BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 27 von 40 ErsteErste ... 1723242526272829303137 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 392

<<<<<<< Cetnik >>>>>>>>

Erstellt von Mastakilla, 15.09.2009, 17:58 Uhr · 391 Antworten · 33.354 Aufrufe

  1. #261
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von zrlo Beitrag anzeigen
    richtig erkannt!

    wenn ein deutscher sagt : ausländer raus
    denkt man sich: nazi

    wenn ein serbe sagt: srbija do tokija
    denkt man sich : cedo

    (will gar nicht davon sprechen wenn sich "freischärler" im krieg selber CETNIKS nennen, was sie wohl sind, in deinen augen sind sie ja keine CETNIKS, obwohl sie sich selbst offiziell so nennen und wissen was CETNIKS mal waren bzw sind)
    Die Wörter "Freischärler" und "offiziell" beißen sich in einem Satz. Was, wenn sie sich "rosarote Panther" genannt hätten?? Es geht mitunter gar nicht so sehr darum, wie du diese Kriegsverbrecher benennst, sondern wie du jeden zweiten Serben hier im Forum nennst, nämlich Cetnik, Cedo, usw. Mit welcher Berechtigung?

    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Nein, natürlich nicht jeden, und nicht nach Belieben. Aber im richtigen Kontext und an den richtigen adressiert, ist es sowohl notwendig als auch richtig

    ich füge hinzu- um einer menschenverachtenden Ideologie nahezustehen, sie zu bewundern oder zu fördern, muß man nicht Massenmörder sein.
    Guter Ansatz.
    Würde man dies so 1:1 auf das Balkanforum anwenden hieße das allerdings, dass nahezu alle Serben hier einer menschenverachtenden Ideologie nahestehen, da andere User keine Gelegenheit auslassen, um eben diese Serben als Cetnik oder Cedo zu bezeichenen. Andersrum funktioniert das natürlich auch (dann halt mit Ustasa).
    Es gilt klare Grenzen zu ziehen zwischen "Du bist ein Nationalist und verhälst dich respektlos gegenüber den anderen Balkanvölkern" und "Du Cetnik".

    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    ti si praviiii cedoo nale, niemand schützt die cetniks so verhemment wie du.




    cetniks waren,sind und werden immer kriegsverbrecher sein.
    Al sam ti ja cedo, jebote

    Cetniks waren zu ihrer Zeit Kriegsverbrecher, da gebe ich dir zu 100 Prozent Recht. Ebenso waren die Mörder auf dem Balkan der letzten Kriege Kriegsverbrecher, ebenfalls zu ihrer Zeit.

  2. #262

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Die Wörter "Freischärler" und "offiziell" beißen sich in einem Satz. Was, wenn sie sich "rosarote Panther" genannt hätten?? Es geht mitunter gar nicht so sehr darum, wie du diese Kriegsverbrecher benennst, sondern wie du jeden zweiten Serben hier im Forum nennst, nämlich Cetnik, Cedo, usw. Mit welcher Berechtigung?



    Guter Ansatz.
    Würde man dies so 1:1 auf das Balkanforum anwenden hieße das allerdings, dass nahezu alle Serben hier einer menschenverachtenden Ideologie nahestehen, da andere User keine Gelegenheit auslassen, um eben diese Serben als Cetnik oder Cedo zu bezeichenen. Andersrum funktioniert das natürlich auch (dann halt mit Ustasa).
    Es gilt klare Grenzen zu ziehen zwischen "Du bist ein Nationalist und verhälst dich respektlos gegenüber den anderen Balkanvölkern" und "Du Cetnik".



    Al sam ti ja cedo, jebote

    Cetniks waren zu ihrer Zeit Kriegsverbrecher, da gebe ich dir zu 100 Prozent Recht. Ebenso waren die Mörder auf dem Balkan der letzten Kriege Kriegsverbrecher, ebenfalls zu ihrer Zeit.




    ....cetniks!!!?????

  3. #263

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    ....cetniks!!!?????
    Nannten sich Albaner auch Cetnik, oder Chirurgen?

  4. #264
    GURU
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Ich habe mir gestattet diesen Thread zu eröffnen, um einige Dinge anzusprechen und klären...




