BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 59

Bush als erster US-Präsident nach Albanien

Erstellt von Bajgorali, 01.06.2007, 12:39 Uhr · 58 Antworten · 2.471 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Tihomir

    Registriert seit
    12.01.2007
    Beiträge
    542
    Wat muss ich mich aber auch Überall in der Welt einmischen,komme gar nicht mehr dazu mich zu Rasieren...The Bigest Bandit..jpg

  2. #42
    Avatar von port80

    Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    1.331
    komisch komisch...

    ich frage mich wieso wohl bush niemanden ,ich wiederhole,...absolut niemanden der kosovo politiker hat empfangen wollen.

    die liste der kos-albanische politiker war voll die sich per antrag sich an Bush meldetet um mit von der gesprächsrunde zu sein.

    Ducrh ein nein wurde absolut niemand der kos-albanische politiker erlaubt sich auch nur bush anzunähren.

    Bush sagte mal und sagt es immer wieder das er mit terroristen nicht verhandelt, lustig waren auch seine von der luft gegriefene verstprechungen über die eigendlich garkeine entscheidungsmacht mehr hat da 1. seine amtszeit ausläuft und 2. zwei der vetomächte gegen eine unabhängigkeit sind.
    Wer das weist was es heisst eine veto macht zu sein und sein veto einsetzen zu können der wird wohl auch wiessen das Bush gestern "ALLE ALBANER GEDEMÜTIGT UND AUF DEN ARM GENOMMEN HAT" UM WEITERHIN für ne bestimmte zeit einige basen auf albanischem gebiet nutzen zu können.

    Das lustigste dabei ist das die albaner ohne jeden hintergedanken und ohne mal genau darüber nachzudenken den mann einfach glauben....

    es ist der absolute wahnsinn und sogar unglaubig wie man so naiv und schlecht man im verhandeln sein kann.

    woww.
    dabei müßen doch die albaner so lagsam sehen und feststellen das alle über die unabhängigkeit reden aber es nie eine unabhängigkeit gibt,....jetzt ist es wieder verschoben,......
    achso halt stopp,...bush hat doch gesagt es wird doch schneller gehen,..
    na dan mal viel spass mit dem schneller gehen, wir sehen uns hier in einige monate wieder, mal sehen wie schnell herr bush es gemeint hat....

    pS:Bushs besuch in albanien würde ich eine überschrift geben die super geil dazu passt,...
    "EIN KÄFIG VOLLER NARREN"

  3. #43
    Avatar von Velez

    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    8.514
    deki halt die fresse!

  4. #44
    cro_Kralj_Zvonimir
    Ungetrübte Freude in Tirana

    Bush will Unabhängigkeitsplan für Kosovo auch ohne Zustimmung Russlands vorantreiben - Bei Staatsbesuch in Albanien von Tausenden begrüßt - Mit Ansichtssache

