BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 38 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 374

Brutaler antialbanischer Rassismus in Griechenland

Erstellt von Albano, 03.05.2009, 15:30 Uhr · 373 Antworten · 12.977 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    01.05.2009
    Beiträge
    76

    Brutaler antialbanischer Rassismus in Griechenland

    Gegenwärtig befinden sich rund 700.000 albanische Arbeitsemigranten in Griechenland. Neben anderen Emigrationsgruppen, wie den Bulgaren, sind sie einer permanent steigenden Ausbeutung, rassistischer Ausgrenzung und chauvinistischer staatlicher Repression unterworfen. Viele Albaner arbeiten unter unmenschlichen Bedingungen hauptsächlich als Billiglohnsklaven in der Bau und Tourismusindustrie. Selten verfügen sie über feste Arbeitsverträge, das heuern und feuern von Emigranten ist an der Tagesordnung. Die meisten Albaner in Griechenland befinden sich in einem rechtsfreien Raum. Ihre Arbeit läßt die Profite der griechischen Bourgeoisie explodieren. Gleichzeitig gibt es einen ausgeprägt antialbanischen Rassismus in den Medien, sowie im politischen Spektrum Griechenlands. Das Leben der Albaner in Griechenland wird von rechtsextremistischen Banden und durch staatliche Organe bedroht. Erst vor einigen Monaten tauchte im griechischen Fernsehen ein Foltervideo von griechischen „Spezialpolizisten“ auf, indem die Folterung von zwei Albanern im Original gezeigt wird. Auch in der Armee hat der Rassismus im ALLGEMEINEM und der antialbanische Rassismus im BESONDEREM absolute Hochkonjunktur. Dies kam durch ein Armeevideo im März dieses Jahres besonders krass zum Ausdruck. In dem Video, welches eine Wanderung einer griechischen Einheit zeigt, fallen Parolen wie - "Seht ihr sie? Es sind Albaner, aus ihren Därmen machen wir Leinen!" oder auch "Seht ihr sie? Es sind Türken, aus ihrer Haut machen wir Schuhe!". Gegen diese wilde Form des Rassismus in einem angeblich zivilisiertem EU Land gibt es nur eine bescheidene Opposition in Griechenland selbst. Von den griechischen Faschisten bis hin zu den Sozialisten herrscht in dieser Frage ein rassistischer Konsens. Die sogenannte „Kommunistische Partei Griechenlands“ ignoriert zumeist den antialbanischen Rassismus. Allerdings stellen sich Gruppen aus der radikalen Linken dem Chauvinismus entgegen. Darunter die Gruppe Spartakos, die „ Organisation Jugend gegen Rassismus in Europa“ oder etwa die griechische Sektion des „ Komitees für eine Arbeiterinternationale“. In letzter Zeit opponieren auch einzelne bürgerlich humanistisch orientierte Intellektuelle gegen den zunehmenden Chauvinismus. Es gibt auch in einigen Gewerkschaften oppositionelle Zusammenschlüsse welche gegen den prokapitalistischen und rassistischen Kurs der offiziellen griechischen Gewerkschaften opponieren. Letzteres gibt Anlaß zu einer gewissen Hoffnung.




    weiter....
    Kosova-Aktuell - Brutaler antialbanischer Rassismus in Griechenland

