BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 21 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 203

Bosnische Serben verabschieden Referendums-Gesetz

Erstellt von Emir, 11.02.2010, 22:22 Uhr · 202 Antworten · 11.011 Aufrufe

  1. #71
    Baader

  2. #72
    Magic
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Redest du von diesen antiken Bosniern? Zeig mir mal Quellen, zeig mir Karten
    Du wiederholst dich,ich habe zahlreiche Quellen und Fakten immer wieder gepostet und es ist erwisen das die Bewohner BiH`s schon in der Antike in dem Land lebten.Wie ich schon sagte,ich weiß es ist schwer für euch nach der ganzen eingetrichterten propaganda aber zu ändern ist es nicht.
    Worum es vor allem geht,die Bosnier(Bosniaken)sind ein Volk und durch nichts läßt sich das ändern,ihr könnt alles versuchen aber der letzte Krieg zeigte schon das man uns nicht auslöschen kann.Die Serben und Kroaten erst recht nicht,lerne damit zu leben.

  3. #73
    Magic
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Du sagst, Kroaten und Serben sind Bosnier, weil die Bosnier schon immer existierten. Ich will Karten und Quellen sehen, wo die Bosnier in der Antike vor den Slawen als Volk Bosnier bezeichnet werden, die ihr eigenes Land haben
    Bosnier vor Slawen?
    Deutsche vor Germanen?
    Mach keine lächerlichen Vergleiche,das eine sind Urvölker das andere Nationen.Du kannst illyrer mit slawen vergleichen aber nicht Bosnier.
    Fakt ist die Einwohner sind länger da und der name Bosnien leitet sich vom illyrischen Bosona ab,wie sich die Menschen damals schon nannten und worum es vor allem geht ist die falsche Behauptung das Bosnier Serben und Kroaten wären und das ist falsch,genaugenommen stammen größtenteils nichtmal die heutigen Serben und Kroaten von den Völkern ab nachdenen sie sich benannt haben.

  4. #74

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Du wiederholst dich,ich habe zahlreiche Quellen und Fakten immer wieder gepostet und es ist erwisen das die Bewohner BiH`s schon in der Antike in dem Land lebten.Wie ich schon sagte,ich weiß es ist schwer für euch nach der ganzen eingetrichterten propaganda aber zu ändern ist es nicht.
    Worum es vor allem geht,die Bosnier(Bosniaken)sind ein Volk und durch nichts läßt sich das ändern,ihr könnt alles versuchen aber der letzte Krieg zeigte schon das man uns nicht auslöschen kann.Die Serben und Kroaten erst recht nicht,lerne damit zu leben.
    Alter, du bist Größenwahnsinnig, dir ist nicht zu helfen, ein Kampf gegen Windmühlen.

    Ich hab keine Lust mehr hier Tatsachen rechtfertígen zu müssen, wenn du mir Karten und Quellen zeigen willst, in denen Bosnier schon in der Antike als bosnisches Volk gezeigt werden, mit ihrem Staat Bosnien, dann tue es, ansonsten...mach was du willst

  5. #75
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Du wiederholst dich,ich habe zahlreiche Quellen und Fakten immer wieder gepostet und es ist erwisen das die Bewohner BiH`s schon in der Antike in dem Land lebten.Wie ich schon sagte,ich weiß es ist schwer für euch nach der ganzen eingetrichterten propaganda aber zu ändern ist es nicht.
    Worum es vor allem geht,die Bosnier(Bosniaken)sind ein Volk und durch nichts läßt sich das ändern,ihr könnt alles versuchen aber der letzte Krieg zeigte schon das man uns nicht auslöschen kann.Die Serben und Kroaten erst recht nicht,lerne damit zu leben.
    nach deinem verständnis versuchte doch euer eigenes volk auszulöschen. denn es waren serbische und kroatische bosnier die hauptbeteiligt am krieg waren ... eigenartig nur dass seit dem ihr unabhängig seid und das ist ein novum für bosnien in der art und weise mit den irrsinnigsten theorien ankommt.

    es gibt nicht nur deine wahrheit oder die von legija... aber dass mit den illyrern ist doch abgelutscht und sinnfrei . die albaner wollen welche sein die kroaten träumten davon nun ihr .

    was ich davon halte schreibe ich lieber nicht sonst könnte dein armes herz und die quellen auf wissentschaftlicher basis beleidigt sein.

    einen rat mein bosnischer freund encyclopedia britannica weil die geschichte ist ja verfälscht vom alles umspannenden serbischen netzwerk.

    bye

  6. #76
    Magic
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Alter, du bist Größenwahnsinnig, dir ist nicht zu helfen, ein Kampf gegen Windmühlen.

