BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 51 bis 57 von 57

Cervenkovski:Falls der EU-Beitritt sich verzögert...

Erstellt von MIC SOKOLI, 08.02.2009, 14:44 Uhr · 56 Antworten · 1.878 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Hör mal zu Rockafella, wenn es nach Leuten wie mir ginge häbe es diese kleinen Staaten da unten nicht mal, so viel dazu, da wären es ein paar 100000 Tote weniger du Vollpfosten...
    Und anstatt nur dämlich zu beledigen könntest du mal anführen, was an meinem Beitrag falsch war...Es ist also legitim, Territorium Mazednoiens abzuspalten?

    War es legitim das dieses Land fremdes Territorium für sich beansprucht hat????

  2. #52
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von DerPate Beitrag anzeigen
    Das ist lächerlich von cervenkovski,er will dabei die Albanern als nicht zufrieden da stellen damit die EU mazedonien EU beitritt gewährt und somit würde der Problem zwischen griechenland und Makedonien,gelöst Makedonien ist dann in der EU und griechenland hat nicht mehr zu melden wegen,den Namen Streit.

    Eben so eine huren Politik was der betreibt......

    Das was zwischen den Zeilen steht ist sehr interessant.....

    Er sagt deutlich das es ein Mazedonisch-griechisches problem ist....
    Sprich er akzeptiert die albaner nichtmal als teil dieses......

  3. #53

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    So langsam könnte sich das für die EU als echter Schuss nach hinten erweisen, dem Kosovo die Unabhängigkeit gewährt zu haben...bei solchen Meldungen...wann folgt MN?
    Ich habe ja nun wirklich nix gegen Albaner, im Gegenteil habe eigentlich nur korrekte kennengelernt, aber langsam wird übertrieben...Im Namensstreit mit Gre könnten sich die Albaner als dankbare Landsleute entpuppen und ihren Makedoniern helfen wo sie nur können, anstatt mit irgendwelchen Abspaltungsideen zu kommen...
    Habe nicht gewusst, dass man bei Aldi Hirn kaufen kann.

    Kollega, der Mazedonische Präsident hat diese Äusserung gemacht. Da muss man sich fragen: WIESO???

    Das ist ganz einfach eine Botschaft an die EU und Griechenland:
    Lasst uns den Namen zu, sonst werden die Albaner sich abspalten und das Dayton Abkommen geht ausser Kontrolle!
    Das ist auch eine Aussage, um die Albaner als die "schwarzen Räber" darzustellen, die Albaner sind ja für jeden Scheiss schuld!!! Wieso hat FYROM die Albaner nicht in den Verhandlungsdelegation miteinbezogen???? Da kann ich nur sagen, selber schuld FYROM.
    Wenn die Verhandlungen scheitern, sind nicht die Mazedonier schuld, die immer noch auf den Namen beharren, sondern die Albaner!!
    Das ist auch ein SIgnal an die Mazedonischen Radikals, denn ein Kandidat zum Präsidentenamt hat sich geäussert, die Mazedonier sind keine antike Makedonier, sondern sind Slawische Mazedonier.

    Also es gibt eine Trendänderung, dass die Mazedonier wohl gegen Griechenland aufgeben werden.

  4. #54
    Lucky Luke

    Daumen hoch

    Albanerparteien in Mazedonieen widersprechen Cervenkovski!

    BalkanWeb.com | Maqedoni, Partitë shqiptare kundërshtojnë deklaratën e Cërvenkovskit

  5. #55

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    9
    Wenn es Republika Srpska gibt warum sollte keine Republika Albanska geben.
    Mazedonien sind Bulgaren und rest von Mazedonien sollte an Bulgarien gehen.

  6. #56

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Glaube kaum dass Europa eine weitere albanische Separation dulden wird...Kosovo ist ja schon ein Streitpunkt...
    Wir werden keinen neuen Staat gründen, sondern uns mit einem anderen, in diesem Fall, Albanien anschliessen.

  7. #57

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Es gibt keinen Kompromiss mit dem Feind. Der Vertrag von Ohrid ist nur ein weiteres Beispiel antialbanischer Ideologien.

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 03:43
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.08.2007, 13:23
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.02.2006, 15:34
  4. Falls Kosovo unabhängig wird,kommt RS dann zu Serbien??
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 12.11.2005, 04:18
  5. serbien droht kosova mit krieg falls ....
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.12.2004, 13:41