BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 30 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 300

Bundesregierung: Kunstname "E.J.R. Mazedonien"

Erstellt von Zoran, 14.02.2012, 21:42 Uhr · 299 Antworten · 10.249 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Apache Beitrag anzeigen
    der Vertrag ist gültig. Die Türkei strebt eine Islamisierung Fyroms aus dem grund streichelt die euch.Die Türkei benutzt euch als Marionetten so wie die USA euch jeder will in der EU Fuß fassen der andere will seine feindsehlichkeit und die gebietsansprüche erweitern.
    Nochmals der Vertrag wurde durch alle UN mitglieder unterschieben.
    Dass die euch Mazedonien nennen liegt an unseren politiker die nichts dagegen unternohmen haben.
    Weiterhin heisst iht FYROM und dass wird FYROM bleiben bis ihr euch einen anderen namen ausgesucht habts.
    Nochmals, diese Resolution ist nur für die Verwendung innerhalb der UN, steht doch dort: "...for all purposes within the UN".

    Mehr als 2/3 aller UN Mitglieder haben die Republik Makedonien anerkannt. Trotz der Resolution.


    Verstehst?

  2. #12

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Nochmals, diese Resolution ist nur für die Verwendung innerhalb der UN, steht doch dort: "...for all purposes within the UN".

    Mehr als 2/3 aller UN Mitglieder haben die Republik Makedonien anerkannt. Trotz der Resolution.


    Verstehst?
    FYROM ist der offizieller name und innerhalb der UN gehören einige länder weil die euch jetzt "Mazedönien" nennen liegt an unsere aussenpolitik.
    Egal Fyrom finde ich auch auch cooler Name

  3. #13
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Apache Beitrag anzeigen
    FYROM ist der offizieller name und innerhalb der UN gehören einige länder weil die euch jetzt "Mazedönien" nennen liegt an unsere aussenpolitik.
    Egal Fyrom finde ich auch auch cooler Name
    "FYROM" ist kein offizieller Name, sagt doch sogar die Bundesregierung. Im Text rot markiert.

  4. #14

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    "FYROM" ist kein offizieller Name, sagt doch sogar die Bundesregierung. Im Text rot markiert.

    FYROM ob du dass wahrhaben möchtest oder nicht.
    Die Bundesregierung kann euch auch Kongolia nennen ihr werdet auch damit aplaudieren

  5. #15
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Apache Beitrag anzeigen
    FYROM ob du dass wahrhaben möchtest oder nicht.
    Die Bundesregierung kann euch auch Kongolia nennen ihr werdet auch damit aplaudieren
    Die UN sagt das sogar auch.

    Gewusst?

  6. #16
    Avatar von finoke

    Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    83
    @ Zoran

    Über die Aufnahmeaussichten in die EU sagte die Bundeskanzlerin: "Die Länder des westlichen Balkans haben die Sicherheit und die Zusagen, dass, wenn sie die Voraussetzungen erfüllen, dann auch die Beitrittsperspektive realisiert werden kann". Zugleich betonte sie aber, dass es bei strengen Kriterien jeder Aufnahme bleibe: "Wir fühlen uns von deutscher Seite bestätigt, dass keine Kompromisse gemacht werden können, wenn bestimmte Bedingungen nicht erfüllt sind.

    Von welcher Zustimmung träumst du?

    Sie sagt genau Nichts bezüglich der Problematik zw. FYROM und Griechenland. Ausserdem macht sie klipp und klar, dass die Voraussetzungen für eine Aufnahme kompromisslos erfüllt sein müssen. In den nächsten 7 Jahren kannst du dich mal auf deinen Hintern setzen und nett zuschauen, ob die EU die Wirtschaftskrise(-krisen) übersteht.

  7. #17
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von finoke Beitrag anzeigen
    @ Zoran

    Über die Aufnahmeaussichten in die EU sagte die Bundeskanzlerin: "Die Länder des westlichen Balkans haben die Sicherheit und die Zusagen, dass, wenn sie die Voraussetzungen erfüllen, dann auch die Beitrittsperspektive realisiert werden kann". Zugleich betonte sie aber, dass es bei strengen Kriterien jeder Aufnahme bleibe: "Wir fühlen uns von deutscher Seite bestätigt, dass keine Kompromisse gemacht werden können, wenn bestimmte Bedingungen nicht erfüllt sind.

    Von welcher Zustimmung träumst du?

    Sie sagt genau Nichts bezüglich der Problematik zw. FYROM und Griechenland. Ausserdem macht sie klipp und klar, dass die Voraussetzungen für eine Aufnahme kompromisslos erfüllt sein müssen. In den nächsten 7 Jahren kannst du dich mal auf deinen Hintern setzen und nett zuschauen, ob die EU die Wirtschaftskrise(-krisen) übersteht.
    Ich persönlich will gar nicht in den Pleiteverein, der ein Land unterstützt (und künstlich am Leben hält) das mich negiert und diskriminiert.


  8. #18
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Jetzt fehlt nur noch die Anerkennung durch Deutschland, und am Ende bleibt nur noch das widerspenstige Land im Süden über
    das was ich lese ist folgendes...

    wenn fyrom mit greichenland sich nicht einigt werdet ihr weiter draussen bleiben. steht doch deutlich da..das die Voraussetzungen erfuellt werden muessen, dazu zaehlt auch der namensstreit.

    was einige von euch wieder sich zussamenreimen in diesen text ist mir ein raetsel.




    die Bundeskanzlerin: "Die Länder des westlichen Balkans haben die Sicherheit und die Zusagen, dass, wenn sie die Voraussetzungen erfüllen, dann auch die Beitrittsperspektive realisiert werden kann"PUNKT!



    alles andere ist wischi waschi..

  9. #19
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    das was ich lese ist folgendes...

    wenn fyrom mit greichenland sich nicht einigt werdet ihr weiter draussen bleiben. steht doch deutlich da..das die Voraussetzungen erfuellt werden muessen, dazu zaehlt auch der namesstreit.

    was einige von euch wieder sich zussamenreimen in diesen text ist mir ein raetsel.


    alles andere ist wischi waschi..

    Lassen wir deine Version so stehen,

    warum sollten wir gerade jetzt in eine kriselnde Union gehen? Und das auf Kosten unseres Staatsnamens!!!?

    Verstehst?

  10. #20

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    das was ich lese ist folgendes...

    wenn fyrom mit greichenland sich nicht einigt werdet ihr weiter draussen bleiben. steht doch deutlich da..das die Voraussetzungen erfuellt werden muessen, dazu zaehlt auch der namensstreit.

    was einige von euch wieder sich zussamenreimen in diesen text ist mir ein raetsel.




    die Bundeskanzlerin: "Die Länder des westlichen Balkans haben die Sicherheit und die Zusagen, dass, wenn sie die Voraussetzungen erfüllen, dann auch die Beitrittsperspektive realisiert werden kann"PUNKT!



    alles andere ist wischi waschi..
    wenn ein Bericht mit dem Titel "" Mazedonien "" anfängt wird der inhalt übersehen.
    Blind vor propoaganda Müll sage ich nur.


Seite 2 von 30 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 04.09.2015, 10:47
  2. Antworten: 159
    Letzter Beitrag: 18.04.2009, 00:13
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 21:28
  4. Mazedonien: "Mutter-Teresa-Haus" in Skopje wird eröffnet
    Von Pray4Hope im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 17:56
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 21:49