    Ich hab keine Lust mehr hier Tatsachen rechtfertígen zu müssen, wenn du mir Karten und Quellen zeigen willst, in denen Bosnier schon in der Antike als bosnisches Volk gezeigt werden, mit ihrem Staat Bosnien, dann tue es, ansonsten...mach was du willst
    Du hast keine Tatsachen genannt sondern erzählst schwachsinn und verdrehst Tatsachen und Argumente.
    Ich bin Bosnier,ob Du es akzeptieren willst oder nicht ist mir egal wie den meisten meiner Landsleuten,ihr könnt euch selber belügen und behaupten wir wären Serben oder Kroaten,natürlich ohne Beweise(Das ist Größenwahnsinnig)

  7. #77

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Bosnier vor Slawen?
    Deutsche vor Germanen?
    Mach keine lächerlichen Vergleiche,das eine sind Urvölker das andere Nationen.Du kannst illyrer mit slawen vergleichen aber nicht Bosnier.
    Fakt ist die Einwohner sind länger da und der name Bosnien leitet sich vom illyrischen Bosona ab,wie sich die Menschen damals schon nannten und worum es vor allem geht ist die falsche Behauptung das Bosnier Serben und Kroaten wären und das ist falsch,genaugenommen stammen größtenteils nichtmal die heutigen Serben und Kroaten von den Völkern ab nachdenen sie sich benannt haben.
    Bosona ist illyrisch für "fließendes Wasser" und wahrscheinlich wurde daher auch der Name für Bosnien und den Fluss Bosna abgeleitet, aber nirgendswo wird auch nur erwähnt, dass es ein Volk gegeben haben soll, dass sich so nannte

  8. #78

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Du hast keine Tatsachen genannt sondern erzählst schwachsinn und verdrehst Tatsachen und Argumente.
    Ich bin Bosnier,ob Du es akzeptieren willst oder nicht ist mir egal wie den meisten meiner Landsleuten,ihr könnt euch selber belügen und behaupten wir wären Serben oder Kroaten,natürlich ohne Beweise(Das ist Größenwahnsinnig)



    Weist du, irgendwo habe ich mal ein Zitat gelesen, dass besagt "Um zu definieren, was man ist, muss man erstmal definieren, was man nicht ist"

    Ich kann dem nur zustimmen

  9. #79

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    "Dervis i smrt"

    Kakvi su ljudi Bosanci? To su najzamrseniji ljudi na svijetu,
    ni sa kim istorija nije napravila takvu salu kao sa nama. Do juce smo bili ono sto danas hocemo da zaboravimo. Ali nismo postali ni nesto drugo. Stali smo na pola puta, zabezeknuti. Ne mozemo vise nikud. Otrgnuti smo, a nismo prihvaceni. Kao rukavac sto ga je bujica odvojila od majke rijeke, i nema vise ni toka ni usca, suvise malen da bude jezero, suvise velik da ga zemlja upije. S nejasnim osjecanjem stida zbog porijekla, i krivice zbog otpadnistva, necemo da gledamo unazad, a nemamo kud da gledamo u naprijed, zato zadrzavamo vrijeme, u strahu od ma kakvog rijesenja. Preziru nas i braca i dosljaci, a mi se branimo ponosom i mrznjom. Htjeli smo da se sacuvamo a tako smo se izgubili, da vise ne znamo ni sta smo. Nesreca je sto smo zavoljeli ovu svoju mrtvaju i necemo iz nje. A sve se placa pa i ova ljubav.


