BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 23 ErsteErste ... 7131415161718192021 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 230

Bulgarien verletzt Minderheitenrechte der Mazedonier - Strasbourg verurteilt BG!!

Erstellt von Zoran, 19.10.2011, 09:01 Uhr · 229 Antworten · 9.174 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ganz einfach, beweise das Gegenteil



    Du stehst hier eindeutig in der Bringschuld, nicht Sinopeus. Du stellst hier diffamierende Behauptungen in den Raum.

    Heraclius

  2. #162
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Du stehst hier eindeutig in der Bringschuld, nicht Sinopeus. Du stellst hier diffamierende Behauptungen in den Raum.

    Heraclius


    Die Bringschuld liegt bei euch, ihr leugnet die Unterdrückung, sowohl in kultureller als auch linguistischer Hinsicht, ach was rede ich - in jeder Hinsicht!

  3. #163
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Die Bringschuld liegt bei euch, ihr leugnet die Unterdrückung, sowohl in kultureller als auch linguistischer Hinsicht, ach was rede ich - in jeder Hinsicht!


    DU stellst Behauptungen in den Raum, und DU solltest das beweisen können! "Solltest" darum, weil es mir herzlich egal ist ob du es beweisen kannst. Es behaupten manche Leute viel, wenn der Tag lang ist.

    Heraclius

  4. #164
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    DU stellst Behauptungen in den Raum, und DU solltest das beweisen können! "Solltest" darum, weil es mir herzlich egal ist ob du es beweisen kannst. Es behaupten manche Leute viel, wenn der Tag lang ist.

    Heraclius

    Ich stelle keine Behauptungen auf, dass ist Tatsache. Das kann dir jeder "Dopio" bestätigen.

    Wenn ich lügen würde, wärst du der letzte der diese nicht mit einem Augenzwinkern aufdecken würde??? Deswegen reicht mir Sinopeus Aussage ebenfalls.

    Die einzige Minderheitensprache die per Gesetz geduldet wird, ist die der (auch einzigen) religiösen Minderheit in GR.

    Es ist zwar Bewegung in letzter Zeit zu verspüren, doch ist das nicht eines EU Staates würdig sich mit restriktiver Minderheitenpolitik zu brüsten...

  5. #165
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Die Bringschuld liegt bei euch, ihr leugnet die Unterdrückung, sowohl in kultureller als auch linguistischer Hinsicht, ach was rede ich - in jeder Hinsicht!
    Es ist doch ganz einfach: Du behauptest, in Griechenland sei eine Sprache per Gesetz verboten. Ich stelle das in Frage und möchte von dir wissen, welches Gesetz das sein soll. Du kannst es mir nicht sagen - weil es ein solches Gesetz nicht gibt. Wieso soll ich nun beweisen, dass deine Lüge nicht wahr ist? Das hast du schon selbst bewiesen.

    Langer Rede kurzer Sinn: Du stellst haltlose Behauptungen auf, die du nicht untermauern kannst. So diskutiert man nicht, mein Froind.

  6. #166
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ich stelle keine Behauptungen auf, dass ist Tatsache. Das kann dir jeder "Dopio" bestätigen.

    Wenn ich lügen würde, wärst du der letzte der diese nicht mit einem Augenzwinkern aufdecken würde??? Deswegen reicht mir Sinopeus Aussage ebenfalls.

    Die einzige Minderheitensprache die per Gesetz geduldet wird, ist die der (auch einzigen) religiösen Minderheit in GR.

    Es ist zwar Bewegung in letzter Zeit zu verspüren, doch ist das nicht eines EU Staates würdig sich mit restriktiver Minderheitenpolitik zu brüsten...




    Mein Froind , wann beantwortest du hier übrigens mal meine berühmte Frage?

    Heraclius



    PS: Komm jetzt nicht und sage, du wüsstest nicht welche.

