BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

Bulgarische Befreiungsarmee in Serbien gegründet

Erstellt von Lucky Luke, 13.01.2006, 19:15 Uhr · 35 Antworten · 1.313 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Also macht euch keine Sorgen....das einzige Problem ist nur...die Serben sind immer orientrunglos...sie wollen Dinge wiederbeleben was sie mal dürfen ....aber haben einfach kein klares Ziel...was sollen die Serben mit denn Kosovo und so vielen Albaner .?

    Die Serben wollen einfach und woltlen damals auch ..schwächeren völker das Land wegnehmen ..damit sie als grosses Volk angesehen were wollen.

    Und was war passiert..die Kroaten haben sie immr dabei fertig gemacht...die Kroaten wollen nicht mit denen zutun haben ..Slowenien liegt zu weit..Rumänen sind ganz ruhig ..aber die Serben können mit ihren 8 Millonen gegen das 20 Millonen Rumänenvolk nicht anlegen.
    Und die Bulgaren haben die Serben auch paar mal fertig gemacht bzw würde auch allein die Serben platt machen.

    Ruhe in der hinteren Reihe...

  2. #22

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von Partibrejker

    Du willst was Konstruktives....hier:

    Viele, und nicht nur Serben, vertretten die These, dass bei einer allfaelligen Anerkennung des Kosovos es zum Flaechenbrand in Europa kommen wird....


    Wenn das passieren würde...dann bei euch in Serbien..in Kosovo wurde schon gespielt...und dort hattet ihr eure Chance...

  3. #23
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254

    Re: Bulgarische Befreiungsarmee in Serbien gegründet

    Die bulgarische Bevölkerung in den Städten Negotin, Prahovo, Bor, Bolevac, Mincevo, Kolna, Pirot, Dimitrovogrado , Bosilegrad (unter serbischer Dominanz) hat eine Befreiungsarmee mit dem Namen:

    „Bulgarische Befreiungsarmee“ gegründet und will laut westlichen Diplomatenkreisen den bewaffneten Kampf in den nächsten Monaten beginnen, damit während der Statusverhandlungen um den Kosovos und den Unabhängigkeitsreferendum in Montenegro auch die Rechte und Interessen der bulgarischen Bevölkerung Südost-Serbiens Internationale Beachtung finden.

    Einflussreiche Personen aus Politik und Wirtschaft in Bulgarien sollen mit Waffen, Logistikmaterial und finanziellen Mitteln dieser Bewegung unterstützend beistehen.

    Weiterhin soll die „Bulgarische Befreiungsarmee“ in Verbindung mit der
    ungarischen „Befreiungsfront“ in der Wojwodina stehen und den Kampf
    für die Freiheit gegen den serbischen Zentralstaat gemeinsam gestalten und koordinieren wollen und zwar an zwei oder vielleicht in drei oder vier bis fünf -> FRONTEN zu kämpfen, nämlich: In Montenegro, Sandschak, Presevo-Tal , bulgarischem Territorium im Osten (um Nis) und in der Wojwodina.

    Zum Schluss soll dann die SUMADIA – BEWEGUNG unterstützt werden
    wo es auch sezessionistische Bestrebungen gibt, eine de facto Teilung Serbiens in zwei Etnitäten zu erreichen.

    http://www.zeriyt.com/galeria/displa...227&fullsize=1
    Schonwieder eine anhäufung von dummem Nazipack dem nichts besseres einfällt als unter dem namen von "Befreiungsarmee" zu Morden, Plündern, Vergewaltigen und sich an kindern zu vergreifen!!!

    Mit den Idioten sollte man das manchen was ein kleiner Östereicher vor 60 jahren machte!

    AB IN DIE GASKAMMER MIT DEM KRIEGERISCHEN DRECKSPACK!!!


    PS: Ich finde wir sollten diese Bewegung auch unterstützen. Ich für meinen Teil werde spenden, wenn sich die Möglichkeit ergibt.

    Freiheit für alle!!!
    Allein schon für diesen spruch sollte man dir die eier mit zwei Backsteinen zersemmeln und dich mit deinen Nazigenossen in die Gaskammer verfrachten du dummer Fascho!!!

  4. #24
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474

    Re: Bulgarische Befreiungsarmee in Serbien gegründet

    PS: Ich finde wir sollten diese Bewegung auch unterstützen. Ich für meinen Teil werde spenden, wenn sich die Möglichkeit ergibt.

