BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 11 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 104

Mit dem Brecheisen.....

Erstellt von Zurich, 23.05.2007, 22:36 Uhr · 103 Antworten · 3.240 Aufrufe

  1. #31
    bosmix
    Zitat Zitat von Brazzo Beitrag anzeigen
    du wirst es sehen in den nächsten 20 jahren bleibt die republika sumska. nazalost.
    wir werden sehen , ich wette mit dir um eine kopfnuss

  2. #32
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von bosmix Beitrag anzeigen
    es mag sein das du kein radikaler bist, und ich bin auch kein nationalist.
    ich verteidige doch nur bosnien und hercegowina, aber du willst staatdessen 5 provinzen.
    und deine politischen phantasien sind gott sei dank nur phantasien, und du kannst ruhig weiter spielen.
    Nein, wenn es nach mir ginge, dann hätte ich lieber das alte Jugoslawien mit den 6 Republiken und ohne weitere Unterteilungen.
    Das mit den 5 Provinzen ist eine mögliche Kompromiss-Lösung. Dass diese den meissten nicht schmeckt, ist logisch. Weil die meissten Bürger eben auf ihren einseitigen Lösungen beharren!

    Und nochmals: Man kann den Menschen nicht eine bestimmte Denkweise aufzwingen. Das geht nun mal nicht! Man kann die Realität nicht mit dem Brecheisen von heute auf morgen umändern!!! - Und das ist das Problem. Man kann keinen Kroaten zwingen, Bosnien im Sport anzufeuern, man kann keinen Serben zwingen anstatt eine serbische Fahne morgen eine Bosnische Fahne in seinem Garten zu hiessen,...etc....etc...
    Und je mehr man das als "Trotz" versucht und (von der bosniakischen Seite) in den Medien mit grossem Unverständnis darüber diskutiert, desto grösser werden die Spaltungen. Und das ist das Problem.
    Darum sollte man Geduld und Kompromissbereitschaft zeigen. Und das tut momentan keiner der 3 Volksgruppen.

  3. #33
    The Rock
    Zitat Zitat von bosmix Beitrag anzeigen
    jeder darf sich als bosnier bezeichnen, aber als moslemischer, katholischer, orthodoxischer.

    denn die serben und kroaten haben und werden nichts mit bosnien und hercegowina zu tun haben , also warum sich dann als diese genannte ethnie bezeichen lassen, und welchen zweck gegenüber bosnien und hercegowina hat das wenn man sich als bosnischer kroate oder serbe bezeichnet , keinen denn es ist nationalistisch gegenüber der existenz bosnien und hercegowina gegenüber.
    Hat ja der Krieg gezeigt, wie geeint diese Katholischen Orthodoxen und Bosnischen Serben zusammen gekämpft haben. ^^

    Ich habe ja nix gegen einen geeinten Staat BiH aber da ist viel zu viel Blut geflossen, als dass sich jetzt jeder die Hand gibt nach dem Motto "Friede Freude Eierkuchen" wir sind ein Volk. Und die Ethnie kannst net verleugnen. Z.B. ist ein Türke der in D geboren wurde vielleicht von der Staatsangehörigkeit Deutscher, aber die Ethnie wird dadurch nicht berührt. Oder siehe USA. Italo-Amerikaner, Afroamerikaner, Asianamericans, Hispanics usw. Die können Ihre Ethnie ebensowenig verleugnen. Warum sollte man die Leute in BiH zu soetwas dann zwingen?

    Wenn sich einer Katholischer Bosnier nennt habe ich kein problem damit, aber er soll den Anderen nicht vorschreiben als was er sich zu sehen hat. Das ist Nationalismus mein Freund. . .

  4. #34
    bosmix
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Nein, wenn es nach mir ginge, dann hätte ich lieber das alte Jugoslawien mit den 6 Republiken und ohne weitere Unterteilungen.
    Das mit den 5 Provinzen ist eine mögliche Kompromiss-Lösung. Dass diese den meissten nicht schmeckt, ist logisch. Weil die meissten Bürger eben auf ihren einseitigen Lösungen beharren!

    Und nochmals: Man kann den Menschen nicht eine bestimmte Denkweise aufzwingen. Das geht nun mal nicht! Man kann die Realität nicht mit dem Brecheisen von heute auf morgen umändern!!! - Und das ist das Problem. Man kann keinen Kroaten zwingen, Bosnien im Sport anzufeuern, man kann keinen Serben zwingen anstatt eine serbische Fahne morgen eine Bosnische Fahne in seinem Garten zu hiessen,...etc....etc...
    Und je mehr man das als "Trotz" versucht und (von der bosniakischen Seite) in den Medien mit grossem Unverständnis darüber diskutiert, desto grösser werden die Spaltungen. Und das ist das Problem.
    Darum sollte man Geduld und Kompromissbereitschaft zeigen. Und das tut momentan keiner der 3 Volksgruppen.
    ok auf eine seite verstehe ich dich was du meinst , mit geduld haben und so....

    aber man darf nicht zu lange geduld haben, weil es kann das gegenteil passieren und die fronten verhärten sich noch schlimmer.deswegen lieber jetzt eine einheit, ist doch egal ob jetzt oder in 20 jahren, es wird immer proteste dagegen geben , weil es auch immer natios geben wird.

