BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Bozkurt eine Türkische Faschisten Gruppe.

Erstellt von Memedo, 07.08.2005, 12:31 Uhr · 34 Antworten · 11.788 Aufrufe

  1. #11
    Feuerengel
    Haben wir etwa auch ANGEBLICH muslimische Serben?

    Salamalejkum!

  2. #12
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Macedonian
    Mein original-tuerkischer Nachbar ist MHP-Anhaenger. Er hasst Atatuerk und ist fuer den Turan (Einigung der Turkvoelker Asiens). Sein Zimmer schmueckt er mit der UEC HILAL (Drei-Halbmond-Flagge) und seinen Hals mit einer goldenen Bozkurt-Kette. Er muss auch - als original-tuerke - seine Cousine 1. Grades heiraten, doch das moechte er nicht, denn so koennten seine Kinder behindert auf die Welt kommen, inzest halt. s.
    Etwas unglaubhaft! Kurz gesagt, die Story glaube ich nicht.

    Praktisch alle Türken sind Ata Türk Anhänger. Er ist so eine National Heiliger.

  3. #13
    Zitat Zitat von Gjergj

    Salamalejkum!
    i tebi salama,
    es heisst Selam Alejkum..

  4. #14
    Feuerengel
    Zitat Zitat von Jastreb
    Zitat Zitat von Gjergj

    Salamalejkum!
    i tebi salama,
    es heisst Selam Alejkum..
    bei den arabern ist es anders

  5. #15
    Avatar von method

    Registriert seit
    03.06.2005
    Beiträge
    465
    mhb? oder so?

  6. #16

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.476
    Pro-MHP und Anti-Atatürk: Eigentlich ein Widerspruch

    Gegen Atatürk sind nur die Islamisten.

    Also, ich stimme in mehreren Dingen nicht mit dieser Ideologie überein (Expansionsgelüste, rassische Überlegenheit, einseitige Interpretation der Geschichte etc.).

    Aber abgesehen davon verstehe ich mich mit ihnen. Sie sind höflich und zuvorkommend.

  7. #17
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von Macedonian
    Mein original-tuerkischer Nachbar ist MHP-Anhaenger. Er hasst Atatuerk und ist fuer den Turan (Einigung der Turkvoelker Asiens). Sein Zimmer schmueckt er mit der UEC HILAL (Drei-Halbmond-Flagge) und seinen Hals mit einer goldenen Bozkurt-Kette. Er muss auch - als original-tuerke - seine Cousine 1. Grades heiraten, doch das moechte er nicht, denn so koennten seine Kinder behindert auf die Welt kommen, inzest halt. s.
    Etwas unglaubhaft! Kurz gesagt, die Story glaube ich nicht.

    Praktisch alle Türken sind Ata Türk Anhänger. Er ist so eine National Heiliger.
    Natuerlich hoert sich meine Geschichte unglaubhaft an. Das Traurige an diesem "1. Grad-Cousine-Heiraten-Brauch" ist, dass viele tuerkische Kinder Hautausschlag, Blutkrankheiten und einen Schwachen Koerper deswegen haben. Kein Wunder, das Blut ist ja fast gleich bzw. Inzest, PFUI !!! Bitte frag tuerkische User, die koennen dir das Ganze bestimmt besserr erklaeren als ich. Mein tuerkischer Kollege zumindest, weiss genau ueber die Risiken einer solchen Heirat bescheid (Fast gleiches Blut bzw. Inzest) und wird nicht sine Cousinde 1. Grades heiraten, daran sollten sich andere Tuerken ein Beispiel nehmen und nicht mit ihren Cousinen 1. Grades Kinder zeugen.

  8. #18
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von Kimyager
    Pro-MHP und Anti-Atatürk: Eigentlich ein Widerspruch

    Gegen Atatürk sind nur die Islamisten.

    Also, ich stimme in mehreren Dingen nicht mit dieser Ideologie überein (Expansionsgelüste, rassische Überlegenheit, einseitige Interpretation der Geschichte etc.).

    Aber abgesehen davon verstehe ich mich mit ihnen. Sie sind höflich und zuvorkommend.
    Wie, mein turkischer Kollege ist Islamist? Garantiert nicht!

  9. #19
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von Kimyager
    ..
    Aber abgesehen davon verstehe ich mich mit ihnen. Sie sind höflich und zuvorkommend.
    Vollste Zustimmung. Wenn Du bei "solchen Tuerken" zu Besuch bist, und dich weigerst z.B Cola, Limoade, oder ein Stuek Kuchen zu essen (Kriegt man ja so als Gast), dann gibt es gleich ein ganzes Menue mit leckeren Spezialitaeten. Ich zumindest habe solche Erfahrungen gemacht. Und die wussten gleich von Beginn das ich ein Hellene bin, trotzdem, diese Menschen bedienen den Gast wie als wenn die Queen zu besuch waere.

  10. #20

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.476
    Zitat Zitat von Macedonian
    Zitat Zitat von Kimyager
    Pro-MHP und Anti-Atatürk: Eigentlich ein Widerspruch

    Gegen Atatürk sind nur die Islamisten.

    Also, ich stimme in mehreren Dingen nicht mit dieser Ideologie überein (Expansionsgelüste, rassische Überlegenheit, einseitige Interpretation der Geschichte etc.).

    Aber abgesehen davon verstehe ich mich mit ihnen. Sie sind höflich und zuvorkommend.
    Wie, mein turkischer Kollege ist Islamist? Garantiert nicht!
    Die Konstellation Pro-MHP-Anti-Atatürk wäre mir neu, Komsu.
    Aber jeder Jeck ist anders.

    Atatürk war / ist eine Persönlichkeit, die das Spektrum von rechtsnationalistisch bis türkisch-kommunistisch zu einen wusste / weiß.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Würde eine Türkische Union einen Sinn ergeben?
    Von Melvin Gibsons im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 247
    Letzter Beitrag: 01.02.2017, 19:47
  2. Eine Gruppe bewaffneter Machos
    Von ooops im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 28.02.2011, 21:08
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 20:34
  4. Türkische Polizei zerschlägt rechtsextremistische Gruppe
    Von FREEAGLE im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.01.2008, 13:41