    Freiheit für alle!!!
    Allein schon für diesen spruch sollte man dir die eier mit zwei Backsteinen zersemmeln und dich mit deinen Nazigenossen in die Gaskammer verfrachten du dummer Fascho!!![/quote]
    der war echt gut ich lach mich kaput lol

  5. #25
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739

    Re: Bulgarische Befreiungsarmee in Serbien gegründet

    Zitat Zitat von Lucky_Luke
    Die bulgarische Bevölkerung in den Städten Negotin, Prahovo, Bor, Bolevac, Mincevo, Kolna, Pirot, Dimitrovogrado , Bosilegrad (unter serbischer Dominanz) hat eine Befreiungsarmee mit dem Namen:

    „Bulgarische Befreiungsarmee“ gegründet und will laut westlichen Diplomatenkreisen den bewaffneten Kampf in den nächsten Monaten beginnen, damit während der Statusverhandlungen um den Kosovos und den Unabhängigkeitsreferendum in Montenegro auch die Rechte und Interessen der bulgarischen Bevölkerung Südost-Serbiens Internationale Beachtung finden.

    Einflussreiche Personen aus Politik und Wirtschaft in Bulgarien sollen mit Waffen, Logistikmaterial und finanziellen Mitteln dieser Bewegung unterstützend beistehen.

    Weiterhin soll die „Bulgarische Befreiungsarmee“ in Verbindung mit der
    ungarischen „Befreiungsfront“ in der Wojwodina stehen und den Kampf
    für die Freiheit gegen den serbischen Zentralstaat gemeinsam gestalten und koordinieren wollen und zwar an zwei oder vielleicht in drei oder vier bis fünf -> FRONTEN zu kämpfen, nämlich: In Montenegro, Sandschak, Presevo-Tal , bulgarischem Territorium im Osten (um Nis) und in der Wojwodina.

    Zum Schluss soll dann die SUMADIA – BEWEGUNG unterstützt werden
    wo es auch sezessionistische Bestrebungen gibt, eine de facto Teilung Serbiens in zwei Etnitäten zu erreichen.

    http://www.zeriyt.com/galeria/displa...227&fullsize=1


    PS: Ich finde wir sollten diese Bewegung auch unterstützen. Ich für meinen Teil werde spenden, wenn sich die Möglichkeit ergibt.

    Freiheit für alle!!!
    USHTRIA CLIRIMTARE I BULGARES? BULGARIA ETHNIKE KOMBETARE?

    Was ist wieder los?

    Serbien braucht anscheinend einen hellenischen Führer.

  6. #26
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474

    Re: Bulgarische Befreiungsarmee in Serbien gegründet

    Zitat Zitat von Macedonian
    Zitat Zitat von Lucky_Luke
    Die bulgarische Bevölkerung in den Städten Negotin, Prahovo, Bor, Bolevac, Mincevo, Kolna, Pirot, Dimitrovogrado , Bosilegrad (unter serbischer Dominanz) hat eine Befreiungsarmee mit dem Namen:

    „Bulgarische Befreiungsarmee“ gegründet und will laut westlichen Diplomatenkreisen den bewaffneten Kampf in den nächsten Monaten beginnen, damit während der Statusverhandlungen um den Kosovos und den Unabhängigkeitsreferendum in Montenegro auch die Rechte und Interessen der bulgarischen Bevölkerung Südost-Serbiens Internationale Beachtung finden.

    Einflussreiche Personen aus Politik und Wirtschaft in Bulgarien sollen mit Waffen, Logistikmaterial und finanziellen Mitteln dieser Bewegung unterstützend beistehen.

    Weiterhin soll die „Bulgarische Befreiungsarmee“ in Verbindung mit der
    ungarischen „Befreiungsfront“ in der Wojwodina stehen und den Kampf
    für die Freiheit gegen den serbischen Zentralstaat gemeinsam gestalten und koordinieren wollen und zwar an zwei oder vielleicht in drei oder vier bis fünf -> FRONTEN zu kämpfen, nämlich: In Montenegro, Sandschak, Presevo-Tal , bulgarischem Territorium im Osten (um Nis) und in der Wojwodina.

