BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 24 von 40 ErsteErste ... 1420212223242526272834 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 392

<<<<<<< Cetnik >>>>>>>>

Erstellt von Mastakilla, 15.09.2009, 17:58 Uhr · 391 Antworten · 33.408 Aufrufe

  1. #231

    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    256
    Rechtliche Gleichstellung mit Tito-Partisanen

    Am 21. Dezember 2004 beschloss das serbische Parlament auf Antrag der Serbischen Erneuerungsbewegung Draškovićs in einer dringenden Sitzung eine Gesetzesänderung, mit der Tschetniks den Tito-Partisanen rechtlich gleichgestellt wurden. Der Beschluss erfolgte mit 176 Stimmen bei 24 Gegenstimmen und 13 Enthaltungen. Tschetniks und ihre Angehörigen erhielten dadurch das Recht auf eine Kriegspension und andere Vergünstigungen. Der Grund für diesen Vorstoß sei der Wunsch nach der „Gleichstellung aller antifaschistischen Bewegungen“. Da viele Kriegsteilnehmer bereits tot sind, habe der Beschluss vor allem einen symbolischen Wert, so Vojislav Mihailović, Vizepräsident des Parlaments und Enkel von Draža Mihailović.
    Der serbische Vereinsbund der Kämpfer des Volksbefreiungskrieges (SUBNOR, Savez udruženja boraca Narodnooslobodilačkog rata) und die Menschenrechtsorganisation „Helsinki Committee for Human Rights in Serbia“ haben die Gesetzesänderung empört aufgenommen. Aus Ihrer Sicht wurden die Tschetniks damit trotz zahlreicher Morde an Partisanen und ihren Sympathisanten für die Kollaboration mit Hitler belohnt. Es sei ein Mythos, dass Tschetniks im Zweiten Weltkrieg bloß glücklose Antifaschisten und Widerstandskämpfer gewesen wären.
    Auch in Kroatien und in großen Teilen Bosniens war der Beschluss Anlass für scharfe Kritik. Der kroatische Präsident Stjepan Mesic äußerte etwa, die Tschetniks könnten nicht im Nachhinein zu Antifaschisten deklariert werden. In Kroatien ist die Zurschaustellung etwa der Symbolik der Tschetnik-Bewegung ebenso wie die der Ustascha-Bewegung unter Strafe gestellt.
    Nur in Slowenien sind die „Domobranci“ mit Tito-Partisanen gleichgestellt.

    Quelle : Tschetnik ? Wikipedia

    ----------------------------------------------------------------------

  2. #232

    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    256
    na was sagen berliner und serbian-ghost dazu?

  3. #233
    aki

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    5.255
    Zitat Zitat von zrlo Beitrag anzeigen
    na was sagen berliner und serbian-ghost dazu?
    Ich sage dass man die Cetniks vor 60 Jahren nicht mit den heutigen Nationalisten vergleichen kann. In deinem Auszug sind ganz klar die ersten gemeint.

  4. #234

    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    941
    Diejenigen die sagen in Serbien hätten die Cetniks nicht gegen die Besatzer bzw. auf Seiten der Besatzer gekämpft, verschweigen gerne dass sie sehr wohl einen Partisanen-Krieg geführt haben, der nicht zu unterscheiden war von dem der Kommunisten, nur haben die Cetniks damit aufgehört als die Deutschen für Serbien die Regel: 1 toter Deutscher > 100 zu tötende Serben, 1 verwundeter Deutscher > 50 zu tötende Serben eingeführt haben.
    Die Kommunisten haben einfach weiter ihre Angriffe gestartet, ohne Rücksicht auf die zurückbleibende Bevölkerung.
    Dafür wurden sie dann noch 1941 aus Serbien praktisch hinausgeschmissen.

  5. #235

    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    256
    Zitat Zitat von Berlin Beitrag anzeigen
    Ich sage dass man die Cetniks vor 60 Jahren nicht mit den heutigen Nationalisten vergleichen kann. In deinem Auszug sind ganz klar die ersten gemeint.
    mhm und warum wurde das dann 2004 beschlossen?

    ausserdem unterscheidet man in dem gesetz etwa "alte" cedos und "neue" cedos?

  6. #236
    aki

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    5.255
    Zitat Zitat von zrlo Beitrag anzeigen
    mhm und warum wurde das dann 2004 beschlossen?

    ausserdem unterscheidet man in dem gesetz etwa "alte" cedos und "neue" cedos?
    Grundsatzdebatte...
    Wie gesagt sind die heutigen Nationalisten, "Diaspora-Patrioten", selbst die Freischärler während der letzten Kriege keine Cetniks!

  7. #237

    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    256
    Zitat Zitat von Berlin Beitrag anzeigen
    Grundsatzdebatte...
    Wie gesagt sind die heutigen Nationalisten, "Diaspora-Patrioten", selbst die Freischärler während der letzten Kriege keine Cetniks!
    Unter dem Namen „Tschetniks“ kämpften während der Jugoslawien-Kriege in den 1990ern einige serbische Freischärler in Kroatien und Bosnien, wofür sich einige von ihnen vor dem Internationalen Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien verantworten müssen.

    Quelle: Tschetnik ? Wikipedia

  8. #238
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von zrlo Beitrag anzeigen
    Unter dem Namen „Tschetniks“ kämpften während der Jugoslawien-Kriege in den 1990ern einige serbische Freischärler in Kroatien und Bosnien, wofür sich einige von ihnen vor dem Internationalen Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien verantworten müssen.

    Quelle: Tschetnik ? Wikipedia
    Ja, sie nannten sich so, haben aber per Definition nichts mit den Cetniks zu tun. Was ihre Taten nicht im geringsten mildert. Es ist eine reine Frage der Definition von Begriffen.

    Ach, und bitte nimm dir das mit dem Mißbrauch der Meldefunktion zu Herzen.

  9. #239

    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    256
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Ja, sie nannten sich so, haben aber per Definition nichts mit den Cetniks zu tun. Was ihre Taten nicht im geringsten mildert. Es ist eine reine Frage der Definition von Begriffen.

    Ach, und bitte nimm dir das mit dem Mißbrauch der Meldefunktion zu Herzen.
    aha und was sind dann die cetniks?

    und nein es ist keine frage der definition von begriffen, das hättest du so gerne doch ich muss dich leider entäuschen.

    gehts euch noch gut? wollt ihr CETNIKS(FASCHISTEN) gerade als gut dastehen lassen?

    zuerst habt ihr gesagt es gibt kein gesetz in SERBIEN (wo sonst) welches CETNIKS mit PARTISANEN gleichsetzt. dann hab ich euch das gesetz gezeigt, dann habt ihr gesagt ES HABE KEINE CETNIKS IM LETZTEN BALKANKRIEG GEGEBEN, es wären nur FREISCHÄRLER GEWESEN. dann habe ich euch gezeigt dass FREISCHÄRLER = CEDO, und jetzt versucht ihr die CETNIKS als eine frage der definition darzustellen...


  10. #240

    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    941

Ähnliche Themen

  1. Cetnik ????
    Von Albanese im Forum Rakija
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 15.11.2011, 20:16
  2. Ein Cetnik Lump weniger....
    Von Metkovic im Forum Politik
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 16.09.2009, 16:50
  3. Die Cetnik Offensive in BiH
    Von meko im Forum Politik
    Antworten: 392
    Letzter Beitrag: 05.08.2009, 15:46