    Das US-freundliche Albanien war die vorletzte Station des US-Präsidenten in Europa. George Bush fand klare Worte zum Kosovo an die Adresse Serbiens und Russlands: Vom "endlosen Dialog" halte er nichts. *****Tirana - Zwischen Rom und Sofia liegt Tirana: Albanien feierte am Sonntag den sechsstündigen Besuch von US-Präsident George Bushs als "historischen Moment für das Land". Und ganz ohne Proteste: "Albanien ist sicher das proamerikanischste Land Europas, vielleicht sogar der Welt", hatte der Chef der oppositionellen Sozialisten und Bürgermeister der albanischen Hauptstadt Tirana, Edi Rama, vor dem Besuch gesagt.
    In Tirana traf Bush nicht nur Präsident Alfred Moisiu und Ministerpräsident Sali Berisha, sondern auch die Regierungschefs Kroatiens und Mazedoniens, Ivo Sanader und Nikola Gruevski. Die USA hatten im Mai 2003 mit Albanien, Kroatien und Mazedonien eine Adria-Charta unterzeichnet, die den südosteuropäischen Staaten die Integration in die euroatlantischen Strukturen erleichtern soll. Der albanische Außenminister Lulzim Basha bezeichnete kürzlich den Nato-Beitritt seines Landes als vordringliches Ziel seiner Amtszeit.
    "Koalition der Willigen"
    Albanien war eines der ersten Länder, das Truppen nach Afghanistan sendete und eines der ersten, das Bushs "Koalition der Willigen" beitrat. Immer noch befinden sich albanische Soldaten in Afghanistan und im Irak. Zudem ist Albanien zurzeit das einzige Land, das entlassene Guantánamo-Häftlinge, die in ihren Heimatländern als gefährdet gelten, aufnimmt.
    In Tirana drängte Bush am Sonntag auf Fortschritte in der Kosovo-Frage. Die Unabhängigkeit der südserbischen Provinz müsse "jetzt vorankommen". Wenn es keinen diplomatischen Fortschritt in der Frage des künftigen völkerrechtlichen Status des Gebiets gebe, "werden wir uns bewegen müssen" - und "das Ergebnis ist die Unabhängigkeit", sagte Bush bei einer Pressekonferenz mit Berisha.
    Er lehne einen "endlosen Dialog" über die Zukunft des Kosovo ab, sagte Bush. Zugleich warnte Bush vor den Folgen, wenn die Erwartungen der Kosovo-albanischen Bevölkerungsmehrheit in der seit 1999 UNO-verwalteten Provinz nicht erfüllt würden.
    Die USA und die EU unterstützen den Vorschlag von UNO-Vermittler Martti Ahtisaari, der eine überwachte Souveränität der Provinz vorsieht. Russland droht aber, gegen eine solche Lösung als Verbündeter Serbiens im UN-Sicherheitsrat sein Veto einzulegen. Serbien lehnt jede Form von Unabhängigkeit ab und bietet eine weit gehende Autonomie an. Notfalls müsse eben auch ohne die Zustimmung Serbiens und Russlands gehandelt werden, sagte Bush in Tirana.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2912824

  5. #45
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
    Hübsches Bild vom Besuch in Albanien:
    Das Bild ist echt schön! Aber diese Theater Uniformen der Ehren Garde in Albanien finde ich bis heute schon sehr witzig.

  6. #46

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    naja, wieso hat bush keine serbischen politiker getroffen?
    nicht mal tadic....

    serbien "back to the roots" würd ich sagen.... :iconbiggrin:

    http://russlandonline.ru/rupol0010/m...p?iditem=16619

    serbien will mit russland und weißrussland eine koaltition gegen die nato.


  7. #47
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Warum sollten sich serbische Politiker mit diesem Kriegstreiber Bush treffen wollen?Was gäbe es denn zu bequatschen!?Nix....die Fronten sind eindeutig geklärt.....Eine unabhängigkeit Kosovos auch ohne Russland?!Was geschieht danach?

    Ich würde sagen die USA gräbt sich langsam aber sicher ihr eigenes Grab!

  8. #48
    Luli
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Warum sollten sich serbische Politiker mit diesem Kriegstreiber Bush treffen wollen?Was gäbe es denn zu bequatschen!?Nix....die Fronten sind eindeutig geklärt.....Eine unabhängigkeit Kosovos auch ohne Russland?!Was geschieht danach?

    Ich würde sagen die USA gräbt sich langsam aber sicher ihr eigenes Grab!
    Ja, wie wenn serbische Politiker kein Blut an den Händen hätten.

  9. #49
    Luli







  10. #50
    Luli





    img]http://img174.imageshack.us/img174/6111/74477744pk9.jpg[/img]




    Albanische Soldaten beim Plakate anbringen



    Bush und seine Frau steigen aus der Maschine


    Ein Anti-Terror Hubschrauber kreist um den Tiraner Flughafen


    Alfred Moisiu & George W. Bush



    Albanischer Soldat bewacht Flughafengelände





Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der IQ von (ex) Präsident Bush (91)
    Von Emir im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 12:43
  2. Erster griechischer Präsident..
    Von phαηtom im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 08:49
  3. Haider bezeichnet US-Präsident Bush als Kriegsverbrecher
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.06.2006, 12:50
  4. BUSH neuer/alter US Präsident,wie geht es weiter.........???
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 258
    Letzter Beitrag: 08.07.2005, 23:30
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.03.2005, 11:42