  2. #2
    Avatar von Dardan

    Registriert seit
    04.11.2008
    Beiträge
    458
    Zitat Zitat von Albano Beitrag anzeigen
    Gegenwärtig befinden sich rund 700.000 albanische Arbeitsemigranten in Griechenland. Neben anderen Emigrationsgruppen, wie den Bulgaren, sind sie einer permanent steigenden Ausbeutung, rassistischer Ausgrenzung und chauvinistischer staatlicher Repression unterworfen. Viele Albaner arbeiten unter unmenschlichen Bedingungen hauptsächlich als Billiglohnsklaven in der Bau und Tourismusindustrie. Selten verfügen sie über feste Arbeitsverträge, das heuern und feuern von Emigranten ist an der Tagesordnung. Die meisten Albaner in Griechenland befinden sich in einem rechtsfreien Raum. Ihre Arbeit läßt die Profite der griechischen Bourgeoisie explodieren. Gleichzeitig gibt es einen ausgeprägt antialbanischen Rassismus in den Medien, sowie im politischen Spektrum Griechenlands. Das Leben der Albaner in Griechenland wird von rechtsextremistischen Banden und durch staatliche Organe bedroht. Erst vor einigen Monaten tauchte im griechischen Fernsehen ein Foltervideo von griechischen „Spezialpolizisten“ auf, indem die Folterung von zwei Albanern im Original gezeigt wird. Auch in der Armee hat der Rassismus im ALLGEMEINEM und der antialbanische Rassismus im BESONDEREM absolute Hochkonjunktur. Dies kam durch ein Armeevideo im März dieses Jahres besonders krass zum Ausdruck. In dem Video, welches eine Wanderung einer griechischen Einheit zeigt, fallen Parolen wie - "Seht ihr sie? Es sind Albaner, aus ihren Därmen machen wir Leinen!" oder auch "Seht ihr sie? Es sind Türken, aus ihrer Haut machen wir Schuhe!". Gegen diese wilde Form des Rassismus in einem angeblich zivilisiertem EU Land gibt es nur eine bescheidene Opposition in Griechenland selbst. Von den griechischen Faschisten bis hin zu den Sozialisten herrscht in dieser Frage ein rassistischer Konsens. Die sogenannte „Kommunistische Partei Griechenlands“ ignoriert zumeist den antialbanischen Rassismus. Allerdings stellen sich Gruppen aus der radikalen Linken dem Chauvinismus entgegen. Darunter die Gruppe Spartakos, die „ Organisation Jugend gegen Rassismus in Europa“ oder etwa die griechische Sektion des „ Komitees für eine Arbeiterinternationale“. In letzter Zeit opponieren auch einzelne bürgerlich humanistisch orientierte Intellektuelle gegen den zunehmenden Chauvinismus. Es gibt auch in einigen Gewerkschaften oppositionelle Zusammenschlüsse welche gegen den prokapitalistischen und rassistischen Kurs der offiziellen griechischen Gewerkschaften opponieren. Letzteres gibt Anlaß zu einer gewissen Hoffnung.




    weiter....
    Kosova-Aktuell - Brutaler antialbanischer Rassismus in Griechenland
    Traurig find ich das!

  3. #3
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Diese scheiss Griechen!

  4. #4
    Avatar von Djuka

    Registriert seit
    26.09.2005
    Beiträge
    15.917
    700.000 Arbeitsimigranten in GR?
    sorry, klingt für mich wie ne Invasion...
    und weil Ich weiß das Ich mir damit jetzt Feinde mache....
    Go Hellas!

  5. #5
    Romantika
    Zitat Zitat von Dardan Beitrag anzeigen
    Traurig find ich das!

    Nein es ist mehr als Traurig, stell dir vor wie viele Griechen in Deutschland leben, was wäre wenn man diese so behandelt würde ?
    Ich will garnicht aufzählen was sie machen würden.

    Aber diesen Text habe ich geschrieben damit die Griechen hier im Forum nicht gleich losschreien aber ihr albaner.
    Sie sollten sich mal in die Lage hineinversetzen, denn auch sie sind hier her gekommen, weil es in Griechenland für sie eben keine Perspektiven gab.!
    Und bei den Albanern isses nichts anderes..
    Also versucht etwas verständsnis aufzubringen, denn ihr seit selbst betroffene.! Danke

  6. #6
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.746
    ja ja balkanmensch ist nur am hetzen und am threads eröffnen ne


    aber wisst ihr was das geile war????noch bevor ich die ganze überschrift gelesen habe und das wort antialbanisch lass wusste ich das es wieder um serben oder griechen geht und viola ich lag recht

    und 700.000 albaner gibts in griechenland nie im leben

    und das video mit dem bullen und den 2 albanischen dieben ist auch schon uralt

  7. #7
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Ilona Beitrag anzeigen
    Nein es ist mehr als Traurig, stell dir vor wie viele Griechen in Deutschland leben
    Wieviele Griechen leben denn in Deutschland?



    Hippokrates

  8. #8
    phαηtom
    gibt's überhaupt noch Albaner aus Albanien?

  9. #9

    Registriert seit
    01.05.2009
    Beiträge
    76
    Wenn die Leute weiter unterdrückt werden, dann wird es bald Aufstände geben.

  10. #10
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Djuka Beitrag anzeigen
    700.000 Arbeitsimigranten in GR?
    sorry, klingt für mich wie ne Invasion...
    und weil Ich weiß das Ich mir damit jetzt Feinde mache....
    Go Hellas!
    Es gibt nur 400.000, die nationalistischen Großillyrien Albanskis, übertreiben mal gerne, siehe Text von Ilona, die kommt nur ausm Arsch gekrochen wenn es Hetzthread´s gibt.

Seite 1 von 38 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rassismus in Griechenland.:-(
    Von leylak im Forum Politik
    Antworten: 1628
    Letzter Beitrag: 02.11.2017, 23:02
  2. Brutaler Angriff auf Kroaten
    Von Serbian Eagle im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 18.10.2014, 13:56
  3. Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 20:51
  4. Rassismus in Griechenland
    Von CrazyDardanian im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 15:32