    Mesa Selimovic

  10. #80
    Gast829627

    Ausrufezeichen

    Das Territorium das sich noch in der Kontrolle den Osmanen befand war unter verschiedenen Feudalherren aufgeteilt. Zeta hatte weiterhin die Familie Balšić Teile Rasziens des Kosovo und Nordmakedoniens gehörten Vuk Branković Zentralserbien und Teile des Kosovo hatte Lazar Hrebeljanović . Dieser Lazar wurde durch den Gewinn von Gebieten die er gemeinsam mit dem bosnischen Ban Tvrtko dem Zupan Nikola Altomanović abrang bald zum mächtigsten unter den Feudalherren und sollte schließlich zu einer der wichtigsten Figuren für die serbische Geschichte und das serbische Nationalbewusstsein werden.
    Durch geschickte Heiratspolitik - er selbst heiratete eine Nachfahrin der Nemanjiden - gelang es ihm seine Stellung zu festigen und Allianzen zu schließen. Dabei stand das Bestreben im Vordergrund die ehemals serbischen Länder gegenüber dem drohenden Ansturm der Osmanen zu konsolidieren. Er war etwa vorsichtig genug Ban Tvtrko dessen selbstverliehenen Titel "König der Serben und Bosniens" nicht abzusprechen obwohl er sich selbst aller Serben" nannte.
    Ein wichtiger Schritt zur Konsolidierung der bedrohten Gebiete war die Aufhebung des Kirchenbanns über die abgespaltene serbische Kirche die Lazar 1375 erwirkte. Auch die Aufnahme von Flüchtlingen aus den türkisch kontrollierten Gebieten - unter ihnen viele Vertreter der Kirche und der Intelligenz - bedeutete eine Stärkung von Lazars Position. Auf die Unterstützung der Kirche konnte er rechnen da ihre Vertreter in ihm den großen Hoffnungsträger für eine Wiedervereinigung der serbisch-orthodoxen Gebiete sahen.
    Unterdessen begannen die Türken nachdem sie einige Zeit mit der Konsolidierung ihrer Herrschaft in den gewonnenen Gebieten Bulgariens und Makedoniens beschäftigt gewesen waren Mitte der 1380er Jahre Serbien selbst anzugreifen. 1386 eroberten die Türken die wichtige Stadt und Feste Niš doch schon 1387 gelang es den Serben eine osmanische Heeresabteilung unter Lala Sahin bei Pločnik vernichtend zu schlagen. Es war klar dass es zu einer entscheidenden Schlacht kommen musste.
    Am 15. Juni 1389 trafen Serben und Türken in der Schlacht am Amselfeld (Kosovo polje) aufeinander. Beide Seiten waren gut gerüstet: Sultan Murad I. führte die Truppen selbst an und brachte seine beiden Söhne mit Lazar hatte die Unterstützung von Vuk Branković und der Männer des bosnischen Königs Tvrtko. Über die Schlacht selbst ist wenig bekannt außer dass neben vielen anderen auch die beiden Anführer umkamen. Der Ausgang der Schlacht war zunächst unklar. In Europa verbreiteten sich Gerüchte über eine Niederlage der Türken. Erst später im Licht der darauf folgenden Ereignisse gingen die Interpretationen in die Richtung einer Niederlage der serbischen Seite da die Serben größere Verluste erlitten und im Gegensatz zu den Osmanen kaum mehr Ressourcen für weitere Auseinandersetzungen hatten.

    Geschichte Serbiens



    Bosnien


    Kotromanić und Tomašević



    • Tvrtko I. Kotromanić (Neffe des bosnischen Banus Stefan Kotromanić) Banus von Bosnien 1353-1377 und König 1377-1391. Da mütterlicherseits in Abstammung von den Nemanjiden beanspruchte Tvrtko I. Kotromanić die serbische Königskrone und erklärte sich 1377 zum König der Serben und von Bosnien. Nach Tvrtko rechtfertigten sich alle bosnischen Könige bis 1463 (osmanische Eroberung) mit der serbischen Königskrone der Nemanjiden als deren legitime Nachfolger.



    • Stefan Tomašević 1459 serbischer König. Bosnischer Thronfolger wurde 1459 zum König von Serbien bzw. Raszien akzeptiert. Doch bevor er in Smederevo einziehen konnte eroberten die Osmanen Smederevo und machten somit dem mittelalterlichen serbischen Staat ein Ende. 1463 folgte auch Bosnien König Stefan Tomašević selbst fiel. Stefan Tomašević war der letzte gekrönte König sowohl des alten Serbiens wie auch des alten Bosniens.


    Die Monarchen des alten Serbien




    ich glaube das diese quellen um einiges glaubwürdiger sind als die scheizze die du verzapfst magic....gebildete menschen aus der ganzen welt die so ne schwachsinn hören empfinden im moment dieser bahnbrechenden lügen der bosnischen muslime nur fremdschämen...wach auf magic und liess in aller ruhe dir die geschichte zu und wenn du sie raffst dann hast du den ersten schritt in richtung frieden gemacht.....

    aber ich kann mir denken was jetzt kommt....ignoranz....es wird ins lächerliche gezogen und an den quellen wird gezweifelt stattdessen werden dubiose pro muslim quellen geholt denen jegliche geschichtliche grundlage fehlt....

Seite 8 von 21 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 20.11.2017, 04:16
  2. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 02:05
  3. Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 10:17
  4. Bosnische Serben: Einwanderer?
    Von Turcin-Ipo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 20:52
  5. Frage an Bosnische Serben
    Von Dobojlija im Forum Politik
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 08.10.2004, 20:28