    Zum Schluss soll dann die SUMADIA – BEWEGUNG unterstützt werden
    wo es auch sezessionistische Bestrebungen gibt, eine de facto Teilung Serbiens in zwei Etnitäten zu erreichen.

    http://www.zeriyt.com/galeria/displa...227&fullsize=1


    PS: Ich finde wir sollten diese Bewegung auch unterstützen. Ich für meinen Teil werde spenden, wenn sich die Möglichkeit ergibt.

    Freiheit für alle!!!
    USHTRIA CLIRIMTARE I BULGARES? BULGARIA ETHNIKE KOMBETARE?

    Was ist wieder los?

    Serbien braucht anscheinend einen hellenischen Führer.
    ne die welt braucht einfach nicht solche leute die nur scheisse labern um Aufmerksamkeit zu kriegen

    ps.mein net dich Mace

  7. #27

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.084

    Re: Bulgarische Befreiungsarmee in Serbien gegründet

    Zitat Zitat von Lucky_Luke
    „Bulgarische Befreiungsarmee“ gegründet und will laut westlichen Diplomatenkreisen den bewaffneten Kampf in den nächsten Monaten beginnen, damit während der Statusverhandlungen um den Kosovos und den Unabhängigkeitsreferendum in Montenegro auch die Rechte und Interessen der bulgarischen Bevölkerung Südost-Serbiens Internationale Beachtung finden.
    Wegen nichtmal 2.000km² Land das die bulgaren im süd-osten besiedeln einen Krieg?


    Du hast nichtmal eine Quelle für deine witzigen Behauptungen...

  8. #28
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: Bulgarische Befreiungsarmee in Serbien gegründet

    Zitat Zitat von Najed
    [..............

    Du hast nichtmal eine Quelle für deine witzigen Behauptungen...
    Na Ja! Irgendeine private Website Quelle wird es auch für so einen Schund noch geben.

  9. #29

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.084

    Re: Bulgarische Befreiungsarmee in Serbien gegründet

    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von Najed
    [..............

    Du hast nichtmal eine Quelle für deine witzigen Behauptungen...
    Na Ja! Irgendeine private Website Quelle wird es auch für so einen Schund noch geben.
    Also wenn ich „Bulgarische Befreiungsarmee“ in Google eingebe kommen nur allte Beiträge aus dem Politikforum.

    Hier:http://66.249.93.104/search?q=cache:...E2%80%9C&hl=de

    Der Beitrag ist aus dem Jahr 2001 und ist mit dem Beitrag von Lucky_Luke identisch.

  10. #30
    Avatar von komunist

    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    170

    Re: Bulgarische Befreiungsarmee in Serbien gegründet

    Zitat Zitat von Najed
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von Najed
    [..............

    Du hast nichtmal eine Quelle für deine witzigen Behauptungen...
    Na Ja! Irgendeine private Website Quelle wird es auch für so einen Schund noch geben.
    Also wenn ich „Bulgarische Befreiungsarmee“ in Google eingebe kommen nur allte Beiträge aus dem Politikforum.

    Hier:http://66.249.93.104/search?q=cache:...E2%80%9C&hl=de

    Der Beitrag ist aus dem Jahr 2001 und ist mit dem Beitrag von Lucky_Luke identisch.
    HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA HAHAHA...

    WAR JA AUCH KLAR!

    PS:Wenn es eine Befreiungsarmee braucht, dann keine auf der Basis vom Nationalismus, sondern eine proletarisch revolutionäre bzw. eine rote Front gegen die Herrschaft der Bourgoisie und für die Auflösung der Kapitalherrschaft. Eine solche Befreiungsarmee wäre dann international, wie sich versteht.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kosovo Armee (FSK) ist Gegründet!!!!!
    Von DerPate im Forum Kosovo
    Antworten: 368
    Letzter Beitrag: 30.12.2014, 13:52
  2. Kosovo-Serben gründen Befreiungsarmee?
    Von Taulle im Forum Politik
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 01.06.2013, 21:17
  3. Berat in Frankreich von Albanern gegründet
    Von Gentos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 16:57
  4. Kosovo-Regierung gegründet
    Von ooops im Forum Kosovo
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.02.2011, 18:31
  5. Migrantenpartei wurde gegründet
    Von Vasile im Forum Politik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 06.10.2009, 10:33