BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 59

China kauft Ungarn

Erstellt von ökörtilos, 29.06.2011, 11:38 Uhr · 58 Antworten · 3.059 Aufrufe

  1. #1
    ökörtilos

    China kauft Ungarn

    China verstreut Geld in Europa: Die Volksrepublik will ungarische Staatsanleihen im großen Stil aufkaufen. Ministerpräsident Orban erklärt China kurzerhand zum "strategischen Partner" - und spricht von Hilfe in historischer Größenordnung.


    China will massiv ungarische Staatspapiere kaufen und auch den Euro weiter stützen. Das sagte der chinesische Ministerpräsident Wen Jiabao am Samstag nach einem Gespräch mit seinem ungarischen Amtskollegen Viktor Orban in Budapest. Am Montag wird Wen in Berlin von Bundeskanzlerin Angela Merkel erwartet. Orban sprach von einer chinesischen Hilfe in "historischer" Größenordnung und von einem "Meilenstein". Nun brauche sich sein Land um die Staatsfinanzen keine Sorgen mehr zu machen. China sei nunmehr Ungarns "strategischer Partner".




    Wen betonte, China habe "Vertrauen in die wirtschaftliche Entwicklung Europas" und sehe sich als "langfristigen Investor in Staatsschulden" europäischer Staaten. "Wir unterstützen konsequent Europa und den Euro", fügte Wen hinzu. China schätze als Europas Vorteil den hohen Stand der wissenschaftlichen Forschung sowie die gute Berufsausbildung. Deutschland biete eine herausragende verarbeitende Industrie und Großbritannien ausgezeichnete Finanzdienstleistungen. In Mittel-Osteuropa lägen zahlreiche Entwicklungschancen verborgen, sagte Wen.


    "Phantastisch erfolgreiche Politik"

    Beide Staaten schlossen im Beisein der Regierungschefs zwölf Wirtschaftsabkommen. Die chinesische Entwicklungsbank wolle für gemeinsame Investitionen eine Milliarde Euro Kredit zur Verfügung stellen, sagte Wen. Orban sagte, chinesische und ungarische Firmen hätten jetzt Investitionsabkommen im Wert von einer Milliarde US-Dollar in der Chemiebranche geschlossen. China wolle zudem Ungarn zum Logistik- und Verkehrsknotenpunkt in Mitteleuropa machen. Ziel sei es, das bilaterale Handelsvolumen bis 2015 auf 20 Milliarden US-Dollar mehr als zu verdoppeln.
    Auf eine Journalistenfrage, ob er mit Wen auch über "ideologische Fragen" gesprochen habe, sagte Orban, beide Länder respektierten die Politik des anderen. "Wir Ungarn ziehen unseren Hut" vor Chinas schnellem Wirtschaftsaufschwung. Pekings "phantastisch erfolgreiche Politik" gebe auch Ungarn Hoffnung. Für eine wirtschaftliche Wende brauche Ungarn "eine neue Art von Bündnissen und eine neue Art von Verbündeten". China und Ungarn sagten beide "nein zur Spekulantenwirtschaft" und verträten "eine Wirtschaft, die auf Arbeit basiert", sagte Orban. Nach seinem zweitägigen Ungarnbesuch hatte Wen noch Deutschland und Großbritannien auf seinem Reiseprogramm. Es war der erste offizielle Besuch eines chinesischen Regierungschefs in Ungarn seit dem Fall des Kommunismus.

    China - "Wir Ungarn ziehen unseren Hut" - Wirtschaft - sueddeutsche.de

  2. #2

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Ungarn aus der EU abtreten

  3. #3
    ökörtilos
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    Ungarn aus der EU abtreten

    Warum?

  4. #4
    ökörtilos
    irgendjemand schrieb folgendes:

    China unterstützt Ungarn massiv; damit kann sich Ungarn aus den Krallen des IWF befreien. Das ist eine historische Angelegenheit! Warum hat Griechenland nicht mit China kooperiert? Weil Papandreou schon von den Bankstern geschmiert war und auf deren Seite steht?

    Mal was neues das einer der Vasallenstaaten zur Abwechslung auch nach Osten schaut und nicht wie bisher immer nur nach Westen.Natürlich, Orban ist ein Populist.Doch irgendwie wird er mir immer sympathischer.Mag es an seinem scheinbar "durchgreifenden" Regierungsstil liegen, an der Tatsache das unsere "neutralen Qualitätsmedien" ihn wo es nur geht versuchen fertigzumachen oder einfach nur an Sprüchen wie diesen:

    Schon 2001 hatte der Rechtskonservative den Ausspruch gebracht, "es gibt auch ein Leben außerhalb der EU".
    Brüssel
    Mehr als zwei Stunden lang hatte sich Viktor Orbán im Plenarsaal des Straßburger Parlaments geduldig die wenigen wohlwollenden Kommentare und vielen Angriffe und Vorwürfe der EU-Abgeordneten angehört. Als Ungarns Premierminister an jenem Mittwochmorgen im vergangenen Januar zum zweiten Mal das Wort ergriff, war allen im Plenum klar, dass nun der Gegenangriff kommen würde.
    Der 1,90-Meter-Mann stand auf, knöpfte seine Anzugjacke zu und blickte kampfeslustig in die Runde. Er wundere sich, was genau den großen Unmut hervorrufe - "vielleicht meine Zweidrittelmehrheit im Parlament?" Und verbitte es sich hiermit ein für alle Mal, Ungarns Demokratie infrage zu stellen: "Dass man das ungarische Volk beleidigt, das lasse ich nicht zu." Kurz darauf verließ Ungarns Premier das Straßburger Rund.

  5. #5
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    glückwunsch!

  6. #6

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    1.780
    Und du freust dich darüber? Lieber USA als China und Russland...

  7. #7
    ökörtilos
    Zitat Zitat von LION Beitrag anzeigen
    Und du freust dich darüber? Lieber USA als China und Russland...
    Ach Söhnchen, freuen kann ich mich schon lange nicht mehr...

    Russland hat damit überhaupt nichts zutun.Und die USA gehören ja bereits den Chinesen.Bessergesagt ihr Dollar.

  8. #8
    ökörtilos
    Dem oben geposteten Artikel aus der SDZ lag eigentlich dieses Foto bei:

    Bild vergrößern
    Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban sagt, dass sich sein Land um die Staatsfinanzen keine Sorgen mehr zu machen brauche. (© REUTERS)




    Was soll das?

    Oder Überschriften wie diese (Welt):

    Europas wilder Osten

  9. #9
    Yunan
    Was für ein dreckiger Heuchler, dieser Orban...

  10. #10
    Yangkunnimle
    China erobert bald die ganze Welt!

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo kauft ihr eure...
    Von Koça Engin im Forum Rakija
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 15:33
  2. Wo kauft ihr euere Klamotten?
    Von mujaga im Forum Rakija
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 23:34
  3. Wer kauft und wer ladet runter
    Von angelusGabriel im Forum Rakija
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 12:03
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 20:53
  5. Kampusch kauft «Gruselhaus»
    Von skenderbegi im Forum Rakija
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.05.2008, 12:50