  5. #35
    bosmix
    Zitat Zitat von Lonsdale Beitrag anzeigen
    Hat ja der Krieg gezeigt, wie geeint diese Katholischen Orthodoxen und Bosnischen Serben zusammen gekämpft haben. ^^

    Ich habe ja nix gegen einen geeinten Staat BiH aber da ist viel zu viel Blut geflossen, als dass sich jetzt jeder die Hand gibt nach dem Motto "Friede Freude Eierkuchen" wir sind ein Volk. Und die Ethnie kannst net verleugnen. Z.B. ist ein Türke der in D geboren wurde vielleicht von der Staatsangehörigkeit Deutscher, aber die Ethnie wird dadurch nicht berührt. Oder siehe USA. Italo-Amerikaner, Afroamerikaner, Asianamericans, Hispanics usw. Die können Ihre Ethnie ebensowenig verleugnen. Warum sollte man die Leute in BiH zu soetwas dann zwingen?

    Wenn sich einer Katholischer Bosnier nennt habe ich kein problem damit, aber er soll den Anderen nicht vorschreiben als was er sich zu sehen hat. Das ist Nationalismus mein Freund. . .
    die serben und kroaten waren auch die bösen mein freund.
    die bosnier haben nur sich und ihre grenzen beschützt.und jeder der katholischen oder orthodoxen bosnier die für die bosnische armee gekämpft haben, das waren auch echte bosnier, aber solche die sich als bosnische serben , kroaten bezeichen und dann sagen das auch bosnien ihr land ist , und es mit bosnisch kroatischen volksarmee verteidigt, nein das sind keine bosnier , die wollen kein bosnien, also raus mit solchen leuten.

    denn das ist nationalismus pur.

  6. #36
    The Rock
    Zitat Zitat von bosmix Beitrag anzeigen
    die serben und kroaten waren auch die bösen mein freund.
    die bosnier haben nur sich und ihre grenzen beschützt.und jeder der katholischen oder orthodoxen bosnier die für die bosnische armee gekämpft haben, das waren auch echte bosnier, aber solche die sich als bosnische serben , kroaten bezeichen und dann sagen das auch bosnien ihr land ist , und es mit bosnisch kroatischen volksarmee verteidigt, nein das sind keine bosnier , die wollen kein bosnien, also raus mit solchen leuten.

    denn das ist nationalismus pur.
    Gab genügend Leute aus der HOS die für ein einheitliches Bosnien gekämpft haben und sich als Kroaten gesehen haben, wenn dir der Name Blaz Kraljevic was sagt. Der war wohl auch böse wa?

  7. #37
    bosmix
    Zitat Zitat von Lonsdale Beitrag anzeigen
    Gab genügend Leute aus der HOS die für ein einheitliches Bosnien gekämpft haben und sich als Kroaten gesehen haben, wenn dir der Name Blaz Kraljevic was sagt. Der war wohl auch böse wa?
    schon klar für eine "kroatische armee " kämpfen aber für die unabhängigkeitg von bosnien und hercegowina , sehr logisch.

    das ist so als wenn real madrid, ronaldo kauft und bezahlt, aber in milan spielen lässt, klingt doch auch logisch oder.

  8. #38
    The Rock
    Zitat Zitat von bosmix Beitrag anzeigen
    schon klar für eine "kroatische armee " kämpfen aber für die unabhängigkeitg von bosnien und hercegowina , sehr logisch.

    das ist so als wenn real madrid, ronaldo kauft und bezahlt, aber in milan spielen lässt, klingt doch auch logisch oder.
    Das war keine Kroatische Armee sondern eine Paramilitäreinheit bestehend aus Kroaten und Bosniaken. Und falls es dich interessiert, sie waren auch eindeutig gegen eine Herceg-Bosna somit gegen die Pläne Bobans und Tudjmans BiH zu teilen.

    Und solche Fußballvergleiche kannst du dir sparen. ^^

    Aber wie ich sehe ist eine Diskussion mit dir eh nur Perlen vor die Säue.

  9. #39
    bosmix
    Zitat Zitat von Lonsdale Beitrag anzeigen
    Das war keine Kroatische Armee sondern eine Paramilitäreinheit bestehend aus Kroaten und Bosniaken. Und falls es dich interessiert, sie waren auch eindeutig gegen eine Herceg-Bosna somit gegen die Pläne Bobans und Tudjmans BiH zu teilen.

    Und solche Fußballvergleiche kannst du dir sparen. ^^

    Aber wie ich sehe ist eine Diskussion mit dir eh nur Perlen vor die Säue.
    jaja und du bist bestimmt auch für kein herceg bosna.
    und die bosnischen kroaten haben die bosnischen grenzen beschützt , also wenn es so war , dann bedanke ich mich hiermit beim bosnisch kroatischen volk.

    wie heißt eigentlich die hauptstadt der bosnischen kroaten?
    zagrajewo oder wie?

  10. #40

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107

    Reden

    Zitat Zitat von bosmix Beitrag anzeigen
    jaja und du bist bestimmt auch für kein herceg bosna.
    und die bosnischen kroaten haben die bosnischen grenzen beschützt , also wenn es so war , dann bedanke ich mich hiermit beim bosnisch kroatischen volk.

    wie heißt eigentlich die hauptstadt der bosnischen kroaten?
    zagrajewo oder wie?

    Vitez oder Mostar glaube ich.

Seite 4 von 11 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Brecheisen für 500´000 Euro!!! HAHAHAHH
    Von Montenegrin im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.12.2006, 22:42