BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 21 ErsteErste ... 789101112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 203

Bosnische Serben verabschieden Referendums-Gesetz

Erstellt von Emir, 11.02.2010, 22:22 Uhr · 202 Antworten · 11.030 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Grahovo, Glamoc i Drvar su vise srpske nego istocna Bosna.

  2. #102

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Die Propaganda/Lügen/Traum- Mix Geschichte erzählt es aus ihrer Sicht
    Diese Lügengeschichten, unglaublich





    Das hier ist sicher auch ne Lüge, nicht wahr? Überall wo Bosnien nicht drauf ist, ist ne Lüge

  3. #103
    Magic
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Diese Lügengeschichten, unglaublich

    Jeder kann sich irgendwelche Karten aus dem Arsch ziehen,über den Balkan existieren Hunderte Karten,wo alle mal ihr Großreich hatten also mach dich nicht lächerlich

  4. #104

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Jeder kann sich irgendwelche Karten aus dem Arsch ziehen,über den Balkan existieren Hunderte Karten,wo alle mal ihr Großreich hatten also mach dich nicht lächerlich
    Ja eben, bis auf die "antiken Bosnier", die ihr Land anscheinend erstmals 1100 n.Chr zu sehen bekommen und dann noch nicht mal als Königreich oder gar in Verbinndung mit der Herzegowina.

    Deine Theorie mti einem Volk das sich Bosona nannte ist Bullshit

  5. #105
    Magic
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Ja eben, bis auf die "antiken Bosnier", die ihr Land anscheinend erstmals 1100 n.Chr zu sehen bekommen und dann noch nicht mal als Königreich oder gar in Verbinndung mit der Herzegowina.

    Deine Theorie mti einem Volk das sich Bosona nannte ist Bullshit
    Meine Theorie ist das die Einwohner BiH`s seid ewigkeiten das Land bewohnen und das ist Tatsache die bewiesen wurde und nicht zu ändern ist und es ist davon auszugehen das sie es damals schon warscheinlich Bosona nannten,was aber nicht wichtig ist weil Namen sich ändern.Jugoslawien gibt es auch nicht mehr aber die Menschen.
    Selbst der Titel Ban stammt aus dem illyrischen aus Bosnien.
    Die These das Bosnier Serben oder Kroaten waren ist falsche Propaganda und nicht haltbar,das musst Du langsam kapieren anstatt Bosniaken ihre Herkunft abzusprechen,damit kommst Du nicht weit und festigt Deinen Spitznamen den Dir einige gegeben haben

  6. #106
    Gast829627
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Meine Theorie ist das die Einwohner BiH`s seid ewigkeiten das Land bewohnen und das ist Tatsache die bewiesen wurde und nicht zu ändern ist und es ist davon auszugehen das sie es damals schon warscheinlich Bosona nannten,was aber nicht wichtig ist weil Namen sich ändern.Jugoslawien gibt es auch nicht mehr aber die Menschen.
    Selbst der Titel Ban stammt aus dem illyrischen aus Bosnien.
    Die These das Bosnier Serben oder Kroaten waren ist falsche Propaganda und nicht haltbar,das musst Du langsam kapieren anstatt Bosniaken ihre Herkunft abzusprechen,damit kommst Du nicht weit und festigt Deinen Spitznamen den Dir einige gegeben haben



    Im 8. und 9. Jahrhundert lebten die slawischen Stämme in Bosnien an den Rändern der großen Reiche jener Zeit. Neben Byzanz trat das Bulgarenreich als neue Großmacht auf dem Balkan hinzu. Zeitweise reichte der bulgarische Einfluss bis nach Bosnien hinein.