    &quot;Du bist ein Cetnik&quot;




    Sicherlich ist den BF Usern aufgefallen, dass in letzter Zeit dieser Satz oder Beleidigungen in Verbinndung mit &quot;Cetnik&quot; immer öfter fallen und regelrecht als Spamangriff benutzt werden, um hier serbische User zu diffarmieren und ihnen Hetze, Leugnung von Verbrechen, Propaganda, Lügen vorzuwerfen etc.
    Dies geschiet meist dann, wenn die Gruppe keine Argumente, Erklärungen, Quellen etc. zu einem Thema hat, um die Meinung zu festigen und zu begründen, und sich deswegen der letzten niederträchtigen und hinterlistgen Methode des Beleidigens bedient.
    Egal, welches Thema, ob angebliche Propaganda und Selbstbeschuss bei den Bosniaken, ob Morde und Verbrechen gegen Serben durch Kroaten, Albaner, egal was, es läuft alles daruf hinaus, dass die serbischen User hier Cetniks sind und andauernd lügen und leugnen wollen


    Sicher, es gab und gibt eine Zahl an Usern serbischer Herkunft hier, die eigentlich einfach nur eins aufs Maul verdienen für den Scheiß den sie labern, aber die gibt es auch bei den anderen Balkannationen, genau dieselben Idioten, nur ne andere Flagge.


    Viele fragen sich auch, wieso ich von meiner Seite aus als Jugoslawe, Kroate, Serbe, Bosnier und Montenegriener mich derart hinter den Serben stelle, oder auch von einem User anders ausgedrückt, &quot;ich immer für die Cetniks plädiere&quot;.

    Nun, oben habt ihr die Antwort...

    Es stört und ärgert mich einfach, dass hier Leute meinen sie hätten die vollste Freiheit den serbischen Usern hier (die null für den Krieg verantwortlich sind und zu denen ich auch zum Teil gehöre) jeden möglichen Scheiß und jede mögliche Beleidigung, Provokation, und dazu gehört besonders das Wort Cetnik, dass einen User mit einem Nazi gleichsetzt, der am Morden beteiligt war, gegen das Gesicht werfen und dann einfach die Kurve kratzen, weil die serbischen User aufgrund des letzten Krieges kein Wort rausbringen dürfen und werden.

    Das ist ein billiger, feiger und rattiger Misbrauch des Konflikts in Jugoslawien, um hier Serben mundtot zu machen, während man sie mit Scheiße bewirft und soetwas dulde ich nicht und ich werde es auch nie dulden.


    Noch einige Randnotizen mit den Gegensätzen, wer hier Faschozüge aufweist und wer nicht:

    -Ich habe noch nie auch nur das einzige mal das Wort &quot;Balija&quot; gepostet und als Beleidigung gegen einen bosniakischen User benutzt
    -Ich gebe zu, ich habe mich einige wenige Male des Worts &quot;Ustasa&quot; bedient

    -Dies steht aber in keiner Relation dazu, wie oft das Wort Cetnik von einer bestimmten Gruppe gegen mich verwendet wird
    _________________
    -Ich habe in einer Diskussion daran gezweifelt, ob im Lager Omarska Leute gefoltert und ermordert wurden, das war falsch (Ich habe mich von Propaganda leiten lassen) und meinen Fehler anschließend eingestanden (Und das mache ich gerne auch hier nocheinmal)

    -Sonst fand eine Leugnung serbischer Verbrechen meinerseits nie statt und dass habe ich auch oft deutlich am Threadanfang meiner Threads geschrieben. Ich habe, im Gegenteil, versucht klarzumachen, dass es keine Unterscheidungen zwischen serbischen und nicht-serbischen Verbrechen geben dürfte, dass das, was die Serben 91-95 und vorher getan haben genauso verurteilt gehört wie Verbrechen von der anderen Seite aus

    -Das direkte Gegenteil haben wir bei Verbechen und nicht korrekten Aktionen, in denen Nicht-Serben verantwortlich sind. Alles beläuft sich wieder auf das Wort Cetnik, die eigene Schuld wird nie von den User eingestanden, die sich selbst als &quot;Friedensmenschen&quot; und &quot;normalen User&quot; bezeichnen und &quot;nicht Serben, sondern bestimmte Personen hassen&quot; ()
    Dass bezeugen die Posts in den verschiedenen Threads, jeder kann es gerne nachschauen

    Beispiele: Selbstbeschuss der Bosniaken, Krajina-Verbrechen, Jasenovac, Verbrechen in Srebrenica an Serben, fnationalistische Entwicklungen vor dem Krieg bei Kroaten etc.,

    Nicht einmal wurde von der üblichen Gruppe gesagt:&quot; Ja, es könnte vielleicht etwas dran sein&quot;, stattedessen natürlich die übliche Cedomasche.

    Einzig und allein Ivo2 überraschte mich in dem Thread um Jasenovac, als er, ich glaube Knutholland, abrupt widersprach, da er behauptete man könne Jasenovac nicht mit Ausschwitz vergleichen.
    Von solchen Kommentaren würde ich mir mehr wünschen, aber das wäre wohl zu viel verlangt von der Idiotenbande, die sich jetzt angesprochen fühlt.
    __________________________________________________ ________
    Schlusswort:

    Ich könnte ewig so weitermachen, aber ich habe keine Lust noch weiter meine Zeit zu vergeuden, da ich glaube, dass die Gruppe voller Idioten sowieso wieder ihre Affenseite zeigen werden.

