BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 12 ErsteErste ... 56789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 120

Brandneue partei in deutschlan am 19.12.2010 geründet

Erstellt von Iraker, 30.12.2010, 00:06 Uhr · 119 Antworten · 4.551 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.853
    nur zur info.
    ich werde bei meiner argumentation die seite wechseln.

    jedes ding hat 2 seiten.
    und ich werde sie jetzt von der anderen seite betrachten

  2. #82
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.853
    und tut mir einen gefallen.
    lasst den 2 WK mal weg.
    von dieser generation und den beteiligten lebt fast keiner mehr.

    vom bruderkrieg leben sie mitten unter uns

    deutschland hat sehr schnell gelernt gehabt, davon sind die menschen auf dem balkan noch sehr weit entfernt.

    nicht mit dem fingern auf andere zeigen.
    dazu haben balkaner am wenigsten recht dazu.

  3. #83
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.853
    sorry, aber der vergleich mit dem 2 Wk geht mir auf den sack, weil sich die balkaner auch da nicht mit ruhm bekleckert haben.

    und deshalb gibt es jetzt contra

  4. #84

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    60
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    sorry, aber der vergleich mit dem 2 Wk geht mir auf den sack, weil sich die balkaner auch da nicht mit ruhm bekleckert haben.

    und deshalb gibt es jetzt contra
    Ich finde es echt schlau von dir , dass ich meine Argumente hier ausschöpfe und deine dir erspart bleiben,aber würde auch mal gerne was von dir hören,was gut an Nationalismus bzw. ,, Nationalglobalismus'' ist.Oder sollen wir auf den Herrn Informanten warten,welcher uns hier die angebliche Definition von ,,Nationalglobalismus'' erläutert?

  5. #85

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    18
    Meiner Erfahrung nach sind die meisten Menschen in irgendeiner Form stolz auf ihr Heimat oder Herkunftsland. Traditionell auf dem Balkan. Ist das nun schon nationalistisch oder nur national (was ein bedeutender Unterschied ist) oder gilt nur ein Deutscher als national(istisch), wenn er sich zu seinem Heimatland bekennt?
    Was ist schlecht an "national"? Schlecht ist es immer dann, wenn ein Volk glaubt, dass es mehr wert ist als ein anderes.

  6. #86
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Zitat Zitat von Nationalglobalist Beitrag anzeigen
    Meiner Erfahrung nach sind die meisten Menschen in irgendeiner Form stolz auf ihr Heimat oder Herkunftsland. Traditionell auf dem Balkan. Ist das nun schon nationalistisch oder nur national (was ein bedeutender Unterschied ist) oder gilt nur ein Deutscher als national(istisch), wenn er sich zu seinem Heimatland bekennt?
    Was ist schlecht an "national"? Schlecht ist es immer dann, wenn ein Volk glaubt, dass es mehr wert ist als ein anderes.
    Der Deutsche kann sich ruhig zu seinem Heimatland bekennen, nur den Migranten darf es doch wohl auch erlaubt sein, oder? Ich kann wo anders leben, integriert sein und mich dennoch zu meiner angestammten Heimat innerlich bekennen - wo ist das Problem?
    Es ziehlt doch bei deiner Partei nur auf die Muslime ab - war unsere FPÖ bei euch?

    ______________
    Ich beurteile Leute nicht nach ihrer Nationalität, Religion oder Herkunft sondern ausschließlich danach ob sie das Wort Mensch verdienen.

  7. #87

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    60
    Zitat Zitat von Nationalglobalist Beitrag anzeigen
    Meiner Erfahrung nach sind die meisten Menschen in irgendeiner Form stolz auf ihr Heimat oder Herkunftsland. Traditionell auf dem Balkan. Ist das nun schon nationalistisch oder nur national (was ein bedeutender Unterschied ist) oder gilt nur ein Deutscher als national(istisch), wenn er sich zu seinem Heimatland bekennt?
    Was ist schlecht an "national"? Schlecht ist es immer dann, wenn ein Volk glaubt, dass es mehr wert ist als ein anderes.

