BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 21 von 38 ErsteErste ... 1117181920212223242531 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 374

Brutaler antialbanischer Rassismus in Griechenland

Erstellt von Albano, 03.05.2009, 15:30 Uhr · 373 Antworten · 13.000 Aufrufe

  1. #201
    Absent
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    diesen Schrott von Nationalismus und Rassismus, den ich hier von albanischer Seite vernehme, habe ich nie zu eigen gemacht.

    Der Name Albaner ist schon ein Synonym für Rassist und Nationalist geworden,
    über 80% eurer Beiträge sind rassistisch und nationalistisch.

    Ganz ehrlich, hätte ich hier etwas zu sagen,
    hättet ihr eure Inhalte entweder verändern müssen, oder Tschüss
    Erstens bin ich kein Albaner, und zweitens manche Ticken halt mal aus wenn sie so viele Anti Albanische Threads sehen, und dann ist es auch Verständlich das mancher Albaner mal Aggressiv wird.

    Sogar ich als nicht Albaner hab gemerkt wie viele Anti Albanische Threads es hier gibt.


    P.S. Zur Zeit kommen die meisten Rassistischen Threads von dir.

  2. #202

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967
    Die Spirale dreht sich und dreht sich und dreht sich und.......etc.etc.etc.

  3. #203

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von bihorac Beitrag anzeigen
    Erstens bin ich kein Albaner, und zweitens manche Ticken halt mal aus wenn sie so viele Anti Albanische Threads sehen, und dann ist es auch Verständlich das mancher Albaner mal Aggressiv wird.

    Sogar ich als nicht Albaner hab gemerkt wie viele Anti Albanische Threads es hier gibt.


    P.S. Zur Zeit kommen die meisten Rassistischen Threads von dir.


    Irrtum und totaler Blödsinn,
    doch hatten wir das Thema bereits behandelt und als arnetisch festgestellt.

    Doch wenn Menschen allergisch auf Threads und, wie du sagst, aggressiv reagieren, weil interessierte User hier nur darauf aufmerksam machen, daß die öffentliche Anstalt br-online.de in ihren Interseitseiten eine Ordensschwester vorstellt, die zu Spenden für das arme und hilfsbedürftige Volk der Albaner aufruft, dann kann man ihnen nur ein Beileid und Gute Besserung wünschen.

    Verstehe es oder lasse es sein, wichtig ist jedoch, im Laufe der Zeit zu lernen, Inhalte Dritter aufzunehmen und eine in die Diskussion aufgeworfene Thematik optimal zu bedienen.

    Die Nichtbereitschaft hierzu wird jedoch inzwischen zu offensichtlich, als Fazit kann festgestellt werden, es gibt ein erhöhtes Spam-Interesse bestimmter Leute hier, daß gewichtige Themata gar nichterst angesprochen werden - zu diem zählte noch vor wenigen Wochen das Thema der UNO-Nichtanerkennung des Kosovo als unabhängigen Staat - hier entwickelte so mancher Schaum vor dem Mund, sobald dieser Hinweis fiel.
    Lies nach und prüfe es.

    -----------------------------
    An sich könnte man jetzt einen oder zwei Schritte weitergehen, oder sollte es sogar, und hier würde einiges explodieren, denn jetzt würde es darum gehen, tatsächlich die Inhalte einer kühlen Analyse zu unterwerfen - Material hierzu gibt es ja inzwischen in Hülle und Fülle.

  4. #204
    Avatar von Chechen

    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    1.507
    europäische gremien sind noch meilenweit entfernt in griechenland, wenn es um die misstände der menschenrechtsverletzungen geht.

  5. #205
    Kosovare
    Was ich total scheisse finde ist, dass wir uns hier die Finger wund schreiben können und uns unendliche Wege einfallen lassen können wie die Zukunft in der Balkanregion besser aussehen könnte und trotzdem bringt es nichts, weil wir hier weit weg vom Ort des Geschehens sind. Was können wir schon bewirken!

    Der einzige Weg wäre wenn wir alle Kontakt zu den Balkanesen haben könnten die auch dort leben, die das alles selbst erleben, aber von uns würden sich sowieso die meisten nicht trauen zu sagen, dass sie Frieden mit den anderen Ländern haben wollten, während die dort sich am liebsten gegenseitig die Kehle aufschlitzen würden.

  6. #206
    Avatar von Brilliance_Eagle

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    85
    Auch wenn Griechenland vielleicht wirtschaftlich im Balkan eine Vorreiterrolle einnimmt und Anziehpunkt für Massentourismus ist, sind sie noch meilenweit davon entfernt Demokratieverständnis und Toleranz gegenüber Migranten und Minderheiten aufzubauen wie sie in Europa normalerweise anzutreffen ist. Einer ihrer Hauptprobleme ist die Vergangenheitsbewältigung und ihre narzisstische Aufmachung ihres Selbstes. Repressialien und machtdemonstrative Handlungen der griechischen Polizisten gegenüber Albanern und anderen Migranten ist dort keine Seltenheit. Meiner Meinung nach, müsste es mehr Unruhen und Volksaufstände in Griechenland geben, vorallem von linken Kreisen, um den Gesellschaftswandel durchzusetzen und diesen latetenten, etablierten Rassismus auszumerzen, der bis zu den obersten politischen Ämtern führt.

