BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47

Bundesregierung will Kosovo anerkennen

Erstellt von Yutaka, 23.10.2007, 16:44 Uhr · 46 Antworten · 8.354 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998

    Bundesregierung will Kosovo anerkennen

    [h1]Bundesregierung will Kosovo anerkennen[/h1]


    [h2]Entscheidung soll bereits gefallen sein[/h2]
    Die Bundesregierung erwägt offenbar, das Kosovo anzuerkennen, wenn die serbische Provinz sich nach dem 10. Dezember für unabhängig erklärt. An diesem Datum enden die Gespräche über den Status des Kosovo, deren dritte Runde am Montag in Wien ergebnislos vertagt worden war.



    Ein Bundeswehrsoldat der KFOR-Truppe spricht im Kosovo mit einem Jungen


    Wie der Deutschlandfunk aus zuverlässiger Quelle erfahren hat, ist die Entscheidung in Berlin bereits gefallen, wird aber mit Rücksicht auf die laufenden Verhandlungen unter Führung der Kontaktgruppe aus EU, USA und Russland noch nicht bekannt gegeben.

    In der Sendung "Informationen am Mittag" im Deutschlandfunk berichtete Rolf Clement, hinter vorgehaltener Hand werde deutlich gemacht, dass nur noch das Wann, nicht mehr das Wie dieser Entscheidung offen sei.
    (Beitrag von Rolf Clement in den "Informationen am Mittag" im Deutschlandfunk MP3-Audio)

    Den Informationen zufolge rechnet die NATO nicht mit einer militärischen Auseinandersetzung. Möglich seien aber Gewaltakte serbischer Minderheitengruppen im Kosovo.


    [h4]Seit 1999 unter UNO-Verwaltung[/h4]
    Das Kosovo steht seit 1999 unter Verwaltung der Vereinten Nationen. Zuvor hatte die NATO die Provinz elf Wochen bombardiert, um Ermordung und Vertreibung von Albanern zu beenden. Seither beschützt die UNO-Schutztruppe KFOR die 100.000 dort lebenden Serben. Deutschland stellt mit 2250 Soldaten den größten Tel der Truppe, die sich aus insgesamt 16.000 Personen zusammensetzt

  2. #2
    benutzer1
    hehe Cool =)
    Das freut mich



  3. #3

    Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    600
    Abgelehnt!

    Sollen sie türkische Berlin anerkennen.

  4. #4
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von BIOSHOCK Beitrag anzeigen
    [h1]Bundesregierung will Kosovo anerkennen[/h1]


    [h2]Entscheidung soll bereits gefallen sein[/h2]
    Die Bundesregierung erwägt offenbar, das Kosovo anzuerkennen, wenn die serbische Provinz sich nach dem 10. Dezember für unabhängig erklärt. An diesem Datum enden die Gespräche über den Status des Kosovo, deren dritte Runde am Montag in Wien ergebnislos vertagt worden war.



    Ein Bundeswehrsoldat der KFOR-Truppe spricht im Kosovo mit einem Jungen


    Wie der Deutschlandfunk aus zuverlässiger Quelle erfahren hat, ist die Entscheidung in Berlin bereits gefallen, wird aber mit Rücksicht auf die laufenden Verhandlungen unter Führung der Kontaktgruppe aus EU, USA und Russland noch nicht bekannt gegeben.

    In der Sendung "Informationen am Mittag" im Deutschlandfunk berichtete Rolf Clement, hinter vorgehaltener Hand werde deutlich gemacht, dass nur noch das Wann, nicht mehr das Wie dieser Entscheidung offen sei.
    (Beitrag von Rolf Clement in den "Informationen am Mittag" im Deutschlandfunk MP3-Audio)

    Den Informationen zufolge rechnet die NATO nicht mit einer militärischen Auseinandersetzung. Möglich seien aber Gewaltakte serbischer Minderheitengruppen im Kosovo.


    [h4]Seit 1999 unter UNO-Verwaltung[/h4]
    Das Kosovo steht seit 1999 unter Verwaltung der Vereinten Nationen. Zuvor hatte die NATO die Provinz elf Wochen bombardiert, um Ermordung und Vertreibung von Albanern zu beenden. Seither beschützt die UNO-Schutztruppe KFOR die 100.000 dort lebenden Serben. Deutschland stellt mit 2250 Soldaten den größten Tel der Truppe, die sich aus insgesamt 16.000 Personen zusammensetzt
    interessanter aspekt....

    ich meine serbien hat einmal mehr im politischen-poker verloren ....
    damit meine ich vorallem die serbische bevölkerung von kosova welche wiedermal von belgrad missbraucht wird...
    denn sollte serbien nicht dem athisaari-plan doch noch zustimmen gehen auch die im plan vorgesehenen besonderen rechte der minderheiten weg....

    wenn serbien tatsächlich das gefühl hat sie müsste unruhe stiften in kosova dann hat man wirklich alles verspielt und man wird dann einmal mehr isoliert werden(politisch & wirtschaftlich) ...

    und russland ist weit und wird nicht helfen können...

  5. #5

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Ich warte auf die Entscheidungen der Slovakei, Frankfreichs, Spaniens, Russlands und so weiter....

  6. #6
    Avatar von lulios

    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    915
    Zitat Zitat von LaLa Beitrag anzeigen
    Ich warte auf die Entscheidungen der Slovakei, Frankfreichs, Spaniens, Russlands und so weiter....
    ausser griechenland und zypern innerhalb der eu hat niemand mehr etwas gegen die unabhängigkeit! diese werden die usa politisch mit druck auch noch kleinkriegen!

  7. #7
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von LaLa Beitrag anzeigen
    Ich warte auf die Entscheidungen der Slovakei, Frankfreichs, Spaniens, Russlands und so weiter....
    seit wann ist russland in der eu?

  8. #8

    Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    600
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    seit wann ist russland in der eu?
    Ist aber UN Macht und beim VETO fällt Unabhängigkeit weg und die Res.1244 zählt weiter. :icon_smile:

  9. #9
    Avatar von lulios

    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    915
    Zitat Zitat von Slobi Beitrag anzeigen
    Ist aber UN Macht und beim VETO fällt Unabhängigkeit weg und die Res.1244 zählt weiter. :icon_smile:
    1244 hat keine bedeutung mehr weil die unabhängigkeit ausserhalb der UN geregelt wird.es wird auch keine eingeschränkte unabhängigkeit mehr sondern eine volle , die rechte für die serben gehen somit auch flöten

  10. #10

    Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    600
    Zitat Zitat von lulios Beitrag anzeigen
    1244 hat keine bedeutung mehr weil die unabhängigkeit ausserhalb der UN geregelt wird.es wird auch keine eingeschränkte unabhängigkeit mehr sondern eine volle , die rechte für die serben gehen somit auch flöten
    Mal gucken ob die einfach so zugucken werden wie Serben ohne Rechte stehen aber ob dies ohne UN geklärt wird bleibt abzuwarten.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bosnien will Kosovo anerkennen!
    Von DZEKO im Forum Kosovo
    Antworten: 161
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 22:40
  2. Griechenland will Kosovo anerkennen
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Kosovo
    Antworten: 266
    Letzter Beitrag: 26.04.2009, 21:24
  3. Hat die Bundesregierung dem Kosovo gedroht?
    Von Toni Maccaroni im Forum Kosovo
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.11.2008, 18:31