BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 11 ErsteErste ... 67891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 105

Braucht Serbien neue Provinzen?

Erstellt von Tesla, 24.08.2006, 21:18 Uhr · 104 Antworten · 3.873 Aufrufe

  1. #91

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Zitat Zitat von Slobi Beitrag anzeigen
    Ok die normale Bevölkerung hat nicht mehr als 250-300 Euro in belgrad. Sagen wir es so.^^

    Wenn es so ist kann sich Belgrad ja verpissen und Zentralserbienn in Provinzen aufteilen wie Vojvodina und Kosovo. Bist du aus Belgrad?
    Nein aus der Vojvodina und trotzdem bin ich stärkster Gegner der Autonomie. Zusätzliche Politiker kosten immer mehr Geld und, wichtig auf dem Balkan, sind anfällig für Korruption.

    Serbien muss TEILEN, damit wir irgendwann, ako bog da, auf dem selben Niveau sind! Deswegen bin ich gegen Föderalismus, Aufteilung, Autonomie usw. innerhalb Serbiens!

  2. #92

    Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    600
    Zitat Zitat von LaLa Beitrag anzeigen
    Nein aus der Vojvodina und trotzdem bin ich stärkster Gegner der Autonomie. Zusätzliche Politiker kosten immer mehr Geld und, wichtig auf dem Balkan, sind anfällig für Korruption.

    Serbien muss TEILEN, damit wir irgendwann, ako bog da, auf dem selben Niveau sind! Deswegen bin ich gegen Föderalismus, Aufteilung, Autonomie usw. innerhalb Serbiens!

    Ja so gehts auch aber dann ganz weg mit der Autonomie der Vojvodina oder für alle Provinzen. Seh nicht ein wieso die Vojvodianer eine Extrawurst haben sollen was zur Zeit so ist.

  3. #93
    Avatar von thatz_me

    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    2.738
    Ich wäre auch dafür, dass man Serbien teilt.







    Und zwar zwischen BiH, Kroatien und Albanien

  4. #94

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Zitat Zitat von Slobi Beitrag anzeigen
    Ja so gehts auch aber dann ganz weg mit der Autonomie der Vojvodina oder für alle Provinzen. Seh nicht ein wieso die Vojvodianer eine Extrawurst haben sollen was zur Zeit so ist.
    Wie gesagt, ich bin gegner der Autonomie. ^^

  5. #95
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Slobi Beitrag anzeigen
    Ja so gehts auch aber dann ganz weg mit der Autonomie der Vojvodina oder für alle Provinzen. Seh nicht ein wieso die Vojvodianer eine Extrawurst haben sollen was zur Zeit so ist.
    Macht nur so weiter... Werdet schon sehen, wo euch das hinführt...

  6. #96

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Macht nur so weiter... Werdet schon sehen, wo euch das hinführt...
    Was soll das bitte heissen?!!?!

  7. #97

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von LaLa Beitrag anzeigen
    Was soll das bitte heissen?!!?!

    Wenn ein Staat alles Zentralisiert hält , führt das mit der Zeit zu
    unmut in den provinzen , und wenn die provinzen Arm sind und Strukturell sich nichts weiter entwickelt , beginnen sie Forderungen nach mehr Autonomie zu stellen , und wenn man ihre bereits vorhandenen Autonomen Status wegnimmt , dann gibts sicher Feuer am Dach.

  8. #98
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Interessant ist wie die Slowakei damals die inneren Grenzen neu gezogen hat.
    Dort wurde das ganze so organiesiert das die Ungarische Ethnie in den neuen Bezirken nun ueberall die Minderheit stellt obwohl sie eigentlich in einem sehr kompakten Gebiet wohnen wo sie, nach alter aufteilung der Bezirke, in einigen die mehrheit stellten.
    Die Slowaken halt......

  9. #99

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Genau, darum funktioniert Frankreich auch nicht.... -.-

  10. #100

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Interessant ist wie die Slowakei damals die inneren Grenzen neu gezogen hat.
    Dort wurde das ganze so organiesiert das die Ungarische Ethnie in den neuen Bezirken nun ueberall die Minderheit stellt obwohl sie eigentlich in einem sehr kompakten Gebiet wohnen wo sie, nach alter aufteilung der Bezirke, in einigen die mehrheit stellten.
    Die Slowaken halt......
    So haben es die Kroaten doch auch gemacht! Ind er Krajina und v.a. in Ostslawonien gibt es noch Gemeinden, in denen die Serben in der Mehrheit sind. DIe Grenzen der Zupanijas wurden so gezogen, dass in keiner Zupanija die Serben emhr als
    15,45 % stellen! (in der Vukovarsko-Sremska Zupanija)







Seite 10 von 11 ErsteErste ... 67891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue Wörter braucht das Land
    Von BlackJack im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 28.04.2012, 21:36
  2. Europa braucht eine neue Erzählung
    Von Hakan im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.10.2011, 13:17
  3. Neue Mods braucht der Balkan!
    Von McChevap im Forum Rakija
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 21:40
  4. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 18:21