BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Bundestagspräsident Lammert für EU-Erweiterungsstopp

Erstellt von Boro, 13.10.2012, 19:47 Uhr · 22 Antworten · 1.097 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    772

    Bundestagspräsident Lammert für EU-Erweiterungsstopp

    Norbert Lammert hat vor einem raschen EU-Beitritt Kroatiens gewarnt. Die SPD wirft ihm vor, damit den größtmöglichen Fehlschluss aus dem Friedensnobelpreis zu ziehen.
    Europa: Bundestagspräsident Lammert für EU-Erweiterungsstopp | Politik | ZEIT ONLINE

  2. #2
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.558
    Zitat Zitat von Boro Beitrag anzeigen
    Europa: Bundestagspräsident Lammert für EU-Erweiterungsstopp | Politik | ZEIT ONLINE

    Ein ranghoher CDU Politiker. Da sieht man mal wieder wie überholt die Meinung ist, dass CDU/CSU im Gegensatz zur SPD Freunde Kroatiens wären.

    Nach 12 Jahren Beitrittsverhandlungen von "zu raschem Beitritt" zu sprechen, ist schon sein starkes Stück.
    So ein dummer Kommentar.

  3. #3

    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    772
    Zitat Zitat von Zeisig Beitrag anzeigen
    So ein dummer Kommentar.
    Bitte höre auf Themenstränge mit deinen überflüssigen Einzeilern zu schänden.

  4. #4

    Registriert seit
    22.06.2012
    Beiträge
    2.068
    Bitte höre auf Themenstränge mit deinen überflüssigen Einzeilern zu schänden.

    und hoffentlich krepieren deine Eltern an Krebs, Arschloch.

  5. #5
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.558
    Zitat Zitat von Boro Beitrag anzeigen
    Bitte höre auf Themenstränge mit deinen überflüssigen Einzeilern zu schänden.

    Noch ein dummer Kommentar.

    Ist doch egal welcher Partei jemand angehört der die Wahrheit sagt.

  6. #6

    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    772
    Kiqa

    Hat er das geschrieben gehabt?

  7. #7
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.558
    Zitat Zitat von Kiqa Beitrag anzeigen

    Er hat es gelöscht, der Depp

  8. #8

    Registriert seit
    22.06.2012
    Beiträge
    2.068
    Zitat Zitat von Boro Beitrag anzeigen
    Kiqa

    Hat er das geschrieben gehabt?
    Ja du hattest das so geschrieben, bevor du es wieder gelöscht hast, penner..

  9. #9

    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    772
    Zitat Zitat von Zeisig Beitrag anzeigen
    Noch ein dummer Kommentar.

    Ist doch egal welcher Partei jemand angehört der die Wahrheit sagt.
    Aber er sagt nicht die Wahrheit. Kroatien war schon vor Jahren eher bereit für einen EU Beitritt als Rumänien und Bulgarien.

    Nur wurde halt hingehalten weil man irgendwann alle restlichen Ex-YU Staaten im Paket aufnehmen wollte, zu was es aber wegen Serbien's Nein zur Kosovo-Anerkennung nicht kommen kann.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Kiqa Beitrag anzeigen
    Ja du hattest das so geschrieben, bevor du es wieder gelöscht hast, penner..
    Du bist krank im Kopf.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Zeisig Beitrag anzeigen
    Er hat es gelöscht, der Depp
    Nein, und jetzt zurück zum Thema.

  10. #10
    Kejo
    Zitat Zitat von Zeisig Beitrag anzeigen
    So ein dummer Kommentar.
    Unter ökonomischen Gesichtspunkten ist Kroatien noch lange, lange nicht beitrittsreif. Ich dachte ja bisher immer, wenigstens in den anderen Bereichen sei das Land erfolgreich. Das scheint aber auch nicht der Fall zu sein. Was hat also Kroatien in der EU dann zu suchen, wenn es die Kriterien nicht erfüllen kann? Das gilt selbstredend für alle EU-Aspiranten.

    Mach dir aber keine Sorgen, trotzdem wird Kroatien in die EU augenommen werden.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lammert wirbt für Religionsfreiheit von Christen in der Türkei
    Von Vasile im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 07.03.2010, 16:35