    Sowie jedes Mitglied einer Partei hast auch du wohl eine Funktion. Wie ich sehe engagierst dich im Internet und versuchst uns ,,Nationalglobalismus'' zu erläutern. Aber reden wir mal Tacheles.Du bist einfach nur eine Person, die versucht jungen bzw. naiven Mitgliedern dieses Forums alle positiven Seiten deiner Partei klar zu machen. Dies ist dreist und schlau in einem,da junge Menschen sich leicht beeinflussen lassen.Außerdem spricht sich so alles schneller rum und jeder erfährt von der angeblichen super Partei.

  8. #88
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.442
    Zitat Zitat von Nationalglobalist Beitrag anzeigen
    Traditionell auf dem Balkan. Ist das nun schon nationalistisch oder nur national (was ein bedeutender Unterschied ist) oder gilt nur ein Deutscher als national(istisch), wenn er sich zu seinem Heimatland bekennt?
    Was ist schlecht an "national"? Schlecht ist es immer dann, wenn ein Volk glaubt, dass es mehr wert ist als ein anderes.
    Ich hatte bereits danach gefragt, deshalb möchte ich meine Frage nochmal wiederholen:

    Die Seite "National ?" ist mir ein totales Rätsel, diese lange Abhandlung über "Heimat", kein Deutscher den ich kenne hat Identitätsprobleme oder zweifelt an seiner Heimat Deutschland

    Was genau wollt ihr damit zum Ausdruck bringen?


    Wir sind der Auffassung, dass es der Förderung von Toleranz und Nächstenliebe dient, wenn Menschen eine nationale Identität im Sinne von Heimat haben.
    Was soll das bedeuten?

  9. #89
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.442
    Zitat Zitat von Radioaktiv Beitrag anzeigen
    Sowie jedes Mitglied einer Partei hast auch du wohl eine Funktion. Wie ich sehe engagierst dich im Internet und versuchst uns ,,Nationalglobalismus'' zu erläutern. Aber reden wir mal Tacheles.Du bist einfach nur eine Person, die versucht jungen bzw. naiven Mitgliedern dieses Forums alle positiven Seiten deiner Partei klar zu machen. Dies ist dreist und schlau in einem,da junge Menschen sich leicht beeinflussen lassen.Außerdem spricht sich so alles schneller rum und jeder erfährt von der angeblichen super Partei.
    Ich finde er soll weitermachen, wenn er jetzt abgewürgt wird heißt es man hat ihm keine Chance gegeben, die Vorzüge einer neuen und legalen Partei zu präsentieren. Es wird sich schon zeigen was Sache ist.

    Unterschätze die jungen Leute hier nicht, die sind sich durchaus der Gefahren diverser Bauernfänger auf der Welt bewusst. Ausserdem haben wir ja erst angefangen, das Parteiprogramm z.B. wurde noch garnicht angesprochen.

  10. #90

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    60
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Ich finde er soll weitermachen, wenn er jetzt abgewürgt wird heißt es man hat ihm keine Chance gegeben, die Vorzüge einer neuen und legalen Partei zu präsentieren. Es wird sich schon zeigen was Sache ist.

    Unterschätze die jungen Leute hier nicht, die sind sich durchaus der Gefahren diverser Bauernfänger auf der Welt bewusst. Ausserdem haben wir ja erst angefangen, das Parteiprogramm z.B. wurde noch garnicht angesprochen.
    Naja,ich habe ja nichts gegen andere Ideologien , solange sie keinem schaden,aber bitte richtig erläutern.Ich betrachte das ganze hier mit großer Skepsis.

Seite 9 von 12 ErsteErste ... 56789101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Partei
    Von TurkishRevenger im Forum Politik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 01:30
  2. Partei
    Von TurkishRevenger im Forum Rakija
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 01:30
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 14:35
  4. Homo und Kinderschänder Priester findet Arbeit in Deutschlan
    Von Ottoman im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 14:59
  5. Die Partei
    Von Zmaj im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.03.2009, 00:12