz herunterkommen.
    Wenn sich Bosnien aufteilen wird, dann profitieren nur die Kroaten und Serben. Und auch Kroatien und Serbien profitieren. Das aber will die EU nicht. Ihnen ist es am liebsten, wenn es lauter kleine Ministaaten gibt die man bestechen kann. Ob mit Militärhilfe oder EU Beitritt.

    Was passieren wird, wissen wir nicht. Die Zeit und der kapitalistische Westen werden uns das frühzeitig sagen.

  2. #162
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028
    Zitat Zitat von BiH_Forumsflüchtling Beitrag anzeigen
    Ich wusste das das kommen würde.

    Was soll an dieser aussage nicht stimmen? Diese aussage ist ja die reaktion auf das abspaltbegehren.

    Ich schrieb ja oben, er habe die bos. serben einfach ignoriert. Ja was hat ihn geritten?
    Hätte er doch einfach warten können und bosnien wäre einfach ein paar jahre später losgelöst worden... Wie Monte und Macedonien...

    Ok er wäre dan vielleicht nicht in die geschichte als der bosnische president eingegangen, aber dafür würden heute ca. 100'000 menschen noch leben...
    Das war klar eine Drohung seitens Karadzic. Wenn ihr euch apspaltet rotten wir euch aus (muslimanski narod odvesti u nestanak).

    Alija hat ihm dann passend geantwortet. On je pokazao zasto mi i mozda necemo da ostanemo u Jugoslaviji.

    Das wäre nichts anderes als ein Großserbien gewesen. Kein Staatspräsident hätte da länger gewartet. Bevor du jz mit Montenegro oder Macedonien kommst, denen wurde nicht mit Genozid gedroht

  3. #163

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Ravna_Posavina Beitrag anzeigen
    Das war klar eine Drohung seitens Karadzic. Wenn ihr euch apspaltet rotten wir euch aus (muslimanski narod odvesti u nestanak).

    Alija hat ihm dann passend geantwortet. On je pokazao zasto mi i mozda necemo da ostanemo u Jugoslaviji.

    Das wäre nichts anderes als ein Großserbien gewesen. Kein Staatspräsident hätte da länger gewartet. Bevor du jz mit Montenegro oder Macedonien kommst, denen wurde nicht mit Genozid gedroht
    Karadzic je rekao: MOZDA u nestanak.

    Nur als Randnotiz, und nein ich stimme da nicht überein, wie immer.

  4. #164
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Karadzic je rekao: MOZDA u nestanak.

    Nur als Randnotiz, und nein ich stimme da nicht überein, wie immer.
    Das Mozda tut nichts zur Sache. Drohung ist Drohung.

    Bin übrigens kein Alija-anhänger. Ich hab mal gelesen er wollte ein muslimisches BiH und ich will sowas um Gottes Willen nicht....

  5. #165

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Ravna_Posavina Beitrag anzeigen
    Das Mozda tut nichts zur Sache. Drohung ist Drohung.

    Bin übrigens kein Alija-anhänger. Ich hab mal gelesen er wollte ein muslimisches BiH und ich will sowas um Gottes Willen nicht....
    Ich weiß, aber Karadzic spielt auf die hohe Überlegenheit der serbischen Kräfte an. Er hatte da wohl schon das OK von Slobo.

    Bin weg.
    Gut nacht.

  6. #166
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Ich weiß, aber Karadzic spielt auf die hohe Überlegenheit der serbischen Kräfte an. Er hatte da wohl schon das OK von Slobo.

    Bin weg.
    Gut nacht.
    Tut wieder nichts zur Sache. Dann hat eben Slobo ihm erlaubt mit Genozid zu drohen....

  7. #167

    Registriert seit
    03.12.2009
    Beiträge
    1.166
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Ok, dann habe ich dich missverstanden. Ich bin selbst ein Dalmatiner, ich finde man sollte nich Regional sondern subjektiv unterscheiden.

    Die Kroaten aus Benkovac mögen die Hercegovci teilweise, die zentralbosnischen Kroaten (aus Kakanj, Vares, Travnik) hassen sie aber wie die Pest, da mögen sie sogar die Serben mehr. Ist schon eine komische Sache, vorallem hat das aber mit den sprachlichen Unterschieden zu tun.