    So bildeten sich im 9. Jahrhundert die ersten kroatischen und serbischen Fürstentümer, die jeweils auch Teile Bosniens einschlossen. Unter dem ersten kroatischen König Tomislav (910-928) gehörte mutmaßlich ein Teil zu Kroatien, während ein Teil im Osten unter bulgarischer Herrschaft stand und andere Teile unter serbischer Herrschaft. Allerdings war das kroatische Königreich kein straff organisierter Staat, wie das Byzantinische Reich, in dessen Abhängigkeit sich Kroatien zeitweise befand. Unter der Anerkennung der Oberherrschaft des Königs waren die einzelnen Stämme und ihre Župane weitgehend selbstständig. Nach dem Tod Tomislavs gingen die wenigen bosnischen Gebiete verloren. Der größte Teil Bosniens wurde vom erstarkten serbischen Fürstentum Raszien eingenommen, das wiederum selbst die Oberherrschaft des byzantinischen Kaiserreichs anerkannte. Aus dieser Zeit stammt die erste überlieferte Erwähnung Bosniens als einer gesonderten Landschaft. Jedoch meinte man damit nur ein kleines Gebiet am Oberlauf des namensgebenden Flusses Bosna.
    Kaiser Basileios II. (985-1025) konnte den direkten Einfluss von Byzanz noch einmal bis an die Donau (Sirmium) und nach Bosnien hinein ausdehnen. Bald danach verloren die Byzantiner aber endgültig die Kontrolle über die weit im Nordwesten gelegenen Gebiete. In dieser Zeit entstand das serbische Fürstentum Doclea, zu dem ebenso wie zum benachbarten Fürstentum Hum (Zahumlije) auch Teile der Herzegowina gehörten. Nach 1080 waren Mittel- und Ostbosnien unter König Konstantin Bodin wiederum Teil des serbischen Raszien.

  7. #107
    Avatar von Ludjak

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    3.577
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Grahovo, Glamoc i Drvar su vise srpske nego istocna Bosna.
    Isto kao sto si ti vise lud nego normalan !

  8. #108
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen

    Es gibt auch andere Ideen, wie zB diese:

    1. Regija Bosanska Krajina, sa sjedištem u Bihaću;
    2. Regija Sjeverna Bosna, sa sjedištem u Banja Luci;
    3. Regija Bosanska Panonija, sa sjedištem u Tuzli;
    4. Regija Podrinje, sa sjedištem u Bijeljini;
    5. Regija Vrhbosna, sa sjedištem u Sarajevu, koji kao Glavni grad BiH ima status distrikta;
    6. Regija Zapadna Hercegovina, sa sjedištem u Mostaru;
    7. Regija Stara Hercegovina, sa sjedištem u Trebinju;
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Du Quatschst am thema vorbei.was erzählst Du mir jetzt von irgendwelchen alten Königen,habe ich das erwähnt in meiner Antwort zu Dir?
    Du hast was von 3 Bundesländern erzählt und die gab es nie,gibt es nicht und wird es nicht geben,darum ging es
    @ Idemo: So ungefähr würde ich mir das vorstellen, vorausgesetzt die dort gezogenen Verwaltungsgrenzen wären mit der dort lebenden Bevölkerung vereinbar.

    @ Magic: Ich habe dem vorher Geschriebenen im Grunde nichts hinzuzufügen. Wenn man seine Identität suchen muß, hat man keine. BiH braucht dringend und schnell eine vernünftige Verwaltungsstruktur. Wie würdest Du das organisieren, wenn Du freie Hand hättest?

  9. #109
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von Ludjak Beitrag anzeigen
    Isto kao sto si ti vise lud nego normalan !
    Bolje biti lud i pametan, nego glup ko tocak

  10. #110
    Mačak
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Grahovo, Glamoc i Drvar su vise srpske nego istocna Bosna.
    Reden wir vom selben Glamoc dem Grenzübergang..

Seite 11 von 21 ErsteErste ... 789101112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 20.11.2017, 04:16
  2. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 02:05
  3. Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 10:17
  4. Bosnische Serben: Einwanderer?
    Von Turcin-Ipo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 20:52
  5. Frage an Bosnische Serben
    Von Dobojlija im Forum Politik
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 08.10.2004, 20:28