BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 53

Bosnischer NPD-Politiker aus Trierer Stadtrat geworfen

Erstellt von Schiptar, 23.09.2011, 13:11 Uhr · 52 Antworten · 5.598 Aufrufe

  1. #21
    Gast829627
    und da sind mir serben die azzis nä..........

  2. #22
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Finde ich gut, jetzt soll ein echter Deutscher nachrücken und Babic wünsche ich einen


  3. #23
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Schiptar ist zurück
    Hab mich auch gewundert als ich bei seinem Beitrag sah, dass es von heute ist.

  4. #24

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    die nazis sind auch nicht mehr das was sie mal wahren

  5. #25
    Zar

    Registriert seit
    31.07.2011
    Beiträge
    1.686
    Immer diese islamophoben nazis!
    Halt, wartet mal! Der typ ist ja bosnier!

  6. #26
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Scheint wohl immernoch nicht klar zu sein das die albanische Bezeichnung Shqiptar ist und nicht Sipatri welche vorallem von serbischen Nationalisten abwertend benutzt wird und daher nicht mit Wörtern wie Svabo oder so vergleichbar ist sondern eher mit Sachen wie Japse, Schlitzauge usw.
    Um dich ein bisschen aufzuklären.
    In der serbokroatischen Sprache schreibt man Sachen so, wie man sie sagt. Also schreibt man Šiptar und nicht Shqiptar (wobei es eigentlich das gleiche bedeutet und man spricht es gleich aus). Und der Anhang -i deutet nur auf die Mehrzahl hin. Und der User "Schiptar" hat's nun mal so ausgeschrieben, wie man es auf Deutsch tun würde. Trotzdem bleibt es ein und das selbe Wort. Nämlich "Albaner" auf albanisch.

    Es handelt sich also um das ein und das selbe Wort. Ich verstehe einfach nicht, wieso es für Albaner ein Problem ist, dass andere Nationen den Namen ihrer Nationalität auf albanisch Aussprechen.

    Ich meine... Kein Italiener würde sich beschweren, würde man ihnen "Italiani" sagen.




    Und zu guter Letzt.... Schiptar ist schon sehr sehr lange im BF, ja eine BF-Legende. Ihn jetzt nach all den vielen Jahren wegen seines User-Names zu verwarnen ist total absurd bzw. eine total absurde Forderung!!!!


    Es gibt wirklich Leute, die fühlen sich wegen jedem noch so kleinem Scheissdreck beleidigt und angegriffen!

  7. #27
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    proklet bio izdajica svoje domovine

  8. #28
    Posavljak
    Zitat Zitat von Tetovar Beitrag anzeigen
    LOL, ein Bosnier der NPD Mitglied ist. Wie lange musste er wohl betteln, dort eintreten zu dürfen?

    Ist ja fast so pervers, als würde ein Ami bei der Al-Qaida mitmachen.
    Gibt es fast überall. In Bosnien gibt es Bosniaken, die in serbischen Parteien sind und in manchen Regionen sind sogar Bosniaken die führenden Politiker in den serbischen Parteien.
    Selbst der radikale Seselj hat eigene Leute die Bosniaken sind.
    Solche Leute wirst du überall auf der Welt finden.

    Genau so gibt es aber auch Serben und Kroaten, die in kroatischen oder bosnischen Parteien sind.

  9. #29
    Albo-One
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Um dich ein bisschen aufzuklären.
    In der serbokroatischen Sprache schreibt man Sachen so, wie man sie sagt. Also schreibt man Šiptar und nicht Shqiptar (wobei es eigentlich das gleiche bedeutet und man spricht es gleich aus). Und der Anhang -i deutet nur auf die Mehrzahl hin. Und der User "Schiptar" hat's nun mal so ausgeschrieben, wie man es auf Deutsch tun würde. Trotzdem bleibt es ein und das selbe Wort. Nämlich "Albaner" auf albanisch.

    Es handelt sich also um das ein und das selbe Wort. Ich verstehe einfach nicht, wieso es für Albaner ein Problem ist, dass andere Nationen den Namen ihrer Nationalität auf albanisch Aussprechen.

    Ich meine... Kein Italiener würde sich beschweren, würde man ihnen "Italiani" sagen.




    Und zu guter Letzt.... Schiptar ist schon sehr sehr lange im BF, ja eine BF-Legende. Ihn jetzt nach all den vielen Jahren wegen seines User-Names zu verwarnen ist total absurd bzw. eine total absurde Forderung!!!!


    Es gibt wirklich Leute, die fühlen sich wegen jedem noch so kleinem Scheissdreck beleidigt und angegriffen!
    Es geht um den Kontext, das meint er.
    Viele Polen würde sich angegriffen fühlen, wenn man sie mit Polake anspricht, obwohl das gleichzeitig die Selbstbezeichnung der Polen auf ihrer Sprache ist.
    So ähnlich auch im Fälle "siptar", dessen Benutzung eher selten in einem neutralen Rahmen erfolgt (man sagt "albanci").
    Aber egal, kann er sich nennen wie er will, wollte es nur mal klarstellen.

  10. #30
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Albo-One Beitrag anzeigen
    Es geht um den Kontext, das meint er.
    Viele Polen würde sich angegriffen fühlen, wenn man sie mit Polake anspricht, obwohl das gleichzeitig die Selbstbezeichnung der Polen auf ihrer Sprache ist.
    So ähnlich auch im Fälle "siptar", dessen Benutzung eher selten in einem neutralen Rahmen erfolgt (man sagt "albanci").
    Aber egal, kann er sich nennen wie er will, wollte es nur mal klarstellen.
    Der Vergleich stimmt genau. Natürlich ist die Bezeichnung šiptari abwertend gemeint, genau wie wenn ein Deutscher bzw. Amerikaner einen Polen als Polaken bzw. Polack bezeichnet. Dass es eine direkte Übernahme der Eigenbezeichnung des anderen ist (in diesem Fall poln.: Polak) spricht nicht dagegen, sondern ist im Gegenteil irgendwie durchaus beabsichtigt.

    Beispielsweise weigerten sich die deutschbaltischen Adligen im Baltikum ab 1918, die neuen Staaten "Estland" und "Lettland" zu nennen, sondern haben absichtlich "Eesti" bzw. "Latvija" gesagt -- um sich über sie lustig zu machen. (Anderes Beispiel, das weniger gut passt als der Vergleich mit Pole/Polake: Wenn schwarze US-Amerikaner sich unter sich mit "Nigger" ansprechen, ist das auch was anderes, als wenn das ein Weißer täte.)

    Ich hab diesen Nick allerdings nicht gewählt, um irgendwelche Albaner abzuwerten, sondern das hat was damit zu tun, wie man mich mal auf einer Balkanreise genannt hat. Hab ich aber vor Jahren schon an anderer Stelle hier erklärt.

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Katze aus 11 Stock geworfen
    Von Balkanbabe im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 04:05
  2. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 21:28
  3. Fernfahrer betäubt und in Straßengraben geworfen
    Von Emir im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 23:59
  4. Welpe in Schlucht geworfen
    Von Toni Maccaroni im Forum Rakija
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.06.2008, 22:12