BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 34 von 46 ErsteErste ... 2430313233343536373844 ... LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 451

Ist Brüssel Griechenlands neuer Advokat?

Erstellt von Zoran, 14.10.2011, 15:30 Uhr · 450 Antworten · 18.695 Aufrufe

  1. #331

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Zitat Zitat von Alexandrovi Beitrag anzeigen
    ich habe auch eine deutsche schule besucht dort habe ich gelernt das aleksander ein makedonischer könig war unter anderem auch könig der griechen dank der guten vorarbeit seines vaters phillip II der den antiken griechen schon den asch aufgerissen hat.

    eure identität basiert auf kultur... das hat nichts mit der genetik zu tuen den vorteil genießen nur wir echten mazedonen.
    Und? Hängst Du immer noch in der 3 Klasse rum?

  2. #332
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.087
    Zitat Zitat von Alexandrovi Beitrag anzeigen
    Schlaue Menschen
    diskutieren über
    Ideen.
    Durchschnittliche
    Menschen
    diskutieren über Ereignisse.
    Dumme
    Menschen
    reden über Andere
    Schlaue und gebildete menschen versuchen nicht durch diebstahl eine eigene landesgeschichte zu erzeugen.

  3. #333
    Avatar von Alexandrovi

    Registriert seit
    09.02.2011
    Beiträge
    910
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Schlaue und gebildete menschen versuchen nicht durch diebstahl eine eigene landesgeschichte zu erzeugen.
    wenn ich als mazedonier illyrische oder griechische geschichte für mich beanspruchen würde wär ich ein dieb so wie ihr griechen heutzutage alles mazedonische beansprucht.

    "The members of the Macedonian nation-state (citizen of the Republic of Macedonia) as " Macedonians (FYROM) called. "The members of the Macedonian nation of culture are referred to as "ethnic Macedonians". A clear differentiation of the Greek Macedonians is given so that, as they primarily identify themselves as Greeks. "

  4. #334
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Wenn du was zum lachen willst....kucks du hier
    Minute 1:07
    Bukefalovski and?LOL





    Weiß gar nicht was du hast? Bukefalovski hieß schon damals das Reitpferd von König Aleksandar Filipovic dem Slawen, Herrscher über Alt-Monkeydonia. Hehehe, köstlich diese Styropor-Helme, und erst die weißen Tennissocken in den Strand-Sandalen... Den Fasching der Kölner haben die Vardar-Slawen aufs ganze Jahr verlängert.

    Heraclius

  5. #335
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Alexandrovi Beitrag anzeigen
    wenn ich als mazedonier illyrische oder griechische geschichte für mich beanspruchen würde wär ich ein dieb so wie ihr griechen heutzutage alles mazedonische beansprucht.

    "The members of the Macedonian nation-state (citizen of the Republic of Macedonia) as " Macedonians (FYROM) called. "The members of the Macedonian nation of culture are referred to as "ethnic Macedonians". A clear differentiation of the Greek Macedonians is given so that, as they primarily identify themselves as Greeks. "






    Ihr FYROMer vermischt ständig die antike Geschichte des hellenistischen Königreichs Makedonien, mit der des heutigen ex-jugoslawischen modernen Staates Mazedonien. Das sind zwei verschiedene geschichtliche Subjekte die verschiedenen Epochen angehören, und welche in keinerlei gemeinsamen Verhältnis stehen. Die 2'300 Jahre Geschichte die dazwischen liegen sind das Problem.

    Heraclius

  6. #336
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Ihr FYROMer vermischt ständig die antike Geschichte des hellenistischen Königreichs Makedonien, mit der des heutigen ex-jugoslawischen modernen Staates Mazedonien. Das sind zwei verschiedene geschichtliche Subjekte die verschiedenen Epochen angehören, und welche in keinerlei gemeinsamen Verhältnis stehen. Die 2'300 Jahre Geschichte die dazwischen liegen sind das Problem.

    Heraclius
    Hallo!!!!!
    HELLENISMUS bezeichnet:


    Der Begriff Hellenismus (von griechisch Ἑλληνισμός hellēnismós ‚Griechentum‘[1]) bezeichnet die geschichtliche Epoche vom Regierungsantritt Alexanders des Großen von Makedonien 336 v. Chr. bis zur Einverleibung Ägyptens, des letzten hellenistischen Reiches, in das Römische Reich 30 v. Chr.


    MAKEDONIEN EXISTIERTE DA SCHON 5 JAHRHUNDERTE!!!!

  7. #337
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Hallo!!!!!
    HELLENISMUS bezeichnet:


    Der Begriff Hellenismus (von griechisch Ἑλληνισμός hellēnismós ‚Griechentum‘[1]) bezeichnet die geschichtliche Epoche vom Regierungsantritt Alexanders des Großen von Makedonien 336 v. Chr. bis zur Einverleibung Ägyptens, des letzten hellenistischen Reiches, in das Römische Reich 30 v. Chr.


    MAKEDONIEN EXISTIERTE DA SCHON 5 JAHRHUNDERTE!!!!


    Und was haben Alexander und seine Armee von Griechen danach exportiert. Den "Makedonismus", etwa?

    Heraclius

  8. #338
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Und was haben Alexander und seine Armee von Griechen danach exportiert. Den "Makedonismus", etwa?

    Heraclius


    Genau das wäre meine Antwort auf deine erste Frage gewesen, auf dessen Antwort du schon "seit 3 Jahren" wartest

  9. #339
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Nicht das wir uns falsch verstehen, ich schätze griechische Kultur und Geschichte.

    Nur habe ich eine andere Sichtweise als ihr

  10. #340
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.087
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Weiß gar nicht was du hast? Bukefalovski hieß schon damals das Reitpferd von König Aleksandar Filipovic dem Slawen, Herrscher über Alt-Monkeydonia. Hehehe, köstlich diese Styropor-Helme, und erst die weißen Tennissocken in den Strand-Sandalen... Den Fasching der Kölner haben die Vardar-Slawen aufs ganze Jahr verlängert.

    Heraclius
    Ich lache eher um den einen knallkopf ,der megas alexandros,mit einem outfit cesars darstellen willKleopatravska(belly dancer) LOLOLOL

Ähnliche Themen

  1. Ubijen advokat Tribunala UN
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 02:30
  2. Mladi?ev advokat ?eka krštenicu
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 16:00
  3. Advokat:Ne znamo gde je Vasiljkovi?
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 00:30
  4. Šari?ev advokat u pritvoru
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.02.2010, 12:30
  5. Advokat: Nepravilnosti u istrazi
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.10.2009, 13:30