  7. #207
    Bloody
    Hab auch von mehreren Albaner aus Albanien gehören die auch in Griechenland arbeiten gehört, dass die Griechen nicht besonders freundlich zu den Albanern sind...

  8. #208
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Griechenland ist nunmal im EU-Verhältnis ein scheiss Staat, aber immer noch besser dran wie der Rest des Balkans (außer Slowenien)

    Zu euren Schauermärchen mit den Polizisten... seid ihr schonmal in Griechenland gewesen? Habt ihr es am eigenen Leib gespürt? Nehmen wir die Intelligenzbestie TBA... Zitat: "Hab auch von mehreren Albaner aus Albanien gehören die auch in Griechenland arbeiten gehört, dass die Griechen nicht besonders freundlich zu den Albanern sind..." Woooow... Schwör, G?!

    Ich erzähl euch mal was: Die Polizisten in Griechenland sind hart, zu hart um genauer zu sein. Es ist eine Lüge wenn hier jemand behauptet das die Polizisten nur gegen Migranten so hart vorgehen, eben nicht... mir ist es selbst schon so ergangen ... fast jedenfalls, die Situation hat sich am Ende zum Glück noch geklärt, sonst hätten sie mich zu dritt in einen Raum begleitet und mir einfach nur "auf die Fresse" gegeben. Also liebe Forumsalbaner, wie hier schon einer sagte: Erstmal an die eigene Nase fassen, wer weiss wie es drüben in Großillyristan abgeht

    @Mero: Weiss ein Türke eigentlich, wie M-E-N-S-C-H-E-N-R-E-C-H-T-E buchstabiert wird? Biji Kurd u Kurdistan...

  9. #209
    Bloody
    Zitat Zitat von GrEeKStYlE Beitrag anzeigen
    Griechenland ist nunmal im EU-Verhältnis ein scheiss Staat, aber immer noch besser dran wie der Rest des Balkans (außer Slowenien)

    Zu euren Schauermärchen mit den Polizisten... seid ihr schonmal in Griechenland gewesen? Habt ihr es am eigenen Leib gespürt? Nehmen wir die Intelligenzbestie TBA... Zitat: "Hab auch von mehreren Albaner aus Albanien gehören die auch in Griechenland arbeiten gehört, dass die Griechen nicht besonders freundlich zu den Albanern sind..." Woooow... Schwör, G?!

    Ich erzähl euch mal was: Die Polizisten in Griechenland sind hart, zu hart um genauer zu sein. Es ist eine Lüge wenn hier jemand behauptet das die Polizisten nur gegen Migranten so hart vorgehen, eben nicht... mir ist es selbst schon so ergangen ... fast jedenfalls, die Situation hat sich am Ende zum Glück noch geklärt, sonst hätten sie mich zu dritt in einen Raum begleitet und mir einfach nur "auf die Fresse" gegeben. Also liebe Forumsalbaner, wie hier schon einer sagte: Erstmal an die eigene Nase fassen, wer weiss wie es drüben in Großillyristan abgeht

    @Mero: Weiss ein Türke eigentlich, wie M-E-N-S-C-H-E-N-R-E-C-H-T-E buchstabiert wird? Biji Kurd u Kurdistan...



    Wow, war doch klar, dass so ein Spasst wie du das gleich als Angriff nimmt



    Ich hab nur berichtet was ich gehört habe, nicht mehr und nicht weniger ...

  10. #210
    Karim-Benzema
    Sagen wir mal so die Albaner Griechenlands sind längst nicht mehr im " KRIMINELLEN STATUS"

    ABsoluter Schwachsinn ist das!

    Auch wenn es manche sagen!

    Viele leben da ganz normal aber was ist mit den anderen Ausländern die jetzt kommen?



    So ging es manchen Albanern 1990 als sie kamen nach Gr kamen

    zB Heute gib es Ehen zischeneinander nund ebssere Verhältnisse Aber es gibt auch Dinge wo manche sagen und scheisse sagen die Albaner und was weriss ich habs selbst gehört

Ähnliche Themen

  1. Rassismus in Griechenland.:-(
    Von leylak im Forum Politik
    Antworten: 1628
    Letzter Beitrag: 02.11.2017, 23:02
  2. Brutaler Angriff auf Kroaten
    Von Serbian Eagle im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 18.10.2014, 13:56
  3. Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 20:51
  4. Rassismus in Griechenland
    Von CrazyDardanian im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 15:32