    Das macht auch nichts, denn die Länge dürfet reichen für die Menschen, die noch nicht von diesem kranken Wahn befallen sind, die noch jenseits &quot;Cetniks, Ustasas und Balijas&quot; hinwegsehen können und sich auf den rationalen, logischen und intelektuellen Geist berufen.

    Euer Mastakilla
    Ich denk das hier vieles viel zu ernst genommen wird!
    Das hier ist für viele User wie ein Spielfeld, verhalten und spielen wie kleine Jungs "Cowboy und Indianer" oder "Gut und Böse"!

    Wer nicht will, soll sich nicht in ein Niveu runterziehen lassen, oder sich von jemanden in eine Rolle
    zwengen lassen, die er nicht ist! Wer sich nicht in solche Provokationen und Beleidigungen einlässt,
    der wird sich auch nicht aufregen, sondern schmunzeln.
    Im real life sind ja die meisten nicht so "böse", hier toben sie sich nur aus

    Also, nicht aufregen und alles so ernst nehmen, spiele mit oder halte dich raus


    Ein Vorurteil ist ziemlich sicher daran zu erkennen, dass man sich bei seiner Begründung ereifert

  5. #265
    Avatar von Vjecna Vatra

    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    1.449
    Zitat Zitat von Jebo Nacionalizam Beitrag anzeigen
    Natürlich ist es falsch einen Nicht-Faschistischen Serben als Cetnik zu bezeichnen. Das ist scheisse, denn es gibt soo viele Serben die gegen die Cetniks und die ganzen Milosevics und Seseljs kämpfen. Man darf niemals ein Volk in eine Schublade stecken, man muss unterscheiden können. Das serbische Volk ist kein nationalistisches. Leider sind viele serbische Bürger nationalistisch eingestellt, aber das serbische Volk als ganzes kann nicht als ''Cetnikreich'' angesehen werden. Das ist scheisse, idiotisch und so eine Denkweise ist enorm ruckständig und schlecht.

    Aber nationalistische Serben, die Genozide gutheißen und Mladic und Karadzic als Helden sehen, für die ist keine Beleidigung zu schlimm. Und gäbe es eine qualvolle, jahrelange Todesstrafe, hätten sie diese verdient.
    Das gleiche gilt für alle Völker der Erde, also auch Bosnier, Kroaten, Deutsche usw.

  6. #266
    Esseker
    Mastakilla ti si CETNIK.

  7. #267

    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    256
    man darf sie nur nicht leugnen, siehe nalep...

  8. #268
    Avatar von Serbian-Ghost

    Registriert seit
    14.06.2008
    Beiträge
    294
    Also das mit dem Gesetz, dazu muss ich mich garnicht äussern.
    Und Nalep vorzuwerfen sie würde alles verleugnen ist wirklich Dummheit
    in Person ja du ''Jajaja'', kannst du lesen oder willst du es einfach nicht
    wahr haben? Sie hat alles in einem Beitrag ausführlich eklärt und du
    behauptest sie würde leugnen. Ach du meine Güte, mit was für Schwachköpfen wir es hier zu tun haben ....

  9. #269
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.172
    Zitat Zitat von Serbian-Ghost Beitrag anzeigen
    Also das mit dem Gesetz, dazu muss ich mich garnicht äussern.
    Und Nalep vorzuwerfen sie würde alles verleugnen ist wirklich Dummheit
    in Person ja du ''Jajaja'', kannst du lesen oder willst du es einfach nicht
    wahr haben? Sie hat alles in einem Beitrag ausführlich eklärt und du
    behauptest sie würde leugnen. Ach du meine Güte, mit was für Schwachköpfen wir es hier zu tun haben ....
    Bist du etwa auch so einer der Draza Mihailovic für den Superhelden hält?

  10. #270
    Lopov
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Cetniks waren zu ihrer Zeit Kriegsverbrecher, da gebe ich dir zu 100 Prozent Recht. Ebenso waren die Mörder auf dem Balkan der letzten Kriege Kriegsverbrecher, ebenfalls zu ihrer Zeit.
    Und was zum Teufel gibts dann noch zum Diskutieren?

Ähnliche Themen

  1. Cetnik ????
    Von Albanese im Forum Rakija
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 15.11.2011, 20:16
  2. Ein Cetnik Lump weniger....
    Von Metkovic im Forum Politik
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 16.09.2009, 16:50
  3. Die Cetnik Offensive in BiH
    Von meko im Forum Politik
    Antworten: 392
    Letzter Beitrag: 05.08.2009, 15:46