  7. #167
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ich stelle keine Behauptungen auf, dass ist Tatsache. Das kann dir jeder "Dopio" bestätigen.
    PS: ich bin zur hälfte Dopios und in der Heimatstadt meiner Mutter hörst du die Sprache Mittags auf dem Markt, im Cafe oder sonstwo. Wenn ich dort einen in Ordnung finde, ist er ein "Dobros", von dobro (είσαι ντόμπρος).

    Die Sprache ist nicht verboten und ich bitte dich, diese Lüge hier nicht weiter zu verbreiten. Dass der Erhalt der Sprache durch die Politik unterstützt werden sollte, ist ein anderes Thema. "Per Gesetz verboten" ist aber schlichtweg eine Lüge.

  8. #168
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ich stelle keine Behauptungen auf, dass ist Tatsache. Das kann dir jeder "Dopio" bestätigen.

    Wenn ich lügen würde, wärst du der letzte der diese nicht mit einem Augenzwinkern aufdecken würde??? Deswegen reicht mir Sinopeus Aussage ebenfalls.

    Die einzige Minderheitensprache die per Gesetz geduldet wird, ist die der (auch einzigen) religiösen Minderheit in GR.

    Es ist zwar Bewegung in letzter Zeit zu verspüren, doch ist das nicht eines EU Staates würdig sich mit restriktiver Minderheitenpolitik zu brüsten...

    Die Sprache ist nicht verboten, nur ist sie keine anerkannte Minderheitensprache.

    Repressalien hatte man unter der Diktatur damals zu fürchten, heute kannst du überall und wo du willst sprechen was du willst. Das sie als Minderheitensprache anerkannt ist, ist was anderes aber jetzt hat die mazedonische Minderheit sogar eine Zeitung auf mazedonisch in Griechenland.

    Es tut sich schon was, auch wenn nur langsam.

  9. #169
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Ray_Bulgaria Beitrag anzeigen
    oke ja klar du allwissendes orakel...*lach*... XD und das mit gemisch jajaja natürlich ..

    ich erzaehle dir mal eine geschichte die mir passiert ist. ich war in plovtiv auf einer messe..und wir hatten eine dolmetscherin....die dolmetscherin sagte uns das die fyroms dolmetscher mitbringen nach bulgarien..um zu uebersetzen..obwohl sie alles versteht was sie da sagen..bahaaren sie drauf auf dolmetscher

  10. #170
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    ich erzaehle dir mal eine geschichte die mir passiert ist. ich war in plovtiv auf einer messe..und wir hatten eine dolmetscherin....die dolmetscherin sagte uns das die fyroms dolmetscher mitbringen nach bulgarien..um zu uebersetzen..obwohl sie alles versteht was sie da sagen..bahaaren sie drauf auf dolmetscher


    Interessant, Sprecher einer südslawischen Sprache können sich untereinander verstehen?

    Natürlich können wir gegenseitig verstehen, da beide Sprachen zum ostsüdslawischen gehören, genauso kann auch ein Bulgare einen Serben verstehen.

    Ein Dolmetscher ist aber garnicht so verkehrt, denn wenn man als Sprecher des mazedonischen keinerlei Kontakt zur bulgarischen Sprache hatte, wird man niemals 100% verstehen das Vokabular ist nicht das selbe und die Grammatik auch eine andere.

    Obwohl ich bulgarisch mal gelernt habe, muss ich bei bestimmten Wörtern schon Nachfragen was sie bedeuten da sie keinerlei Zusammenhang zum mazedonischen haben.

    Wenn du schon mazedonisch und bulgarisch in den selben Topf wirfst, dann bitte alle slawische Sprachen den strenggenommen sind alle nur "Dialekte" einer Ursprache.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.01.2012, 19:13
  2. Mazedonier wegen Kriegsverbrechen im Jahre 2001 verurteilt
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 14:31
  3. AI Report: Minderheitenrechte in Griechenland?
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.08.2005, 18:07