    Ja das hast du, wie du drauf gekommen bist weiss ich auch nicht aber egal, kann passieren!

    ich kann mir das irgendwie auch nicht vorstellen das uns die mittelbosnischen Kroaten hassen???? sorry aber das kann nicht sein! in unserem Stadtviertel wimmelt es nur von Kroaten aus Kiseljak, Vitez, Bugojno, Travnik und anderen teilen Mittelbosniens die haben dort ihre zweite heimat gefunden! dank ihnen ist auch der kroatische Bevölkerungsanteil in Mostar gestiegen. alleine schon durch die kroatische Uni.

    eher würde ich sagen das sich die Posavci und die Hercegovci aneinander fallen, und nicht mögen, i dode lako do Sukoba...

    ausserdem soll man jeden menschen individuell betrachten und nicht veralgemeinern! da hast du schon recht!

  8. #168
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von Ravna_Posavina Beitrag anzeigen
    Das war klar eine Drohung seitens Karadzic. Wenn ihr euch apspaltet rotten wir euch aus (muslimanski narod odvesti u nestanak).

    Alija hat ihm dann passend geantwortet. On je pokazao zasto mi i mozda necemo da ostanemo u Jugoslaviji.

    Das wäre nichts anderes als ein Großserbien gewesen. Kein Staatspräsident hätte da länger gewartet. Bevor du jz mit Montenegro oder Macedonien kommst, denen wurde nicht mit Genozid gedroht
    Schon vor Karadžić hatte Jovan Rašković die Autonomie der SAO Krajina ausgerufen, 1991, er war viel intelligenter als Karadžić und Pazifist, und als Martić und Babić war er sowieso besser. Dann wurde die SAO Krajina in eine RSK umgewandelt, auf Miloševićs Anhieb. Leider verstarb Jovan Rašković am 29. Juli 1992.

  9. #169
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Schon vor Karadžić hatte Jovan Rašković die Autonomie der SAO Krajina ausgerufen, 1991, er war viel intelligenter als Karadžić und Pazifist, und als Martić und Babić war er sowieso besser. Dann wurde die SAO Krajina in eine RSK umgewandelt, auf Miloševićs Anhieb. Leider verstarb Jovan Rašković am 29. Juli 1992.
    Ist ja interessant, aber was hat das mit BiH oder mit meinem Post zu tun?

    Ich gehe jz sowieso gleich aber kannst du mir per pn mehr über diesen Raskovic schicken? Vll ne quelle? oder ähnliches? Würd mich interessieren....

  10. #170
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von Dane_HR Beitrag anzeigen
    Ja das hast du, wie du drauf gekommen bist weiss ich auch nicht aber egal, kann passieren!

    ich kann mir das irgendwie auch nicht vorstellen das uns die mittelbosnischen Kroaten hassen???? sorry aber das kann nicht sein! in unserem Stadtviertel wimmelt es nur von Kroaten aus Kiseljak, Vitez, Bugojno, Travnik und anderen teilen Mittelbosniens die haben dort ihre zweite heimat gefunden! dank ihnen ist auch der kroatische Bevölkerungsanteil in Mostar gestiegen. alleine schon durch die kroatische Uni.

    eher würde ich sagen das sich die Posavci und die Hercegovci aneinander fallen, und nicht mögen, i dode lako do Sukoba...

    ausserdem soll man jeden menschen individuell betrachten und nicht veralgemeinern! da hast du schon recht!
    Es ist aber so. Mostar ist auch nicht Benkovac. Benkovac ist Norddalmatien, Mostar ist Zentralhercegovina. Ich weiss es am besten, da als ich unten im Dorf kam wurde ich mit Pršut und Sir empfangen, während in Buković, im Nachbardorf von Benkovac Zentralbosner gedroht hatten den Elektroinstallations-Bauplaner abzustechen wenn sie bis in 2 Tagen keinen Strom haben, ist schon ganz hart zum Teil. Klar sind es beide Kroaten, aber die moegen ihre bosnische Art halt nicht. Vorallem ihre Direktheit und ihren anderen Dialekt.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 20.11.2017, 04:16
  2. Kosovo-Serben stimmen über ihre Zukunft ab
    Von TheAlbull im Forum Kosovo
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 22:03
  3. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 02:05
  4. Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 10:17
  5. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.12.2005, 16:10